Willkommen bei unserem großen Guarana Kapseln Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Guarana Kapseln. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich besten Guarana Kapseln zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Guarana Kapseln kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Guarana Kapseln sind ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus der Guarana-Pflanze (Paullinia cupana) hergestellt wird. Die Lianen der Guarana tragen Kapselfrüchte die mit dunkelbraunen Samen gefüllt sind. Aus diesen Samen fertigen die Hersteller das Guaranapulver, das letztendlich auch in die Kapseln gefüllt wird.
  • Das Supplement wird vor allem aufgrund des hohen Koffeingehalts eingenommen. Jedoch wird dieses langsamer abgebaut als herkömmliches Koffein wie z. B. in Kaffee. Diese Tatsache liegt darin begründet, dass in der Guarana ebenfalls Gerbstoffe (sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten sind, die die Wirkung des Koffeins verlängern und stabilisieren.
  • Die verschiedenen Hersteller produzieren die Kapselhülle aus verschiedenen Materialien anhand denen verschiedene Produktarten abgeleitet werden können. Zum einen gibt es Kapselhüllen aus Gelatine, die aufgrund der tierischen Inhaltstoffe nicht für Veganer, Vegetarier oder Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften geeignet ist. Andere Hersteller verwenden hierfür Mikrokristallin Cellulose oder Hydroxypropylmethylcellulose. Beides sind pflanzliche Stoffe (Ballaststoffe), die durch einen chemischen Prozess mit Laugen entstehen.

Guarana Kapseln Test: Das Ranking

Platz 1: HEALTH+ Guarana-Extrakt

Das Produkt wird von ZEC+ in Deutschland hergestellt und hat in der Gesamtbewertung überzeugt. Zum Einen sind die Kapseln zu 100 % vegan und zum Anderen enthält das Präparat keine unerwünschten Zusatzstoffe.

Zusätzlich ist der Preis fair und auch die empfohlene Tagesdosis ist vernünftig angegeben. Wenn du dich an diese Empfehlung hälst, kannst du eine Überdosierung leicht vermeiden.

Platz 2: Vihado Guarana Kapseln hochdosiert

Das Präparat von Vihado hat ähnlich gut in der Gesamtbewertung abgeschnitten. Auch diese Präparat ist komplett vegan und enthält keine ungesunden Zusatzstoffe.

Im Gegenteil, der Hersteller hat dem Guarana noch wertvolle Vitamine und Vitalstoffe hinzugefügt. Die empfohlene Tagesdosis des Herstellers ist etwas geringer als bei den erstplatzierten Kapseln.

Platz 3: Guaranakapseln von Mach dich wach!

Mach dich wach! stellt einen Guaranaextrakt her, der einen Koffein-Anteil von 12 Prozent aufweist. Auch diese Kapseln sind vollständig vegan und enthalten keine Zusatzstoffe.

Platz 4: Guarana Kapseln Koffein PLUS von Blomar

Blomar stellt ein Konzentrat her, das mit Abstand am meisten Koffein (197 mg je Einheit) enthält. Dieses wird allerdings zu einem großen Teil zugesetzt und kommt nicht direkt aus der Pflanze.

Durch die hohe Konzentration des Koffeins können leicht Nebenwirkungen auftreten. Die Kapseln sind nicht vegan, da sie aus Gelatine sind. Außerdem enthalten die Kapseln die Zusatzstoffe Siliciumdioxid, Magnesiumsalze und Palmöl.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest bevor du Guarana Kapseln kaufst

Was sind Guarana Kapseln und woraus werden sie hergestellt?

Bei Guarana Kapseln handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus der Guarana Pflanze hergestellt wird und deren Inhaltsstoffe in hochkonzentrierter Menge enthält. Bei der Herstellung findet ein Extraktionsprozess statt, bei dem die wertvollen Wirkstoffe herausgefiltert werden.

Die Guarana Pflanze zählt zu den Seifenbaumgewächsen und hat seine Herkunft im Amazonasbecken in Südamerika. Sie hat die Erscheinung einer Liane und trägt Kapselfrüchte mit Samen, die einer äußerlich einer Kastanie ähneln.

Aus den geschälten dunkelbraunen Samen entsteht bei dem Extraktions-Prozess hochkonzentriertes Pulver das aus 4 bis 12 Prozent aus Koffein besteht. Dieses wird aufgrund der genauen Dosierung von den meisten Herstellern in Kapseln gefüllt und in dieser Form dann vertrieben.

Allerdings gibt es aus weitere Produktarten, die den Guaranaextrakt enthalten. Zu diesen wirst du noch im Verlauf des Artikels aufgeklärt.

Welche Inhaltsstoffe enthält Guarana?

Insbesondere wird Guarana aufgrund des hohen Anteils an Koffein verzehrt. Darüber hinaus enthält es jedoch auch Gerbstoffe (Phenole), die den sekundären Pflanzenstoffen zuzuordnen sind. Nachfolgend erhältst du einen Überblick darüber in welchem Maß die jeweiligen Wirkstoffe in der Pflanze beinhaltet sind:

Name des Inhaltsstoffs prozentualer Anteil
Koffein 4 bis 6 Prozent
Tannine 12 Prozent
Catechin 6 Prozent
Epicatechin 3 Prozent
Theobromin 0,02 bis 0,04 Prozent
Theophillin 0 bis 0,025 Prozent
Saponine, Stärke und Mineralstoffe 3 bis 4 Prozent

Welche Wirkungen hat das Guarana-Präparat auf deinen Körper?

Die oben beschriebenen  verschiedenen Wirkstoffe, die in der Pflanze und dem daraus hergestellten Präparat vorhanden sind, haben eine Vielzahl von verschiedenen Wirkungen auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.

Koffein

Aufgrund des hohen Koffeingehalts kannst du das Supplement idealerweise als Ersatz für Kaffee einsetzen. Dabei kannst du es zur Steigerung deiner Wachsamkeit einsetzen, wenn du einen langen und anstrengenden Tag vor dir hast.

Tasse Kaffee neben Schreibblock

Eine Tasse Kaffee enthält durchschnittlich  ca. 50 bis 100 mg Koffein. Dieses wird vom Körper jedoch schneller abgebaut als das in der Guarana. (Bildquelle: pixabay.com / Engin_Akyurt)

Das Präparat fördert deine Konzentration und du kannst es für die körperliche (durch die Erweiterung der Blutgefäße und der Bronchien) und geistige (erhöht Speicherfähigkeit des Gehirns) Leistungssteigerung einnehmen. Darüber hinaus hat eine hunger- und durst-dämpfende Wirkung. Daher kannst du es auch unterstützend bei einer Diät zum Abnehmen einsetzen.

Hinweis: Aufgrund der Beeinflussung deines Durstgefühls, solltest du auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, um einer Dehydrierung entgegenzuwirken und deinen Körper mit essentiellen Mineralstoffen zu versorgen.

Gerbstoffe

Das Vorhandensein der Gerbstoffe in der Guarana hat hauptsächlich den Vorteil, dass das Koffein anders vom Körper verwertet wird als in seiner reinen Form. Die Wirkungsdauer des Koffeins wird nämlich durch die Kombination mit den sekundären Pflanzenstoffen erhöht, da diese erst vom Körper abgebaut werden müssen. Dadurch erfolgt der Abbau des Koffeins zudem auch gleichmäßiger.

Weitere wichtige Wirkungen sind u. a. die folgenden:

  • antioxidative, antivirale antibakterielle Wirkung; schutz vor freien Radikalen (ein Vielfaches höher als die von Vitamin C und anderen Vitalstoffen
  • Verbesserung des Sehvermögens
  • entzündungshemmend
  • gefäßschützend
  • regen den Stoffwechsel an

Wie lange wirken Guarana Kapseln bzw. wann solltest du sie einnehmen?

Wie bereits oben erklärt wurde wirkt das Koffein der Guarana länger in deinem Organismus als das des Kaffees. Bei dem Genuss von Kaffee tritt die Wirkung nach 15 bis 30 Minuten nachdem er getrunken wurde ein. Der Effekt auf die Wachsamkeit, Konzentration und Leistungsfähigkeit hält dabei zwischen drei und vier Stunden.

Bei dem Guarana-Konzentrat wirkt das enthaltene Koffein länger aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe, die den Abbau im Körper verlangsamen. Dabei beträgt die Halbwertzeit zwischen 4 und 6 Stunden. Ein weiterer Unterschied zum Kaffee besteht darin, dass der Abbau auch gleichmäßiger erfolgt und die Wirkung somit nicht abrupt nachlässt.

Der ideale Zeitpunkt für die Einnahme des Präparats variiert je nachdem welches Ziel du mit der Einnahme verfolgst. Für die körperliche Leistungssteigerung vor dem Sport bietet es sich an vor dem Workout eine Kapsel zu dir zunehmen. Für die Konzentrationssteigerung vor langen Lerneinheiten kannst du es einige Minuten vor dem Lernen einnehmen. Sofern du es zu einfach zum wach machen einsetzen möchtest, kannst du es zu einer beliebigen Zeit deinem Körper zuführen.

Hinweis: Du solltest beachten, dass du das Präparat nicht zu spät am Abend unmittelbar vor dem Schlafen einnimmst, da es zu durch die Aufputschende Wirkung zu Einschlafstörungen führen kann.

Für wen ist das Supplement geeignet bzw. für wen nicht?

Das Supplement eignet sich aufgrund der vielfältigen Wirkungen für verschiedene Personengruppen, die mit der Einnahme unterschiedliche Zwecke erfüllen möchten. Im Folgenden zählen wir dir die verschiedenen Zielgruppen für das Produkt auf:

  • Bodybuilder, Sportler und Fitness-Begeisterte
  • Studenten und Menschen die in ihrem Alltag auf ihre kognitiven Fähigkeiten angewiesen sind
  • Menschen, die an Müdigkeit und Antriebslosigkeit leiden
  • Figurbewusste, die gerade eine Diät machen

Hinweis: Aufgrund des hohen Koffeingehalts eignet sich Guarana nicht für Kinder und schwangere und stillende Frauen. Bei diesen wird das Koffein weitaus langsamer abgebaut und es kann zu stärkeren Nebenwirkungen kommen.

Wie dosierst du Guarana Kapseln richtig?

Die richtige Dosierung des Präparats hängt von der jeweiligen Person und dem jeweiligen Koffeinanteil des Supplements ab. Dabei spielt das Körpergewicht und das Alter eine wichtige Rolle. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sieht folgende Dosierungen als unbedenklich:

Personengruppe Einzeldosis (inklusive aller Koffeinquellen) Tagesdosis (inklusive aller Koffeinquellen)
gesunde Erwachsene ca. 200 mg (3 mg / Kilogramm Körpergewicht) ca. 400 mg (5,7 mg / Kilogramm Körpergewicht)
schwangere und stillende Frauen ca. 200 mg

Hinweis: Einzeldosen von bis zu 200 mg Koffein sind für Erwachsene unbedenklich. Geringere Mengen von 100 mg und mehr sind zwar als gesundheitlich unbedenklich eingestuft, allerdings kann sich diese Dosis bereits auf die Schlafdauer und -muster auswirken (insbesondere vor dem Schlafen).

Mit welchen Neben- bzw. Wechselwirkungen musst du bei der Einnahme von dem Guarana-Konzentrat rechnen?

Bei übermäßig hohem Verzehr (Überdosierung) kann das Präparat aufgrund des hohen Koffeingehaltes kurzfristig zu Beeinträchtigungen des zentralen Nervensystems kommen. Mögliche Symptome sind u. a. folgende:

  • Schlafstörungen
  • erhöhte Ängstlichkeit, Nervosität und Erregbarkeit
  • Verhaltensänderungen
  • Herzrasen
  • Schweißausbrüche

Auf lange Sich kann die Überdosierung von Koffein auch zu Herz-Kreislauf-Problemen und speziell bei schwangeren Frauen zum verminderten Wachstum des Fötus führen.

Wo kannst du Guarana Kapseln kaufen?

Du kannst die Kapseln an verschiedenen Orten erwerben. Entweder du kaufst sie in der Apotheke, im Drogeriemarkt (z. B. DM) oder im Bioladen oder du bestellst sie dir einfach im Internet.

Im Internet gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Online-Shops, wie bspw. Amazon (bzw. Onlineshops für Supplements, die das Produkt im Sortiment haben. Du kannst hier von einer Vielzahl von verschiedenen Herstellern wählen und du musst zudem das Haus für den Kauf nicht verlassen, da das Paket bequem zu dir nach Hause geliefert wird.

In der Apotheke bzw. im Drogerie- und Biomarkt hingegen hast du ein eher überschaubares Angebot von verschiedenen Herstellern, die Guarana Kapseln herstellen. Andererseits hast du hier ein geschultes Personal als Hilfestellung, das dich fachmännisch über das Produkt beraten kann.

Welche Guarana Produkte gibt es?

Neben den Kapseln sind auch andere handelsüblichen Waren erhältlich, die den Guaranaextrakt der Pflanze beinhalten. Wie dir bereits erläutert wurde, wird auch bei der Produktion der Kapseln ein Pulver hergestellt. Dieses kannst du ebenfalls in der Apotheke kaufen oder im Internet bestellen.

Neben dem Pulver und den Kapseln werden als Nahrungsergänzungsmittel auch Tabletten hergestellt, die den Guaranaextrakt enthalten.

Guarana wird jedoch nicht nur bei der Produktion von Supplements hergestellt,  sondern sind auch in vielen Energy- und Erfrischungsgetränken enthalten. Neben dem Koffein ist in diesen außerdem meist Taurin enthalten, dass ebenfalls eine wach-machende  und belebende Wirkung hat.

Wenn du gerne Tee trinkst kannst du Guarana auch in dieser Form zu dir nehmen. Beispielsweise in Drogeriemärkten wie Dm gibt grüne Tees im Sortiment, die auch Guarana enthalten.

Gibt es weitere Alternativen mit der selben Wirkung?

Neben der Guarana gibt es weitere Produkte, die Koffein enthalten und alternativ verzehrt werden können um ähnliche Resultate (Erhöhung der Wachsamkeit, Konzentration und Leistungssteigerung) auf deinen Körper zu erzielen. Diese werden dir im Folgenden kurz erläutert:

Kaffee

Einerseits bietet sich klassisch die Möglichkeit, Kaffee zu trinken.Dieser enthält ebenfalls ein hohes Maß an Koffein, jedoch hält die Wirkung hier nicht so lange und gleichmäßig an, wie bei der Guarana. Der Kaffee hat aufgrund der enthaltenen Röststoffe außerdem den Nachteil, dass es die Bildung von Magensäure anregt.

Grüner und schwarzer Tee

Du magst kein Kaffee und bevorzugst lieber Tee? Dann kannst du entweder auf grünen oder schwarzen Tee zurückgreifen. Beide werden aus der selben Pflanze Camellia sinsensis hergstellt. Lediglich der Fertigungsprozess der beiden Teesorten variiert, der letztendlich zu unterschiedlichen Farben, Geschmäckern und Inhaltsstoffen führt.

Koffeintabletten

In der Nahrungsergänzungsmittelindustrie gibt es neben Guarana Produkten auch reine Koffeintabletten bzw. solche inklusive Taurin. Diese wirken ähnlich lange wie der Genuss von Kaffee. Allerdings handelt es sich i. d. R. um höhere Dosen pro Einheit.

Entscheidung: Welche Arten von Guarana Kapseln gibt es und welche ist die richtige für dich?

Die Guarana Kapseln unterscheiden sich je nach Hersteller darin, aus welchem Material die Kapsel-Hülle hergstellt wird. Diese wird i. d. R. aus folgenden Materialien hergestellt:

  1. Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)
  2. Mikrokristallin Cellulose
  3. Gelatine

Im Folgenden erklären wir dir die verschiedenen Arten und die jeweiligen Vor- und Nachteile. Damit wollen wir dir helfen, die für dich am besten geeigneten Guarana Kapseln zu finden.

1 Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)

HPMC stammt von der Cellulose ab und entsteht durch die chemische Reaktion dieser mit Natronlauge und Propylenoxid. Der Ballaststoff ist im Gegensatz zur verwandten Mikrokristallin Cellulose wasserlöslich und wird unverändert mit dem Stuhl wieder ausgeschieden.

Vorteile
  • pflanzliches Produkt, daher für Vegetarier, Veganer und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften geeignet
  • wasserlöslicher Stoff
Nachteile
  • teuer in der Herstellung, daher höherer Produktpreis

Die pflanzliche Basis der Kapsel-Hülle ist ideal für Vegetarier, Veganer und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften. Der Stoff ist durch die EFSA als gesundheitlich unbedenklich eingestuft worden. Nachteilig bei dieser Produktart ist jedoch, dass die Produktion mit höheren Kosten verbunden ist und die Hersteller die Kapseln i. d. R. mit einem höheren Preis vertreiben.

2 Mikrokristallin Cellulose (MCC)

MCC ist ein Ballaststoff der aus Pflanzenabfällen mit Hilfe von Laugen hergestellt wird. Da es ein Ballaststoff ist wird dieser normalerweise mit dem Stuhl wieder ausgeschieden. Die Pflanzenfasern können jedoch winzigen Partikel beinhalten die nicht wasserlöslich sind und ggf. die Darmwand durchdringen und in den Organismus gelangen kann.

Vorteile
  • pflanzliches Produkt, daher für Vegetarier, Veganer und  Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften geeignet
Nachteile
  • teuer in der Herstellung, daher höherer Produktpreis
  • keine Langzeitstudien vorhanden

Laut der EFSA ist diese Substanz als gesundheitlich unbedenklich eingestuft. Allerdings liegen bislang noch nicht viele Studien dazu vor wie sich der Zusatzstoff bei hohen Mengen auf den menschlichen Körper auswirkt.

3 Gelatine

Bei Gelatine handelt es sich um ein geschmacks- und farbloses Stoffgemisch das aus tierischen Proteinen hergestellt wird und insbesondere in der Nahrungsmittelindustrie verwendet wird.

Es wird vor allem aus dem Bindegewebe (aus Knochen und Haut) von Schweinen aber auch anderen Tierarten gewonnen. Sofern es aus Rindern gefertigt wird muss es der Fertigungsprozess aufgrund dem Übertragungsrisiko von BSE besonderen Bedingungen entsprechen.

Vorteile
  • günstiger in der Herstellung als alternative Stoffe, daher niedrigerer Preis
Nachteile
  • tierisches Produkt, daher ungeeignet für Vegetarier, Veganer und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften

Da es sich um ein tierisches Produkt handelt, ist das Produkt jedoch weder für Vegetarier noch für Veganer geeignet. Zudem stand Gelatine in der Vergangenheit häufig der Kritik entgegen, dass über die Substanz Tierkrankheiten auf den Menschen übertragen werden können.

Gegenüber den alternativen Stoffen aus denen die Hülle ebenfalls hergestellt werden kann, hat die Gelatine jedoch den Vorteil, dass sie kostengünstiger in der Produktion ist und daher i. d. R. auch die Produkte einen geringeren Preis habe.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Guarana Kapseln vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du Guarana Kapseln gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Produkt zu entscheiden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Konzentrationsgrad der wirkenden Inhaltsstoffe (inbesondere Koffein)
  • Freiheit von unerwünschten gesundheitsschädigenden Inhaltsstoffen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Eignung für Veganer, Vegetarier und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften und Allergiker

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist, Guarana Kapseln anhand der Kriterien zu erwerben oder eben nicht.

Konzentrationsgrad der wirkenden Inhaltsstoffe (inbesondere Koffein)

Das Konzentrat wird in unterschiedlich hohen Dosierungen vertrieben. Dabei gilt noch einmal festzuhalten, dass die Europäische Lebensmittel Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) Einzeldosen von über 200 mg Koffein pro Einheit (3 mg je Kilogramm Körpergewicht) für die Gesundheit von Erwachsenen bedenklich findet.

Auf den ganzen Tag verteilt soll eine Menge von 400 mg (5,7 mg je Kilogramm Körpergewicht) nicht überschritten werden.

Da Einzeldosen von mehr als 100 mg jedoch schon zu Einschlafschwierigkeiten führen kann, sind Produkte die über diesem Richtwert liegen negativ zu bewerten. Bei der Guarana kommt hinzu, dass das Koffein langsamer und gleichmäßiger abgebaut wird. Daher sind solche hohen Einzeldosen auch nicht notwendig.

Bei den in diesem Test bewerteten Produkten hat jedoch keines mit der Tageseinnahmeempfehlung die 400 mg überschritten.

Hinweis: Aufgrund des Zusammenspiels mit den Gerbstoffen haben bereits geringere Mengen von Koffein in den Guarana Kapseln eine Wirkung auf deine Konzentration, Wachsamkeit und Leistungsfähigkeit.

Freiheit von unerwünschten gesundheitsschädigenden Inhaltsstoffen

Wie in der Nahrungsergänzungsmittelindustrie weit verbreitet ist, haben Kapseln oft Zusatzstoffe enthalten. Diese dienen u. a. als Füll-, Binde- und Trennmittel.

Mikrokristallin Cellulose sind feine Pflanzenfasern die durch einen chemischen Prozess aus Pflanzenabfällen hergestellt werden. Diese fungieren in Tabletten bzw. Kapseln als Pressstoff bzw. Trenn- und Fließmittel. Grundsätzlich gilt dieser Stoff offiziell als nicht gesundheitsschädlich.

Allerdings können diese Faser, sofern sie klein genug, sind in den menschlichen Körper eindringen und können nicht weiterverarbeitet werden. Da noch keine Langzeitstudien dazu vorliegen, wie sich dieser Stoff im Körper auswirkt, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass gesundheitliche Schäden ausgelöst werden können.

Ähnlich verhält es sich mit dem Zusatzstoff Magnesiumsalze der Speisefettsäuren. Offiziell ist der Zusatzstoff von den Behörden für die Produktion zugelassen. Da bislang keine Langzeitstudien über die langfristigen Folgen des Stoffs vorliegen, kann eine Gefährdung der Gesundheit jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Calciumphosphate sind ebenfalls häufig in Kapseln verarbeitet und dient als Säureregulator. Jedoch steht der Zusatzstoff starker Kritik gegenüber. Zwar ist er in unerheblich geringem Maße in dem Produkt enthalten, jedoch kann Calciumphosphat den Calciumspiegel im menschlichen Körper beeinflussen. Daher sollten insbesondere Menschen mit Osteoperose insbesondere auf Produkte mit diesem Inhaltsstoff verzichten.

Produkte, die diese Zusatzstoffe beinhalten wurden bei dem Ranking negativ und Produkte, die keine Zusatzstoffe beinhalten positiv bewertet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie bei allen Produkten spielt jedoch auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine Rolle bei der Bewertung von Alternativen. Da die Hersteller verschiedene Guarana Kapseln mit unterschiedlichen Packungsgrößen und Dosierungen vertreiben, konnten die verschiedenen Produkte jedoch nicht ohne Weiteres direkt miteinander verglichen werden.

Daher wurde für das Ranking in diesem Artikel für die jeweiligen Produkte berechnet wie viel Euro 100 mg Koffein kosten. Nach der Umrechnung können die verschiedenen Produkte optimal nach ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis gerankt werden.

Eignung für Veganer, Vegetarier und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften und Allergiker

Wie bereits in den vorherigen Kapiteln angesprochen, werden Kapseln häufig mit tierischen Inhaltsstoffen wie bspw. Gelatine gefertigt. Aus diesem Grund sind diese weder für Veganer und Vegetarier noch für Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften geeignet und kommen dementsprechend nicht für jeden zum Kauf in Frage.

Darüber hinaus stellen viele Hersteller von Nahrungsergänzungmittel oft auch Proteinpulver oder andere Supplements her, die aus Milch, Soja oder Eier gefertigt werden. Da für die Produktion dieser die selben Maschinen verwendet werden wie für die Produktion des Guarana Pulvers, kann dieses Spuren von Milch-, Soja- oder Eiern enthalten.

Bei den gerankten Produkten in diesem Artikel wird auf der Verpackung darauf hingewiesen, dass diese Substanzen nicht im Produkt enthalten sind.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Guarana

Die Geschichte der Guarana

Die Pflanze hat ihren Ursprung im Amazonasbecken in  Südamerika, wo sie bereits seit Jahrhunderten von Indios angebaut und medizinisch als Volksheilmittel sowie zur Körperpflege genutzt wurde.

Unter Anderem haben sie es dafür genutzt, um ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit bei längeren Nahrungsmittelsuchen im Urwald aufrecht zu erhalten und ihr Hungergefühl zu dämpfen.

Während der 1940er Jahren wurde die Untersuchung der südamerikansichen Kletterpflanze erstmals europäischen Forschern zu Teil. Bereits damals konnten leistungsfördende und fibersenkende Wirkungen festgestellt werden. In den 1980er Jahren wurde bekannt, dass die Inhaltsstoffe der Pflanze auch in der Kosmetik optimal genutzt werden können.

Heute wird Guarana auf großen Plantagen angebaut und es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Produkten in der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie.

Produkte in der Kosmetikindustrie mit Guarana

Die Pflanze wird auch in Erzeugnisse der Körper- und Schönheitspflege verarbeitet. Dabei soll es einerseits in Cremes zur Verbesserung des Hautbilds und zur Vorbeugung und Entgegenwirkung von Cellulitis dienen und eine vitalisierend und belebend auf die Haut wirken. Allerdings kann nicht davon gesprochen werden, dass Produkt die Haut nicht wirklich verjüngt.

Neben der Hautpflege sollen die Inhaltsstoffe des Naturheilmittels bei Haarausfall helfen und insbesondere eine präventive Wirkung entfalten. Daher sind diese ebenfalls in Shampoos gegen Haarausfall enthalten.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/guarana


[2] http://www.efsa.europa.eu/sites/default/files/corporate_publications/files/efsaexplainscaffeine150527de.pdf


[3] https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/koffein-die-dosis-macht-s-348320


[4] https://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/gelatine-5084.html

Bildquelle: 123rf.com / 26702925

Bewerte diesen Artikel


49 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,02 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von SUPPLEMENTBIBEL.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.