Ashwagandha Dosierung
Veröffentlicht: 22. Januar 2021

Übergewicht ist in der deutschen Bevölkerung weit verbreitet. Menschen, die übergewichtig sind, greifen zu unterschiedlichen Möglichkeiten, wie etwa Sport oder eine umgestellte Ernährung, um ihr Gewicht zu reduzieren. Unterstützend bei der Abnahme kann Ashwagandha wirken.

Bei Ashwagandha handelt es sich um eine ayurvedischen Heilkraut, das in Deutschland auch unter dem Begriff Schlafbeere bekannt ist. Ihm werden unterschiedliche Funktionen zugeschrieben. Es soll die Nerven beruhigen, einen besseren Schlaf begünstigen, beim Abnehmen helfen und das Immunsystem stärken. In diesem Artikel werden alle wichtigen Aspekte im Zusammenhang mit Ashwagandha zum Abnehmen beleuchtet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Ashwagandha handelt es sich um eine Heilpflanze, die bereits im alten Ägypten bei Schlafstörungen, Stress und Potenzproblemen eingesetzt wurde. Es werden dabei die Blüten und Früchte des Strauchs, sowie die Blätter und Wurzeln verwendet.
  • Wegen ihrer positiven Wirkung auf Körper und Geist wird Ashwagandha heute auch im Bereich der Gewichtsreduktion eingesetzt. In diesem Fall wird es in Form von Kapseln, Pulvern oder Öl eingenommen.
  • Ashwagandha gilt in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel und ist daher frei verkäuflich erhältlich. Es hat zudem keine Nebenwirkungen, wenn es in einer angemessenen Menge eingenommen wird.

Abnehmen mit Ashwagandha: Was du wissen solltest

Im Folgenden werden dir alle relevanten Fragen rund um das Thema Abnehmen mit Ashwagandha gestellt und beantwortet. In diesem Abschnitt wirst du alle relevanten Informationen zum Thema Abnehmen mit Ashwagandha erhalten.

Was ist Ashwagandha?

Bei Ashwagandha handelt es sich um eines der wichtigsten Heilpflanzen in der  ayurvedische Heilkunst. Im deutschen Sprachraum ist sie auch unter dem Namen Schlafbeere, Winterkirsche oder indischer Ginseng bekannt.(1)

ashwagandha-abnehmen

In der ayurvedischen Heilkusnt werden nicht nur die roten Früchte der Pflanze verwendet, sondern auch die Wurzeln und Blätter. (Bildquelle: Bankim Desai / Unsplash)

Ashwagandha gehört zur Familie der Nachtschattengewächse. Die Pflanze wurde bereits vor tausend Jahren in Indien oder im alten Ägypten bei Schlafstörungen, Stress und sogar Potenzproblemen genutzt.(2) Im Ayurveda werden alle Bestandteile des Strauches als Heilmittel genutzt.

Auch heute ist das Anwendungsgebiet von Ashwagandha groß. Das Heilkraut wird eingesetzt bei:

  • Schlafstörungen
  • Anstzuständen
  • Stress
  • Schwacher Konzentration
  • Schwachem Immunsystem
  • Übergewicht
  • Schwacher Libido

Eine Studie zeigte, dass es Personen gibt, bei denen durch die Einnahme von Ashwagandha mehrere der oben genannten Beschwerden gelindert werden konnten. (3)

In diesem Artikel haben wir uns auf die Wirkung von Ashwagandha beim Abnehmen konzentriert. Im weiteren Verlauf des Artikels werden daher alle relevanten Fragen zu diesem Anwendungsgebiet beantwortet.

Wie kann Ashwagandha beim Abnehmen helfen?

Ein Grund für Übergewicht kann Stress sein. Durch Stresss schüttet der Körper Cortisol aus. Dieses Stresshormon kann Heihunger verursachen und damit dafür sorgen, dasss du mehr isst, als du solltest. Eine Studie kam zu dem Schluss, dass die Behandlung von chronischem Stress mit Ashwagandha auch einen positiven Effekt auf das Körpergewicht hat.(4) In einer weiteren Studie in Indien zeigte sich, dass die Gruppe, die Ashwagandha zu sich nahm hatte einen niedrigeren Cortisol-Spiegel.(5)

ashwagandha-abnehmen

Ashwagandha kann nur eine Unterstützung sein. Sport und eine gesunde Ernährung sind essentiell um Gewicht zu verlieren. (Bildquelle: Jannis Brandt / Unsplash)

Der Heilpflanze wird außerdem eine blutzuckerregulierende Wirkung zugeschrieben. Das kann ebenfalls bei der Abnahme helfen. Fällt der Blutzuckerspiegel schnell ab, setzt ein verstärktes Hungergefühl ein. Duch die Einnahme von Ashwagandha kann dies reguliert werden und eine Unterzuckerung vermieden werden.

Wie sollte Ashwagandha zur Abnahme dosiert werden?

Bei Ashwagandha zum Abnehmen handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel. In Deutschland muss auf diesen vom Hersteller eine ideale Dosierung pro Tag angegeben werden.(6) Diese Dosierung liegt bei 300 bis 500 mg pro Tag. Diese Angabe ist nicht individuell. Bei der Einnahme sollten eigentlich auch Faktoren wie Ernährungsweise, Genetik und Körpergewicht berücksichtigt werden.

Zudem sollte man sich die Inhaltsstoffe des Produktes ansehen.

Nimmt man ein hochdosiertes Mittel zu sich, sollte die Dosierung von Ashwagandha geringer sein.

Die Wirkungsweise von Ashwaghanda wird auf die enthaltenen Withanolide zurückgeführt. Bei Withanoliden handelt es sich um natürliche chemische Verbindungen, die in Untersuchungen interessante medizinische Wirkungen für Menschen zeigten.(7)Ihr Anteil sollte bei 3 bis 5 Prozent liegen.

Um die richtige Dosierung für dich zu finden kannst du dich an dem Leitsatz orientieren, dass pro Kilogramm Körpergewicht etwa 8mg Ashwagandha eingenommen werden sollten. 500mg Ashwagandha wären daher eine geeignete Dosis für eine Person mit 60 Kilogramm Körpergewicht.

Empfehlenswert ist es mit einer geringen Dosierung zu beginnen, damit du sehen kannst wie dein Körper auf Ashwagandha reagiert. Sollten keine Probleme auftreten kann die Dosierung erhöht werden.
Bitte beachte, dass eine hohe Dosierung nicht zu einer erhöhten Abnahme führt, sondern eher zu Nebenwirkungen.

Treten beim Abnehmen mit Ashwagandha Nebenwirkungen auf?

Wird die normale Dosierung von Ashwagandha eingehalten, musst du nicht mit Nebenwirkungen rechnen. Nimmt man eine zu hohe Dosis ein, können mögliche Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen, Durchfall und Übelkeit eintreten.(8)

Frauen, die schwanger sind oder stillen, wird vorsichtshalber empfohlen Ashwagandha nicht einzunehmen.

Schwangere sollten Ashwagandha nicht einnehmen, da es noch nicht genügend Studien im Zusammenhang mit Schwangerschaften gibt. (9)Eventuelle Wechselwirkungen mit bereits einzunehmenden Medikamenten und Ashwagandha sollten mit einem Arzt besprochen werden.

In welcher Form kann Ashwagandha zur Abnahme eingenommen werden?

Ashwagandha ist in unterschiedlichen Formen frei im Handel erhältlich. Diese Formen haben wir mit ihren Vor- und Nachteilen an dieser Stelle in einer Tabelle zusammengefasst.

Art Vorteile Nachteile
Kapseln Festgelegte Dosierung, Neutral im Geschmack Bei Hülle aus Gelatine nicht für Vegetarier/Veganer geeignet, Wirkverzögerung
Pulver Reinste Form von Ashwagandha, Individuelle Dosierung möglich Je nach Einnahme längere Vorbereitungszeit
Öl Schnelle Einnahme, für die Mitnahme geeignet Enthält gelegentlich Alkohol

Die Dosis für einen Erwachsenen sollte zwischen 300 bis 500 mg pro Tag liegen. Diese Dosis sollte nicht überschritten werden, da ansonsten die oben angesprochenen Nebenwirkungen eintreten könnten.

ashwagandha-abnehmen

Liegt Ashwagandha in Form eines Pulvers vor, kann es beispielsweise in einer Tasse Tee aufgelöst werden. Die Annahme ist dadurch angenehmer. (Bildquelle: TeaCora Rooibos / Unsplash)

Kapseln sind gut für Anfänger geeignet, da die Dosis bereits festgelegt ist. Pulver dagegen kann individuell dosiert werden und beispielsweise mit einer Flüssigkeit vermischt getrunken werden. Diese Art der Einnahme kann auch beim Öl erfolgen, allerdings ist das eher unüblich. Es wird meist als Tropfen über die Zunge aufgenommen.

Handelt es sich bei Ashwagandha zum Abnehmen um eine Droge?

Bei dem ayurvedischen Heilmittel handelt es sich nicht um eine Droge.

Ashwagandha gilt in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel.

Es kann daher ohne ein ärtzliches Rezept frei im Handel erhältlich.

Solltest du allerdings sehr starke und bereits lange anhaltende Beschwerden haben, sollte vor der Einnahme von Ashwagandha ein Arzt konsultiert werden.

Welche Alternativen gibt es zur Abnahme mit Ashwagandha?

Alternativen zu Ashwagandha führen wir im Folgenden auf. Eine Kombination von den vorgeschlagenen Alternativen und Ashwagandha erhöht die Wahrscheinlichkeit das Gewicht zu reduzieren.

  • Ernährung: Ein wichtiger Punkt beim Abnehmen stellt die Ernährung dar. Wenn dem Körper durch die Ernäherung weniger Energie zugeführt wird, als man verbrennt ist der Körper gezwungen bereits vorhandenes Körperfett als Energiequelle zu nutzen.
  • Schlaf: Schlaf spielt bei der Abnahme ebenfalls eine Rolle. Die Dauer des Schlafs bestimmt die Fettverbrennung.(10) Ein Erwachsener sollte täglich zwischen sieben bis acht Stunden schlafen.
  • Sport: Sport sorgt dafür, dass Kalorien verbrannt und Muskeln aufgebaut werden. Wenn du regelmäßig Sport betreibst, wird sich dein Gewicht reduzieren.
  • Stressverminderung: Wer weniger Stress hat, kann sich stärker mit seinem Körper befassen und findet eher die Motivation und Zeit für Sport und eine gesunde Ernährung.
  • Vermeidung von Alkohol: Alkohol hemmt die Fettverbrennung des Körpers, dadurch fällt es dir schwerer abzunehmen.

Es gibt zudem zahlreiche Pillen, die versprechen bei der Abnahme zu helfen. Hierbei handelt es sich meist nicht um pflanzliche Mittel. Ihre Wirksamkeit ist zudem umstritten.

Fazit

Dem ayurvedischen Heilmittel Ashwagandha werden zahlreiche Wirkweisen zugeschrieben und teilweise wird es sogar als Wundermittel bezeichnet. Diese Bezeichnung ist trifft nicht zu. Ashwagandha sollte nicht alleine zur Abnahme oder Stressreduktion eingesetzt werden, es stellt vielmehr eine Ergänzung dar.

Bei dem Wunsch Gewicht zu verlieren, sollten zunächst Sport und eine gesunde Ernährung eine Rolle spielen. Ashwagandha als ein Nahrungsergänzungsmittel kann dabei eine gute Ergänzung sein. Bisher gibt es nur wenige Studien, die sich mit der Abnahme mit Hilfe von Ashwagandha beschäftigen, weitere Forschung wird noch eindeutigere Aussagen treffen können.

Bildquelle vom Titelbild:  110597053/ 123rf.com

Einzelnachweise (10)

1. Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.83. Ashwagandha ist in Deutschland unter dem Namen Schlafbeere, Winterkirsche, Pferdewurzel, Ashwagandha oder Ashvagandha (Indien), Indischer Ginseng und Wintercherry bekannt und erhältlich.
Quelle

2. Tandon, Neeraj, Yadav, Satyapal Singh, Safety and clinical effectiveness of Withania Somnifera (Linn.) Dunal root in human ailments in: National Library of Medicine, 2020 Jun 12;255:112768. doi: 10.1016/j.jep.2020.112768. Die Wurzel des ayurvedischen Arzneimittels W. somnifera (Aswagandha) scheint eine vielversprechende sichere und wirksame traditionelle Medizin zur Behandlung von Schizophrenie, chronischem Stress, Schlaflosigkeit, Angstzuständen, Gedächtnis- / kognitiven Verbesserungen, Zwangsstörungen, rheumatoider Arthritis, Typ-2-Diabetes zu sein.
Quelle

3. Lopresti, Adrian L, Drummond, Peter D., Smith, Stephen J., A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled, Crossover Study Examining the Hormonal and Vitality Effects of Ashwagandha ( Withania somnifera) in Aging, Overweight Males in: National Library of Medicine, Mar-Apr 2019;13(2):1557988319835985. doi: 10.1177/1557988319835985. In dieser Studie wurden die Effekte von Ashwaghanda auf Müdigkeit, Vitalität und Steroidhormone bei übergewichtigen Männern im Alter von 40 bis 70 Jahren untersucht.
Quelle

4. Choudhary, Dnyanraj, Bhattacharyya, Sauvik, Joshi, Kedar: Body Weight Management in Adults Under Chronic Stress Through Treatment With Ashwagandha Root Extract: A Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled Trial in: National Library of Medicine, 2017 Jan;22(1):96-106. doi: 10.1177/2156587216641830. Epub 2016 Apr 6. Das Ergebnis dieser Studie legt nahe, dass Ashwagandha-Wurzelextrakt zur Verbesserung des Körpergewichts bei Erwachsenen unter chronischem Stress verwendet werden kann.
Quelle

5. Chiang, Chien-Ming Ismaeel, Ahmed, Griffis, Rachel B., Weems, Suzy: A prospective, randomized double-blind, placebo-controlled study of safety and efficacy of a high-concentration full-spectrum extract of ashwagandha root in reducing stress and anxiety in adults in: National Library of Medicine,2012 Jul;34(3):255-62. doi: 10.4103/0253-7176.106022. Die Untersuchungsgruppe zeigte nach der Einnahme von Ashwagandha eine deutliche Reduktion des Stresslevels im Vergleich zur Untersuchungsgruppe, die Placebo erhielt.
Quelle

6. o.A. in: Verbraucherzentrale, "Nahrungsergänzungsmittel: Was das Gesetz erlaubt" (28.10.2020), In Deutschland muss bei Nahrungsergänzungsmittel die empfohlene Tagesdosis durch den Hersteller auf der Verpackung angegeben werden.
Quelle

7. Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.84. Withanolide sind abgeleitete Steroide, die an zwei Kohlenstoffatomen so oxidiert sind, dass ein meist ungesättigter Lactonring entsteht.
Quelle

8. Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.93. Bekannte Nebenwirkungen bei einer Überdosierung sind Durchfall, Übelkeit und Erbrechen.
Quelle

9. Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.93. Ashwagandha sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden, da abortive Effekte vermutet werden. Es liegen zudem noch nicht genügend Forschungsdaten vor.
Quelle

10. o.A., Sleep loss limits fat loss, study finds in: Uchicago News (04.10.2010). Die Teilnehmer der Studie, die ausreichend schliefen, verloren Gewicht, die Hälfte dieses Gewichts war Fett.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.83. Ashwagandha ist in Deutschland unter dem Namen Schlafbeere, Winterkirsche, Pferdewurzel, Ashwagandha oder Ashvagandha (Indien), Indischer Ginseng und Wintercherry bekannt und erhältlich.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Tandon, Neeraj, Yadav, Satyapal Singh, Safety and clinical effectiveness of Withania Somnifera (Linn.) Dunal root in human ailments in: National Library of Medicine, 2020 Jun 12;255:112768. doi: 10.1016/j.jep.2020.112768. Die Wurzel des ayurvedischen Arzneimittels W. somnifera (Aswagandha) scheint eine vielversprechende sichere und wirksame traditionelle Medizin zur Behandlung von Schizophrenie, chronischem Stress, Schlaflosigkeit, Angstzuständen, Gedächtnis- / kognitiven Verbesserungen, Zwangsstörungen, rheumatoider Arthritis, Typ-2-Diabetes zu sein.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lopresti, Adrian L, Drummond, Peter D., Smith, Stephen J., A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled, Crossover Study Examining the Hormonal and Vitality Effects of Ashwagandha ( Withania somnifera) in Aging, Overweight Males in: National Library of Medicine, Mar-Apr 2019;13(2):1557988319835985. doi: 10.1177/1557988319835985. In dieser Studie wurden die Effekte von Ashwaghanda auf Müdigkeit, Vitalität und Steroidhormone bei übergewichtigen Männern im Alter von 40 bis 70 Jahren untersucht.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Choudhary, Dnyanraj, Bhattacharyya, Sauvik, Joshi, Kedar: Body Weight Management in Adults Under Chronic Stress Through Treatment With Ashwagandha Root Extract: A Double-Blind, Randomized, Placebo-Controlled Trial in: National Library of Medicine, 2017 Jan;22(1):96-106. doi: 10.1177/2156587216641830. Epub 2016 Apr 6. Das Ergebnis dieser Studie legt nahe, dass Ashwagandha-Wurzelextrakt zur Verbesserung des Körpergewichts bei Erwachsenen unter chronischem Stress verwendet werden kann.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Chiang, Chien-Ming Ismaeel, Ahmed, Griffis, Rachel B., Weems, Suzy: A prospective, randomized double-blind, placebo-controlled study of safety and efficacy of a high-concentration full-spectrum extract of ashwagandha root in reducing stress and anxiety in adults in: National Library of Medicine,2012 Jul;34(3):255-62. doi: 10.4103/0253-7176.106022. Die Untersuchungsgruppe zeigte nach der Einnahme von Ashwagandha eine deutliche Reduktion des Stresslevels im Vergleich zur Untersuchungsgruppe, die Placebo erhielt.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
o.A. in: Verbraucherzentrale, "Nahrungsergänzungsmittel: Was das Gesetz erlaubt" (28.10.2020), In Deutschland muss bei Nahrungsergänzungsmittel die empfohlene Tagesdosis durch den Hersteller auf der Verpackung angegeben werden.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.84. Withanolide sind abgeleitete Steroide, die an zwei Kohlenstoffatomen so oxidiert sind, dass ein meist ungesättigter Lactonring entsteht.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.93. Bekannte Nebenwirkungen bei einer Überdosierung sind Durchfall, Übelkeit und Erbrechen.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Klenow, S., Latté, K.P, U. Wegewitz U. et al.,in: Bundesinstitut für Risikobewertung, "Risikobewertung von Pflanzen und pflanzlichen Zubereitungen", Withania somnifera (Schlafbeere), S.93. Ashwagandha sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden, da abortive Effekte vermutet werden. Es liegen zudem noch nicht genügend Forschungsdaten vor.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
o.A., Sleep loss limits fat loss, study finds in: Uchicago News (04.10.2010). Die Teilnehmer der Studie, die ausreichend schliefen, verloren Gewicht, die Hälfte dieses Gewichts war Fett.
Gehe zur Quelle
Testberichte