Agaricus
Zuletzt aktualisiert: 17. November 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

35Stunden investiert

13Studien recherchiert

105Kommentare gesammelt

Bei Agaricus Blazei Murrill handelt es sich um eine Pilz-Art, die international unter vielen verschiedenen Namen bekannt ist. Die Engländer beispielsweise nennen Agaricus Blazei auch Royal Sun Agaricus (Pilz der königlichen Sonne). Weiter ist Agaricus Blazei Murrill auch als Pilz der Götter oder als Pilz des Lebens bekannt.

Dieser positive Ruf kommt nicht von irgendwoher: Agaricus Blazei besitzt über eine große Vielfalt an gesunden Inhaltsstoffen und kann auch als alternatives Medikament eingesetzt werden. In unserem Agaricus Test 2021 klären wir dich ausführlich über den viel gelobten Wunderpilz auf.




Das Wichtigste in Kürze

  • Agaricus Blazei kann als frischer oder getrockneter Pilz, als Kapsel, als Pulver oder als Tinktur eingenommen werden. Alle diese Varianten können einen positiven gesundheitlichen Effekt bringen.
  • Studien deuten darauf hin, dass Agaricus Blazei bei einer Vielzahl von Krankheiten unterstützend wirken kann. Dazu gehören Krebs, Parkinson, Diabetes, Multiple Sklerose und Hepatitis,
  • Agaricus Blazei enthält eine Vielzahl an gesunden Mineralien, Vitaminen und Aminosäuren und kann so einen wertvollen Beitrag zur allgemeinen Gesundheit leisten.

Agaricus Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Bio Agaricuskapseln

Die Bio Agaricuskapseln von Dr. Bawareg beinhalten Agaricuspulver in Bio-Qualität. Die Kapseln wurden in Deutschland hergestellt und haben eine pflanzliche Cellulose-Hülle.

Wenn dir wichtig ist, dass die Agaricus-Pilze in Bio-Qualität enthalten sind, ist dies das richtige Produkt für dich.

Die besten Agaricuskapseln für Veganer

Die Agaricus Kapseln von fair & pure sind vegan und frei von Laktose, Gluten und Fruktose. Die Kapselhülle wurde aus pflanzlicher Cellulose hergestellt.

Möchtest du möglichst wenige zusätzliche Inhaltsstoffe in deinem Produkt haben, könnten diese Kapseln ideal für dich sein. Die Kapseln beinhalten auch keine zusätzlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe.

Die besten Kapseln mit gemischten Vitalpilzen

Die hochdosierten Extrakt-Kapseln von Nuvi Health enthalten Inhaltsstoffe von gleich fünf verschiedenen Vitalpilzen. Sie haben einen besonders hohen Anteil an gesundheitsförderlichen Polysacchariden.

Die veganen und in Deutschland hergestellten Kapseln enthalten Extrakte aus den Vitalpilzen Agaricus Blazei, Reishi, Cordyceps, Hericium und Shiitake. Um deiner Gesundheit allgemein etwas Gutes zu tun, ist dieser Komplex aus verschiedenen Pilzen eine gute Wahl.

Kauf- und Bewertungskriterien für Agaricus Produkte

Beim Kauf von Agaricus kannst du verschiedene Faktoren beachten, wie zum Beispiel:

Mit der passenden Produktwahl kannst du die für deine Bedürfnisse optimale Lösung finden. Du kannst dadurch sicher gehen, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte bei Produkten immer auf hohe Qualität. Falls du merkst, dass du mehr Informationen brauchst, kannst du direkt den Hersteller kontaktieren.

Darreichungsform

Agaricus Blazei kannst du auf verschiedene Arten zu dir nehmen. Die häufigsten Formen, wie Agaricus konsumiert wird, sind folgende:

  • Frisch: Wer Agaricus Blazei als frischen Pilz konsumieren möchte, muss etwas mehr recherchieren. Der Anbau dieses Pilzes ist in Deutschland nicht gängig, wird aber teilweise gemacht. Damit der Pilz in Deutschland wachsen kann, benötigt er ein eher wärmeres Klima und wird deshalb im Gewächshaus gezüchtet.
  • Getrocknet: Öfter zu finden sind importierte Trockenpilze. Diese können ganz ähnlich wie getrocknete Steinpilze verwendet werden, beispielsweise für eine Sauce oder ein Risotto.
  • Pulver: Bei der Herstellung von Agaricus-Pulver werden getrocknete Pilze fein verrieben. Der Vorteil des Pulvers liegt darin, dass alle Inhaltsstoffe des Pilzes noch in der gleichen Zusammensetzung enthalten sind. Pulver kann gut beim Kochen verwendet und zu verschiedenen Speisen gegeben werden. Eine andere Möglichkeit ist es, etwas Pulver in einem Glas Wasser aufzulösen und dies so zu trinken.
  • Kapseln: Der Vorteil von Agaricus Blazei in Kapseln liegt in der gleichmäßigen Dosierung der Inhaltsstoffe. Viele auf dem Markt erhältliche Kapseln enthalten Agaricus-Pulver, Agaricus-Extrakt oder eine Mischung aus beiden. Der Agaricus-Extrakt ist stärker dosiert, jedoch wurden je nach Verfahren nicht alle Inhaltsstoffe gleichmäßig extrahiert.
  • Tinktur: Die Agaricus-Tinktur kann zur Einnahme tröpfchenweise unter die Zunge gegeben, oder in Wasser aufgelöst werden. Bei der Tinktur handelt es sich um ein flüssiges, mithilfe von Alkohol hergestelltem Extrakt. Darin sind ein oder ein paar wenige Inhaltsstoffe des Pilzes in hochdosierter Form enthalten.

Welche Art der Einnahme von Agaricus die Passende ist, ist individuell unterschiedlich und hängt vor allem davon ab, wie oft man Agaricus einnehmen möchte.

Inhaltsstoffe

Bei Agaricus-Produkten macht es einen wichtigen Unterschied, ob du ein Agaricus Extrakt, oder die ganzen Pilze, respektive ein daraus gemahlenes Pulver kauft.

Die medizinisch wichtigen Inhaltsstoffe sind bei frischen, wie getrockneten und pulverisierten Pilzen überall gleich stark enthalten. Agaricus enthält eine ausgewogene Mischung an Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren. Von besonderer Bedeutung sind die Polysaccharide, wie Beta-Glucan und Ergosterol.

Die Beta-Glucane gehören zu den medizinisch bedeutungsvollsten Verbindungen des Mandelpilzes.

Beim Agaricus-Extrakt werden vor allem diese Polysaccharide extrahiert. Gegenüber dem Pulver können Extrakte eine bis zu zwanzigfache Konzentration dieser Inhaltsstoffe beinhalten. Der Anteil an Polysacchariden im Extrakt ist meistens in Prozent angegeben.

Tinkturen enthalten zusätzlich zu den Vitalstoffen auch Alkohol. Bei Kapseln sollte darauf geachtet werden, aus welchen Inhaltsstoffen die Hülle besteht. Oft ist die Hülle aus pflanzlicher Cellulose. Aber nicht bei allen, weshalb nicht alle Kapseln vegan sind.

Beim Hersteller können auch Zertifikate angefordert werden, die bestätigen, dass keine Schwermetalle, Bakterien oder andere Belastungen in den Präparaten vorhanden sind.

Dosierung

Für die regelmässige Einnahme von Agaricus zu medizinischen Zwecken empfiehlt es sich, Kapseln, Pulver oder Tinktur zu kaufen, denn diese können gleichmässig dosiert werden.

Die Deutsche Gesellschaft für Vitalpilzkunde empfiehlt anfänglich folgende Einnahmemengen von Agaricus Blazei pro Tag:

Körpergewicht Extraktmenge Pulvermenge
Bis 65 kg 900 - 1200 mg 1500 - 2000mg
Über 65 kg etwa 1800 mg 2000 - 3000 mg

Die Dosis kann bei Bedarf zusätzlich noch erhöht werden. Die Einnahme von Agaricus Blazei kann je nach Bedarf auch mit anderen Heilpilzen kombiniert werden.

Da die medizinisch wichtigen Inhaltsstoffe in Extrakten bis zu 20 mal höher dosiert sein können, sind Extrakte vor allem bei bereits bestehender Krankheit zu empfehlen.

Agaricus-Pulver, welches eigentlich lediglich aus fein vermahlenen getrockneten Agaricus Blazei Pilzen besteht, eignet sich regelmäßig eingenommen eher zur Prävention.

Beim Kauf sollte also unbedingt darauf geachtet werden, ob es sich um ein Extrakt oder ein Pulver handelt, da die Inhaltsstoffe anders dosiert sind.

Herkunft

Ursprünglich kommt Agaricus Blazei Murrill aus dem Hügelgebiet der Provinz Sao Paolo in Brasilien.

Auch heute noch wird Agaricus Blazei hauptsächlich und in großem Maß in Brasilien und Asien angebaut. Weitere Anbaugebiete sind die USA, Dänemark und die Niederlande.

Agaricus Blazei Pilze benötigt tendenziell eine wärmere Umgebung als einheimische Agaricus-Arten. Sie werden auch in Gewächshäusern gezüchtet. Deshalb ist es auch möglich, Agaricus Blazei Pilze zu kaufen, die in Deutschland gezüchtet worden sind.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Agaricus Produkte ausführlich beantwortet

Damit du dich umfangreich über die Inhaltsstoffe und die Wirkung von Agaricus informieren kannst, haben wir dir die wichtigsten Informationen dazu zusammengetragen. Außerdem beantworten wir dir in den folgenden Abschnitten weitere häufige Fragen zum Thema Agaricus.

Was ist Agaricus Blazei?

Bei Agaricus Blazei Murrill, handelt es sich um einen Pilz der zur Familie der Champignons gehört. Großes internationales Interesse an Agaricus als Heilpilz ist erst etwa seit 35 Jahren vorhanden. Ursprünglich kommt Agaricus Blazei Murrill aus dem Hügelgebiet der Provinz São Paulo in Brasilien.

Agaricus

In der Traditionellen Chinesischen Medizin nutzt man schon seit Jahrtausenden die Heilkräfte von Vitalpilzen. In Europa hingegen blüht das Interesse gerade erst auf.
(Bildquelle: Andrew Ridley / Unsplash)

Agaricus Blazei Murrill, kurz ABM, ist auch unter viele anderen Namen bekannt. Man nennt ihn auch Mandelpilz, Sonnenpilz, brasilianischer Mandelegerling, Agaricus Brasiliensis, Agaricus Subrufescens oder Agaricus Royal Sun.

Der Agaricus Blazei zählt mittlerweile wegen seiner gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe zu den wichtigsten Vitalpilzen. In Amerika und Japan ist er sogar als Krebsmedikament zugelassen.

Was für Inhaltsstoffe hat Agaricus Blazei?

Ein getrockneter Agaricus Pilz, sowie auch das daraus gemahlene Agaricus Pulver, enthält etwa 40 - 45 % Protein, 30 - 40% Kohlenhydrate, 6 - 8 % Ballaststoffe und 3 - 4 % Fette. (1)

Eine wichtige Rolle für die Gesundheit spielen die in Agaricus Blazei vorhandenen Mehrfachzucker, so genannte Polysaccharide. Besonders die Beta-Glucane sind medizinisch wertvoll, da sie den Blutzucker regulieren, das Immunsystem aktivieren und den Cholesterinspiegel im Blut senken. (2)

Auch enthalten Agaricus Blazei Pilze für die Gesundheit wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren, welche in den folgenden Abschnitten aufgelistet sind.

Vitamine

Folgende wichtige Vitamine sind in Agaricus enthalten:

  • B1 (Thiamin)
  • B2 (Riboflavin)
  • B3 (Niacin)
  • B7 (Biotin)
  • B9 (Folsäure)

Ausserdem enthält Agaricus Blazei Ergosterol, welches durch Sonnenlicht auf der Haut in Vitamin D umgewandelt werden kann. (3)

Mineralstoffe

Der Agaricus Blazei enthält auch eine Auswahl an wichtigen Mineralstoffen, darunter:

  • Kalium
  • Zink
  • Eisen
  • Kalzium
  • Magnesium

Mineralstoffe sind für viele grundlegende Körperfunktionen nötig und somit überlebenswichtig.

Aminosäuren

Insgesamt wurden in Agaricus Blazei 14 verschiedene Aminosäuren nachgewiesen. Von den folgenden Aminosäuren wurden die größten Mengen nachgewiesen:

  • Arginin
  • Glycin
  • Glutaminsäure
  • Prolin
  • Alanin

In geringeren Mengen enthält Agaricus Blazei auch Threonin, Serin, Asparaginsäure, Leucin, Phenylalanin, Lysin, Methionin, Valin und Tyrosin. (1)

Welche Wirkung hat Agaricus auf die Gesundheit?

Bei einer Vielzahl von Krankheiten ist es sinnvoll, Agaricus Blazei einzunehmen. Die Inhaltsstoffe des Agaricus Blazei können im Körper folgendermaßen wirken:

  • immunsystemregulierend: Dies kann besonders bei Autoimmunerkrankungen wie Diabetes Typ 1, Hashimoto-Thyreoiditis, Rheuma, Multiple Sklerose (MS), Fibromyalgie oder Parkinson helfen. (4, 5, 6, 7, 8)
  • antiallergisch: Dies hilft bei allergischen Beschwerden oder allergischem Asthma. (9) 
  • antikanzerogen: Agaricus Blazei eignet sich gut als Unterstützung bei einer Chemotherapie, da es die Nebenwirkungen vermindern kann und so die Therapie unterstützen kann. Ausserdem kann Agaricus natürliche Killerzellen des Immunsystems aktivieren, welche Krebszellen vernichten können. Das in Agaricus Blazei enthaltene Ergosterin stoppt die Gefäßneubildung von Krebsstellen und die Metastasenbildung. (2, 10)
  • antiviral, antibakteriell: Agaricus Blazei kann auch bei Hepatitis, Herpes, HIV oder grippalen Infekten unterstützend sein. Laut Studien hemmt Agaricus Blazei Viren schon zu Beginn einer Infektion. (11, 12)

Auch für gesunde Menschen eignet sich die regelmäßige Einnahme von Agaricus Blazei und kann folgende Vorteile bringen:

  • senkt den Cholesterinspiegel (2)
  • ist entzündungshemmend (9)
  • senkt den Blutzuckerspiegel (4)
  • entgiftet die Leber (13)
  • stärkt das Immunsystem (4, 7)
  • ist gut für die Darmgesundheit (2)

Leider sind einige der positiven Wirkungen von Agaricus Blazei noch nicht zureichend mit Studien belegt worden. Das liegt vor allem daran, dass Studien teuer sind. Für größere Pharmafirmen lohnt es sich wenig, viel Geld in die Forschung eines Naturproduktes zu investieren, da sich Naturstoffe nicht patentieren lassen.

Wann ist die Einnahme von Agaricus sinnvoll?

Agaricus Blazei kann entweder vorbeugend, oder als Medikament eingesetzt werden. Zur Vorbeugung konsumiert man Agaricus Blazei am besten als Pulver oder als Trocken- oder Frischpilz.

Die ausgewogene Kombination aus zahlreichen unterschiedlichen Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Bei Extrakten wurden einzelne Wirkstoffe extrahiert und sind deshalb in höherer Konzentration vorhanden. Dabei solltest du genau darauf achten, welcher Inhaltsstoff von Agaricus in welcher Stärke extrahiert wurde.

Du solltest allerdings aufpassen, dich nicht alleine auf die Wirkung von Agaricus zu verlassen. Oft ist es sinnvoller, Agaricus Blazei als unterstützendes Heilmittel zu anderen Medikamenten einzusetzen.

Was kosten Agaricus-Produkte?

Die Kosten von Agaricus-Produkten unterscheiden sich je nach Darreichungsform, Qualität und Herkunft.

In der folgenden Tabelle findest du eine ungefähre Preisangabe für die jeweiligen Darreichungsformen von Agaricus:

Darreichungsform Preis
Kapseln 7 - 25 Euro pro 30 Kapseln
Pulver etwa 15 Euro pro 100g
Tinktur etwa 50 Euro je 100ml
Trockenpilze 40 - 55 Euro pro 500g
Frischpilze 12 - 30 Euro pro Liter

Wenn du Kapseln oder Pulver gleich in größeren Mengen kaufst, kannst du Geld sparen.

Wo kann ich Agaricus kaufen?

Agaricuspräparate oder getrocknete Agaricus Pilze findest du in Drogerien und teilweise auch in Apotheken.

Eventuell lohnt es sich, wenn du dich auch online umschaust. Die Auswahl an verschiedenen Präparaten ist online meist grösser als im Handel.

Viele Apotheken oder Drogerien besitzen auch Onlineshops, in denen wesentlich mehr Produkte als im Geschäft zu finden sind. Auch gibt es im Internet spezielle Shops für Heilpilze oder für Nahrungsergänzungsmittel allgemein, wie:

  • hawlik-vitalpilze.de
  • dr-winkers-vitalpilze.de
  • bio-heilpilze.com
  • extraktmanufaktur.de

Eine gute Auswahl an Agaricus Produkten findest du auch in vielen größeren Versandportalen wie Amazon oder E-Bay.

Möchtest du frische Agaricus Pilze kaufen, kannst du dich an Pilzzüchter wenden. Die Pilze werden dann auf Vorbestellung frisch gezüchtet. Viele Pilzzüchter haben auch Internetseiten, auf denen die Pilze bestellt werden können.

  • edelpilzzucht.de
  • gluckspilze.com

Außerdem können Agaricus Pilze auch selber gezüchtet werden.

Welche Arten von Agaricus gibt es?

Bei Agaricus Blazei gibt es grundsätzlich drei verschiedene Arten, wie der Pilz eingenommen werden kann:

  • Als ganzer Pilz (frisch oder trocken)
  • Als Pulver (in Kapseln)
  • Als Extrakt (Tinktur, in Kapseln)

Im Folgenden erklären wird dir die einzelnen Arten mit ihren Vor- und Nachteilen noch etwas genauer.

Ganzer Pilz

Agaricus Blazei kann als ganzer Pilz entweder frisch oder getrocknet zum Kochen verwendet werden. Ganze Agaricuspilze bieten folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile
  • ausgewogenes Nährstoffverhältnis
  • kann zum Kochen verwendet werden, toller Geschmack
Nachteile
  • aufwändige Zubereitung
  • nicht gleichmäßig dosierbar
  • Heilstoffe nicht konzentriert vorhanden
  • nicht lange haltbar

Die proteinreichen Agaricuspilze eignen sich wegen der zahlreichen enthaltenen Nährstoffe hervorragend, um sich und seinem Körper präventiv etwas Gutes zu tun.

Außerdem hat der auch als Mandelpilz bezeichnete Agaricus ein wohlriechendes Mandelaroma. Er eignet sich deshalb bestens, um Saucen oder Suppen zu verfeinern.

Pulver

Zur Herstellung von Agaricuspulver werden getrocknete Pilze zu einem feinen Pulver vermahlen. Dies bietet einige Vor- und Nachteile:

Vorteile
  • ausgewogenes Nährstoffverhältnis, gleichmäßig dosierbar
  • lange haltbar
Nachteile
  • Heilstoffe nicht konzentriert vorhanden

Die enthaltenen Nährstoffe von getrockneten Agaricus Pilzen sind genauso auch im Pulver enthalten. Ein wichtiger Vorteil besteht darin, dass das Pulver gut dosiert werden kann, um jeden Tag die gleiche Menge an Agaricus Blazei einzunehmen. Viele der erhältlichen Agaricuskapseln sind mit Agaricuspulver gefüllt.

Extrakt

Durch Extraktionsverfahren können die Nährstoffe von Agaricus, die besonders gut für die Gesundheit sind, extrahiert werden. Diese werden in bis zu 20-fach konzentrierter Form als Extrakt verkauft.

Oft beinhalten Extrakte eine hohe Konzentration an Polysacchariden. Diesen wird eine positive Wirkung auf den Fettstoffwechsel und das Immunsystem nachgesagt.

Die Vor- und Nachteile von Agaricus-Extrakt haben wir hier zusammengetragen:

Vorteile
  • Heilstoffe in konzentrierter Form vorhanden
  • gleichmäßig dosierbar
  • lange haltbar
Nachteile
  • Nährstoffverhältnis nicht natürlich

Agaricus Blazei als Extrakt eignet sich gut als Heilmittel, da die heilenden Nährstoffe hier in konzentrierter Form vorhanden sind. Extrakt findet man vor allem in Kapseln oder als Tinktur.

Welche Nebenwirkungen gibt es bei der Einnahme von Agaricus?

Grundsätzlich sollten bei der Einnahme von Agaricus keine Nebenwirkungen auftauchen. Allerdings heißt es auch, dass Alles was wirkt, auch Nebenwirkungen hat. Deshalb ist davon abzuraten, die empfohlene Tagesdosis von Agaricus Blazei nicht allzu stark zu überschreiten.

Wird die empfohlene Tagesdosis eingehalten, sollten keine Nebenwirkungen auftreten.

Der Pilz selber ist also völlig unproblematisch in Bezug auf Nebenwirkungen. Gefährlicher wird es, wenn noch Rückstände wie Pestizide oder Schwermetalle im Präparat enthalten sind.

Auch könnte eine unsachgemäße Trocknung und Lagerung krebserregende Schimmelpilzgifte (Mykotoxine) enthalten. Deshalb solltest du beim Kauf von Agaricus Blazei auf gute Qualität achten und eventuell ein Zertifikat vom Hersteller verlangen.

Welche Alternativen gibt es zu Agaricus?

Als Alternative zu Agaricus Blazei können auch andere Vitalpilze in Frage kommen. Eine kleine Auswahl aus zahlreichen verschiedenen Vitalpilzen haben wir hier zusammengestellt:

  • Shiitake: Der Shiitakepilz wird bei Viruserkrankungen, bei Krebs oder als Anti-Aging-Mittel eingesetzt. Seine Lipidsenkende Wirkung macht ihn zu einem hilfreichen Mittel bei Arteriosklerose, Diabetes-2 und wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus.
  • Reishi: Der Reishi-Pilz ist eigentlich kein Speisepilz und wird nur als Vitalpilz eingesetzt. Er wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus, wird als Anti-Aging-Mittel eingesetzt und wirkt regenerierend und entgiftend.
  • Maitake: Dieser Pilz kann vor allem bei Stress helfen. Er ist gut für die Nerven und hilft gegen zu hohen Blutdruck. Auch dieser Pilz wirkt positiv auf das Immunsystem, hilft gegen Viren und kann ergänzend in der Krebstherapie eingesetzt werden.
  • Cordyceps: Der Cordyceps hilft besonders bei Atemerkrankungen und Entzündungen. Er kann auch als natürliches Aufputschmittel zur Leistungssteigerung verwendet werden.

Je nach Bedarf können verschiedene Vitalpilze miteinander kombiniert werden.

Ist Agaricus auch für Hunde oder Katzen geeignet?

Agaricus Blazei kann sowohl für Hunde wie auch für Katzen eingesetzt werden. Agaricus kann bei Tieren zur Prävention oder Begleitung bei Krebserkrankung, Autoimmunerkrankung, Allergie oder Herzkrankheit eingesetzt werden.

Grundsätzlich sollten Vitalpilze immer mit dem Futter gegeben werden. Gibt man dem Tier gleichzeitig mehrere verschiedene Vitalpilze, sollten sie gleichzeitig gegeben werden.

Während Heilkräuter gerade bei Katzen aufgrund deren speziellen Stoffwechsels problematisch sein können, sind Vitalpilze hingegen kein Problem.

Agaricus

Agaricus Blazei kann auch bei Tieren seine Wirkung entfalten. Dabei sollte die Dosis auf das Körpergewicht des Tieres angepasst werden. (Bildquelle: Joe Caione / Unsplash)

Grundsätzlich gibt man etwa 1 Gramm Agaricuspulver pro 10 Kilogramm Körpergewicht des Tieres ins Futter. 1 Gramm Pulver entspricht meist etwa 250 Milligramm Agaricus-Extrakt, je nach Extraktionsgrad.

Die Einnahme von Agaricus könnte anfänglich etwas zu Blähungen und leichten Durchfällen führen. Nach einigen Tagen sollte dies jedoch aufhören, ansonsten kann die Dosis heruntergesetzt werden.

Bildquelle: Cid / 123rf

Einzelnachweise (13)

1. Cho SM, Jang KY, Park HJ, Park JS. Analysis of the Chemical Constituents of Agaricus brasiliensis. Mycobiology. 2008 Mar;36(1):50-4.
Quelle

2. Franz G. Polysaccharides in pharmacy: current applications and future concepts. Planta Med. 1989 Dec;55(6):493-7.
Quelle

3. Taofiq O, Corrêa RCG, Barros L, Prieto MA, Bracht A, Peralta RM, González-Paramás AM, Barreiro MF, Ferreira ICFR. A comparative study between conventional and non-conventional extraction techniques for the recovery of ergosterol from Agaricus blazei Murrill. Food Res Int. 2019 Nov;125:108541.
Quelle

4. Wei Q, Zhan Y, Chen B, Xie B, Fang T, Ravishankar S, Jiang Y. Assessment of antioxidant and antidiabetic properties of Agaricus blazei Murill extracts. Food Sci Nutr. 2019 Dec 5;8(1):332-339.
Quelle

5. Venkatesh Gobi V, Rajasankar S, Swaminathan Johnson WM, Prabu K, Ramkumar M. Antiapoptotic role of Agaricus blazei extract in rodent model of Parkinson's disease. Front Biosci (Elite Ed). 2019 Jan 1;11:12-19.
Quelle

6. Venkatesh Gobi V, Rajasankar S, Ramkumar M, Dhanalakshmi C, Manivasagam T, Justin Thenmozhi A, Essa MM, Chidambaram R, Kalandar A. Agaricus blazei extract abrogates rotenone-induced dopamine depletion and motor deficits by its anti-oxidative and anti-inflammatory properties in Parkinsonic mice. Nutr Neurosci. 2018 Nov;21(9):657-666.
Quelle

7. Lima CU, Cordova CO, Nóbrega Ode T, Funghetto SS, Karnikowski MG. Does the Agaricus blazei Murill mushroom have properties that affect the immune system? An integrative review. J Med Food. 2011 Jan-Feb;14(1-2):2-8.
Quelle

8. Fujimiya Y, Suzuki Y, Katakura R, Ebina T. Tumor-specific cytocidal and immunopotentiating effects of relatively low molecular weight products derived from the basidiomycete, Agaricus blazei Murill. Anticancer Res. 1999 Jan-Feb;19(1A):113-8.
Quelle

9. Hetland G, Tangen JM, Mahmood F, Mirlashari MR, Nissen-Meyer LSH, Nentwich I, Therkelsen SP, Tjønnfjord GE, Johnson E. Antitumor, Anti-Inflammatory and Antiallergic Effects of Agaricus blazei Mushroom Extract and the Related Medicinal Basidiomycetes Mushrooms, Hericium erinaceus and Grifolafrondosa: A Review of Preclinical and Clinical Studies. Nutrients. 2020 May 8;12(5):1339.
Quelle

10. Matsushita Y, Furutani Y, Matsuoka R, Furukawa T. Hot water extract of Agaricus blazei Murrill specifically inhibits growth and induces apoptosis in human pancreatic cancer cells. BMC Complement Altern Med. 2018 Dec 4;18(1):319.
Quelle

11. Cardozo FT, Camelini CM, Mascarello A, Rossi MJ, Nunes RJ, Barardi CR, de Mendonça MM, Simões CM. Antiherpetic activity of a sulfated polysaccharide from Agaricus brasiliensis mycelia. Antiviral Res. 2011 Oct;92(1):108-14.
Quelle

12. Chen L, Shao HJ, Su YB. Coimmunization of Agaricus blazei Murill extract with hepatitis B virus core protein through DNA vaccine enhances cellular and humoral immune responses. Int Immunopharmacol. 2004 Mar;4(3):403-9.
Quelle

13. Al-Dbass AM, Al-Daihan SK, Bhat RS. Agaricus blazei Murill as an efficient hepatoprotective and antioxidant agent against CCl4-induced liver injury in rats. Saudi J Biol Sci. 2012 Jul;19(3):303-9.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Untersuchung
Cho SM, Jang KY, Park HJ, Park JS. Analysis of the Chemical Constituents of Agaricus brasiliensis. Mycobiology. 2008 Mar;36(1):50-4.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Franz G. Polysaccharides in pharmacy: current applications and future concepts. Planta Med. 1989 Dec;55(6):493-7.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Taofiq O, Corrêa RCG, Barros L, Prieto MA, Bracht A, Peralta RM, González-Paramás AM, Barreiro MF, Ferreira ICFR. A comparative study between conventional and non-conventional extraction techniques for the recovery of ergosterol from Agaricus blazei Murrill. Food Res Int. 2019 Nov;125:108541.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Wei Q, Zhan Y, Chen B, Xie B, Fang T, Ravishankar S, Jiang Y. Assessment of antioxidant and antidiabetic properties of Agaricus blazei Murill extracts. Food Sci Nutr. 2019 Dec 5;8(1):332-339.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Venkatesh Gobi V, Rajasankar S, Swaminathan Johnson WM, Prabu K, Ramkumar M. Antiapoptotic role of Agaricus blazei extract in rodent model of Parkinson's disease. Front Biosci (Elite Ed). 2019 Jan 1;11:12-19.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Venkatesh Gobi V, Rajasankar S, Ramkumar M, Dhanalakshmi C, Manivasagam T, Justin Thenmozhi A, Essa MM, Chidambaram R, Kalandar A. Agaricus blazei extract abrogates rotenone-induced dopamine depletion and motor deficits by its anti-oxidative and anti-inflammatory properties in Parkinsonic mice. Nutr Neurosci. 2018 Nov;21(9):657-666.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lima CU, Cordova CO, Nóbrega Ode T, Funghetto SS, Karnikowski MG. Does the Agaricus blazei Murill mushroom have properties that affect the immune system? An integrative review. J Med Food. 2011 Jan-Feb;14(1-2):2-8.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Fujimiya Y, Suzuki Y, Katakura R, Ebina T. Tumor-specific cytocidal and immunopotentiating effects of relatively low molecular weight products derived from the basidiomycete, Agaricus blazei Murill. Anticancer Res. 1999 Jan-Feb;19(1A):113-8.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Hetland G, Tangen JM, Mahmood F, Mirlashari MR, Nissen-Meyer LSH, Nentwich I, Therkelsen SP, Tjønnfjord GE, Johnson E. Antitumor, Anti-Inflammatory and Antiallergic Effects of Agaricus blazei Mushroom Extract and the Related Medicinal Basidiomycetes Mushrooms, Hericium erinaceus and Grifolafrondosa: A Review of Preclinical and Clinical Studies. Nutrients. 2020 May 8;12(5):1339.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Matsushita Y, Furutani Y, Matsuoka R, Furukawa T. Hot water extract of Agaricus blazei Murrill specifically inhibits growth and induces apoptosis in human pancreatic cancer cells. BMC Complement Altern Med. 2018 Dec 4;18(1):319.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Cardozo FT, Camelini CM, Mascarello A, Rossi MJ, Nunes RJ, Barardi CR, de Mendonça MM, Simões CM. Antiherpetic activity of a sulfated polysaccharide from Agaricus brasiliensis mycelia. Antiviral Res. 2011 Oct;92(1):108-14.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Chen L, Shao HJ, Su YB. Coimmunization of Agaricus blazei Murill extract with hepatitis B virus core protein through DNA vaccine enhances cellular and humoral immune responses. Int Immunopharmacol. 2004 Mar;4(3):403-9.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Al-Dbass AM, Al-Daihan SK, Bhat RS. Agaricus blazei Murill as an efficient hepatoprotective and antioxidant agent against CCl4-induced liver injury in rats. Saudi J Biol Sci. 2012 Jul;19(3):303-9.
Gehe zur Quelle
Testberichte