CBD Öl 20%
Zuletzt aktualisiert: 1. September 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

25Stunden investiert

9Studien recherchiert

67Kommentare gesammelt

CBD Öl ist ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis der Cannabis-Pflanze. Seine Eigenschaften gelten häufig als hilfreich, wenn es um die Linderung verschiedener Symptome oder Schmerzen geht. Außerdem kann das Mittel zur Beruhigung dienen. Wichtig ist hierbei jedoch, dass der Anwender über möglichst viele Eigenschaften und Hintergründe Bescheid weiß. Außerdem gibt es einige Empfehlungen hinsichtlich der Dosierung, zudem Wissenswertes zum Produkt und dessen Bestandteilen und Inhalt.

Mit unserem CBD Öl Test 2020 zu Öl mit einem CBD Anteil von 20% möchten wir dir möglichst viele Informationen und wichtige Hinweise geben. Dadurch sollst du bei einem Kauf von CBD Öl möglichst gut beraten und informiert sein, damit du ein für dich optimales Produkt kaufst.

Das Wichtigste in Kürze

  • CBD ist die Kurzform von Cannabidiol. CBD ist einer von vielen Bestandteilen der Cannabispflanze. Dabei sollte CBD nicht mit Tetrahydrocannabinol, kurz THC, verwechselt werden. Denn anders als THC ist CBD legal und weist keine berauschende Wirkung auf.
  • CBD Öl wird mit vielen Wirkungen in Verbindung gebracht. Diese werden teilweise durch Studien bestätigt. So soll Cannabidiol vor allem bei Schmerzen, Entzündungen, Stress oder Depressionen ein wirksames Mittel sein.
  • CBD Öl mit einem Anteil von 20% ist vergleichsweise hoch. Diese Menge wirkt bei mittleren bis stärkeren Beschwerden. Die Dosierung ist abhängig von Anwender. Je nach Beschwerden und Person sollte die ideale Anwendung individuell festgelegt werden.

CBD Öl 20% Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Vollspektrum CBD Öl mit 20% Konzentration


AffiliateLink


Vollspektrum CBD Öl (20%)

Das 20%ige Vollspektrum CBD Öl von kiara naturals wird nach höchstem Qualitätsstandard produziert und hilft zuverlässig bei einer Vielzahl an Beschwerden.

Das Vollspektrum CBD Öl von Kiara ist ein hoch konzentriertes CBL Öl (20 %) mit einer minimalen Menge an Füllöl. Es wird in der Schweiz hergestellt und aus natürlich angebauten Hanfblüten gewonnen. Das Öl enthält neben dem Cannabinoid auch natürliche Terpene. Beim Herstellungsprozess wird auf unnötige Zusatzstoffe und chemische Lösungsmittel verzichtet. Dadurch entsteht ein natürliches CBD Öl in pharmazeutischer Qualität.

Ein Fläschchen des Öls enthält 10 ml. Empfohlen wird dieses CBD Öl bei innerer Unruhe, Schlaflosigkeit und Angstzuständen, sowie bei verschiedenen Arten von Entzündungen und chronischen Schmerzen. Zur einfachen Dosierung ist im Deckel des Fläschchens eine Pipette integriert. So kannst du das CBD Öl auch tropfenweise dosieren. Für die Einnahme kannst du einfach ein paar Tropfen unter deine Zunge geben. Nach rund 30 Minuten setzt die Wirkung des CBDs ein.

Das beste reine CBD Öl in hoher Qualität mit 20% Konzentration


AffiliateLink


Reines CBD Öl (20%)

Das 20%ige reine CBD Öl von kiara naturals wurde ohne THC extrahiert und hergestellt, womit es für Anfänger einen guten Einstieg in die CBD Welt ermöglicht. Es hilft besonders bei Angstzuständen und neuropathischen Schmerzen.

Das reine CBD Öl von kiara ist frei von THC und somit auch für bestens für Personen geeignet, die empfindlich auf darauf reagieren oder aus anderweitigen Gründen darauf verzichten wollen. Mit einer Dosierung von 20% ist dieses Öl als hochdosiert einzustufen auch das vergleichsweise schnelle Einsetzen der Wirkung überzeugt – in schon 30 Minuten können die positiven Effekte spürbar werden.

Zusätzlich zeichnet das Öl besonders sein hoher, pharmazeutischer Qualitätsstandard aus. Auch ist der geschmacks- und geruchslose Zustand des CBDs sowie eine nur minimale Menge an verwendeten Füllöl zu erwähnen. Die Dosierung des Öls ist individuell unterschiedlich, weshalb mit einer kleinen Menge an Tropfen begonnen und diese bei Bedarf erhöht werden sollten. Zu Einnahme einfach die entsprechende Anzahl Tropfen unter die Zunge träufeln und 30 Sekunden abwarten, bevor man schluckt.

Das beste CBD Öl mit 20% Konzentration


AffiliateLink


CBD Öl (20%) von NordicOil

Dieses CBD Öl der Firma NordicOil ist sehr hochdosiert. Bei 20% enthält jeder Tropfen 6,7 mg CBD, der Inhalt der Flasche beträgt ungefähr 300 Tropfen.

Dieses CBD Öl des Händlers NordicOil weist eine CBD Menge von 2000mg auf. Dies entspricht 20% Anteil. Die Flasche enthält 10ml Öl, was in etwa 250 Tropfen mit 8mg CBD pro Tropfen entspricht. Das Öl ist zudem Glutenfrei und auch für Veganer geeignet. Das Öl wird aus 100% zertifiziertem Hanf hergestellt.

Dieses Öl mit 20% CBD Anteil enthält kein THC und keine Farbstoffe oder Konservierungsstoffe. Dieses Produkt solltest du dir ansehen, wenn du nach einem starkes CBD Öl mit 20% suchst.

Das beste milde CBD Öl mit 20% Konzentration

Dieses CBD Öl der Firma Hempamed hat eine Konzentration von 20% mit 2000 mg CBD auf 10ml. Es handelt sich also um eines der höchstdosiertesten CBD Öle und ist für dich geeignet, wenn du auf der Suche nach einem stärkeren Öl bist.

Auch dieses Öl enthält kein THC und macht dich somit nicht high. Es ist vollständig decarboxyliert und für Veganer geeignet. Es handelt sich um ein natürliches Vollspektrum Hanf-Extrakt, welches in einem neutralen Karton geliefert wird.

Das beste 20%ige Bio CBD Öl für Veganer

Dieses CBD Öl der Firma Hempamed bietet einen 20% CBD Anteil oder 2000mg. Die Menge des gelieferten Öls beträgt 10ml, was in etwa 250 Tropfen Öl entspricht. Natürlich enthält dieses Öl sehr wenig THC und ist für Veganer geeignet. Das Öl für auf Basis von Bio Hanf hergestellt. Zudem weist es das Gütesiegel Leafly auf.

Dieses Öl mit Cannabidiol bietet einen Anteil von 20% CBD. Wenn du ein CBD Öl für Veganer suchst, dann solltest du dir dieses ansehen. Du wirst von diesem Öl nicht high und es ist legal erhältlich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Öl mit 20% CBD kaufst

Wenn du vorhast, Öl mit 20% CBD zu kaufen, dann stellst du dir vor dem Kauf sicherlich einige Fragen dazu. Das Ziel unseres Artikels ist es, deine Fragen zum Thema CBD Öl zu beantworten und dir weitere Hinweise zum Thema CBD Öl zu geben, damit du bestens informiert bist.

CBD Öl 20%-1

CBD Öl enthält die Substanz Cannabidiol. Der THC Gehalt ist gering, dementsprechend sind die Öle legal.
(Bildquelle: Julia Teichmann / pixabay.com)

Was ist CBD Öl?

CBD ist die Kurzform für den Wirkstoff Cannabidiol. Dieser Stoff entstammt der Hanfpflanze und wird aus dieser gewonnen. Dafür werden die Samen der Hanfpflanze zu Öl verarbeitet.

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass CBD ein zwar Bestandteil der Hanfpflanze ist, aber keine psychoaktive Effekte hat, was in vielen Fällen angenommen wird. Diese Wirkungen besitzt lediglich der Stoff Tetrahydrocannabinol, kurz THC, welcher ebenfalls aus der Hanfpflanze gewonnen wird.

Aus diesem Grund sind CBD Öle mit einem THC-Gehalt von unter 0,2% zu legal zu erwerben, da CBD als solches keine berauschende Wirkung mit sich bringt.(2)

Die Prozentangabe bei 20%igen Öl weist auf den CBD Anteil im Öl hin. Je höher der Anteil an CBD, desto größer in der Regel die Wirkung.

Bei CBD Öl mit 20% handelt es sich um einen vergleichsweise hohen Anteil, der für die Behandlung stärkerer Beschwerden geeignet ist.

Wie wirkt CBD Öl mit 20%?

Wie viele Wirkstoffe besetzt auch Cannabidiol bestimmte Rezeptoren. Dabei entfaltet CBD seine Wirkungen. Dies können viele verschiedene sein. Hier sind u.a. schmerzstillende und entzündungshemmende Effekte möglich.(1, 3)

Zudem kann das Mittel gegen Angst und zur Beruhigung wirksam sein.(9)

Cannabidiol oder CBD wird gegen viele Beschwerden und zur Linderung einer Vielzahl von Symptomen eingesetzt. Dabei unterscheidet sich die Anwendung vor allem durch die Menge. Bei vielen Anwendungsbereichen wird eine Wirksamkeit von CBD durch Studien belegt.(4, 6)

In anderen Bereichen ist die wissenschaftliche Lage nicht eindeutig, da die Wirkung nicht langfristig bewiesen ist. Dennoch gilt der Wirkstoff Cannabidiol als geeignetes Mittel bei der Behandlung vieler Beschwerden. Dazu können die Linderung von Schmerzen gehören.(1)

Außerdem wird CBD bei Entzündungen angewendet.(3, 4) Dementsprechend ist CBD sehr beliebt als Hilfe bei Arthritis und Arthrose.(1)

Dazu gilt Cannabidiol als hilfreiches Mittel bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen.(6, 7)

Zusätzlich sind auch Stress und Angstzustände ein Einsatzbereich für CBD.(8, 9)

Zudem wird CBD als Wirkstoff bei Erkrankungen der Nerven verwendet. Hier ist insbesondere Parkinson als Krankheit zu nennen, bei denen CBD Öl eingenommen werden kann, um Beschwerden zu lindern.(5)

Wann und für wen ist Öl mit 20% CBD geeignet?

CBD Öl mit 20% ist grundsätzlich in vielen Bereichen und bei einigen verschiedenen Beschwerden oder Symptomen anwendbar. Daraus ergibt sich auch, für wen und in welchen Fällen CBD Öl infrage kommt.

CBD Öl mit 20% ist für stärkere Beschwerden

Es gibt frei erhältliche Varianten, aber auch rezeptpflichtige. Dies solltest du auf der Grundlage deines persönlichen Einsatzzweckes des Öls entscheiden.

Bei 20% CBD Öl handelt es zudem um einen recht hohen CBD Anteil. Der benötigte Anteil richtet sich auch nach der Art und Stärke der Beschwerden.

Dementsprechend sind 20% eher für stärkere Beschwerden sinnvoll. Zudem ist eine Absprache mit einem Arzt sinnvoll.

Welche Inhaltsstoffe sind in Öl mit 20% CBD?

Es gibt neben dem Wirkstoff CBD auch weitere Mineralien und Inhaltsstoffe, die in CBD Öl enthalten sind.

Diese sind häufig weitere Bestandteile der Cannabis-Pflanze. Zusätzlich sind im CBD Öl auch Vitamine und Zusatzstoffe enthalten, die ihrerseits im Körper gebraucht werden.

Die Bestandteile können Vitamin B1, Vitamin E, aber auch Mineralstoffe wie Zink oder Magnesium sein.

View this post on Instagram

Hemp will save the world!

A post shared by cinagrobrothers – eco shop (@cinagrobrothers) on

Was kostet Öl mit 20% CBD?

Öl mit 20% CBD gibt es in verschiedenen Preisbereichen.

Der Preis von CBD Öl richtet sich vor allem nach der Menge des enthaltenen CBD Anteils. Da es sich bei 20% CBD Öl um einen relativ hohen Anteil handelt, ist mit höheren Preisen als anderen Ölen zu rechnen.

Ein weiterer für den Preis ausschlaggebender Punkt ist die Menge des Öls. Eine größere Menge CBD Öl kostet häufig mehr, als eine geringere Menge.

Für CBD Öl mit einem Anteil von 20% lässt sich als genereller Überblick festhalten, dass CBD Öl mit 20% Anteil, was 2000mg sind, ab einem Preis von circa 70 Euro zu haben ist.

Die meisten Produkte kosten jedoch zwischen 100 Euro und 160 Euro. Dies gilt für einnehmbares Öl in Fläschchen mit einer Menge von 10ml.

Für Liquids gelten andere Preise. Diese kosten häufig ab 30 Euro aufwärts, wobei hier ein Anteil von 20% CBD den Preis nach oben treibt, dieser Anteil ist bei Liquids jedoch selten.

Internet-Shops, bei denen du 20% CBD Öl erwerben kannst, können z.B. die folgenden sein:

  • amazon.de
  • medpex.de
  • hempamed.de
  • nordicoil.de

Außerdem lassen sich CBD Öle in weiteren Shops kaufen. Häufig sind das Seiten, die Medikamente oder Ähnliches anbieten.

Welche Nebenwirkungen hat CBD Öl mit 20%?

Nebenwirkungen von 20% CBD Öl können sehr unterschiedlich sein, sind in der Regel jedoch nicht besonders schwerwiegend.

Dies ist natürlich auch von Person zu Person unterschiedlich. Solltest du zum ersten Mal CBD Öl nehmen, kann es gerade bei einem Anteil von 20% CBD zu Beginn zu Störungen kommen, die sich jedoch legen sollten.

Insgesamt sollten die Nebenwirkungen im Rahmen bleiben, gerade bei hohen CBD Anteilen ist das Aufsuchen eines Arztes jedoch nicht verkehrt, gerade wenn sehr starke Nebenwirkungen auftreten sollten.
(8)

Welche Alternativen bieten sich zu Öl mit 20% CBD?

Als Alternative zu 20% CBD Öl bieten sich je nach Anwendungsbereich verschiedene Alternativen an.

Die naheliegendste Alternative ist Öl mit einem geringeren CBD Anteil.

Hinsichtlich Alternativen zum CBD Öl selbst ist die Lage schwieriger. Je nach Beschwerden oder Symptomen lassen sich natürlich traditionelle Mittel anwenden. Zum Beispiel taugt CBD zur Verminderung von Schmerzen.(1)

Als Alternative bieten sich in diesem Fall folglich herkömmliche Schmerzmittel an. Eine richtige Alternative zu CBD Öl gibt es jedoch nicht.

Entscheidung: Welche Arten von CBD Öl mit 20% gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du Öl mit 20% CBD kaufen möchtest, dann kannst du zwischen verschiedenen Produktarten auswählen.

Wir wollen dir diese Arten von CBD Ölen mit 20% vorstellen:

  • CBD Öl mit 20% zum Einnehmen
  • Öl mit 20% CBD als Liquid

Die Vorteile und die Nachteile dieser beiden Produktkategorien werden wir dir in den nachfolgenden Absätzen genauer beschreiben und dir zudem weitere Hinweise zu diesen liefern.

CBD Öl 20%-2

Der Geschmack von CBD Öl ist in den meisten Fällen gerade zu Beginn gewöhnungsbedürftig.
(Bildquelle: Hanf garten / unsplash.com)

Was sind die Vor- und Nachteile von Öl mit 20% CBD zum Einnehmen?

Wenn du Öl mit 20% CBD Anteil einnehmen möchtest, dann solltest du einfaches, für diesen Zweck geeignete Produkte kaufen.

Dies ist meist in der Form von kleinen Fläschchen vorzufinden, aus denen der Inhalt in Tropfen entnehmbar ist.

Hierbei ist vorteilhaft, dass du frei entscheiden kannst, wie viel und in welcher Form du das Öl einnimmst. An dieser Stelle ist zudem erwähnenswert, dass die Öle häufig nicht besonders gut schmecken.

Da das Öl häufig in relativ kleinen Mengen von 10ml verkauft wird, solltest du auch dies berücksichtigen.

Vorteile
  • vielseitige Verwendung
  • Dosierung nach Wunsch
Nachteile
  • geschmacklich gewöhnungsbedürftig
  • wird in kleinen Mengen verkauft

Was sind die Vor- und Nachteil von Öl mit 20% CBD als Liquid?

Wenn du 20% CBD Öl zur Verwendung in Vaporizern oder in E-Zigaretten kaufen möchtest, solltest du bei der Auswahl des Produktes darauf achten, dass es sich besonders gut für diesen Einsatzzweck eignet.

Für E-Zigaretten gibt es CBD Liquids, die zum Verdampfen geeignet sind. Diese sind vergleichsweise einfach anzuwenden und sind geschmacklich weniger eigenartig als die Öle zum Einnehmen.

Wichtig ist, dass die Liquids nur zur Verwendung in E-Zigaretten geeignet sind. Zudem enthalten viele Produkte Nikotin.

Vorteile
  • ideal für E-Zigaretten
  • einfacher Gebrauch
Nachteile
  • nur zum Rauchen etc. geeignet
  • viele Produkte enthalten Nikotin

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du CBD Öle mit 20% vergleichen und bewerten

Öle mit 20% CBD gibt es in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Unser Ziel ist es, dir für die verschiedenen Produkte Kriterien zeigen, anhand welcher dir ein Überblick über Aspekte geboten werden soll, die du bei deiner Kaufentscheidung berücksichtigen solltest.

Die Aspekte, die beim Kauf wichtig sind, sind die nachfolgenden:

In den folgenden Abschnitten werden wir dir für jedes dieser Kriterien zeigen, worauf es jeweils ankommt und was die Unterschiede sind, wenn du Öl mit 20% CBD kaufen möchtest.

Dosierung

Wenn du Öl mit 20% CBD Anteil kaufen möchtest, dann ist die Dosierung ein Aspekt, den du vor dem Kauf beachten solltest.

Dazu gehören Aspekte, wie die Menge, die verwendet werden sollte, aber auch die Dauer der Anwendung.

Ein Anteil von 20% CBD am Öl ist vergleichsweise viel. Deshalb ist hier die Dosierung besonders relevant.

Generell eignet sich ein solches Öl vor allem bei eher stärkeren Beschwerden.

Die genaue Dosierung hängt von deinen persönlichen Bedürfnissen und Beschwerden ab.

Die eingenomme Menge richtet sich auch nach dem jeweiligen Anwendungsgebiet. Daher ist die Zahl der einzunehmenden Tropfen je nach Person unterschiedlich.

Die allermeisten Produkte sind mit einer Pipette ausgestattet, mit denen das Öl tröpfchenweise entnommen wird.

Darreichungsform

Wenn du vorhast, CBD Öl mit 20% CBD Anteil zu kaufen, dann ist die Form der Darreichung ein Kriterium bei der Kaufentscheidung.

Es gibt die Möglichkeit, Öl zur oralen Einnahme zu erwerben. Zudem gibt es die Möglichkeit, 20% CBD Öl in Form eines sogenannten Liquids zu erwerben, welches speziell für E-Zigaretten oder Vaporizer vorgesehen ist.

Vor dem Kauf ist dementsprechend wichtig, dass du weißt, in welcher Form du das CBD Öl einnehmen möchtest.

Bei der oralen Einnahme ist der eigenartige Geschmack der Öle erwähnenswert, der in der Regel eine gewissen Eingewöhnungszeit erfordert.

Bei Liquids ist wichtig zu wissen, dass viele Produkte Nikotin enthalten.

Menge

Je nach Verwendungszweck und Einsatz ist auch die Menge an CBD Öl, die du kaufen solltest, ein wichtiges Merkmal, das du bei deiner Kaufentscheidung berücksichtigen solltest.

Die allermeisten 20% CBD Öle werden jedoch in Fläschchen mit 10ml Inhalt angeboten, was in etwa 250 Tropfen sind. Für CBD Liquids mit 20% gilt Ähnliches. Auch in diesem Bereich werden in der Regel 10ml angeboten.

Du solltest zudem darauf achten, dass das Produkt, welches du kaufst, ein Öl mit dem gewünschten CBD Anteil ist.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe des CBD Öls können ein wichtiges Kriterium sein. Natürlich ist das namensgebende Cannabidiol der wichtigste Inhaltsstoff.

Darüber hinaus enthalten viele Öle jedoch weitere Zusätze und Mineralien, die Erwähnung finden sollten.

Viele CBD Öle enthalten Mineralien. Sie sind zudem häufig glutenfrei und vegan.

Dies können Vitamine sein, die nützlich für den Körper sind. Ebenso sind Mineralien wie Magnesium oder Eisen enthalten.

Du kannst zudem darauf achten, dass das Öl für Veganer geeignet ist. In anderen Länder ist es zudem sinnvoll, zu prüfen, wie hoch der THC Gehalt ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema CBD Öl mit 20%

In den folgenden Bereichen findest du wertvolle Tipps und Hinweise zum Thema 20% CBD Öl.

Diese Informationen sind nicht nur beim Kauf von CBD Ölen wichtig, sondern sind auch hilfreich, wenn du Zusatzinformationen zu weiteren Aspekten von CBD Öl sammeln willst.

CBD Öl 20%-3

Die Dosierung von CBD Öl ist abhängig von den Personen und den Beschwerden oder Symptomen.
(Bildquelle: Rick Proctor / unsplash.com)

Wie und über welchen Zeitraum wird 20% CBD Öl dosiert?

Für eine optimale Anwendung von CBD Öl ist die richtige Dosierung ein Aspekt, der dich mit Sicherheit interessiert.

Generell sollte das CBD Öl mit 20% in seiner reinen Form oral eingenommen werden, damit es wirkt.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass der Geschmack gerade zu Beginn sehr abstoßend und gewöhnungsbedürftig sein kann. Das sollte mit der Zeit jedoch ein geringeres Problem darstellen.

Alternativ gibt es CBD Liquids mit 20% Anteil, die in E-Zigaretten verdampft werden.

Die Dosierung ist je nach Person und Anwendungsbereich individuell. Daher solltest du mit der Zeit die für dich ideal Dosierung selbst feststellen. Ein Anfang sind 5 bis 10 Tropfen dreimal am Tag.

Auch die Dauer der Anwendung richtet sich nach der individuellen Situation. Soll vor allem eine beruhigende Wirkung erreicht werden, ist die Wirkung des Öls vergleichsweise schnell merkbar. Ansonsten kann es einige Wochen dauern, bis das CBD Öl wirkt.

Einnahme-Menge Einnahme-Dauer
individuell individuell
5 bis 10 Tropfen täglich Beruhigungseffekt schnell merkbar
nach Bedarf teils längere Einnahmezeit nötig

Wie lange ist CBD Öl mit 20% haltbar?

Wenn du Öl mit 20% CBD kaufen möchtest, dann ist die Haltbarkeit des Öls sicher eine wichtige Information für dich, insbesondere dann, wenn du möglicherweise größere Mengen Öl besitzt oder das Öl nur selten einnimmst.

CBD Öl ist grundsätzlich lange haltbar.

Generell ist CBD Öl vergleichsweise lange haltbar, was bedeutet, dass du das Öl nicht unbedingt schnell verbrauchen solltest.

Wie bei vielen anderen Produkten kommt es jedoch auch auf die Lagerung des CBD Öls an. Du solltest es kühl und dunkel lagern. Zudem ist es wichtig, Öl selbst durch Verunreinigungen zu schützen und das Fläschchen verschlossen zu lagern.

Solltest du auf älteres CBD Öl stoßen, solltest du darauf achten, dass der Geruch und das Aussehen des Öls nicht auffällig ist. Dann sollte es ohne Probleme weiterhin verwendbar sein.

Worin kommt CBD Öl in natürlichem Umfeld vor?

CBD Öl selbst kommt in der Natur nicht vor. Der Stoff CBD, oder Cannabidiol, kommt jedoch in der Hanfpflanze vor.

Durch das Ernten der Pflanzen und deren Samen können die Inhaltsstoffe gewonnen werden. Zur Gewinnung von Öl werden die Samen der Hanfpflanze benötigt, die dann zu Öl verarbeitet werden.

Dieses kann dann zu Öl mit 20% CBD Anteil weiterverarbeitet und verkauft werden.

In der Hanfpflanze kommt auch der Stoff THC vor, welcher eine berauschende Wirkung mit sich bringt. Dadurch ist in legal erwerbbaren 20% CBD Ölen maximal ein Gehalt von 0,2% THC möglich.

Bildquelle: Oubkaew/ 123rf.com

Einzelnachweise (9)

1. Haroutounian, S. (2016) The Effect of Medicinal Cannabis on Pain and Quality-of-Life Outcomes in Chronic Pain: A Prospective Open-label Study.
Quelle

2. Izzo, A. (2009) Non-psychotropic plant cannabinoids: new therapeutic opportunities from an ancient herb
Quelle

3. Lunn, C.A. (2006) A Novel Cannabinoid Peripheral Cannabinoid Receptor-Selective Inverse Agonist Blocks Leukocyte Recruitment in Vivo
Quelle

4. Esposito, G. (2006) Cannabidiol inhibits inducible nitric oxide synthase protein expression and nitric oxide production in beta-amyloid stimulated PC12 neurons through p38 MAP kinase and NF-kappaB involvement.
Quelle

5. Chagos, MH. (2014) Effects of cannabidiol in the treatment of patients with Parkinson's disease: an exploratory double-blind trial.
Quelle

6. Linge, R. (2015) Cannabidiol induces rapid-acting antidepressant-like effects and enhances cortical 5-HT/glutamate neurotransmission: role of 5-HT1A receptors.
Quelle

7. Shoval, G. (2016) Prohedonic Effect of Cannabidiol in a Rat Model of Depression.
Quelle

8. Carlini, EA. (1981) Hypnotic and antiepileptic effects of cannabidiol.
Quelle

9. Das, RK. (2013) Cannabidiol enhances consolidation of explicit fear extinction in humans.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Leonie ist Heilpraktikerin. Sie hat sich auf die Themengebiete Angst- und Stressbewältigung spezialisiert. In diesem Zusammenhang hat sie viele Informationen über den Wirkstoff CBD sammeln können. Mittlerweile ist sie eine echte Expertin darin geworden, weshalb sie zum Themengebiet immer wieder Kurse anbietet.
Wissenschaftliche Studie
Haroutounian, S. (2016) The Effect of Medicinal Cannabis on Pain and Quality-of-Life Outcomes in Chronic Pain: A Prospective Open-label Study.
Gehe zur Quelle
Review
Izzo, A. (2009) Non-psychotropic plant cannabinoids: new therapeutic opportunities from an ancient herb
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lunn, C.A. (2006) A Novel Cannabinoid Peripheral Cannabinoid Receptor-Selective Inverse Agonist Blocks Leukocyte Recruitment in Vivo
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Esposito, G. (2006) Cannabidiol inhibits inducible nitric oxide synthase protein expression and nitric oxide production in beta-amyloid stimulated PC12 neurons through p38 MAP kinase and NF-kappaB involvement.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Chagos, MH. (2014) Effects of cannabidiol in the treatment of patients with Parkinson's disease: an exploratory double-blind trial.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Linge, R. (2015) Cannabidiol induces rapid-acting antidepressant-like effects and enhances cortical 5-HT/glutamate neurotransmission: role of 5-HT1A receptors.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Shoval, G. (2016) Prohedonic Effect of Cannabidiol in a Rat Model of Depression.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Carlini, EA. (1981) Hypnotic and antiepileptic effects of cannabidiol.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Das, RK. (2013) Cannabidiol enhances consolidation of explicit fear extinction in humans.
Gehe zur Quelle