Willkommen bei unserem großen Bentonit Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Bentonit Produkte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Bentonit zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Bentonit kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Bentonit ist eine Heilerde, die sich zur Entgiftung, Linderung von Magen-Darm-Beschwerden oder zum Abnehmen, aber auch zur Verbesserung des Hautbildes eignet.
  • Du kannst Bentonit einnehmen, wenn es als Medizinprodukt zugelassen ist. Für die äußerliche Anwendung, wie Masken, Wickel oder Bäder, reicht gewöhnliches Bentonit.
  • In der Regel merken Anwender von Bentonit schon nach 3-4 Tagen eine deutliche Verbesserung von Beschwerden.

Bentonit Produkte Test: Das Ranking

Platz 1: Vitabay Bentonit Detox Vegane Kapseln

Die „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ von Vitabay sind qualitativ hochwertig verarbeitet. Das enthaltene Bentonit ist als Medizinprodukt zugelassen ist daher zur innerlichen Anwendung hervorragend geeignet. Das ultrafein gemahlene Pulver in den Vitabay „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ hat durch die ausgezeichnete Verarbeitung eine optimale Entschlackungswirkung auf deinen Körper.

Die Kapseln sind bereits vordosiert und daher einfach einzunehmen. Durch die Kapselform ist die Einnahme geschmacksneutral und so auch für geschmacksempfindliche Personen geeignet.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Die „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ sind gemäß den im Arzneibuch in Deutschland geltenden Vorschriften als Arzneimittel zugelassen. Dadurch ist gewährleistet, dass die Kapseln zu Einnahme geeignet sind. Auf eine hochwertige Verarbeitung lässt auch der hohe Montmorillonit-Gehalt des Bentonits schließen. Mit über 90% Montmorillonit gehört das Bentonit zu den feinsten und am besten verarbeiteten Bentonit-Erden.

„Bentonit Detox Vegane Kapseln“ wird in vordosierten Kapseln geliefert. Die Kapseln sind aus Zellulose gefertigt und somit gut verträglich. Vitabay verzichtet auf jegliche Beimischungen, sodass der Inhalt der Kapseln aus 100% Bentonit-Heilerde bestehen.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Das „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ ist als Medizinprodukt zugelassen und eignet sich daher zur innerlichen Anwendung. Durch die Verpackung in Kapseln kann das Bentonit nur unter großem Aufwand zu anderen Zwecken verwendet werden. Solltest du ein Bentonit zur äußerlichen Anwendung suchen, empfehlen wir dir ein Bentonit-Pulver aus unserem Produktvergleich zu bevorzugen.

Durch die Dosierungsanleitung von Vitabay brauchst du dir über die Dosierung kaum noch Gedanken machen. Der Hersteller empfiehlt, bis zu 3 mal täglich 2 Kapseln „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ einzunehmen.

Tipp: Es empfiehlt sich, die Kur sanft zu beginnen, um den Körper an die Entgiftung zu gewöhnen. So kannst du in der ersten Woche mit 2 mal einer Kapsel täglich anfangen. In der zweiten Woche könntest du am Tag 3 mal eine Kapsel nehmen und in der dritten dann 3 mal täglich 2 Kapseln. Auf diese Weise kannst du deinen Körper schonend entgiften.

Bei der Einnahme von Bentonit ist es unerlässlich, ausreichend zu trinken. Der Hersteller empfiehlt, dass ein Erwachsener 3 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nimmt, wobei alkoholische Getränke ausgeschlossen sind. Gerade wenn du Sport treibst, oder es draußen warm ist, solltest du 3 Liter an Flüssigkeitszufuhr nicht unterschreiten.

Die „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ eignen sich nicht für schwangere oder stillende Mütter, oder Personen nach einer Organtransplantation. Auch Medikamente solltest du zeitversetzt zum Bentonit einnehmen. Wenn du Probleme mit dem Herzen oder den Nieren hast, solltest du regelmäßig deinen Kalium-Wert überprüfen lassen.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Das in den Kapseln verwendete Bentonit ist ultrafein vermahlen und bietet somit hervorragende Bedingungen für deine optimale Entschlackung. Durch die ultrafeine Vermahlung hat das Bentonit insgesamt eine größere Oberfläche und bindet somit mehr Schadstoffe an sich.

Der Hersteller versichert, dass das Bentonit ohne Zusatzstoffe verarbeitet wurde. Damit ist sichergestellt, dass keine Fremdstoffe im Bentonit sind, sodass es auch für Allergiker und empfindliche Personen gut geeignet sein sollte. Die Kapseln sind aus Zellulose hergestellt und damit auch für eine vegetarische oder vegane Lebensweise geeignet.

Herkunftsland / Verpackung

Das Bentonit, das von Vitabay verarbeitet wird, kommt ausschließlich aus Deutschland und den Niederlanden. Es wird in Deutschland verarbeitet und genügt daher den hier geltenden Qualitätsstandards.

Geliefert wird das Pulver in einer praktischen Dose. Die Plastik-Dose ist lichtgeschützt und leicht wiederverschließbar. Die Verpackung ist daher sehr gut geeignet, um Bentonit auch zur innerlichen Einnahme zu lagern.

Besonderheiten

Vitabay ist ein nach ISO 13485 zertifiziertes Unternehmen und erfüllt daher besondere Anforderungen an die Produktsicherheit.

Kundenbewertungen
Knapp 80% der Benutzer bewerten die „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ von Vitabay zur Zeit positiv, also mit 5 und hin und wieder auch 4 Sternen. Immer wieder positiv betont wird dabei:

  • Die einfache Einnahme
  • Eine schnelle Besserung von Beschwerden
  • Die gute Verträglichkeit
  • Die hochwertige Qualität

Die Bewertungen machen deutlich, dass die „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ durch ihre gute Verarbeitung und Qualität überzeugen. Aufgrund dessen sind sie besonders gut verträglich und einfach einzunehmen. Durch die langfristige Planung der Kur wird der Körper sanft und gründlich entgiftet.

Im Moment hat das Produkt keine negativen Bewertungen von 2 oder weniger Sternen. Vereinzelt lassen sich auch in den guten und neutralen Bewertungen einige Schwachstellen des Produkts erkennen. So wird beschrieben, dass:

  • Die Einnahme nicht gut mit einem stressigen Alltag zusammenpasst
  • Die Zellulose-Kapseln bei Wasserkontakt schnell klebrig werden

Dadurch, dass du viel trinken musst, wenn du Bentonit einnimmst, kann die Entgiftung während einer stressigen Arbeitswoche schon mal anstrengend werden. Dann empfiehlt es sich, die Dosierung ein wenig zu verringern. Du kannst du Kur dann einfach verlängern, und so trotzdem die gewünschte Entgiftungswirkung erreichen.

“FAQ”
Wie lange sind die Kapseln haltbar?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum der Bentonit-Kapseln kannst du auf der Dose finden. Darüber hinaus solltest du die „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ nicht verwenden. Als Faustregel gilt, dass Arzneimittel 2-3 Monate nach Anbruch verbraucht sein sollten.

Welche Korngröße hat das Bentonit?

Das Bentonit-Pulver in den „Bentonit Detox Vegane Kapseln“ ist ultrafein vermahlen. Die Korngröße schwankt dabei zwischen 1-2 μm.

Kann ich die Kapseln auch mit Saft einnehmen?

Du kannst die Kapseln mit Wasser oder Saft einnehmen. Kaffee, Tee, Limonaden oder alkoholische Getränke eigenen sich nicht zur Einnahme der Kapseln.

Platz 2: SINIVALIA „Lehm-Gesichtsmaske“ Bentonit Pulver

Die SINIVALIA „Lehm-Gesichtsmaske“ ist ein Bentonit-Pulver, das sorgfältig verarbeitet wurde und so eine gute Qualität aufweist. Wie vom Hersteller angegeben, eignet sich dieses Produkt zur Weiterverarbeitung als Gesichtsmaske. Da dieses Produkt nicht als Medizinprodukt zugelassen ist, solltest du das Pulver aber nicht einnehmen.

Dennoch hat das Pulver eine hervorragende Entgiftungswirkung, da es zu 100% aus Bentonit-Tonerde besteht. Auffällig ist die schnelle und angenehme Veränderung des Hautbildes. Die „Lehm-Gesichtsmaske“ ist leicht anzuwenden, außerdem lässt sich die Gesichtsmaske mit viel Wasser ganz leicht aus dem Gesicht waschen.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Die „Lehm-Gesichtsmaske“ von SINIVALIA besteht aus Bentonit-Heilerde mit mindestens 80% Montmorillonit-Gehalt. Gemäß dem Arzneibuch ist das Produkt in Deutschland nicht als Arzneimittel zugelassen. Aus diesem Grund sollte das Pulver nur für den ursprünglichen Zweck verwendet und nicht eingenommen werden.

Wenn du ein Bentonit suchst, mit dem du innerlich entschlacken und deinen Darm sanieren kannst, empfehlen wir dir ein anderes Produkt aus unserem Produktvergleich zu bevorzugen.

SINIVALIA verkauft das Bentonit für die „Lehm-Gesichtsmaske“ in Pulverform. Dadurch kannst du es individuell dosieren. Der Hersteller verzichtet auf jegliche Beimischungen, sodass das Pulver zu 100% aus Bentonit-Heilerde besteht.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Der Hersteller betont die Anwendung des Bentonit als Gesichtsmaske. Um Wechselwirkungen zu vermeiden, solltest du das Produkt zu keinem anderen Zweck verwenden.

Für eine einfache und sorglose Anwendung stellt dir SINIVALIA eine Anleitung zur Zubereitung der Gesichtsmaske bereit. Möchtest du die Gesichtsmaske herstellen, brauchst du dementsprechend einen halben Teelöffel des Pulvers.

Dieser wird mit vier Teelöffeln Wasser oder Rosenwasser verrührt, bis die Konsistenz dir zusagt. Diese Mischung solltest du auf dein Gesicht auftragen und 15-20 Minuten wirken lassen. Danach kannst du es sanft mit Reinigungstüchern von der Haut abreiben, oder mit viel Wasser abwaschen.

Zur Sicherheit bietet der Hersteller beim Kauf der „Lehm-Gesichtsmaske“ aber auch ein kostenfreies eBook an. Darin sind alle notwendigen Informationen nochmals für dich zusammengefasst.

Tipp: Je nach Bedarf kannst du Gesichtsmasken mit Bentonit 1-3 mal wöchentlich anwenden. Bitte achte darauf, dass du dir die Maske nicht in die Augen, in die Nase oder in die Ohren reibst.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Zum Vermahlungsgrad der „Lehm-Gesichtsmaske“ aus Bentonit macht SINIVALIA keine Angaben. Die Kunden bewerten das Produkt als sehr fein vermahlen und gut in Wasser zu vermischen.

SINIVALIA verzichtet auf die Zugabe von jeglichen Zusatzstoffen. Das Bentonit der „Lehm-Gesichtsmaske“ ist daher auch für Allergiker oder Personen mit Unverträglichkeiten gut zu verwenden. Wenn du vegetarisch oder vegan lebst, kannst du dieses Produkt ebenfalls bedenkenlos verwenden.

Herkunftsland / Verpackung

Die Bentonit-Erde wird Großbritannien verarbeitet und verpackt. Wo die Bentonit-Erde abgebaut wird gibt der Hersteller nicht an. Die „Lehm-Gesichtsmaske“ wird in einer praktischen Plastik-Dose verpackt. Die Dose ist lichtgeschützt und leicht wiederverschließbar. Für die Anwendungszwecke des Bentonits ist diese Verpackung gut geeignet.

Kundenbewertungen
Zur Zeit sind 95% der Bewertungen der „Lehm-Gesichtsmaske“ von SINIVALIA positiv, haben also meistens 5, teilweise auch 4 Sterne. Die Verbraucher loben dabei:

  • Die gute Löslichkeit in Wasser
  • Die schnelle Verbesserung der Haut
  • Die gute Qualität des Produkts
  • Den guten Kundenservice
  • Das angenehme Gefühl auf der Haut
  • Die gute Verträglichkeit

Zusammenfassend zeigen die Bewertungen, dass die „Lehm-Gesichtsmaske“ gute Ergebnisse bei der Reinigung und Verbesserung des Hautbilds zeigt. Die Anwendung ist unkompliziert und der Hersteller gibt klare und leicht umsetzbare Anleitungen. Dadurch, dass keine Zusatzstoffe verwendet werden, ist das Produkt sehr gut verträglich und wird auch von Allergikern ohne Probleme verwendet.

Schlechte Bewertungen des Produkts sind mit 5% aller Rezensionen eher selten. Die Kritik an dem Produkt bezieht sich dabei auf:

  • Die Klumpenbildung bei Vermischung mit Wasser
  • Die Spannung der Gesichtsmaske beim trocknen

Durch die natürlichen Eigenschaften des Bentonits lässt es sich leider nicht vermeiden, dass es bei Kontakt mit Wasser einige Klümpchen bildet. Dieses Problem lässt sich recht einfach beheben, wenn man die Mischung mit einem Mixer oder einem Schneebesen verquirlt.

“FAQ”
Ist dieses Bentonit reines Bentonit?

Ja. Die „Lehm-Gesichtsmaske“ von SINIVALIA besteht zu 100% aus Bentonit-Erde und wird ohne Zusätze verarbeitet.

Wie lange sollte ich die Gesichtsmaske wirken lassen?

Die Gesichtsmaske sollte etwas 15-20 Minuten wirken. Dabei kann ein leichtes Kribbeln auftreten, oder deine Haut kann sich etwas erwärmen. Sollte dieses Gefühl unangenehm werden, dann kannst du die Gesichtsmaske auch schon früher abwaschen.

Wie lange kann ich das Pulver für die „Lehm-Gesichtsmaske“ lagern?

Jede Dose hat ihr eigenes Mindesthaltbarkeitsdatum. Dieses ist auf der Dose aufgedruckt. Als Faustregel gilt, dass Kosmetika bis zu 6-12 Monate nach Anbruch haltbar sind.

Kann ich die Gesichtsmaske auch bei trockener Haut anwenden?

Die „Lehm-Gesichtsmaske“ von SINIVALIA ist für alle Hauttypen geeignet und kann auch bei trockener Haut angewendet werden.

Platz 3: Zeolith-Bentonit-Versand.de „ZeobentMED®“ Bentonit-Zeolith-Pulver

Das Bentonit-Zeolith-Pulver „ZeobentMED®“ von Zeolith-Bentonit-Versand.de ist ein hochwertiges Qualitätsprodukt. Das Pulver ist als Medizinprodukt zugelassen und erfüllt somit hohe Qualitätsstandards. Es eignet sich daher ausgezeichnet zur innerlichen Entgiftung.

Das ultrafein gemahlene Pulver löst sich gut in Wasser auf. Auch der Geruch des in Wasser aufgelösten Bentonit-Zeolith-Pulvers, sowie dessen Konsistenz im Mund sind sehr angenehm. Im Bentonit-Zeolith-Pulver „ZeobentMED®“ vereinen sich ideale Wirkstoffe und exzellente Verarbeitung für eine optimale Entschlackung und Reinigung deines Körpers.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Das Bentonit-Zeolith-Pulver „ZeobentMED®“ ist gemäß den Vorschriften des Arzneibuches in Deutschland als Arzneimittel zugelassen. Damit erfüllt es die hohen Anforderungen an Qualität und Verarbeitung, damit es zum Einnehmen geeignet ist.

Auf eine einwandfreie Qualität lässt auch der hohe Montmorillonit-Gehalt des Bentonits schließen: Mit 90-95% Montmorillonit-Anteil im Bentonit wird deutlich, dass die Heilerde sorgfältig ausgewählt und verarbeitet wurde. Doch auch der Klinoptilolith-Anteil im Zeolith ist mit 89% absolut herausragend.

Das Produkt wird als Pulver geliefert und ist damit individuell dosierbar und verwendbar. Das Pulver besteht zu 50% aus Bentonit-Heilerde und zu 50% aus mikronisiertem Zeolith-Pulver.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Da das Bentonit-Zeolith-Pulver „ZeobentMED®“ als Medizinprodukt zugelassen ist, kannst du es bedenkenlos innerlich anwenden. Durch die Pulverform kannst du das Bentonit-Zeolith-Pulver individuell dosieren, sodass du es ideal auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Das Bentonit-Zeolith-Pulver ist mit 60g für 20 Tage ausgelegt. Somit rechnet der Hersteller, dass du etwa 3g am Tag zu dir nimmst. Das entspricht etwa 3 gestrichenen Teelöffeln des Pulvers am Tag.

Tipp: Du kannst einen gestrichenen Teelöffel Bentonit-Zeolith-Pulver in etwa 200 ml Wasser einrühren. Um Klümpchen zu vermeiden, kannst du die Menge mit einem Schneebesen oder einem Mixer verquirlen.

Durch Fruchtsäfte lässt sich dieses Getränk leicht aufwerten. Um weitere nützliche Praxistipps zu erhalten, kannst du in unseren „Trivia“ einen Dosierungsplan und leckere Rezeptideen finden.

Wie bei jedem Bentonit- oder Zeolith-Produkt solltest du auch bei der Einnahme von „ZeobentMED®“ darauf achten, dass du ausreichend trinkst. Ein Erwachsener sollte täglich 2-3 Liter trinken. Wenn du Bentonit-Zeolith-Pulver einnimmst, solltest du 3 Liter am Tag nicht unterschreiten.

Das Bentonit-Zeolith-Pulver eignet sich nicht für schwangere oder stillende Mütter, oder Personen nach einer Organtransplantation. Auch Medikamente solltest du zeitversetzt zum Bentonit einnehmen. Wenn du Probleme mit dem Herzen oder den Nieren hast, solltest du regelmäßig deinen Kalium-Wert überprüfen lassen.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Sowohl die Bentonit-Heilerde, als auch das Zeolith, sind ultrafein vermahlen und bieten somit optimale Bedingungen für die optimale Reinigung und Sanierung deines Darms. Ultrafein vermahlene Heilerde hat insgesamt eine größere Oberfläche und bindet daher eine größere Menge an Schadstoffen an sich.

Für die Herstellung des Bentonit-Zeolith-Pulvers „ZeobentMED®“ verwendet Zeolith-Bentonit-Versand.de ausschließlich reine Bentonit- und Zeolith-Heilerde und verzichtet auf Zusatzstoffe.

Daher ist das Produkt auch für Allergiker und Personen mit Unverträglichen geeignet. Auch wenn du bei einem vegetarischen oder veganen Lebensstil auf tierische Produkte verzichtest, bist du mit diesem Produkt sicher: Denn hier werden keine tierischen Stoffe verwendet.

Herkunftsland / Verpackung

Der Zeolith-Bentonit-Versand.de achtet bei seiner Herstellung auf hochwertige Qualität der Heilerden. Die Heilerden werden in Deutschland verarbeitet und geprüft. So ist eine hochwertige Qualität gemäß den in Deutschland geltenden Standards gewährleistet.

Geliefert wird das Pulver in einem praktischen Violett-Glas, das sich einfach wiederverschließen lässt. Das Violett-Glas ist lichtgeschützt und eignet sich daher hervorragend, um das Bentonit-Zeolith-Pulver zu lagern.

Besonderheiten

Zeolith-Bentonit-Versand.de ist ein nach ISO 13485 zertifiziertes Unternehmen und erfüllt daher besondere Anforderungen an die Produktsicherheit.

Kundenbewertungen
Das Bentonit-Zeolith-Pulver „ZeobentMED®“ wird derzeit meist positiv bewertet, also mit 5 oder 4 Sternen. Immer loben die Kunden dabei:

  • Die rasche Linderung von Beschwerden
  • Die gute Löslichkeit in Wasser
  • Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kundenbewertungen zeigen, dass es sich bei „ZeobentMED®“ um ein hochwertiges Produkt handelt. Beschwerden wie ein schlechtes Hautbild, Unverträglichkeiten oder Magen-Darm-Beschwerden werden nach der Einnahme des Bentonit-Zeolith-Pulvers rasch gelindert. Durch die ultrafeine Vermahlung löst sich das Pulver gut im Wasser auf und hat einen angenehmen Geschmack.

Bisher gibt es nur wenig Kritik an dem Bentonit-Zeolith-Pulver. Dabei bemerken Kunden hin und wieder:

  • Eine kaum spürbare Wirkung nach kurzer Anwendung

Natürlich wirkt eine Entgiftung nicht in jedem Körper gleich. So bekommen manche, gerade bei ordentlicher Anwendung, gar nicht viel von der Anwendung des Bentonit-Zeolith-Pulvers mit.

Manche müssen das Produkt auch erst 2-3 Wochen einnehmen, bevor sie eine deutliche Erleichterung bemerken. Solltest du nicht sicher sein, wie man das Bentonit-Zeolith-Pulver richtig anwendet, findest du in den „Trivia“ oder unserem Blog mit Sicherheit hilfreiche Informationen.

“FAQ”
Welche Korngröße hat das Bentonit?

Durch die ultrafeine Vermahlung ist die Korngröße der Heilerden sehr klein. Beim Zeolith-Anteil beträgt sie etwa 16 μm, das Bentonit-Pulver bringt es gerade mal auf 7 μm.

Warum verklumpt das Pulver, wenn es mit Wasser in Berührung kommt?

Sowohl Bentonit als auch Zeolith eignen sich zur Entgiftung so hervorragend, weil sie viel an sich binden – eben auch Wasser. Daher ist es völlig normal, dass das Pulver bei Kontakt mit Wasser ein wenig klumpt. Um möglichst wenig Klümpchen im Shake zu haben, solltest du zuerst das Wasser einfüllen und das Bentonit dann mit einem Schneebesen oder einem Rührgerät in das Wasser einrühren.

Wie viel Bentonit-Zeolith-Pulver kann ich maximal einnehmen?

Um eine optimale Entgiftung zu erreichen, sind 3 Teelöffel „ZeobentMED®“ mit viel Wasser vollkommen ausreichend. Solltest du die Dosis erhöhen wollen, ist es ratsam dich vorher nochmals bei deinem Arzt zu informieren.

Platz 4: Vitabay Med Bentonit Detox Pulver

Das Bentonit Detox Pulver von Vitabay ist ein hochwertiges Qualitätsprodukt. Es ist als Medizinprodukt zugelassen und eignet sich daher zur inneren wie äußeren Anwendung. Das ultrafein gemahlene Pulver löst sich gut in Wasser auf und hat einen sanften erdigen Geschmack.

Der Geruch des in Wasser aufgelösten Bentonits, sowie dessen Konsistenz im Mund sind sehr angenehm. Durch die ausgezeichnete Verarbeitung hat das Bentonit Detox Pulver eine optimale Reinigungswirkung auf deinen Körper.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Das Bentonit Med Detox Pulver ist gemäß dem Arzneibuch in Deutschland als Arzneimittel zugelassen. Damit erfüllt es die besonderen Qualitätsanforderungen, die es zur Einnahme geeignet machen. Darauf lässt auch der hohe Montmorillonit-Gehalt des Produkts schließen: Mit über 90% Montmorillonit ist eine gute Verarbeitung und hohe Qualität des Produkts gewährleistet.

Das Produkt wird als Bentonit-Pulver geliefert und ist damit individuell verwendbar. In der Lieferung enthalten ist ein praktischer Messlöffel mit dem dir die Dosierung leichter fällt. Das Pulver besteht zu 100% aus Bentonit-Erde.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Da das Bentonit Detox Pulver als Medizinprodukt zugelassen ist, kannst du es sowohl innerlich, als auch äußerlich anwenden. Durch die Pulverform ist die Anwendungsvielfalt dieses Produkts sehr groß, was es besonders attraktiv macht.

Um dir die Anwendung zu erleichtern, gibt Vitabay auch eine grobe Dosierungsanleitung an. Demnach solltest du 1 Messlöffel Bentonit Detox in 200 ml Wasser einrühren. Diese Mischung kannst du bis zu 3 mal täglich einnehmen. Um weitere nützliche Praxistipps zu erhalten, kannst du in unseren „Trivia“ einen Dosierungsplan und leckere Rezeptideen finden.

Wie bei jedem Bentonit-Produkt solltest du auch bei der Einnahme von Bentonit Detox Pulver auf eine ausreichende Wasserzufuhr achten. Der Hersteller empfiehlt etwa 3 Liter nicht-alkoholische Getränke zu sich zu nehmen. Gerade an warmen Tagen oder wenn du dich viel bewegst solltest du 3 Liter an Flüssigkeitszufuhr nicht unterschreiten.

Das Bentonit Detox Pulver eignet sich nicht für schwangere oder stillende Mütter, oder Personen nach einer Organtransplantation. Auch Medikamente solltest du zeitversetzt zum Bentonit einnehmen. Wenn du Probleme mit dem Herzen oder den Nieren hast, solltest du regelmäßig deinen Kalium-Wert überprüfen lassen.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Das hochwertige Bentonit ist ultrafein vermahlen und bietet somit hervorragende Bedingungen für eine optimale Entschlackung. Ultrafein vermahlenes Bentonit hat insgesamt eine größere Oberfläche und bindet somit mehr Giftstoffe an sich.

Der Hersteller versichert, dass das Bentonit ohne Zusatzstoffe verarbeitet wurde. Damit ist sichergestellt, dass keine Fremdstoffe im Bentonit sind, sodass es auch für Allergiker und empfindliche Personen gut geeignet sein sollte. Das Produkt ist auch für eine vegetarische oder vegane Lebensweise geeignet.

Herkunftsland / Verpackung

Das Bentonit, das von Vitabay verarbeitet wird, kommt ausschließlich aus Deutschland und den Niederlanden. Es wird in Deutschland verarbeitet und genügt daher den hier geltenden Qualitätsstandards.

Geliefert wird das Pulver in einer praktischen Dose, die sich einfach wiederverschließen lässt. Die Plastik-Dose ist lichtgeschützt und eignet sich daher gut um Bentonit zu lagern.

Besonderheiten

Vitabay ist ein nach ISO 13485 zertifiziertes Unternehmen und erfüllt daher besondere Anforderungen an die Produktsicherheit.

Kundenbewertungen
Zur Zeit bewerten Bentonit Detox Pulver über 80% der Benutzer positiv. Dabei vergeben sie zumeist 5 Sterne, teilweise auch mit 4 Sternen.

Immer wieder positiv betont wird dabei:

  • Die gute Löslichkeit in Wasser
  • Die stabile Plastik-Dose
  • Der angenehme erdige Geschmack
  • Die angenehme Konsistenz im Mund
  • Die gute Wirksamkeit des Bentonits

An dieser Stelle werden die Vorteile des Qualitäts-Bentonits noch einmal deutlich: Die ultrafeine Vermahlung und die hohe Qualität sorgen nicht nur für eine optimale Wirkung, sondern auch für eine gute Löslichkeit und einen angenehmen Geschmack.

Im Moment hat das Produkt 5% negative Bewertungen von 1 oder 2 Sternen.

Benutzer kritisieren an dem Produkt dann in der Regel:

  • Eine nicht spürbare Wirkung
  • Verstopfungsgefühl

Dabei muss beachtet werden, dass Arzneimittel nicht in jedem Körper gleich wirken, sodass es sein kann, dass man von der Wirkung des Bentonits gar nicht viel mitbekommen muss.

Gerade, wenn man ausreichend trinkt, kann die Entgiftung mit Bentonit weitgehend unbemerkt wirken. Solltest du nicht sicher sein, wie du Bentonit richtig anwendest, kannst du in unseren informativen Ratgeber oder die Informationen des Herstellers nochmal nachsehen.

“FAQ”
Warum verklumpt das Bentonit im Wasser?

Dass Bentonit im Wasser klumpt ist völlig normal und liegt daran, dass es Wasser schnell absorbiert. Um möglichst wenig Klümpchen im Shake zu haben, solltest du zuerst das Wasser einfüllen und das Bentonit dann mit einem Shaker oder einem Rührgerät in das Wasser einrühren.

Welche Korngröße hat das Bentonit?

Die Korngröße des Bentonit Detox Pulvers ist nicht auf der Verpackung mit angegeben, beträgt laut Hersteller aber etwa 1-2 μm.

Wie viel Bentonit passt auf den mitgelieferten Messlöffel?

Ein gestrichener Messlöffel entspricht etwa 1g Bentonit-Pulver.

Platz 5: Indigo Herbs Bentonit Tonerde Pulver

Das Bentonit Tonerde Pulver von Indigo Herbs ist durch seine sanfte Verarbeitung ein Pulver von guter Qualität. Es eignet sich zur äußerlichen Anwendung als Gesichtsmaske, Wickel oder im Vollbad. Obwohl es nicht als Medizinprodukt zugelassen ist, zeigt es durch seine Zusammensetzung aus 100% Bentonit eine hervorragende Entgiftungswirkung.

Es überzeugt durch eine rasche Verbesserung des Hautbildes. Die Löslichkeit in Wasser ist befriedigend. Um Verklumpungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, bei der Vermischung mit Wasser mit einem Mixer nachzuhelfen.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Das Bentonit Tonerde Pulver von Indigo Herbs ist eine Heilerde mit mindestens 85% Montmorillonit-Gehalt. Das Produkt ist in Deutschland nicht gemäß dem Arzneibuch als Arzneimittel zugelassen.

Das Bentonit-Pulver von Indigo Herbs sollte daher nur äußerlich angewendet und nicht eingenommen werden. Diese Empfehlung deckt sich mit den Angaben des Herstellers. Falls du ein Bentonit zur Einnahme bzw. inneren Reinigung suchst, solltest du stattdessen ein als Medizinprodukt zugelassenes Bentonit wählen.

Indigo Herbs verkauft das Bentonit in Pulverform. Dadurch kannst du es individuell dosieren und zu verschiedenen Zwecken äußerlich anwenden. Enthalten ist zu 100% Bentonit-Tonerde ohne Beimischungen.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Da das Bentonit von Indigo Herbs nicht als Medizinprodukt zugelassen ist, solltest du es nur äußerlich anwenden, und keinesfalls einnehmen. Die Pulverform macht das Produkt individuell einsetzbar, was es besonders interessant macht.

Zur Dosierung macht der Hersteller keine genauen Angaben. Indigo Herbs empfiehlt, so viel Pulver mit Wasser zu verrühren, bis die gewünschte Konsistenz der Masse erreicht wird. Als ideale Anwendungsform sieht der Hersteller die Verwendung als Gesichtsmaske. Aber auch als Badezusatz kann das Pulver verwendet werden.

Tipp: Gesichtsmasken mit Bentonit kannst du, je nach Bedarf, 1-3 mal wöchentlich anwenden. Dabei solltest du darauf achten, dass du die Paste nicht in die Augen, Ohren oder in die Nase reibst.

Eine leichte Entgiftungswirkung hat Bentonit auch im Badewasser. Ein solches Bad kannst du 1-2 mal in der Woche genießen. Anschließend solltest du dich gut abduschen. Weitere praktische Tipps findest du in den Trivia oder in unserem Blog.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Zum Vermahlungsgrad der Bentonit Tonerde macht Indigo Herbs keine Angaben. Den Rezensionen des Produkts zufolge ist das Pulver von feiner Qualität, aber etwas schwer zu vermischen.

Das Produkt ist völlig frei von irgendwelchen Zusätzen und wird rein verarbeitet. Dadurch eignet es sich auch Allergiker und Personen mit Unverträglichkeiten. Auch wenn du vegan oder vegetarisch lebst, kannst du dieses Produkt bedenkenlos verwenden.

Herkunftsland / Verpackung

Die Bentonit-Erde wird in den U.S.A. abgebaut und verarbeitet. Verpackt und vertrieben wird diese Tonerde in Großbritannien. Das Produkt wird in einem praktischen Beutel geliefert. Der Beutel ist aus Plastik, lichtgeschützt und leicht wiederverschließbar. Für die Anwendungszwecke des Bentonits ist diese Verpackung gut geeignet.

Besonderheiten

Das Unternehmen Indigo Herbs verpflichtet sich entsprechend britischer Richtlinien GMP-Standards. Diese Grundsätze guter Herstellungspraxis („Good Manufacturing Practice“ = GMP) gelten für Produkte die aus den U.S.A. stammen und in Ländern der europäischen Union verkauft werden.

Sie legen bestimmte Regeln der Qualitätssicherung fest, damit diese Produkte in der europäischen Union beispielsweise als Medikamente, Kosmetika oder Futtermittel vertrieben werden können.

Kundenbewertungen
Fast 80% der Bewertungen für die Bentonit Tonerde sind derzeit positiv, haben also 5 oder teilweise 4 Sterne. Besonders gelobt wird von Verbrauchen dabei meistens:

  • Die gute Wirkung
  • Die schnelle Verbesserung des Hautbildes
  • Die rasche Verbesserung des Wohlbefindens
  • Die gute Produktqualität

In den Bewertungen wird deutlich, dass das Bentonit Tonerde Pulver sich gut für die äußere Anwendung eignet. Durch die schonende Verarbeitung hat die Heilerde eine gute Entgiftungswirkung und bewirkt so eine schnelle und deutliche Besserung von Hautbeschwerden und des Wohlbefindens.

Etwa 19% der derzeitigen Bewertungen haben nur 1 oder 2 Sterne. Dabei kritisieren die Käufer in der Regel:

  • Einen unangenehmen Geschmack
  • Die Klumpenbildung bei Vermischung mit Wasser

Hierzu ist zu bemerken, dass dieses Produkt nicht eingenommen werden sollte. Die Kritik am Geschmack weist hier auf einen Anwendungsfehler hin. Wenn du auch mit kleinen Klumpen in deiner Bentonit-Mischung kämpfst, ist es empfehlenswert, die Mixtur einmal mit einem Schneebesen oder einem Mixer durchzumischen. Verklumptes Bentonit löst sich dabei meist schnell auf.

“FAQ”
Kann ich dieses Bentonit trinken?

Dieses Bentonit ist nicht zur Einnahme geeignet, du solltest es daher nicht trinken.

Ist es möglich dieses Bentonit in Kaffee aufzulösen?

Um es äußerlich anzuwenden, solltest du Bentonit immer mit Wasser anmischen. Eventuelle Zusatzstoffe können hinzugefügt werden, nachdem du das Bentonit in das Wasser eingerührt hast.

Ich weiß, dass man Bentonit in Wasser eingerührt trinken kann. Der Hersteller gibt an, dass es nicht zur Einnahme ist. Geht er dabei nur auf Nummer sicher?

Nein. Bentonit hat verschiedene Verarbeitungsgrade. Dabei gibt es Bentonit, das weniger sorgfältig gereinigt ist, und mehr Rückstände aus seiner ursprünglichen Form als Schichtgestein hat. Nicht alle diese Stoffe sind bei der Einnahme gesundheitsförderlich. Daher sollte nur Bentonit eingenommen werden, das als Medizinprodukt zugelassen ist.

Platz 6: Algin Bentonit

Das Bentonit von Algin ist Qualitätsprodukt, das hochwertig hergestellt wurde. Durch seine Zulassung als Medizinprodukt eignet es sich sowohl zu inneren, als auch zur äußeren Entgiftung. Durch seine ultrafeine Vermahlung bietet es dir eine optimale Entschlackungswirkung.

Gleichzeitig bleiben die schonenden Eigenschaften des Bentonits erhalten. Das Pulver hat eine feine Verarbeitung und weiße Farbe, löst sich aber eher schwer in Wasser auf. Algin baut sein Bentonit in Deutschland ab und verarbeitet es ebenfalls dort. Das Pulver wird in einer wiederverschließbaren, lichtgeschützten Plastik-Verpackung geliefert und ist damit zur Lagerung von Bentonit gut geeignet.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Das Algin Bentonit ist entsprechend den im Arzneibuch in Deutschland geltenden Vorschriften als Arzneimittel zugelassen. Als Arzneimittel ist es sowohl zur innerlichen, als auch zur äußerlichen Anwendung gut geeignet.

Darauf deutet auch der hohe Montmorillonit-Gehalt des Produkts hin: Algin Bentonit enthält 95% Montmorillonit und gewährleistet so, dass das Produkt hochwertig produziert und weiterverarbeitet wurde. Algin stellt sein Bentonit als Pulver in verschiedenen Mengen bereit. Durch seine Pulverform ist das Bentonit flexibel einsetzbar.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Da das Bentonit als Medizinprodukt zugelassen ist, kannst du es sowohl zur innerlichen als auch zur äußerlichen Entschlackung verwenden. Als Pulver kannst du das Bentonit deinen Bedürfnissen nach individuell dosieren und einsetzen, wodurch es besonders attraktiv ist.

Der Hersteller macht zur genauen Dosierung und Anwendung keine weiteren Angaben. Um einen beispielhaften Plan für eine Entschlackungskur und weitere nützliche Praxistipps zu erhalten, kannst du in unseren „Trivia“ einen Dosierungsplan und leckere Rezeptideen finden.

Wie bei jedem Bentonit-Produkt solltest du auch bei der Einnahme von Algin Bentonit auf eine ausreichende Wasserzufuhr achten. Wir empfehlen mindestens 3 Liter an Flüssigkeit zu dir zu nehmen, wobei du alkoholische Getränke vermeiden solltest. Vor allem wenn es warm ist, oder du Sport treibst, solltest du nicht weniger als 3 Liter trinken.

Das Algin Bentonit eignet sich nicht für schwangere oder stillende Mütter, oder Personen nach einer Organtransplantation. Wenn du Medikamente einnimmst, solltest du das Bentonit mindestens eine halbe Stunde später einnehmen. Bei Herz- oder Nierenkrankheiten solltest du regelmäßig deinen Kalium-Wert überprüfen lassen.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Durch seine ultrafeine Vermahlung ist das Bentonit besonders hochwertig. Dadurch hat es eine optimale Entgiftungswirkung und ist für deine Darmsanierung ideal geeignet. Denn ultrafein vermahlenes Bentonit bindet durch seine größere Gesamtoberfläche deutlich mehr Giftstoffe an sich.

Algin Bentonit eignet sich auch für dich, wenn du vegan oder vegetarisch lebst, denn dieses Bentonit ist laut Herstellerangaben ohne Zusatzstoffe verarbeitet worden. Das macht es auch für Allergiker oder Menschen mit zahlreichen Unverträglichkeiten sehr interessant.

Herkunftsland / Verpackung

Das durch Algin verarbeitete Bentonit stammt aus Abbaugebieten in Deutschland und wird auch in Deutschland verarbeitet. Die Heilerde genügt damit den in Deutschland geltenden Qualitätsstandards.

Je nachdem, in welcher Größe du das Bentonit bestellst wird es in einer praktischen Plastik-Dose oder einem Plastik-Eimer mit Henkel geliefert. Die Verpackungen sind in jedem Fall lichtgeschützt und wiederverschließbar. Diese Form der Verpackung eignet sich hervorragend um Bentonit zu lagern.

Kundenbewertungen
Das Bentonit von Algin ist noch recht neu auf dem Markt und hat daher nur wenige Rezensionen. Wie auch andere Produkte des Herstellers Algin, wird es bisher meist positiv bewertet. Dabei wird meist lobend hervorgehoben:

  • Gute hochwertige Qualität des Produkts
  • Die schnelle Wirkung
  • Die rasche Verbesserung von Beschwerden

Wie häufig bei Bentonit-Pulvern, beklagen auch bei diesem Produkt einige Käufer die schwere Löslichkeit in Wasser. Ein Mixer oder ein Schneebesen können bei diesem Problem meist aber recht einfach Abhilfe schaffen.

Wenn du das Bentonit gut mit dem Wasser verquirlst, lösen sich Verklumpungen in der Regel schnell auf. In dieser Form bleibt die Mischung stabil und bekommt eine geschmeidige Konsistenz.

Insgesamt deuten die bisherigen Stimmen darauf hin, dass das Produkt angenehm in der Anwendung ist, sowie qualitativ hochwertig. Ein Nachteil ist, dass es sich schwer in Wasser löst. Dies liegt aber an den Eigenschaften des Bentonits und ist kein spezieller Nachteil des Produkts.

“FAQ”
Wie fein ist das Bentonit vermahlen?

Durch seine ultrafeine Vermahlung ist die Korngröße im Bentonit sehr klein. In diesem Bentonit beträgt die Korngröße zwischen 1-38 μm.

Wie unterscheidet sich das Bentonit von Zeolith?

Im Gegensatz zu Zeolith bildet Bentonit einen gelartigen Schutzfilm, der die Darmschleimhaut bei der Entgiftung schützt. Dieser Unterschied ist im verschiedenen Ursprung der Mineralien begründet.

Kann ich das Bentonit auch meinem Haustier geben?

Das Bentonit von Algin ist durch seine hohe Qualität auch für Tiere geeignet. Viele Tierbesitzer geben bereits ein bisschen Bentonit in das Futter ihrer Lieblinge.

Gerade bei Tieren mit einer problematischen Verdauung kann das Bentonit dabei helfen, eine stabile und gleichmäßige Ausscheidung zu fördern. Am besten wendest du dich an deinen Tierarzt um herauszufinden, wie du das Bentonit für dein Tier am besten dosierst und anwendest.

Platz 7: Bentonit MED Gesichtsmaske

Die Gesichtsmaske von Bentonit MED ist von hochwertiger Qualität. Das enthaltene Bentonit hat durch die ausgezeichnete Verarbeitung eine optimale Entschlackungswirkung auf deine Haut. Die Gesichtsmaske ist nicht als Medizinprodukt zugelassen, und sollte daher nicht eingenommen werden.

Die Portionen sind bereits einzeln in Tüten vordosiert und daher einfach anzuwenden. Durch den Zusatz von Aloe und Allantoin ist die Anwendung der Gesichtsmaske von Bentonit MED besonders gut verträglich und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.

Redaktionelle Einschätzung

Medizinprodukt / Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt / Darreichungsform / Zusammensetzung

Die Gesichtsmaske von Bentonit MED ist gemäß den im Arzneibuch in Deutschland geltenden Vorschriften nicht als Arzneimittel zugelassen. Das Produkt sollte daher nicht eingenommen werden.

Dennoch ist das Bentonit hochwertig verarbeitet, worauf der hohe Montmorillonit-Gehalt des Bentonits schließen lässt. Mit über 90% Montmorillonit gehört das Bentonit zu den feinsten und am besten verarbeiteten Bentonit-Erden.

Die Gesichtsmaske wird in vordosierten Tüten geliefert. In den Tüten ist die bereits fertig angerührte, flüssige Gesichtsmaske. In der Mischung enthalten sind ebenfalls Aloe und Allantoin.

Anwendungsform / Empfohlene Dosis

Die Bentonit MED Gesichtsmaske ist ausdrücklich nur zur äußerlichen Anwendung geeignet. Solltest du ein Bentonit zur innerlichen Entgiftung suchen, empfehlen wir dir ein Bentonit-Pulver oder die Bentonit-Kapseln aus unserem Produktvergleich zu bevorzugen.

Das Produkt ist anwendungsfertig und muss nur noch auf die Haut aufgetragen werden. Der Hersteller empfiehlt, je nach Bedarf, die Gesichtsmaske 1-3 mal wöchentlich aufzutragen. Dabei solltest du darauf achten, dass du dir die Mischung nicht in die Augen, die Nase oder die Ohren reibst.

Tipp: Für eine optimale Reinigung deiner Haut solltest du die Gesichtsmaske von Bentonit MED 10-15 Minuten lang wirken lassen. Danach kannst du die Maske mit viel warmem Wasser einfach abspülen.

Es kann sein, dass die Maske ein warmes, prickelndes Gefühl verursacht. In der Regel ist das sehr angenehm. Solltest du das Gefühl unangenehm finden, kannst du die Gesichtsmaske schon vorher abwaschen.

Vermahlung / Vegetarisch / Vegan / Zusatzstoffe

Zum Vermahlungsgrad des verwendeten Bentonits macht Bentonit MED keine weiteren Angaben. Allerdings achtet der Hersteller wie auch bei seinen anderen Produkten auf eine einwandfreie Qualität. So sind auch die Kunden von der Qualität der Gesichtsmaske begeistert.

Der Hersteller versichert, dass das Bentonit ohne Zusatzstoffe verarbeitet wurde. In der fertigen Gesichtsmaske sind allerdings Aloe und Allantoin enthalten. Diese Stoffe sind in der Regel gut verträglich. Solltest du schlechte Erfahrungen mit Aloe oder Allantoin gemacht haben, solltest du eine Maske bevorzugen, die du selbst anrühren kannst.

Die fertige Maske ist frei von Konservierungs- und Farbstoffen, sowie von tierischen Produkten. Sie eignet sich daher auch für einen veganen oder vegetarischen Lebensstil.

Herkunftsland / Verpackung

Das Bentonit, das von Bentonit MED verarbeitet wird, kommt ausschließlich aus Deutschland und wird ebenfalls dort verarbeitet. Damit entspricht das Bentonit den in Deutschland geltenden Qualitätsansprüchen.

Geliefert wird die Gesichtsmaske in 5 leicht zu öffnenden Tüten, die in einer üblichen Papp-Verpackung geliefert werden. Die Tüten sind lichtgeschützt. Da die komplette Menge bei der Anwendung verbraucht wird, müssen die Tüten nicht wiederverschließbar sein. Die Verpackung ist daher sehr gut geeignet, um das Bentonit zu lagern.

Kundenbewertungen
Knapp 97% der Benutzer bewerten die Gesichtsmaske von Bentonit MED derzeit positiv, also mit 5 und seltener 4 Sternen. Immer gelobt wird dabei:

  • Eine schnelle Verbesserung des Hautbildes
  • Das angenehme Hautgefühl
  • Die einfache Anwendung
  • Der angenehme Geruch
  • Die hochwertige Qualität
  • Die fertige Anmischung

Insgesamt bestätigen die Bewertungen, dass die Gesichtsmaske von Bentonit MED sich optimal zur Verbesserung des Hautbildes eignet. Durch die hervorragende Verarbeitung und die sorgfältige Auswahl der Bestandteile reinigt und pflegt die Gesichtsmaske die Haut ideal. Die Haut wirkt erholt und fühlt sich zart an.

Im Moment hat das Produkt keine negativen Bewertungen von 2 oder weniger Sternen. Vereinzelt lassen sich auch in den guten und neutralen Bewertungen einige Schwachstellen des Produkts erkennen. So wird beschrieben, dass:

  • Die Konsistenz der Maske zu flüssig ist
  • Mehr als 5 Tüten sind erwünscht

Wie dickflüssig eine Gesichtsmaske sein soll, ist natürlich Geschmackssache. Sollte dir die Beschaffenheit der Bentonit MED Gesichtsmaske zu flüssig sein, kannst du selber ein wenig Bentonit-Pulver hinzufügen. Alternativ könntest du auch selbst eine Gesichtsmaske mit losem Bentonit-Pulver anfertigen.

“FAQ”
Kann ich die Maske auch zum Anti-Aging der Haut einsetzen?

Durch seine entgiftende Wirkung wird Bentonit häufig auch zur Verjüngung des Hautbildes eingesetzt. Zusätzlich bietet diese Gesichtsmaske von Bentonit MED durch das beigefügte Aloe eine angenehme Feuchtigkeitspflege. Die Maske eignet sich daher ebenfalls zum Zweck von Anti-Aging.

Wie lange ist die Gesichtsmaske haltbar?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum der Gesichtsmaske kannst du auf der Verpackung finden. Darüber hinaus solltest du die Gesichtsmaske nicht verwenden. Als Faustregel gilt, dass Kosmetika 6-12 Monate verwendbar sind.

Kann ich die Gesichtsmaske auch bei trockener Haut verwenden?

Ja, die Gesichtsmaske ist auch bei trockener Haut anwendbar. Generell eignet sich Bentonit für alle Hautbilder. Durch die pflegende Wirkung in der Kombination mit dem Aloe, ist diese Gesichtsmaske besonders für trockene Haut geeignet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Bentonit kaufst

Was ist Bentonit?

Bentonit ist eine reinigende Heilerde, die schon seit Jahrhunderten von Ureinwohnern Nordamerikas verwendet wird um zu entgiften und das körperliche Wohlbefinden zu verbessern.

Im Gegensatz zu manchen anderen Heilerden entstammt Bentonit dem Schichtgestein, bereits verwitterter Vulkanasche. Durch diese Weiterentwicklung hat es Bestandteile, die Bentonit besonders gut verträglich machen. Es hat eine sanfte hellgrüne bis beige Farbe, einen erdigen Geruch und ist fast geschmacksneutral.

Welche Inhaltsstoffe hat Bentonit und wie funktioniert es?

Chemisch gesehen gehört Bentonit zu der Gruppe der Alumosilikate. Das klingt abenteuerlich, bedeutet aber nur, dass das enthaltene Aluminium mit Silizium und Sauerstoff verbunden ist, und daher als unbedenklich eingestuft wird. Silizium wird alleinstehend sogar als Schutzfaktor vor negativen Folgen von ungebundenem Aluminium eingesetzt.

Durch die negative Ladung dieser Verbindung zieht sie positiv geladene Elemente wie Schwermetalle und andere Schadstoffe an. Zu den Stoffen, die Bentonit an sich bindet, gehören beispielsweise Blei, Arsen und Quecksilber, aber auch Pestizide, die mit der Nahrung aufgenommen wurden, oder schädliche Bakterien.

Bentonit kann bis zum fünffachen seiner Eigenmasse an Schadstoffen aufnehmen und führt diese Gifte im Rahmen der üblichen Verdauungsprozesse aus deinem Körper aus.

Die natürliche Entgiftung mit Bentonit entlastet das Immunsystem und wird zur sanften Leberreinigung eingesetzt.

Was bewirkt Bentonit in meinem Körper?

Bentonit bindet Schwermetalle, Giftstoffe, schädliche Bakterien und Abfallstoffe nach einer Strahlenbelastung. Auf diese Weise wird nicht nur dein Körper entgiftet, sondern auch Rückstände auf der Darmwand gelöst und ausgeschieden.

Dieser Vorgang ist bekannt als Entschlackung. Diese innere Reinigung ist in ähnlicher Form bereits in unserer Kultur verankert, wie beim traditionellen Fasten oder im Rahmen bestimmter Kuren.

Aufgrund seiner Herkunft aus Schichtgestein bildet Bentonit bei Kontakt mit Wasser eine Substanz, die der Oberfläche unserer Schleimhäute entspricht. Diese legt sich schonend auf deine Darmwand, wodurch deine Darmschleimhaut geschützt wird und sich darunter erholen kann. Durch die Darmentgiftung wird der Darm saniert und die Darmflora kann sich wieder aufbauen.

Wenn dein Körper streikt: Beschäftige dich mit den Wirkstoffen des Bentonits, es kann dir helfen, wieder Kraft zu schöpfen. (Foto: RyanMcGuire / pixabay.com)

Unangenehme Beschwerden im Rahmen einer geschädigten oder verklebten Darmwand, wie ein schlechtes Hautbild, Übergewicht, Unverträglichkeiten, Müdigkeit und vieles mehr, können durch eine Darmreinigung verschwinden.

Schwangere und stillende Mütter, aber auch Patienten nach Organtransplantationen oder mit Herzproblemen sollten Bentonit nicht ohne Rücksprache mit ihrem Arzt einnehmen.

Wogegen hilft mir Bentonit?

Bentonit ist ein hocheffektives aber mildes Multi-Tasking-Talent. Das Bentonit übernimmt den Abbau von Giftstoffen, sodass deine Organe entlastet werden. Nachdem deine Darmflora sich wiederhergestellt hat, kann sie wieder selbstständig schädliche Bakterien und Pilze bekämpfen.

Dadurch verbessert Bentonit nicht nur dein Wohlbefinden. Auch Lebensmittelunverträglichkeiten oder Histaminintoleranz können dadurch behoben werden. Erkrankungen des Magens, wie Gastritis oder Sodbrennen, können durch die Einnahme von Bentonit gelindert werden.

Auch Darmprobleme wie eine Candida- oder heliobacter-Infektion, aber auch eine Colitis, Morbus Crohn oder einfach nur Durchfall kannst du mit Hilfe von Bentonit bekämpfen. Insgesamt solltest du während und nach der Einnahme weniger Blähungen haben und auch kaum noch Probleme mit dem Stuhlgang. Durch die Entsäuerung des Körpers wirkt Bentonit auch erleichternd auf Symptome der Gicht.

Und wenn weniger Giftstoffe im Körper sind, hat das auch ganz offensichtliche Vorteile: Du fühlst dich insgesamt besser und aktiver, hast verbesserte Haut und gesunde Haare, und auch Gewichtsabnahme und sportliche Aktivitäten fallen dir deutlich leichter. Du solltest schnell ein positives Körpergefühl bekommen und dich deutlich besser und aktivierter fühlen.

Bentonit fürs Gesicht als Pflege

Bentonit kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Die äußerliche Anwendung als Gesichtsmaske führt zu einem verbesserten Hautbild.Auch die innere Anwendung, die Darmsanierung, führt über lange Sicht zu einer gesunden Haut.( Foto: chriscarroll071158 / pixabay.com )

7 Vorteile von Bentonit

Zusammengefasst kannst du erkennen, dass Bentonit gegenüber anderen Formen der Darmreinigung und Darmsanierung deutliche Vorteile hat. Um dir einen kurzen Überblick zu geben, haben wir sieben besonders interessante Vorteile von Bentonit nochmal herausgearbeitet:

Heilerden sind natürlich.

Bentonit wird schon seit Jahrhunderten verwendet, ist ein Produkt der Natur und wird nicht synthetisch hergestellt. Die einzige Verarbeitung besteht in der Säuberung von Fremdstoffen.

Es unterstützt den Körper.

Im Gegensatz zu medizinischen Abführmitteln oder einem Einlauf arbeitet Bentonit mit deinem Körper und hilft bei der natürlichen Selbstheilung.

Die Wirkung ist nachhaltig.

Nach einer Entschlackung und Darmsanierung mit Hilfe von Bentonit sind dein Wohlbefinden und deine Gesundheit grundlegend verbessert.

Bentonit unterstützt deinen gesunden Lebensstil.

Organe zu entlasten, die schädliche Stoffe abbauen und ausscheiden (vor allem Leber, Darm, Haut und Nieren) ist grundlegend für den Aufbau deiner Gesundheit. Auf diese Weise können wichtige Stoffe wie Vitamine und Mineralien wieder besser aufgenommen werden.

Heilerden sind vielfältig.

Bentonit kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden und erfüllt dabei viele Funktionen.

Darmreinigung mit Bentonit ist wirksamer als zu fasten.

Bentonit reinigt deinen Körper von Stoffen, die er selbst nicht ausspülen kann. Dieser Effekt kann auch zum Beispiel beim Fasten nicht erreicht werden.

Es ist sanft.

Bentonit hat den Vorteil gegenüber anderen Heilerden, dass es einen Schutzfilm über deiner Darmschleimhaut bildet und so weitere Schäden vermeidet.

Bentonit reinigt verschiedene Bereiche deines Körpers und hat eine erholende Wirkung auf dich. Bei Allergien gegen bestimmte Inhaltsstoffe, bei Verstopfungen und bei einer Schwangerschaft wird davon abgeraten.

Eignet sich Bentonit für mich?

Bentonit bietet eine einfache Möglichkeit, deinen Darm zu entschlacken und deinen Körper von Schadstoffen zu reinigen. Wenn du Probleme mit Unverträglichkeiten, Magen-Darm-Problemen, unerklärlichem Ausschlag oder Müdigkeit hast, kann Bentonit dir helfen dich zu erholen und gesund zu werden.

Aber auch, wenn du deinem Körper einfach etwas Gutes tun willst, wird eine Kur mit Bentonit deinem Körper gut bekommen. Wie alles, was du einnimmst, kann auch Bentonit Nebenwirkungen haben. Wenn du beispielsweise allergisch auf einen Bestandteil von Bentonit reagierst, wird von der Anwendung abgeraten.

Durch die stark absorbierende Wirkung kann Bentonit auch hinderlich sein, wenn du ohnehin Probleme mit Verstopfung oder einem trägen Darm hast. Auch Schwangeren und stillenden Müttern wird daher Bentonit nicht empfohlen. Solltest du Bedenken haben, solltest du deinen Arzt befragen, ob du Bentonit einnehmen kannst.

Was kostet Bentonit?

Je nachdem, wie lange du entschlacken möchtest und welche Heilerde du wählst, kann sich der Preis zwischen verschiedenen Produkten unterscheiden. Wenn du zwei Wochen lang deinen Darm konsequent reinigen willst, wirst du etwa 300 bis 400 Gramm Bentonit verbrauchen. Die meisten Anbieter haben ihre Produktmengen darauf eingestellt.

Bentonit ist als Pulver günstiger, als in Kapselform. Allerdings ist es preislich gesehen weitestgehend unerheblich, ob du ein Kompositionsprodukt kaufst, oder Bentonit in Reinform. Während du für Bentonit und zusammengesetzte Produkte etwa 5,50 Euro pro 100 Gramm zahlst, kostet Bentonit in Kapseln mit 11,50 Euro fast das doppelte.

Typ Preis pro 100 g Preis pro 400 g
Pulver ca. 5,50-6,50 € ca. 22-26 €
Kapseln ca. 11,50-14,00 € ca. 46-56 €
Mit Zeolith ca. 5,50 € ca. 22 €
Mit Flohsamen ca. 5,50 € ca. 22 €

Wo kann ich Bentonit kaufen?

Bentonit kannst du in jeder Apotheke bestellen. Es gibt aber auch Online-Shops, die Bentonit verkaufen. In jedem Fall solltest du darauf achten, dass dein Bentonit Apothekenqualität / Arzneibuch-Qualität hat.

Innerlich anwendbares Bentonit kannst du in diesen Shops kaufen:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • zeolith-bentonit-versand.de
  • internet-apotheke-freiburg.de
  • evitashop.net
  • Apotheken

Fühle dich in deinem Körper wieder wohl mit der richtigen Entgiftung! (Foto: Mark_Mook_Fotografie / pixabay.com)

Entscheidung: Welche Arten von Bentoniten gibt es und welches ist das richtige für dich?

Aufgrund seiner reinigenden Wirkung wird Bentonit in mehreren Bereichen eingesetzt. Wir konzentrieren uns auf die innerliche und äußerliche körperliche Anwendung beim Menschen.

In dieser Anwendungsform wurde das Bentonit gründlich von Fremdstoffen befreit und besonders fein gemahlen. Dadurch wird eine hohe Qualität der Mineralerde gewährleistet. Für diese Zwecke kannst du Bentonit in folgenden Formen erhalten:

  • Bentonit-Pulver
  • Kapseln mit Bentonit
  • Bentonit und Zeolith in Pulverform
  • Bentonit und Flohsamenschalen als Pulver

Reines Bentonit kannst du als Kapsel oder in Pulverform erwerben. Zusammengestellte Produkte, wie Bentonit mit Zeolith oder Bentonit mit Flohsamenschalen findest du in der Regel nur gemahlen als Pulver. Jede Form des Zeolith hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die wir dir im Folgenden vorstellen möchten.

Bentonit als Pulver: Vor- und Nachteile

Klassischerweise wird Bentonit in Pulverform angeboten. Die Vorteile von Bentonit als Pulver sind klar: Du kannst das Bentonit selber dosieren und auch selber anrühren, wie du es am liebsten magst. Und natürlich bist du in der Anwendung völlig frei und kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen.

So kannst du Bentonit in Pulverform sowohl innerlich als auch äußerlich verwenden, beispielsweise als reinigende Gesichtsmaske.

Vorteile
  • Eigene Dosierung
  • Anwendungsvielfalt
  • Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten
  • Sanfte Darmreinigung
Nachteile
  • Aufwändigere Vorbereitung
  • Geschmacksache
  • Gemäßigte Entgiftungswirkung

Das Bentonit in Pulverform ist der Alleskönner. Grundsätzlich kannst du hier auch als Anfänger nichts falsch machen, wenn du Bentonit ausprobieren möchtest. Das Bentonit wird vorgequellt oder pur mit einem Saft, Joghurt oder einfach Wasser vermischt eingenommen.

Allerdings kann es sein, dass dir der Geschmack oder die Konsistenz von aufgelöstem Bentonit nicht zusagen. Finde selbst heraus, wie es dir am besten schmeckt. Weitere Anwendungsfelder für das Bentonit-Pulver wie Gesichtsmasken, Bäder oder als Smoothie findest du unten unter „Trivia“.

Bentonit in Kapseln: Vor- und Nachteile

Ein Vorteil von Bentonit in Kapselform ist die einfache Anwendung. Du musst die Kapsel nur mit viel stillem Wasser einnehmen und hast keinen unangenehmen Geschmack im Mund. Die Einnahme ist unkompliziert und du musst das Bentonit nicht mehr selbst dosieren.

Dosiert und geschmacksneutral ist die Einnahme von Bentonit in Kapselform unkompliziert und spart Zeit. Auch bei der Anwendung in dieser Form solltest du nach der Einnahme allerdings viel trinken. Dies ist besonders wichtig, weil das Bentonit trocken eingenommen wird und wichtige Flüssigkeit nachgereicht werden muss. Allerdings lassen sich die Kapseln nicht für andere Zwecke verwenden.

Vorteile
  • Vordosiert
  • Einfache Einnahme
  • Geschmacksneutral
  • Sanfte Darmreinigung
Nachteile
  • Keine alternativen Anwendungsformen
  • Keine individuelle Dosierung
  • Gemäßigte Entgiftungswirkung

Wenn du eine Entgiftung oder Darmsanierung durchführen möchtest ist das Bentonit in Kapselform vollkommen ausreichend und zudem äußerst einfach anzuwenden. Der neutrale Geschmack der Kapseln macht es zudem besonders einfach, die Entgiftung deines Darms mit Bentonit durchzuführen und deine Darmflora so schonen aufzubauen.

Unser Preis-Leistungs-Sieger Vitabay Bentonit Detox Vegane Kapseln hat beim Bentonit-Vergleich besonders überzeugt. Wenn du Bentonit in Kapseln einnehmen möchtest, kannst du mit den Bentonit-Kapseln von Vitabay nicht viel falsch machen.

Bentonit zusammen mit Zeolith: Vor- und Nachteile

Diese Kombination der Heilerden Bentonit und Zeolith verstärken die Reinigung und entschlacken stärker. Die Entgiftungs-Wirkung beider Minerale verstärken sich gegenseitig, während du zugleich die schützende Wirkung durch das Bentonit genießt.

Diese Zusammensetzung ist vor allem zu empfehlen, wenn du eine intensive Darmentgiftung benötigst. Aber auch nach der Einnahme von Bentonit oder Zeolith als Einzelprodukt kannst du den Effekt der Darmreinigung aufwerten, indem du deine Kur mit einer Mischung aus Bentonit und Zeolith fortsetzt.

Vorteile
  • Intensivere Darmentgiftung
  • Vorteile beider Mineralerden
  • Als Pulver und Kapsel erhältlich
  • Maximale Entgiftungswirkung
Nachteile
  • Weniger schonende Darmreinigung
  • Sehr viel Wasseraufnahme notwendig
  • Geschmacksache

Für eine umfassende Entgiftung und Darmsanierung ist diese Kombination ideal. Da sowohl Bentonit als auch Zeolith stark aufquellen, musst du diese Mischung unbedingt mit ausreichend Wasser einnehmen. Während einer Arbeitswoche kann das unangenehm werden.

Nach einer Vergiftung mit Schwermetallen, durch Strahlenbelastung oder verdorbene Lebensmittel ist der Körper besonders schwer belastet und das Immunsystem geschwächt. In diesem Fall ist es sinnvoll mit Hilfe von Bentonit und Zeolith zu entgiften. Ohne eine solche besondere Belastung ist eine Entgiftung mit Bentonit allein allerdings in der Regel vollkommen ausreichend.

Außerdem empfiehlt es sich, mit einem sanfteren Einstieg in die Entschlackung zu beginnen, und dann mit einem stärkeren Produkt wie Zeolith gemischt mit Bentonit fortzusetzen.

Bentonit zusammen mit Flohsamen: Vor- und Nachteile

Häufig werden Bentonit und andere Heilerden auch zusammen mit Flohsamenschalen eingenommen. Da Flohsamenschalen die Darmtätigkeit anregen und gleichzeitig die Verdauung regulieren, ergänzen sich beide Inhaltsstoffe in ihrer Wirkung.

Während das Bentonit die Schadstoffe aus dem Körper bindet, quellen die Flohsamenschalen auf, vermischen sich mit dem Bentonit und sorgen so für eine geregelte Ausscheidung.

Besonders für eine empfindliche Verdauung ist die Kombination aus Bentonit und Flohsamenschalen gut geeignet. Flohsamenschalen binden ebenfalls viel Wasser und beugen so Verstopfung vor. Während der Aufnahme des Wassers quellen sie aber auch auf und lindern auf diese Weise auch Durchfall und wirken verdauungsförderlich.

Vorteile
  • Geregelte Ausscheidung
  • Verbindung von Entgiftung und Darmaktivierung
  • Individuelle Dosierung
Nachteile
  • Geschmacksache
  • Größerer Aufwand
  • Nicht die maximale Entgiftungswirkung
  • Sehr viel Wasseraufnahme notwendig

Währenddessen bindet das Bentonit die Giftstoffe, die dein Körper dann zusammen mit den Flohsamenschalen geregelt ausscheidet. Diese Methode ist besonders sanft zum Darm und schont deine Darmflora. Auch bei der Einnahme von Bentonit mit Flohsamenschalen muss sehr viel Wasser dazu getrunken werden, da beide Bestandteile stark aufquellen.

Somit kann auch diese Kur während einer Arbeitswoche gut organisiert werden. Solltest du bereits Heilerde pur ausprobiert haben und danach Probleme mit der Ausscheidung gehabt haben, ist diese Zusammensetzung aus Bentonit und Flohsamenschalen für dich geeigneter.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Bentonite vergleichen und bewerten

Bentonit wird weltweit gewonnen und zu verschiedenen Zwecken weiterverarbeitet. Daher ist es wichtig zu erkennen, welches Bentonit sich für die körperliche Anwendung eignet. Dazu haben wir einige relevante Kriterien zusammengestellt, an denen du Bentonit bewerten kannst.

Zu wichtigen Eigenschaften bei der Einschätzung von Bentonit gehören dabei unter anderem:

  • Deklarierung als Medizinprodukt
  • Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt
  • Anwendungsform
  • Vermahlung
  • Empfohlene Dosis
  • Vegetarisch / vegan
  • Keine Zusatzstoffe
  • Herkunftsland
  • Verpackung
  • Geschmack

Welche Merkmale dabei für dein Bentonit besonders wichtig sind, und wie sie einzuordnen sind, kannst du im nächsten Abschnitt herausfinden.

Deklarierung als Medizinprodukt

An die Eigenschaften von Arzneimitteln werden im europäischen Raum, besonders in Deutschland, sehr hohe Standards gesetzt. Diese sind im Deutschen Arzneibuch und dessen Ergänzungen festgelegt.

Um zur Einnahme geeignet zu sein muss Bentonit-Erde gereinigt und aufbereitet werden. Dieser Prozess ist notwendig, um ein normgerechtes Produkt zu erhalten, das zur Verwendung als Arzneimittel gemäß den hierzulande geltenden Bestimmungen geeignet ist.

Wenn du Bentonit für die innerliche körperliche Anwendung kaufst, solltest du daher immer darauf achten, dass es als Medizinprodukt oder Apothekenprodukt gekennzeichnet ist. Ist das nicht der Fall, genügt es möglicherweise nicht den gesetzlichen Bestimmungen. Ein solches Bentonit solltest du in keinem Fall einnehmen.

Du solltest niemals Bentonit oder eine andere Mineralerde einnehmen, die nicht zur körperlichen Verwendung gedacht ist.

Du kannst Bentonit aus anderen Quellen auch als Aufbereitungsmittel für Gartenerde, für den Bau oder als Katzenstreu kaufen. Dieses Bentonit ist nicht zur Einnahme gedacht. Es ist nicht gereinigt und kann schädliche Fremdstoffe enthalten.

Bentonit (Montmorillonit)-Gehalt

„Montmorillonit“ ist der Fachbegriff für das wirksame Molekül innerhalb des Bentonits. Der Name „Bentonit“ bezeichnet die an Montmorillonit reiche Heilerde. In seiner Ursprungsform enthält Bentonit neben Montmorillonit noch einige Mineralien und Spurenelemente, wie beispielsweise Kalzium. In natürlichem, unbehandelten Bentonit schwankt der Montmorillonit-Anteil zwischen 50 und 80 Prozent.

Im Rahmen der Reinigung der Heilerde und um die Entgiftung nach der Einnahme besonders wirksam zu gestalten, wird ein Teil dieser fremden Bestandteile entfernt. Dadurch wird der Montmorillonit-Gehalt auf bis zu 95 Prozent gesteigert.

Daher sollten vor allem seriöse Arzneimittel die Bentonit beinhalten immer einen Prozentsatz von über 90% Montmorillonit im Bentonit haben. Ist der Montmorillonit-Gehalt geringer, solltest du das Bentonit nicht innerlich anwenden. Für die äußerliche Anwendung sind die Richtwerte niedriger.

Auch hier solltest du allerdings darauf achten, dass Montmorillonit mindestens 75 bis 80 Prozent des Bentonits ausmacht. Sonst ist es wahrscheinlich, dass du ein Bentonit von minderwertiger Qualität oder schlechter Verarbeitung erhältst.

Die Faustregel lautet: Je höher der Montmorillonit-Gehalt in einem Bentonit-Produkt ist, umso besser ist auch die Reinigungswirkung. Dies gilt sowohl für die äußerliche, als auch für die innerliche Anwendung.

Anwendungsform

Jedes Bentonit hat seinen eigenen Zweck, und manchmal ist das nur eine angenehme Gesichtsmaske zur Porenreinigung zu werden. Daher solltest du beim Kauf immer abwägen, wofür du das Bentonit verwenden willst.

Wenn du reinigende Gesichtsmasken oder entgiftende Umschläge machen möchtest, reicht dir ein Bentonit zur äußerlichen Anwendung. Dieses Bentonit ist meistens nicht so ausgiebig gereinigt und sollte daher auch nicht eingenommen werden.

Du erhältst große Mengen aber günstiger und kannst so sparen und trotzdem dein Hautbild verbessern. Wadenwickel mit Bentonit haben auch eine schwache Entgiftungswirkung. Diese ist mit der Reinigung bei der Einnahme von Bentonit allerdings nicht zu vergleichen.

Um deinen Darm zu sanieren, oder keinen Körper zu entschlacken oder zu entgiften solltest du Bentonit aus diesem Grund in trinkbarer Form aufgelöst zu dir nehmen. Bentonit zur äußerlichen Anwendung eignet sich zu einem solchen Zweck nicht.

Zur Einnahme um zu entgiften solltest du daher stets darauf achten, dass dein Bentonit zur innerlichen Anwendung frei gegeben ist. Dieses Bentonit-Pulver kannst du dann aber auch äußerlich anwenden.

Vermahlung

Der Grad der Vermahlung gibt an, wie fein das Bentonit gemahlen ist. Im Laufe der Verarbeitung gibt es dabei verschiedene Stufen. Für die Verwendung als Arzneimittel oder zu äußerlichen Anwendung findest du in der Regel fein bis ultrafein gemahlenes Bentonit.

Der Vorteil von ultrafein gemahlenem Bentonit ist, dass es kaum noch Verklumpungen innerhalb der Heilerde gibt. So wird die Oberfläche des Bentonits insgesamt größer. Durch die größere Oberfläche kann ultrafein gemahlenes Bentonit mehr Gift- und Schadstoffe an sich binden.

Das hat besonders positive Folgen für dich: Deine Entgiftung ist intensiver und geht schneller voran. Um die maximale Wirkung des Bentonits zu gewährleisten, solltest du daher ultrafein gemahlenes Bentonit bevorzugen. Die meisten arzneilichen Bentonit-Produkte gibt es deswegen auch schon nur in dieser Form.

Empfohlene Dosis

Um Bentonit richtig anwenden zu können, ist es wichtig zu wissen, wie viel du davon einnehmen sollst, außerdem wann und in welcher Menge die Einnahme angebracht ist. Gerade die Kapseln mit Bentonit sind vordosiert, sodass du sie nicht individuell einteilen kannst.

Wenn du Bentonit in Kapseln kaufst, solltest du darauf achten, dass die Hersteller eine empfohlene Tagesdosis angeben. Im besten Fall erklären sie auch, wie die Entgiftung mit Bentonit verlaufen soll.

Es ist sinnvoll, die Wirkung des Bentonits so schonend wie möglich für deinen Körper zu gestalten. Aus diesem Grund ist es wichtig im Verlauf der Zeit die eingenommene Dosierung zu steigern und in der letzten Woche langsam auszusteigen.

Um keine Nebenwirkungen zu erfahren, solltest du Produkte mit angegebener Dosierungsanleitung bevorzugen. Für nicht vordosiertes Pulver findest du weiter unten unter „Trivia“ außerdem ein Anwendungsbeispiel, das du auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Vitabay Bentonit Kapseln

In der Regel gibt der Hersteller die empfohlene Tagesdosis auf der Verpackung an. Kapselförmiges Bentonit ist bereits vordosiert und kann im Gegensatz zur Pulverform nicht exakt eingeteilt werden.

Vegetarisch / vegan

Immer mehr Menschen ernähren sich aus verschiedenen Gründen vegetarisch oder vegan. Manche vertragen keine tierischen Eiweiße, andere möchten einfach keine tierischen Produkte zu sich nehmen. In diesem Fall bieten dir die meisten Hersteller einen Überblick darüber, ob solche Substanzen bei der Verarbeitung des Bentonits verwendet wurden, oder darin enthalten sind.

Besonders wenn du bestimmte Bestandteile von Fleisch oder tierischen Erzeugnissen nicht verträgst, solltest du darauf achten, dass du ein vegetarisches oder veganes Produkt kaufst. Allerdings haben wir kein Bentonit gefunden, das nicht vegan ist.

Keine Zusatzstoffe

Zusatzstoffe kennst du bereits von Lebensmitteln. Dazu gehören beispielsweise Süßungsmittel, Trennmittel, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und einiges mehr. Solche Stoffe werden eingesetzt, um ein Lebensmittel in Geschmack, Form oder Haltbarkeit zu verändern. Leider sind Zusatzstoffe oft auch Allergene oder verstärken bereits existierende Unverträglichkeiten.

Für eine Entgiftung oder Darmsanierung sind solche Stoffe daher schädlich. Du solltest daher darauf achten, dass dein Bentonit keine Zusatzstoffe enthält. Dies ist vor allem wichtig bei der Einnahme von Bentonit als Medizinprodukt. Aber auch für die äußerliche Anwendung von Bentonit ist es dringend zu empfehlen, Bentonit mit Zusatzstoffen zu vermeiden.

SINVALIA Bentonit Pulver

In den meisten Bentonit-Produkten sind keine weiteren Zusatzstoffe enthalten. Bei Bentonit als Medizinprodukt sollte dieser Aspekt besonders beachtet werden.

Herkunftsland

Es gibt weltweit reiche Vorkommen an Bentonit, beispielsweise in Nordamerika, im nahen Osten, aber auch in Europa, beispielsweise in Deutschland. Nicht alle Herkunftsländer verarbeiten ihr Bentonit so hochwertig, dass es bedenkenlos als Medizinprodukt verwendet werden kann.

Die Auflagen und Standards für Arzneimittel und Lebensmittel sind nur in wenigen Ländern so hoch wie in Deutschland. Bei Produkten, die in Deutschland hergestellt oder geprüft wurden, kannst du daher eine einwandfreie Qualität erwarten.

Generell ist aber festzuhalten, dass jedes Bentonit, das als Medizinprodukt in Deutschland verkauft wird, den Ansprüchen des Arzneibuchs genügen muss. Daher kannst du geprüfte Medizinprodukte bedenkenlos aus jedem Herkunftsland erwerben.

Verpackung

Wie die meisten Erzeugnisse aus der Natur, kann es sein, dass Bentonit aufgrund einer schlechten Lagerung seine Konsistenz verändert und an Wirkkraft verliert. Daher solltest du darauf achten, dass dein Bentonit lichtgeschützt, trocken und nicht zu warm gelagert wird. Andernfalls kann das Bentonit verklumpen, oder sich farblich oder geschmacklich verändern.

Meistens wird Bentonit daher in lichtgeschützten Behältnissen verkauft. Dazu gehören beispielsweise Plastikdosen, aber auch Violett-Gläser oder undurchsichtige Beutel. Wenn du diese Behältnisse trocken und mit Abstand zu Hitzequellen lagerst, bist du auf der sicheren Seite.

Gerade bei Medizinprodukten ist es daher wichtig, dass der Hersteller das Pulver oder die Kapseln in einem Violett-Glas oder in einer Plastik-Dose verkaufen. Auf diese Weise ist dein Arzneimittel ideal geschützt.

Art der Anwendung Violett-Glas Weißglas Plastikdose Lichtgeschützter Beutel Lichtdurchlässiger Beutel
Innerliche Anwendung Gut Nicht ausreichend Gut Ausreichend Nicht ausreichend
Äußerliche Anwendung Gut Nicht ausreichend Gut Gut Ausreichend

Unabhängig von der Verpackung solltest du das Bentonit trocken und unter 25°C lagerst. Auch vor direkter Sonneneinstrahlung sollte es geschützt werden.

Geschmack

Wenn du Bentonit als Pulver für die innerliche Reinigung und Entschlackung kaufst, ist ein angenehmer Geschmack natürlich wünschenswert. Was dir schmeckt, und was nicht, kannst nur du selbst entscheiden. Generell kann man aber sagen, dass ultrafein gemahlenes Bentonit weniger verklumpt, wodurch es im Mund eine angenehmere Konsistenz hat.

Durch den besonderen Reinheitsgrad der Heilerde in Arzneimittelqualität ist der Geschmack meist auch eher neutral bis leicht erdig. Solltest du wider Erwarten den Geschmack von Bentonit nicht mögen, kannst du natürlich auch einfach auf Bentonit-Kapseln ausweichen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Bentonit

Seit wann wird Bentonit angewendet?

Schon die Ureinwohner Nordamerikas, die „Heiltsuk“, kannten Bentonit als „Kisameet Clay“ und wendeten ihn seit hunderten von Jahren als Mittel gegen Magen-Darm-Beschwerden an. Auch um die Wundheilung zu verbessern haben die Heiltsuk den Bentonit-Lehm auf Wunden geschmiert.

Außerdem wurde beobachtet, dass auch verwundete Tiere sich instinktiv in der Bentonit-haltigen Tonerde wälzen. Zusätzlich lebten Tierarten, die regelmäßig Heilerden zu sich nahmen, im Schnitt länger als ihre Konkurrenz.

Zeolith hat einen anderen chemischen Aufbau als Bentonit-Erde und wird als Klinoptilolith klassifiziert. Beide Erden gehören aber in die Kategorie „Mineralerde“.

Bentonit wirkt auch gegen multiresistente Erreger

Die kanadischen Mikrobiologen Shekooh Behroozian, Sarah Svensson und Julian Davies untersuchten im Labor die antibakterielle Wirkung von Bentonit. Sie fanden heraus, dass Bentonit sogar gegen Keime wirkte, die mittlerweile gegen Antibiotika resistent sind. In Europa werden diese Keime meistens unter dem Begriff „MRSA-Erreger“ zusammengefasst.

Die Zahl der Infektionen mit multi-resistenten Keimen steigt zunehmend. Dies ist vor allem mangelnden Hygiene-Maßnahmen in medizinischen Einrichtungen und dem übermäßigen Gebrauch von Antibiotika in der Massentierhaltung zuzuschreiben. Da Antibiotika-resistente Keime schwer zu bekämpfen sind, ist der Fund der Wissenschaftler revolutionär.

Praxistipps:

Es kursieren viele Wege und Meinungen zur richtigen Entschlackung im Netz. Wichtig dabei ist vor allem, dass du dich wohl fühlst. Die wichtigsten Tipps zur Anwendung und Einnahme von Bentonit findest du hier:

Wie bereite ich Bentonit zu?

Sofern du das Bentonit als Pulver gekauft hast, musst du es in Wasser auflösen. Je nach Empfindlichkeit kannst du damit anfangen, einen Teelöffel in einem halben bis ganzen Glas Wasser zwei Stunden lang vorzuquellen. Davon wird jeweils die Hälfte in ein ganzes Glas Wasser eingerührt und getrunken. Danach solltest du noch etwa zwei bis drei Gläser Wasser hinterher trinken.

Wenn die Reinigungskur fortgeschritten ist, oder du schon Erfahrung mit Bentonit hast, kannst du auch einen Teelöffel Bentonit in ein Glas Wasser rühren und einen solchen Shake morgens und abends trinken.

Dabei bist du allerdings nicht auf Wasser beschränkt. Zwar solltest du das Bentonit immer wenn, dann in Wasser vorquellen. Du kannst du vorgequellte Mischung oder das Pulver pur aber auch in Saft oder Smoothies einrühren. Vor allem, wenn dir der Geschmack von Bentonit nicht zusagt, ist die Einnahme mit einem fruchtigen Getränk ideal – und erfrischend.

Bei der Einnahme von Bentonit mit Joghurt scheiden sich die Geister. Milchprodukten wird häufig nachgesagt, dass sie den Organismus „verschleimen“. Das ist aber von Person zu Person unterschiedlich.

Fakt ist, dass dich gerade Joghurt durch seine bakteriellen Kulturen beim Aufbau deiner Darmflora unterstützen kann. Wenn du also gerne Joghurt isst und ihn gut verträgst, kannst du auch einfach einen Teelöffel Bentonit in deinen Lieblingsjoghurt rühren.

Wichtig ist, dass du nach der Einnahme von Bentonit immer viel trinkst. Mindestens zwei bis drei Liter täglich sollte ein Erwachsener ohnehin trinken. Du solltest pro Shake noch mindestens einen halben bis einen ganzen Liter Wasser mehr trinken.

Du kannst Bentonit nicht nur einnehmen – auch als Gesichtsmaske, Wickel, Umschlag oder als Fuß- oder Vollbad kann Bentonit die Haut entgiften und den Stoffwechsel fördern.

Wie wende ich Bentonit an?

In der Regel wird geraten, eine Ausleitung mit Bentonit sanft zu beginnen und dann langsam zu steigern. So kannst du in der ersten Woche täglich zwei Shakes mit vorgequelltem Bentonit einnehmen.

In der zweiten Woche würdest du mit ein bis zwei Shakes mit nicht vorgequelltem Bentonit fortsetzen. Die dritte Woche würdest du jeden Tag drei Shakes mit Bentonit-Pulver trinken. In der vierten Woche könntest du die Dosierung des Bentonits wieder auf zwei Shakes am Tag reduzieren.

Um vier Shakes am Tag einzunehmen, müsstest du auf feste Kost verzichten. Um deinen Körper mit der notwendigen Flüssigkeit zu versorgen, solltest du zusätzlich zu den vier Shakes nur Getränke einnehmen. Sonst steigt die Gefahr unangenehmer Nebenwirkungen. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du nicht mehr als drei Shakes am Tag trinkst.

Ein Einnahme-Plan für Bentonit könnte also so aussehen:

Zeitplan Menge Häufigkeit Trinkmenge
Woche 1 1/2 Glas = 1/2 Teelöffel 12 x täglich 0,5-1 Liter
Woche 2 1 Teelöffel 1 x täglich 0,5-1 Liter
Woche 3 1 Teelöffel 2 x täglich 1-2 Liter
Woche 4 1 Teelöffel 3 x täglich 1,5-3 Liter
Woche 5 1 Teelöffel 1 x täglich 0,5-1 Liter

Dieser Plan ist nur ein Beispiel. Du kannst ihn nach deinen Bedürfnissen und Lebensumständen anpassen. Eine Entschlackung mit Heilerde kann sehr unterschiedlich verlaufen. Auch hier solltest du darauf achten, dass es dir gut tut. Im Laufe der Entgiftung können Ausleitungserscheinungen auftreten.

Dazu gehören schlechte Haut, Müdigkeit, Durchfall oder Verstopfung, sowie häufiges Wasserlassen. Wenn diese Symptome überhand nehmen, solltest du die Dosierung des Bentonits verringern.

Wie lange ist Bentonit haltbar?

Bentonit ist eine Mineralerde aus Vulkanasche und kann daher theoretisch nicht schlecht werden. Du solltest es trotzdem nur bis zum angegebenen Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung verwenden.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.treff.bio/bentonit-herkunft-und-wirkung/


[2] http://www.medizinfo.de/komplementaermedizin/darmreinigung.shtml


[3] http://der-gesunde-darm.de/bentonit-heilerde-2/


[4] https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bentonit-ia.html

Bildnachweise:

MelSi / pixabay.com

Bewerte diesen Artikel


25 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,32 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von supplementbibel.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

One Comment

  1. Danke für den hilfreichen Artikel! Ich habe mir direkt zwei, drei Produkte bestellt und werde diese testen.

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.