Zuletzt aktualisiert: 17. November 2020

Arginin werden positive Auswirkungen auf verschiedene Bereiche des Körpers nachgesagt. Doch wie genau wirkt sich Arginin etwa auf Bluthochdruck aus? Welche Vorteile kann es haben, Arginin bei sportlichen Aktivitäten zuzuführen? Und welchen Einfluss kann Arginin auf die männliche Potenz und das Wohlbefinden bei Frauenleiden haben?

In diesem Artikel möchten wir deine grundlegenden Fragen rund um die Wirkung von Arginin beantworten. So erhältst du einen umfassenden Überblick und kannst am Ende gut abschätzen, ob die Einnahme von Arginin für dich geeignet ist.




Das Wichtigste in Kürze

  • L-Arginin gehört zu den Aminosäuren und kann dabei helfen, erhöhten Blutdruck vorzubeugen und die Behandlung zu unterstützen. Die Durchblutung der Gefäße kann durch eine Gefäßerweiterung zusätzlich erhöht werden.
  • Mithilfe von Arginin können Frauenleiden gemildert werden und die Potenz bei Männern erhöht werden.
  • Arginin kann helfen, die Leistungsfähigkeit zu verbessern und die Ausdauer bei sportlichen Aktivitäten zu erhöhen.

Definition: Was ist Arginin und woraus besteht es?

L-Arginin wird vom Körper selbst produziert und ist eine semi-essentielle Aminosäure. Die Menge an L-Arginin, die der Körper selbst produziert, reicht jedoch nicht aus, um den kompletten Bedarf zu decken. Es ist möglich, L-Arginin über die Nahrung oder als Nahrungsergänzungsmittel aufzunehmen.

Arginin Wirkung-1

Vor allem Kürbiskerne, Erdnüsse und Mandeln weisen einen hohen Gehalt an L-Arginin auf.
(Bildquelle: Maddie Bazzocco / unsplash)

L-Arginin kommt vor allem in Kernen, Nüssen sowie Geflügel und Meeresfrüchten vor. Richtet man seinen Ernährungsplan dementsprechend aus, kann der tägliche Bedarf an L-Arginin gut abgedeckt werden.

Die Wirkung von Arginin: Was du wissen solltest

Bevor du dich für die Einnahme von Arginin entscheidest, solltest du dich mit der Wirkungsweise dieses Nahrungsergänzungsmittels auseinandersetzen.

Im Folgenden wollen wir dir daher die häufigsten gestellten Fragen zur Wirkung von Arginin beantworten.

Wie wirkt sich Arginin auf den Blutdruck aus?

Arteriosklerose, Bluthochdruck und Herz-Kreislaufbeschwerden sollen mit einer ausreichenden Zufuhr von Arginin vorgebeugt und behandelt werden können. Dies hängt mit der Bildung von Stickstoffmonoxid zusammen.

Unter Arteriosklerose versteht man Arterienverkalkungen, die das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen erhöhen.

L-Arginin wird für die Bildung von Stickstoffmonoxid (NO) benötigt. Stickstoffmonoxid ist wiederum für die Erweiterung der Blutgefäße zuständig und fördert somit die Durchblutung.(1)

Die orale Aufnahme von L-Arginin kann dabei helfen, den systolischen sowie den diastolischen Blutdruck zu senken. Als alleiniger Blutdrucksenker ist L-Arginin jedoch nicht geeignet. Die Diagnose Bluthochdruck sollte in jedem Fall mit einem Arzt abgeklärt werden. (2, 3)

Wie wirkt Arginin bei intensiver sportlicher Aktivität?

L-Arginin ist ein Grundbaustein von Eiweißen und somit ein wesentlicher Bestandteil von Muskeln und Enzymen. Daher bietet es sich an, bei intensiveren sportlichen Aktivitäten auf eine ausreichende Zufuhr von Arginin zu achten.

[Eine ausgewogene Ernährung deckt bereits den größten Teil des Arginin-Bedarfes ab.

Durch die gefäßerweiternde Wirkung von Stickstoffmonoxid kann die Muskulatur besser durchblutet werden. Sauerstoff und Nährstoffe können die Muskeln besser erreichen und somit das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit natürlich unterstützen.(1)

Eine dadurch entstehende festere Muskulatur ermöglicht somit intensivere Trainingseinheiten, die sich auf Ausdauer und Leistung auswirken können.

Wie wirkt Arginin speziell bei Frauen?

L-Arginin kann positive Auswirkungen auf typische Frauenleiden haben. Bei Regelbeschwerden als auch den Wechseljahren kann Arginin die Durchblutung fördern und somit krampflösend wirken. Hierbei bieten sich häufig Kombinationen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln an, um eine optimale Wirkung gegen die Beschwerden zu erzielen.(4)

Auch in der Schwangerschaft kann Arginin helfen, das Wohlbefinden zu verbessern. Darüber hinaus ist es möglich, das Risiko des Auftretens von Präeklampsie zu verringern.(5)

Präeklampsie zeichnet sich durch erhöhten Blutdruck und eines weiteren Organschadens aus und tritt meist in der zweiten Schwangerschaftshälfte auf.

Wie wirkt Arginin speziell bei Männern?

Häufig wird berichtet, dass Arginin bei Potenzstörungen helfen kann. Potenzstörungen, auch erektile Dysfunktionen genannt, können verschiedene Ursachen haben. Neben hormonellen oder urologischen Faktoren gehören hierzu auch Gefäßerkrankungen oder Bluthochdruck.

Männer mit einer erektilen Dysfunktion besitzen in vielen Fällen einen geringeren Arginin-Wert im Blut.

Arginin setzt an dieser Stelle an, indem es die Gefäße erweitern kann und somit für eine bessere Durchblutung sorgt. Mit circa 5 g täglich kann es möglich sein, eine dauerhafte Verbesserung zu erzielen und somit die Potenz wieder zu steigern.(6, 7)

Wie hoch ist der tägliche Bedarf an Arginin?

Bei Kindern und Erwachsenen ist der tägliche Bedarf an Arginin nahezu identisch. Kinder haben einen täglichen Bedarf von circa 4 bis 6 g Arginin täglich. Bei einer normalen Lebensweise liegt der Bedarf eines Erwachsenen bei circa 2 bis 5 g Arginin täglich.

Die Aufnahmemenge von Arginin ist abhängig von der eigenen Lebens- und Ernährungsweise.

Betreibst du Sportarten mit einer höheren Intensität, so liegt der tägliche Bedarf von Arginin bei circa 5 bis 8 g. Dieser erhöhte Bedarf lässt sich auf die Muskelbildung und Unterstützung von Arginin während des Trainings zurückführen.

Durch eine normale und ausgewogene Ernährung können circa 5,5 g Arginin täglich über die Nahrung aufgenommen werden. Anders verhält es sich, wenn du eine Diät hältst oder dich vegan oder vegetarisch ernährst. Dann wird meist weniger Arginin über die Nahrung aufgenommen.

Wie lange wirkt Arginin?

Die Wirkdauer von Arginin ist unabhängig von der jeweiligen Dosierung. Soll eine Steigerung von Kraft und Ausdauer erreicht werden, so kann Arginin 20 bis 30 Minuten vorm Sport eingenommen werden. Die Wirkung von Arginin hält ab diesem Zeitpunkt in der Regel für drei Stunden an.

Arginin Wirkung-2

Arginin kann helfen, deine Kondition und Ausdauer bei sportlichen Aktivitäten zu erhöhen.
(Bildquelle: Bruno Nascimento / unsplash)

Die Einnahme von Arginin erfolgt auf möglichst leerem Magen, um eine optimale Aufnahme zu gewährleisten.

Welche Dosierung von Arginin erzielt welche Wirkung?

Die ideale Dosierung von Arginin ist abhängig von deinen Beschwerden und/oder deinen Zielen. Möchtest du deine Ausdauer steigern und deine Leistungsfähigkeit verbessern, wird die Dosierung höher als der Tagesbedarf angesiedelt.

Einnahmegrund Dosierung
Hoher Blutdruck Bis zu 5 g Arginin täglich
Frauenleiden Bis zu 5 g Arginin täglich
Potenzsteigerung Bis zu 6 g Arginin täglich
Sportliche Leistungssteigerung Bis zu 8 g Arginin täglich

Die hier genannten Dosierungen sind als Empfehlung zu sehen. Wenn du dich für die Einnahme von Arginin entscheidest, solltest du gerade bei einem Leiden mit deinem Arzt sprechen und mögliche Neben- und Wechselwirkungen klären.

Welche Nebenwirkungen kann Arginin hervorrufen?

Eine normale Dosierung von Arginin ruft in der Regel keine Nebenwirkungen hervor. Auch Dosierungen, die über das Maß von 8 mg hinausgehen, sind nicht bedenklich. Sollte es dennoch zu einer starken Überdosierung kommen, so kann es zu Übelkeit, Juckreiz, Kopfschmerzen oder Durchfall kommen.(8)

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sollten jedoch mit deinem Arzt abgesprochen werden.

Wie kann Arginin eingenommen werden?

Abgesehen vom Vorkommen in natürlichen Lebensmitteln wird Arginin sowohl in Form von Tabletten und Pulver als auch Kapseln angeboten. Im Folgenden haben wir dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Darreichungsformen aufgelistet.

Arginin-Tabletten

Tabletten sind eine beliebte Möglichkeit, zusätzliches Arginin aufzunehmen. Die Dosierung ist bereits vorgegeben und befindet sich je nach Hersteller auf der Verpackung oder Packungsbeilage. So kann die Dosierung entsprechend der zu erzielenden Wirkung angepasst werden.

Vorteile
  • einfache Dosierung
  • flexible Einnahme
Nachteile
  • nicht geeignet bei Problemen mit Tabletteneinnahmen

Arginin-Kapseln

Arginin in Form von Kapseln können jederzeit eingenommen werden und ermöglichen eine genaue Dosierung. Jedoch kann die jeweilige Dosierung pro Kapsel nicht angepasst werden, wie etwa bei Tabletten oder Pulver.

Vorteile
  • flexible Einnahme
  • einfache Dosierung
Nachteile
  • vorgegebene Dosierung pro Kapsel

Arginin-Pulver

Arginin als Pulver ermöglicht es, die Dosierung auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die Einnahme gestaltet sich jedoch schwieriger, da das Pulver aufgelöst oder zu einer Mahlzeit eingenommen werden sollte.

Vorteile
  • Dosierung kann selber eingeteilt werden
  • kostengünstiger
Nachteile
  • Einnahme komplizierter

Welche Alternativen gibt es zu Arginin?

Die Alternativen zu Arginin sind abhängig von deinem Einnahmegrund. Im Folgenden zeigen wir dir drei Mittel, die eine ähnliche Wirkung wie Arginin aufweisen.

  • Ginseng
  • Magnesium
  • BCAA

Diese Mittel werden nachfolgend in ihrer Wirkungsweise und Darreichungsform näher erläutert.

Ginseng

Ginseng kommt ursprünglich aus Korea und kann eine positive Auswirkung auf die männliche Potenz haben. Hierfür wird meist eine Ginseng-Kur angewendet. Eine Wirkung zeigt sich meist nach zwei bis drei Wochen.(9, 10)

Eingenommen kann Ginseng in Form von Tabletten und Kapseln, welche die entsprechende Dosierungsempfehlung bereits enthalten.

Magnesium

Magnesium kann ähnlich wie Arginin dazu beitragen, Bluthochdruck zu reduzieren und eine Behandlung zu unterstützen. Außerdem ist es für die Kontraktion der Muskeln wichtig und ermöglicht es somit, sportliche Aktivitäten reibungsloser zu absolvieren.(11, 12)

Magnesium kann auf vielfältige Weise eingenommen werden. Hierzu gehört die Einnahme als (Brause-)Tablette, Pulver oder Kapsel.

BCAA

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird häufig als Unterstützung für den Muskelaufbau verwendet. Die Energie wird aus der körpereigenen Muskelmasse gewonnen und kann so einen möglichen Abbau der Muskelmasse verhindern.(13, 14)

Angeboten wird BCAA meist in Form von Kapseln, welche die entsprechende benötigte Dosierung bereits enthalten.

Fazit

Möchtest du Arginin als Nahrungsergänzungsmittel einsetzen, so solltest du auf eine gute Qualität und richtige Dosierung achten. Darüber hinaus ist es ratsam, bei gleichzeitiger Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten mögliche Wechselwirkungen mit deinem Arzt abzuklären.

Arginin stellt eine Möglichkeit dar, die Bluthochdruck vorzubeugen und die Behandlung zu unterstützen. Frauenleiden können gemildert und die Potenz bei Männern unter anderem durch eine bessere Durchblutung erhöht werden. Bei intensiven sportlichen Aktivitäten kann Arginin die Leistungsfähigkeit und Ausdauer erhöhen und zum Aufbau der Muskeln beitragen.

Bildquelle: Nigel Msipa / unsplash

Einzelnachweise (14)

1. Maxwell AJ, Cooke JP. Cardiovascular effects of L-arginine. Curr Opin Nephrol Hypertens. 1998 Jan;7(1):63-70. doi: 10.1097/00041552-199801000-00011. PMID: 9442365.
Quelle

2. Dong JY, Qin LQ, Zhang Z, Zhao Y, Wang J, Arigoni F, Zhang W. Effect of oral L-arginine supplementation on blood pressure: a meta-analysis of randomized, double-blind, placebo-controlled trials. Am Heart J. 2011 Dec;162(6):959-65. doi: 10.1016/j.ahj.2011.09.012. Epub 2011 Nov 8. PMID: 22137067.
Quelle

3. Mirmiran P, Bahadoran Z, Ghasemi A, Azizi F. Contribution of dietary amino acids composition to incidence of cardiovascular outcomes: A prospective population-based study. Nutr Metab Cardiovasc Dis. 2017 Jul;27(7):633-641. doi: 10.1016/j.numecd.2017.05.003 [Titel anhand dieser DOI in Citavi-Projekt übernehmen] . Epub 2017 May 15. PMID: 28684082 [Titel anhand dieser Pubmed-ID in Citavi-Projekt übernehmen] .
Quelle

4. McNeal CJ, Meininger CJ, Reddy D, Wilborn CD, Wu G. Safety and Effectiveness of Arginine in Adults. J Nutr. 2016 Dec;146(12):2587S-2593S. doi: 10.3945/jn.116.234740. Epub 2016 Nov 9. PMID: 27934649.
Quelle

5. Vacula L. L-arginin v prevenci a léčbě preeklampsie [L-arginin in prevention and treatment of pre-eclampsia]. Ceska Gynekol. 2013 Apr;78(2):181-6. Czech. PMID: 23710983.
Quelle

6. Chen J, Wollman Y, Chernichovsky T, Iaina A, Sofer M, Matzkin H. Effect of oral administration of high-dose nitric oxide donor L-arginine in men with organic erectile dysfunction: results of a double-blind, randomized, placebo-controlled study. BJU Int. 1999 Feb;83(3):269-73. doi: 10.1046/j.1464-410x.1999.00906.x. PMID: 10233492.
Quelle

7. Chen J, Wollman Y, Chernichovsky T, Iaina A, Sofer M, Matzkin H. Effect of oral administration of high-dose nitric oxide donor L-arginine in men with organic erectile dysfunction: results of a double-blind, randomized, placebo-controlled study. BJU Int. 1999 Feb;83(3):269-73. doi: 10.1046/j.1464-410x.1999.00906.x. PMID: 10233492.
Quelle

8. Davani-Davari D, Karimzadeh I, Sagheb MM, Khalili H. The Renal Safety of L-Carnitine, L-Arginine, and Glutamine in Athletes and Bodybuilders. J Ren Nutr. 2019 May;29(3):221-234. doi: 10.1053/j.jrn.2018.08.014. Epub 2018 Oct 16. PMID: 30341034.
Quelle

9. Borrelli F, Colalto C, Delfino DV, Iriti M, Izzo AA. Herbal Dietary Supplements for Erectile Dysfunction: A Systematic Review and Meta-Analysis. Drugs. 2018 Apr;78(6):643-673. doi: 10.1007/s40265-018-0897-3. PMID: 29633089.
Quelle

10. Jang DJ, Lee MS, Shin BC, Lee YC, Ernst E. Red ginseng for treating erectile dysfunction: a systematic review. Br J Clin Pharmacol. 2008 Oct;66(4):444-50. doi: 10.1111/j.1365-2125.2008.03236.x. Epub 2008 Jun 9. PMID: 18754850; PMCID: PMC2561113.
Quelle

11. Zhang X, Li Y, Del Gobbo LC, Rosanoff A, Wang J, Zhang W, Song Y. Effects of Magnesium Supplementation on Blood Pressure: A Meta-Analysis of Randomized Double-Blind Placebo-Controlled Trials. Hypertension. 2016 Aug;68(2):324-33. doi: 10.1161/HYPERTENSIONAHA.116.07664. Epub 2016 Jul 11. PMID: 27402922.
Quelle

12. Schutten JC, Joosten MM, de Borst MH, Bakker SJL. Magnesium and Blood Pressure: A Physiology-Based Approach. Adv Chronic Kidney Dis. 2018 May;25(3):244-250. doi: 10.1053/j.ackd.2017.12.003. PMID: 29793663.
Quelle

13. Shimomura Y, Murakami T, Nakai N, Nagasaki M, Harris RA. Exercise promotes BCAA catabolism: effects of BCAA supplementation on skeletal muscle during exercise. J Nutr. 2004 Jun;134(6 Suppl):1583S-1587S. doi: 10.1093/jn/134.6.1583S. PMID: 15173434.
Quelle

14. Ra SG, Miyazaki T, Kojima R, Komine S, Ishikura K, Kawanaka K, Honda A, Matsuzaki Y, Ohmori H. Effect of BCAA supplement timing on exercise-induced muscle soreness and damage: a pilot placebo-controlled double-blind study. J Sports Med Phys Fitness. 2018 Nov;58(11):1582-1591. doi: 10.23736/S0022-4707.17.07638-1. Epub 2017 Sep 22. PMID: 28944645.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
Maxwell AJ, Cooke JP. Cardiovascular effects of L-arginine. Curr Opin Nephrol Hypertens. 1998 Jan;7(1):63-70. doi: 10.1097/00041552-199801000-00011. PMID: 9442365.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Dong JY, Qin LQ, Zhang Z, Zhao Y, Wang J, Arigoni F, Zhang W. Effect of oral L-arginine supplementation on blood pressure: a meta-analysis of randomized, double-blind, placebo-controlled trials. Am Heart J. 2011 Dec;162(6):959-65. doi: 10.1016/j.ahj.2011.09.012. Epub 2011 Nov 8. PMID: 22137067.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Mirmiran P, Bahadoran Z, Ghasemi A, Azizi F. Contribution of dietary amino acids composition to incidence of cardiovascular outcomes: A prospective population-based study. Nutr Metab Cardiovasc Dis. 2017 Jul;27(7):633-641. doi: 10.1016/j.numecd.2017.05.003 [Titel anhand dieser DOI in Citavi-Projekt übernehmen] . Epub 2017 May 15. PMID: 28684082 [Titel anhand dieser Pubmed-ID in Citavi-Projekt übernehmen] .
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
McNeal CJ, Meininger CJ, Reddy D, Wilborn CD, Wu G. Safety and Effectiveness of Arginine in Adults. J Nutr. 2016 Dec;146(12):2587S-2593S. doi: 10.3945/jn.116.234740. Epub 2016 Nov 9. PMID: 27934649.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Vacula L. L-arginin v prevenci a léčbě preeklampsie [L-arginin in prevention and treatment of pre-eclampsia]. Ceska Gynekol. 2013 Apr;78(2):181-6. Czech. PMID: 23710983.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Chen J, Wollman Y, Chernichovsky T, Iaina A, Sofer M, Matzkin H. Effect of oral administration of high-dose nitric oxide donor L-arginine in men with organic erectile dysfunction: results of a double-blind, randomized, placebo-controlled study. BJU Int. 1999 Feb;83(3):269-73. doi: 10.1046/j.1464-410x.1999.00906.x. PMID: 10233492.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Chen J, Wollman Y, Chernichovsky T, Iaina A, Sofer M, Matzkin H. Effect of oral administration of high-dose nitric oxide donor L-arginine in men with organic erectile dysfunction: results of a double-blind, randomized, placebo-controlled study. BJU Int. 1999 Feb;83(3):269-73. doi: 10.1046/j.1464-410x.1999.00906.x. PMID: 10233492.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Untersuchung
Davani-Davari D, Karimzadeh I, Sagheb MM, Khalili H. The Renal Safety of L-Carnitine, L-Arginine, and Glutamine in Athletes and Bodybuilders. J Ren Nutr. 2019 May;29(3):221-234. doi: 10.1053/j.jrn.2018.08.014. Epub 2018 Oct 16. PMID: 30341034.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Borrelli F, Colalto C, Delfino DV, Iriti M, Izzo AA. Herbal Dietary Supplements for Erectile Dysfunction: A Systematic Review and Meta-Analysis. Drugs. 2018 Apr;78(6):643-673. doi: 10.1007/s40265-018-0897-3. PMID: 29633089.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Jang DJ, Lee MS, Shin BC, Lee YC, Ernst E. Red ginseng for treating erectile dysfunction: a systematic review. Br J Clin Pharmacol. 2008 Oct;66(4):444-50. doi: 10.1111/j.1365-2125.2008.03236.x. Epub 2008 Jun 9. PMID: 18754850; PMCID: PMC2561113.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Zhang X, Li Y, Del Gobbo LC, Rosanoff A, Wang J, Zhang W, Song Y. Effects of Magnesium Supplementation on Blood Pressure: A Meta-Analysis of Randomized Double-Blind Placebo-Controlled Trials. Hypertension. 2016 Aug;68(2):324-33. doi: 10.1161/HYPERTENSIONAHA.116.07664. Epub 2016 Jul 11. PMID: 27402922.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Schutten JC, Joosten MM, de Borst MH, Bakker SJL. Magnesium and Blood Pressure: A Physiology-Based Approach. Adv Chronic Kidney Dis. 2018 May;25(3):244-250. doi: 10.1053/j.ackd.2017.12.003. PMID: 29793663.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Shimomura Y, Murakami T, Nakai N, Nagasaki M, Harris RA. Exercise promotes BCAA catabolism: effects of BCAA supplementation on skeletal muscle during exercise. J Nutr. 2004 Jun;134(6 Suppl):1583S-1587S. doi: 10.1093/jn/134.6.1583S. PMID: 15173434.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Ra SG, Miyazaki T, Kojima R, Komine S, Ishikura K, Kawanaka K, Honda A, Matsuzaki Y, Ohmori H. Effect of BCAA supplement timing on exercise-induced muscle soreness and damage: a pilot placebo-controlled double-blind study. J Sports Med Phys Fitness. 2018 Nov;58(11):1582-1591. doi: 10.23736/S0022-4707.17.07638-1. Epub 2017 Sep 22. PMID: 28944645.
Gehe zur Quelle
Testberichte