CBD Öl 30ml
Zuletzt aktualisiert: 17. November 2020

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

45Stunden investiert

12Studien recherchiert

99Kommentare gesammelt

CBD wird immer bekannter in unserer Gesellschaft. Umstritten ist dieses Thema auf jeden Fall. CBD ist in Deutschland allerdings legal zu kaufen und zu konsumieren, lediglich THC, welches zum CBD verwandt ist, ist nicht erlaubt, da es andere Nebenwirkungen hat und süchtig machen kann.

In unserem großen CBD Öl 30 ml Test 2020 zeigen wir dir, was CBD Öl 30 ml in unserem Körper bewirkt. Außerdem haben wir die besten CBD Öle 30 ml für dich herausgesucht und alle Fragen rund um das Thema beantwortet.

Das Wichtigste in Kürze

  • CBD Öl wird immer mehr und mehr in der Medizin verwendet und soll vor allem gegen Schmerzen helfen.
  • Unter CBD versteht man Cannabidiol, das ist ein Teil der weiblichen Hanf Pflanze, aus der dann CBD Öl gewonnen wird.
  • CBD Öl ist legal zu kaufen und zu verwenden, nur das ähnliche THC ist verboten, da es psychoaktiv ist und man davon süchtig werden kann.

CBD Öl 30 ml Test: Favoriten der Redaktion

Das beste 5%ige CBD Öl 30 ml

Eines unserer Favoriten bei den CBD Ölen 30 ml ist das 5%ige CBD Öl 30 ml von Alpex-Med. Dieses Öl gehört unter den CBD Ölen auf jeden Fall zu einem sanften Öl, geeignet für Menschen ohne Erfahrung mit CBD.

Neben den CBD beinhaltet das Öl auf essentielle Fettsäuren, Vitamine und Mineralien. Außerdem sind in allen Produkten von Alpex-Med keine Konservierungsstoffe enthalten und sie sind frei von Zusätzen.

Das beste 15%ige CBD Öl 30 ml

Ein weiteres sehr gutes Öl ist das CBD Öl 30 ml mit 15% Anteil. Dieses Öl wird von Canna-Med hergestellt und erscheint in einer außergewöhnlichen Verpackung. Auch dieses Produkt enthält essentielle Fettsäuren und wird in Deutschland hergestellt

Dieses Öl ist auch für Veganer geeignet, da es 100% vegan ist und außerdem frei von Zusätzen. Dies spricht für die Reinheit des Produktes. Mit 15% Anteil ist dieses Produkt in der Mittelklasse zu finden.

Das beste 20%ige CBD Öl 30 ml

Ein stärker dosiertes, sehr gutes Öl ist das 20%ige CBD Öl 30 ml von Natura-Med. 20%iges Öl ist für fortgeschrittene Patienten geeignet, da der Anteil mit 20 schon relativ hoch ist.

Das Produkt von Natura-Med sticht vor allem durch seine Transparenz heraus. Der Anbau der Hanf Pflanzen ist EU zertifiziert, es ist ein Produkt ohne Zusatzstoffe und wird in Deutschland hergestellt.

Kauf- und Bewertungskriterien für CBD Öle 30 ml

Beim Kauf von CBD Öl 30 ml  kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Dosierung

Die Kaufkriterien solltest du wie bei unseren “normalen” Themenseiten individuell an dein Thema anpassen. Bei Tabletten findest du in der Regel ganz andere Kaufkriterien, als bei Supplements in flüssiger Form.

Bevor du dich für ein Produkt entscheidest, solltest du dir Gedanken über die Dosierung machen. Dabei geht es weniger darum, wie viel Milliliter sich in dem Öl befindet, oder wie viel du dann zu dir nimmst, sondern es geht hauptsächlich um den Gehalt des reinen CBDs in der Flasche.

Der Gehalt kann schwanken. Es gibt Öle mit "nur" 5 Prozent, jedoch auch hochdosierte Öle mit 40 Prozent CBD Anteil.

Wenn die Schmerzen kaum spürbar sind oder das Öl als Präventionsmaßnahme eingenommen wird, dann ist ein fünfprozentiges Öl oder eines mit weniger Prozent empfehlenswert.

Je nachdem, wie groß der Schmerz ist, kannst du die Prozentanzahl auch erhöhen. Es ist aber nicht empfehlenswert, beim ersten Konsum schon ein hochprozentiges Öl zu dir zu nehmen, da du nicht weißt, wie dein Körper darauf reagiert. (1)

Reinheit

Die Reinheit ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für das Öl. Hier geht es darum, dass das Öl nicht mit anderen Pflanzenölen gestreckt wird. Natürlich sind viele anderen Pflanzen nicht so hochwertig, weshalb unreines CBD Öl dann meist billiger ist als ein Reines.

Reinheit bedeutet, dass das Öl hochwertig ist. Generell ist zu empfehlen, dass das Öl nie von unseriösen Anbieter gekauft werden soll. Wenn du beispielsweise ein Öl findest, welches nur die Hälfte im Durchschnitt zu den anderen Ölen kostet, dann ist dies sicher nicht rein. Davon ist eindeutig abzuraten.

Am besten informiere dich vorher auch über die Quelle, woher stammt es, wie wird es produziert, etc. (2)

Darreichungsform

Ein weiterer wichtiger Faktor für den Kauf ist die Darreichungsform. In diesem Artikel geht es jedoch um das Öl, besser gesagt das CBD Öl 30 ml.

Du kannst CBD gegen Schmerzen aber auch anders als in Form eines Öles zu dir nehmen. Eine weitere gängige Variante sind Kapseln. Der große Vorteil der Kapseln ist, dass du beim regelmäßigen Einnehmen immer die selbe Dosis zu dir nimmst.

Beim Öl kannst du zwar die Tropfen zählen, trotzdem kann es sein, dass es manchmal mehr oder weniger ist.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema CBD Öle 30 ml ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von CBD Öl zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol. Es ist ein Teil der Hanfpflanze und wird seit Tausenden Jahren gegen Schmerzen und im medizinischen Bereich eingesetzt. CBD wirkt im Vergleich zu THC nicht psychoaktiv und man wird davon grundsätzlich nicht süchtig. (3)

THC ist ebenfalls sehr bekannt. Dieser Teil der weiblichen Hanf Pflanze heißt eigentlich Tetrahydrocannabinol. Es gehört der selben Art wie CBD an. Die Unterschiede von CBD und THC siehst du in der folgenden Tabelle:

Kriterium CBD THC
Stammt von der Hanfpflanze der Hanfpflanze
Hilft bei Schmerzen Ja Ja
Wirkt psychoaktiv Nein Ja
Macht süchtig Nein Ja

CDL Öl hat verschiedene Bestandteile, hier sind die üblichen aufgelistet:

  • CBD
  • Magnesium
  • Natrium
  • Zink
  • Eisen

Wie wirkt CBD Öl?

CBD Öl wirkt durch die Cannabinoid-Rezeptoren. Von diesen Rezeptoren befindet sich viele im ganzen Körper verteilt. (4)

Die wichtigsten Wirkungen von CBD Öl sind folgende:

Wirkung Beschreibung
Entzündungshemmend Entzündungen werden durch die Einnahme von CBD Öl gehemmt und beruhigt.
Schmerzstillend Schmerzen jeder Art werden durch CBD Öl gestillt, wenn die Wirkung nachlässt, kommen sie allerdings wieder zurück.
Beruhigend Das Öl wirkt beruhigend, jedoch bekommt man keinen Rauschzustand wie bei THC.

Für folgende Krankheitsbilder wirkt CBD Öl besonders effektiv.

Kopfschmerzen / Migräne

Migräne sind immer mit Schmerzen verbunden. Da CBD schmerzstillend wirkt, ist es jedenfalls für Migräne Anfälle oder anhaltende Kopfschmerzen geeignet.

Die Schmerzen werden durch die Einnahme des Öles effektiv gelindert. Nebenwirkungen gibt es vor allem bei gering dosierten Ölen nicht.

In ganz seltenen Fällen kann es zu einer Steigerung des Schmerzes kommen, dies kommt aber äußerst selten vor.

Angststörungen

Neben der Schmerzlinderung kann CBD auch eingesetzt werden, wenn Angststörungen vorhanden sind. Dies wurde in einer bekannten Studie nachgewiesen. (5)

Wenn jemand also an Angststörungen leidet, kann unter Absprache mit medizinischen Fachärzten das CBD Öl verwendet werden und die Angst so zielgerecht gelindert werden.

Krebs

Es ist schon in der Gesellschaft bekannt, dass viele Krebspatienten Cannabis zu sich nehmen. Dies dient aber vor allem der beruhigenden und schmerzlindernden Funktion.

Eine Studie zeigt, dass CBD aber auch gegen einen bestimmten Krebs nicht nur schmerzlindernd wirkt, sondern auch die Ausbreitung der Krebs Zellen verhindert oder zumindest verlangsamt. (6)

Es handelt sich hier um Brustkrebs, genauer HER2-positiver Brustkrebs. Patienten mit diesem Krebs haben oft keine erfolgreichen Ergebnisse nach einer Chemotherapie. Darum sollten sie diese Art der Behandlung definitiv in Erwägung ziehen.

Depressionen

CBD hilft bei Angststörungen. Auch bei anderen psychischen Krankheiten wie zum Beispiel Depressionen kann dieses Wunderöl helfen.

Bei einer Studie wurde mit Mäusen nachgewiesen, dass bei der Einnahme von CBD Öl ähnliche positive Veränderungen festgestellt wird wie bei der Einnahme von Antidepressiva.

CBD Öl 30ml

CBD Öl wird aus der Hanf Pflanze gewonnen. Auch THC wird davon gewonnen, hat aber eine berauschende Wirkung. (Bildquelle: Julia Teichmann / pixabay)

Das liegt daran, dass CBD eine anxiolytische, also eine angstlösende Funktion aufweist.

Die Studie ist relativ neu, deshalb wird hier viel geforscht. Wenn Depressionen rein durch CBD Öl geheilt werden können, wäre dies ein großer Fortschritt in der Hirnforschung. (7)

Parkinson

Unter Parkinson leiden immer mehr Menschen. Dies liegt an der Veränderung der Umwelt. Bei dieser Krankheit gibt es ein großes Problem: Es gibt zwar Medikamente dafür, jedoch wirken diese bei einem Drittel aller Patienten nicht. Diese müssen also mit der Krankheit ohne Behandlung leben.

Bei einer Studie wurden Personen mit einer schweren Form und einem schweren Krankheitsverlauf von Parkinson getestet. Sie bekamen antiepileptische Medikamente verabreicht.

Eine andere Gruppe bekam nebenbei noch Cannabisöl verabreicht. Jene Patienten mit der Einnahme des Öls weisen eine geringere Anzahl an epilepischen Anfällen auf, und zwar um minus 36,5 Prozent.

Dies ist ein Hinweis darauf, dass Cannabis bei Parkinson eine Alternative für Patienten, die auf herkömmliche Medikamente nicht ansprechen, ist.

Dies kann als Hinweis darauf genommen werden, dass CBD Öl die Häufigkeit von epileptischen Anfällen bei Kindern sowie jungen Erwachsenen mit behandlungsresistenten Formen von Parkinson reduzieren kann. (8)

Wann und für wen ist die Einnahme von CBD Öl sinnvoll?

Die Einnahme von Cannabis Öl ist für die eben angeführten Krankheitsbilder sinnvoll.

Es gibt weitere Krankheiten, wo Cannabis eingesetzt werden kann, diese sind allerdings noch nicht so gut erforscht.

Generell ist zu sagen, dass Cannabis besser bei jüngeren Menschen anschlägt, jedoch auch für ältere Menschen mit Krankheitsbildern wie Krebs, Parkinson oder Depressionen effektiv und effizient wirkt. (9, 10)

Als Präventivmaßnahme für Schmerzen ist Cannabis auch geeignet, jedoch wird dies weniger empfohlen, da sich der Körper sonst an die Unterstützung durch CBD gewöhnt und dies dann eigentlich in die andere Richtung geht.

Wie wird es eingenommen?

CBD Öl ist als Tinktur erhältlich.

Um die beste Wirkung des wertvollen Öls zu erzielen, gibt es folgende Anwendungsempfehlung:

  • Mund ausspülen: Vor der Einnahme sollte der Mund gründlich mit Wasser gereinigt werden.
  • Tropfen unter die Zunge: Nun werden die Tropfen unter die Zunge getropft.
  • Warten: Nicht sofort runterschlucken! Lass die Tropfen für einige Momente unter der Zunge, dadurch können die Schleimhäute wertvolle Stoffe am besten aufnehmen.
  • Runterschlucken: Danach kann das Öl runtergeschluckt werden und der Mund wieder ausgespült werden.

Wer dies nicht mag, kann die Tropfen auch in Wasser, Saft oder andere Flüssigkeiten vermischen und trinken. Auf Lebensmittel Tropfen hinzufügen ist nicht empfehlenswert, da die Wirkung dadurch weniger wird.

Ist der Kauf von CBD Öl erlaubt?

CBD Öl ist, auch wenn es als hochprozentig eingestuft wird (wenn es mehr als 30% Anteil hat), in Deutschland erlaubt. Andere Länder haben dieses Öl verboten, in Deutschland kann man es aber legal kaufen.

CBD Öl 30ml

CBD Öl ist am besten mit einer Pipette zu kaufen, so kann man die Tropfen gut zählen und dosieren. (Bildquelle: Erin Stone / pixabay)

Lediglich THC ist nicht erlaubt. Es zählt nämlich unter das Betäubungsmittelgesetz. THC und CBD sind zwar von der selben Pflanze, THC wirkt allerdings psychisch aggressiver und man wird leicht davon abhängig. Der Kauf von CBD ist allerdings erlaubt und legal. (11)

Wo kann man CBD Öl 30 ml kaufen?

CBD Öl 30 ml ist sowohl online als auch in Geschäften zu kaufen. Für den Kauf hast du folgende Möglichkeiten (nur ein Auszug):

  • Drogerien
  • Apotheken
  • Amazon
  • Medpex
  • Nordicoil
  • Hempamed
  • Medihemp

Beim Kauf ist es wichtig, dass die Anbieter seriös sind. Und hier gilt: Nicht unbedingt auf's Geld schauen, sondern auf die Qualität. Und diese kostet leider einiges.

Wieviel kostet CBD Öl 30 ml?

Die Preisspanne bei CBD Öl 30 ml ist sehr, sehr groß.

Einerseits kommt es natürlich auf die Qualität der Ware an, andererseits auf die Dosierung (die Prozentanzahl). Je mehr Prozent, desto teurer wird das Produkt.

Es gibt beispielsweise gering dosierte Öle (5 Prozent) mit 30 ml um ca. 65€. Bei diesem Preis beginnt die Spanne der hochwertigen Öle, nach oben gibt es allerdings keine Grenzen.

Das gleiche Öl mit einem Anteil von 20 Prozent kostet schon mehr als 120€. Hier sieht man den Unterschied bei der Dosierung.

Welche Nebenwirkungen gibt es bei der Einnahme?

CBD hat wenig Nebenwirkungen. Wenn man nur das Öl nimmt, sollte es im Regelfall keine Nebenwirkungen geben. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn man CBD Öl mit anderen Medikamenten gleichzeitig einnimmt. Hier solltest du dich unbedingt vorher informieren, ob die Inhaltsstoffe von CBD Öl und deinem Medikament zusammenpassen. (12)

Manchmal treten ganz leichte Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Schwindel, ein trockener Mund oder niedriger Blutdruck auf.

Gibt es eine Alternative zu CBD Öl?

CBD Öl ist eigentlich schon eine Alternative zu schmerzlindernden Medikamenten. Man kann rückschließen, dass, wenn man schmerzlindernde Alternativen braucht, anstatt von CBD Öl normale schmerzlindernde Medikamente nehmen kann. Die Nebenwirkungen dieser Medikamente sind meist aber umfassender und intensiver als bei der Einnahme von CBD Öl.

Bildquelle: Yastremska / 123rf

Einzelnachweise (12)

1. CBD Öl
Quelle

2. Konzentration von THC, CBD und CBN
Quelle

3. Phytochemistry of Cannabis sativa L
Quelle

4. CBD und die Rezeptoren im Körper
Quelle

5. CBD hilft bei Angststörungen und Ängsten
Quelle

6. CBD verringert die Chance auf Brustkrebs
Quelle

7. Cannabidiol induces rapid-acting antidepressant-like effects and enhances cortical 5-HT/glutamate neurotransmission: role of 5-HT1A receptors
Quelle

8. Cannabis hilft bei der Behandlung gegen Parkinson
Quelle

9. Warum Cannabis bei jungen Menschen effizienter hilft
Quelle

10. Die Verwendung von Cannabis für Kinder
Quelle

11. Klinischer Guide zur Verwendung von Cannabis
Quelle

12. A selective review of medical cannabis in cancer pain management
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
CBD Öl
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Konzentration von THC, CBD und CBN
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Phytochemistry of Cannabis sativa L
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
CBD und die Rezeptoren im Körper
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
CBD hilft bei Angststörungen und Ängsten
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
CBD verringert die Chance auf Brustkrebs
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Cannabidiol induces rapid-acting antidepressant-like effects and enhances cortical 5-HT/glutamate neurotransmission: role of 5-HT1A receptors
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Cannabis hilft bei der Behandlung gegen Parkinson
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Warum Cannabis bei jungen Menschen effizienter hilft
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Die Verwendung von Cannabis für Kinder
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Klinischer Guide zur Verwendung von Cannabis
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
A selective review of medical cannabis in cancer pain management
Gehe zur Quelle