Beta Carotin
Zuletzt aktualisiert: 15. September 2020

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

26Stunden investiert

5Studien recherchiert

61Kommentare gesammelt

Mit dem folgenden Artikel möchten wir dich bei deiner Entscheidung für ein Beta Carotin Präparat unterstützen. In unserem großen Beta Carotin Test 10/20 erfährst du, welche Arten von Beta Carotin es gibt, wofür dein Körper Provitamin A braucht. Des weiteren gehen wir auch darauf ein, welche Lebensmittel Beta Carotin enthalten, falls du neben einem Präparat deinen Bedarf über die Ernährung decken möchtest.

Des weiteren findest du in diesem Artikel informative Videos und Studien zum Thema Beta Carotin. Außerdem haben wir Fragen beantwortet, welche du dir stellst bevor du ein Beta Carotin Präparat kaufst. Um dir die Arten näher zu bringen und die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für jede Art von Beta Carotin Vor- und Nachteile aufgeführt damit du auf einen Blick sehen kannst, welche Einnahme Art du bevorzugst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beta Carotin kann über die Nahrung aufgenommen werden. Allerdings muss dabei darauf geachtet werden, dass Obst und Gemüse, welches Beta Carotin enthalt nur mit einer Fettquelle vom Körper aufgenommen werden kann.
  • Das Provitamin A ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass Zellen geschützt werden und durch die antioxidative Wirkung sogar Krebskrankheiten vorgebeugt werden können.
  • Du kannst Beta Carotin äußerlich durch eine Creme deinem Körper zusetzten. Die äußerliche Anwendung lässt deinen Hautton strahlen, ist aber kein Schutz vor der Sonne. Zusätzlich solltest du immer einen ausreichenden Sonnenschutz verwenden.

Beta Carotin Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Beta Carotin Kapseln

Die Vihado Beta Carotin Kapseln sind für Vegetarier und Veganer geeignet, da die Außenkapsel aus pflanzlichen Stoffen besteht. Mit nur einer Kapsel kannst du deinen Tagesbedarf optimal decken. Eine Packung reicht für circa drei Monate.

Die Beta Carotin Kapseln bestehen aus hochdosiertem Karottenextrakt und sind qualitativ hochwertig. Eine Kapsel enthält 200 mg Karottenextrakt und 2 mg Carotinoide. Das Produkt von Vihado liegt im mittleren Preissegment und versorgt deinen Körper mit dem wichtigen Nährstoff.

Die beste Beta Carotin Creme

Die Doctor Eckstein Carotin Feuchtigkeitspflege bringt deine Haut in eine natürliche Balance und versorgt diese mit Feuchtigkeit. Durch das enthaltene Carotin verleiht sie deiner Haut eine natürliche Bräune und lässt deinen Teint strahlen und frisch aussehen.

Die Creme dient zur äußerlichen Anwendung und zur Vorbereitung der Haut auf die Sonne. Allerdings sollte zusätzlich ein Sonnenschutz verwendet werden, da Beta Carotin kein SPF enthält. Das Produkt von Doctor Eckstein liegt im Hochpreissegment.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Beta Carotin kaufst

Im folgenden Abschnitt gehen wir auf allgemeine Fragen zu Beta Carotin ein und erklären dir von Grund auf was Beta Carotin ist, wie es wirkt und wie viel ein gutes Provitamin A Präparat kostet.

Was ist Beta Carotin?

Beta Carotin gehört zu den mehr als 400 Carotinoiden. Es ist eine Unterstufe von Vitamin A. Der menschliche Organismus kann einen Teil des Beta Carotins selbstständig in Vitamin A umwandeln. Das Carotinoid ist maßgeblich für die Zellgesundheit zuständig und beugt die Oxidation der Zellen vor.(4)

Du kannst Beta Carotin vor allem in Obst und Gemüse finden. Es verleiht Obst seine gelbe orangene Farbe und färbt Gemüse Rot oder Grün. Des weiteren beugt Beta Carotin Krebserkrankungen vor und trägt zur Gesundheit des Menschen bei.

Wie wirkt Beta Carotin?

Da sich Beta Carotin in gewissen Mengen in Vitamin A umwandelt hat es viele positive Auswirkungen auf die Augen, die Leistungsfähigkeit, das Herz-Kreislauf-System, den Blutdruck und hat zudem auch hoch entzündungshemmende Eigenschaften. Vitamin A sorgt im großen und ganzen dafür, dass unsere Zellen ihre Funktionalität beibehalten und sich regenerieren können.(5)

Des weiteren hat eine Studie aus dem Jahre 2007 von der Universität in Havard die Langzeit Einnahem von Beta Carotin untersucht. Die Probanden, welche das Carotinoid supplementiert haben, hatten eine verbesserte Erinnerungsfähigkeit als die Gruppe, welche kein Beta Carotin zusätzlich zur Ernährung eingenommen haben. (1)

Der sekundäre Pflanzenstoff kann entzündungshemmend wirken, da es Antioxidantien enthält. Dies wurde in einer Studie des Duke Comprehensive Cancer Center nachgewiesen werden.(2)

Wann und für wen ist ein Beta Carotin Präparat sinnvoll?

Prinzipiell ist Beta Carotin für jeden sinnvoll, da es maßgebliche gesundheitliche Vorteile im Körper hat. Ein Präparat wird täglich mit ausreichend Wasser eingenommen und ist in Pulver, Kapsel oder Tabletten Form erhältlich.

Beta Carotin-1

Beta Carotin kommt in Gemüse und Obst vor. Besonders Karotten haben enthalten viel Beta Carotin.
(Quelle: unsplash.com Gurrola/ Gabriel)

Damit der Körper Provitamin A gut aufnehmen kann ist es sinnvoll zusätzlich zum Gemüse und Obst, welches Beta Carotin enthält Öl oder eine Fettquelle im Gericht zu haben. Durch die Fettquelle kann dein Organismus das Provitamin A besser aufnehmen und verwerten.

Als Fettquellen eignen sich Avocado, Nüsse oder Oliven Öl

Du solltest bei der Einnahmen von Beta Carotin außerdem die Dosierungsempfehlung des Herstellers beachten und nicht überschreiten. Forscher sind der Meinung, dass eine Tagesdosis von zwei bis vier Milligramm Beta Carotin ausreichend ist.(3)

Was kostet Beta Carotin?

Der Preis für ein Beta Carotin Präparat variiert zwischen den verschiedenen Arten. Provitamin A Kapseln sind in der Regel etwas teurer als andere Vitaminpräparate. Dabei kommt es aber darauf an von welcher Marke du dein Präparat kaufst.

Vor dem kauf eines Produktes raten wir dir allerdings dich mit den Inhaltsstoffen des präferierten Produktes auseinander zu setzen und auf Allergene und Qualität zu untersuchen. Eine Packung mit 90 Kapseln kannst du in der Drogerie bereits für 10 Euro erwerben. Wenn du auf ein Markenprodukt setzt, kann sich der Preis auf bis zu 40 Euro belaufen.

Provitamin A Feuchtigkeitscremen erhält du im Internet bereits für 20 Euro und Beta Carotin Pulver kostet im Durchschnitt pro Kilogramm 25 Euro. Hierbei kommt es aber wieder auf die präferierten Marken drauf an.

Entscheidung: Welche Arten von Beta Carotin gibt es und welche ist die Richtige für dich?

Wenn du Beta Carotin in deine tägliche Routine integrieren möchtest, gibt es drei Möglichkeiten, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Beta Carotin Pulver
  • Beta Carotin Kapseln
  • Beta Carotin Creme

Die verschiedenen Arten bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem, was du bevorzugst, eignet sich eine andere Art für dich. Durch den folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet Beta Carotin Pulver aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Beta Carotin kannst du auch in Pulverform zu dir nehmen. Du kannst es einfach unter deine normalen Mahlzeiten mischen und zum Beispiel Smoothies, Bowls oder Salatdressing verfeinern. Somit brauchst du keine zusätzlichen Tabletten oder Kapseln schlucken, sondern nimmst das Supplement mit der täglichen Nahrung auf.

Vorteile
  • Einnahme ist leicht
  • Kombinierbar mit normalen Mahlzeiten
Nachteile
  • Es kann schneller zu einer Überdosierung kommen
  • Abwiegen

Du solltest hierbei genau auf die Menge achten, welche du verwendest, damit du nicht zu viel des Supplements verwendest und eine Überdosis an Beta Carotin bekommst.

Beta Carotin-1

Wenn du Beta Carotin in Pulverform verwenden möchtest, kannst du es in Smoothies und Shakes verwenden.
(Bildquelle: unsplash.com Kaushik/ Indivar)

Was zeichnet Beta Carotin Kapseln aus und was sind deren Vor- und Nachteile?

Provitamin A Kapseln decken am einfachsten den Tagesbedarf. Allerdings solltest du darauf achten trotzdem ausreichend Gemüse und Obst zu dir zu nehmen, da dieses andere Vitamine, welche für den Körper essentiell sind benötigt.

Vorteile
  • Einfache Einnahme
  • Tagesbedarf ist sofort gedeckt
Nachteile
  • Schnelles außer acht lassen, des regulären Obst und Gemüse Kosnums

Was zeichnet Beta Carotin Creme aus und was sind dessen Vor- und Nachteile?

Wenn du Beta Carotin nicht durch die Nahrung, mit Pulver oder Kapsel aufnehmen möchtest, kannst du dies auch durch eine Creme tun. Diese versorgt unser größtes Organ, die Haut und die Organe mit Feuchtigkeit und bereitet die Haut auf die Sonne vor.

Vorteile
  • Bräunlicher Teint
  • Vorbereitung der Haut auf die Sonne
Nachteile
  • Haut kann sich auch Orange färben
  • Kein Sonnenschutz

Wichtig ist allerdings, dass eine Beta Carotin Creme nicht als Sonnenschutz fungiert. Trotz der Creme sollte auf einen ausreichenden Sonnenschutz gesetzt werden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Beta Carotin Präparate vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Beta Carotin vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Beta Carotin für dich eignet oder nicht.

Im folgenden führen wir Kriterien auf, anhand du dir deine Entscheidung erleichtern kannst:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt und worauf du beim Kauf eines Beta Carotin Präparats du achten solltest.

Dosierung

Forscher habe herausgefunden, dass die optimale Dosierung eines Beta Carotin Präparats bei zwei bis vier Milligramm pro Tag liegt. Hierbei kommt es auf die Größe und das Gewicht der Person an. Ein Mann, welcher recht Groß und Schwer ist sollte vier Milligramm pro Tag zu sich nehmen und eine Frau eher drei Milligramm.

Beta Carotin-3

Du solltest unbedingt die Tagesempfehlung auf der Verpackung beachten.
(Bilquelle: unsplash.com Merecka/ Laurynas)

Teenager oder sehr kleine Personen decken ihren Tages bedarf an Beta Carotin mit zwei Milligramm am Tag. Auch wenn es sich bei den Präparaten eher um zusätzliche Nährstoffe zu der normalen gesunden Ernährung handelt, solltest du darauf achten die Tagesempfehlungen nicht zu überschreiten.

Du solltest vor allem darauf achten, welche Tagesdosis auf dem Präparat festgelegt ist und dich auch daran halten, um eine Überdosis zu vermeiden.

Qualitätsunterschiede

Wie bei allen Vitamin Präparaten gibt es auch bei Beta Carotin Qulitätsunterschiede. Hierbei solltest du auf den Hersteller und die Inhaltsstoffe achten. Es gibt nämlich Präparate, welche kein reines Beta Carotin enthalten, sondern eine Mischform, von verschiedenen Vitaminen.

Was dir überaus hilfreich, bei der suche eines passenden Präparats sein kann ist das recherchieren nach Kundenmeinungen und Reviews über das Produkt. So kannst du dich im Vorfeld informieren und ein geeignetes Präparat für dich finden.

Haltbarkeit

Wie die meisten Vitamin Präparate muss auch Beta Carotin trocken und lichtgeschützt aufbewahrt werden. Kapseln erhält du meistens in einer Plastikverpackung und Pulver in einem wiederverschließbarem Beutel. Die Beta Carotin Cremes, solltest du im besten Falle in deinem Schrank aufbewahren, sodass sich nicht direkten Sonneneinstrahlungen ausgesetzt ist.

Lass dich gerne von deinem Arzt beraten

Wichtig ist es auch Vitamin Präparate aller Art fernab von Kindern aufzubewahren. Diese können sich an Tabletten oder Kapseln verschlucken und ersticken oder eine Überdosis an Beta Carotin bekommen. Bei der Zugabe von Beta Carotin an Kinder, solltest du vorab den zuständigen Kinderarzt unterrichten.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Beta Carotin

In welchen Lebensmitteln kommt Beta Carotin vor?

Beta Carotin kommt vor allem in Obst und Gemüse vor. Da es für die gelbliche Farbe von Obst und die rot und grünliche Farbe von Gemüse verantwortlich ist. In der folgenden Tabelle haben wir dir Obst und Gemüse, welches Beta Carotin enthält aufgelistet.(4)

Du kannst aus den verschiedenen Lebensmitteln auch ein Beta Carotin Shot in Form eines Saftes herstellen. Somit kannst du deinem Körper neben dem Provitamin A noch wertvolle andere Nährstoffe hinzufügen.

Art Lebensmittel
Obst Papaya, Mangos, Orangen, Zitronen, Kakis, Birnen, Aprikosen und Pfirsichen
Gemüsen Grünkohl, Spinat, Paprika, Kürbis, Karotten und Süßkartoffeln

Hilft Beta Carotin bei Krebserkrankungen?

Beta Carotin kann Krebserkrankungen nicht verhindern oder heilen, aber es hilft die Wahrscheinlichkeit einer Krebserkrankung zu senken. Dadurch, dass das Provitamin A die Zellen stärkt und entzündungshemmend wirkt, haben bösartige Zellen, wie beispielsweise Krebszellen weniger Chancen sich zu vermehren.

Bislang können allerdings keine positiven oder negativen Effekte der Einnahem bewiesen und mit Beta Carotin in Verbindung gebracht werden.

Welche kosmetische Wirkung hat Beta Carotin?

Beta Carotin kann bei der äußerlichen Anwendung deinen Teint verändern und deine haut bräunlicher erscheinen lassen. Dies funktioniert aber nicht bei jedem Hauttypen, sodass es in Ausnahmefällen auch zu einer orangenen Färbung kommen kann.

Des weiteren hat Beta Carotin Auswirkungen auf die Haare, diese Wirken bei der Einnahme Kräftiger und Stärker. Des weiteren wirk es entzündungshemmend und kann positive beziehungsweise heilende Eigenschaften auf Hautentzündungen haben.

Bildquelle: Limsakul/ 123rf.com

Einzelnachweise (5)

1. Grodstein F1, Kang JH, Glynn RJ, Cook NR, Gaziano JM. A randomized trial of beta carotene supplementation and cognitive function in men: the Physicians' Health Study II. Arch Intern Med. 2007 Nov 12; 167(20):2184-90.
Quelle

2. Il'yasova D, Ivanova A, Morrow JD, Cesari M, Pahor M. Correlation between two markers of inflammation, serum C-reactive protein and interleukin 6, and indices of oxidative stress in patients with high risk of cardiovascular disease. Biomarkers. 2008 Feb; 13(1):41-51.
Quelle

3. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. Vitamin A, β-Carotin. 2020
Quelle

4. Bundesinstitut für Risikobewertung. 2020
Quelle

5. Lebensmittelverband Deutschland e.V. 2019
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Antje ist eine Ernährungsmedizinerin. Sie forscht hauptsächlich in den Bereichen Ernährung, Prävention und Leistungssteigerung. Bereits vielen Menschen konnte sie mit ihrer Expertise und ihrem Fachwissen weiterhelfen. Gerne verfasst sie wissenschaftliche Artikel Online in Magazinen.
Studie
Grodstein F1, Kang JH, Glynn RJ, Cook NR, Gaziano JM. A randomized trial of beta carotene supplementation and cognitive function in men: the Physicians' Health Study II. Arch Intern Med. 2007 Nov 12; 167(20):2184-90.
Gehe zur Quelle
Studie
Il'yasova D, Ivanova A, Morrow JD, Cesari M, Pahor M. Correlation between two markers of inflammation, serum C-reactive protein and interleukin 6, and indices of oxidative stress in patients with high risk of cardiovascular disease. Biomarkers. 2008 Feb; 13(1):41-51.
Gehe zur Quelle
Artikel
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. Vitamin A, β-Carotin. 2020
Gehe zur Quelle
Artikel
Bundesinstitut für Risikobewertung. 2020
Gehe zur Quelle
Artikel
Lebensmittelverband Deutschland e.V. 2019
Gehe zur Quelle