Histidin-2
Zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

46Stunden investiert

38Studien recherchiert

147Kommentare gesammelt

Ob als Nahrungsergänzungsmittel für Vegetarier oder Kombinationspräparat mit Zink, Histidin rückt immer stärker in das Interesse der Nahrungsmittelforschung. Wenn du dich fragst, ob eine Einnahme von Histidin auch für dich sinnvoll ist, bist du hier genau richtig.

Willkommen bei unserem großen Histidin Test 2020. Wir werden dir im Folgenden alle notwendigen Informationen über Histidin selbst und seine Wirkung geben. Außerdem helfen wir dir, die Frage zu klären, wann die Einnahme von reinem Histidin oder einem Histidin+Zink Kombinationspräparat hilfreich sein kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Histidin ist eine basische Aminosäure, die der Ausgangsstoff für Hämoglobin und Histamin ist. Ein Histidin Mangel kann vor allem bei Kindern in der Wachstumsphase und bei Niereninsuffizienz entstehen.
  • Oft wird Histidin mit Zink zusammen eingenommen. Bei gemeinsamer Einnahme erhöht Histidin die Resorption und Bioverfügbarkeit von Zink und verstärkt so dessen Effekte.
  • Aber auch reine Zink Präparate sind frei verkäuflich vorhanden. Diese Ergänzungsmittel spielen bei der Regulation des Nährstoffgehalts des Bluts eine Rolle und können in Drogerien und Apotheken erstanden werden.

Histidin Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Histidin Pulver

Das Histidin Pulver von Bulk Powders besteht aus reinem Histidin und wir in Pulverform geliefert. Es ist für Vegetarier geeignet und enthält laut Hersteller keine Allergene wie z.B. Laktose, Gluten oder Soja. Die Hersteller empfehlen das Histidin Pulver als Pre-Workout Nahrungsergänzungsmittel.

Das Pulver wird vor dem Verzehr mit einer beliebigen Flüssigkeit angemischt. Kunden empfehlen die Verwendung von Apfelsaft, um den optimalen Geschmack zu erzielen.

Die besten Histidin Kapseln

Die Histidin Kapseln von fair&pure enthalten 1000 mg L-Histidin pro zwei Kapseln. Der Hersteller verspricht erstklassige Qualität, die durch regelmäßige Kontrollen und mikrobioeller Reinheit gemäß HACCP sichergestellt werde.

Die Verträglichkeit dieser Histidin-Kapseln wird durch die Reinheit der Inhaltsstoffe sichergestellt. So sind sie frei von Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen und zusätzlich vegan. Jedoch enthalten die Kapseln mikrokristalline Cellulose als Füllstoff.

Die besten Zink+Histidin Kapseln

Das Präparat von Sports&Health verbindet die Wirkstoffe Zink und Histidin in einer Kapsel. Die Kapseln sind vegan und enthalten keine Zusatz-, Füll- oder Konservierungsstoffe. Das Histidin führt zu einer besseren Aufnahme des Zinks und erhöht dessen Bioverfügbarkeit.

In den Zink+Histidin Kapseln ist außerdem Quinoa, der als natürliche Zink-Quelle gilt. Sie enthalten insgesamt 25 mg Zink pro Kapsel und sind damit vergleichsweise hoch dosiert.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Histidin kaufst

Was ist Histidin?

Histidin ist eine basische Aminosäure und gehört zu der Gruppe der semiessenziellen Aminosäuren.

Histidin ist an der katalytischen Triade beteiligt, die den Proteinabbau katalysiert.

Für manche Personengruppen ist Histidin jedoch so zentral, dass es bei ihnen zu den essenziellen Aminosäuren zählt. Hierzu gehören Kinder in der Wachstumsphase sowie Menschen mit einer Niereninsuffizienz.

Es gibt die zwei Arten D- und L-Histamin, wobei nur letzteres von biologischer Relevanz ist. Außerdem ist Histidin der Ausgangsstoff für Hämoglobin, den roten Blutfarbstoff. Histidin sollte nicht mit Histamin verwechselt werden, denn Histidin stellt eine Vorstufe der Synthese von Histamin und Glutamat dar.

In welchen Lebensmitteln ist Histidin enthalten?

Generell kann Histidin körpereigen produziert werden. Jedoch ist die Synthese so gering, dass Histidin vor allem aus Nahrungsmitteln aufgenommen werden muss.

Histidin-1

Histidin kommt in vielen alltäglichen Lebensmitteln vor. Besonders Thunfisch enthält viel Histidin und eignet sich damit als natürliche Histidin-Quelle.
(Bildquelle: pixabay / bigtorica)

Es werden 8 bis 12 Milligramm Histidin pro Kilogram Körpergewicht empfohlen. Unter anderem kommt Histidin in folgenden Lebensmitteln vor:

Lebensmittel Milligram Histidin pro 100g
Hähnchenfleisch 840 mg
Thunfisch 1090 mg
Lachs 660 mg
Sojabohnen 810 mg
Linsen 710 mg

Weitere Lebensmittel, in denen Histidin natürlicherweise enthalten ist, sind:

  • Nüsse
  • Milch
  • Erbsen

Da diese Lebensmittel sehr verbreitet und in vielen Produkten verarbeitet sind, kommt es nur selten zu einem Histidin-Mangel. Trotzdem sollte besonders bei Kindern und Wachstum sowie bei an einer Niereninsuffizienz erkrankten Personen auf eine ausreichende Histidin Zufuhr geachtet werden.

Wie wirkt Histidin?

Histidin hat unterschiedliche Wirkmechanismen und kann so verschiedene gesundheitliche Effekte erzielen. Besonders bei gemeinsamer Einnahme mit Zink konnten diverse Effekte nachgewiesen werden, wie z.B.

  • Steigerung der Zink Bioverfügbarkeit
  • Erkältungskrankheiten
  • Dermatologische Krankheiten und Alopezie
  • Rheumatische Arthritis und Wundheilung

Im Folgenden erklären wir dir genauer, welchen Einfluss die Gabe von Histidin auf die eben genannten Körperprozesse hat.

Zink Bioverfügbarkeit

Die gemeinsame Einnahme von Zink und Histidin hat zahlreiche Vorteile gegenüber einer alleinigen Einnahme von Zink Präparaten. Bei Kombination von Zink+Histidin wird die Bioverfügbarkeit von Zink gesteigert, da Histidin die Zinkresorption steigert (1).

Insgesamt wurde eine um 30 – 40 % gesteigerte Gesamtresorption von Zink bei Gabe von Zink+Histidin vs. Nur Zink nachgewiesen (2). Zudem treten bei gemeinsamer Gabe der beiden Präparate weitere spezifische Effekte ein, die nur bei Kombination von Histidin und Zink erreicht werden können.

Erkältungskrankheiten

Bei Erkältungskrankheiten und Infektionen wird die Gabe eines Zink+Histidin Komplexes empfohlen (3). Da der Zinkspiegel während Entzündungsprozessen niedrig ist und sich erst nach Abklingen der Entzündung wieder normalisiert (4), ist die Substitution von Zink sinnvoll. Wie soeben beschrieben hilft das Histidin dabei für eine schnellere Resorption von Zink.

Dermatologische Erkrankungen und Alopezie

Patienten, die unter Alopecia areata leiden, erfahren plötzlich einsetzenden Haarausfall, der meist entzündlich bedingt ist. Bei ihnen konnte ein verminderter Zinkspiegel nachgewiesen werden, weshalb die Gabe von Zink sinnvoll ist. Da Histidin die Zinkaufnahme erhöht, bietet sich hier ein Kombinationsprodukt an (5, 6).

Psoriaris ist eine Art von Schuppenflechte, die zu den chronischen Hauterkrankungen zählt. Bei Betroffenen konnte ein Mangel von Zink und Histidin nachgewiesen werden unter einem Mangel von Zink und Histidin (7). Daher kann auch hier die Einnahme eines Histidin+Zink Komplexes erfolgen.

Rheumatische Arthritis und Wundheilung

Patienten mit rheumatischer Arthritis verfügen oft über einen verminderte Histidinspiegel. Es gibt Hinweise, dass bei chronischen Entzündungen wie z.B. einer rheumatischen Arthritis nicht nur vermehrt Zink, sondern auch Histidin verbraucht wird (8).

Durch die Gabe eines Zink+Histidin Kombinationspräparats können diese beiden Stoffe gleichzeitig ausgeglichen werden. Auch bei der Wundheilung und Gewebereperatur spielt Histidin eine Rolle (9).

Wann und für wen ist Histidin geeignet?

Histidin ist für jeden geeignet, der ein gesundheitliches Problem hat, für das eine Histidin Wirksamkeit nachgewiesen wurde. Wie oben beschrieben, betrifft das unter anderem folgende körperliche Beeinträchtigungen

  • Chronische Niereninsuffizienz
  • Rheumatische Arthritis
  • Chronische Entzündungs-Krankheiten
  • Erkältungskrankheiten

Solltest du mit einem der soeben beschriebenen gesundheitlichen Beeinträchtigungen Probleme haben, kann eine Supplementierung mit Histidin oder Histidin+Zink sinnvoll sein. Wann genau und in welcher Dosierung du Histidin einnehmen kannst, solltest du mit deinem Arzt absprechen.

Was kosten Histidin Präparate?

Histidin Präparate kannst du schon ab 15 € erhalten. Je nachdem, ob du reines Histidin oder einen Zink-Histidin-Komplex kaufen möchtest, variiert der Preis. Reines Histidin ist ab 20 € erhältlich, während Zink+Histidin mit 15 € etwas günstiger ist. In der Drogerie gibt es sogar noch günstigere Produkte. Achte auf die Dosierung von Histidin, um die verschiedenen Produkte vergleichen zu können.

Art des Histidin Präparats Preis
Histidin Ab 20 €
Zink+Histidin Komplex Ab 15 €
foco

Wusstest du, dass du Histidin Produkte auch in der Drogerie kaufen kannst? Obwohl es in Apotheken wohl eine größere Auswahl gibt, kannst du einfache Histidin Präparate schon frei verkäuflich in handelsüblichen Drogerien finden.

Welche Nebenwirkungen kann die Einnahme von Histidin mit sich bringen?

Histidin sollte wie alle Medikamente nach Packungsbeilage eingenommen werden. Dabei darf die tägliche Verzehrmenge nicht überschritten werden. Es empfiehlt sich außerdem die Einnahme auf leeren Magen, zusammen mit Flüssigkeit. Mögliche Nebenwirkungen, die die Einnahme von Histidin mit sich bringen kann sind:

  • Blutdruckabfall
  • Vermehrte Sekretion von Magensäure
  • Juckende haut und Nesselsucht

Wende dich an eine ärztliche Gesundheitsstelle, wenn bei dir ungewöhnliche Nebenwirkungen durch die Einnahme von Histidin auftreten.

Entscheidung: Welche Arten von Histidin gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wie viele Nahrungsergänzungsmittel kann Histidin alleine oder als Kombinationspräparat eingenommen werden. Folgende Arten von Histidin sind besonders beliebt:

  • Reines Histidin
  • Histidin + Zink

Histidin wird oft mit Zink kombiniert, da das Histidin bei der Resorption von Zink helfen soll. Welche Vor- und Nachteile die Einnahme von reinem Histidin oder Histidin+Zink hat, erklären wir dir im Folgenden.

Was zeichnet reines Histidin und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Da Histidin an der Synthese von Histamin und Hämoglobin beteiligt ist, ist die Gabe von reinem Histidin hilfreich für die Regulation des Nährstoffgehalts im Blut. Außerdem kommt Histidin vor allem in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs vor, sodass Vegetarier eine Substitution durch die Gabe von Histidin andenken sollten. Histidin kann zudem nach Bedarf eingenommen und muss nicht konstant substituiert werden.

Da das Kombinationsprodukt Zink+Histidin verbreiteter als reine Histidin Präparate sind, gibt es nur wenig Auswahl an Histidin Produkten. Außerdem ist reines Histidin kein praktisches Kombinationspräparat, sodass bei Bedarf täglich mehrere einzelne Medikamente zu sich genommen werden müssen. Auch der Zink-Haushalt wird bei reiner Substitution von Histidin nicht beeinflusst, sodass hierdurch entstehende gesundheitliche Vorteile wegfallen.

Vorteile
  • Regulation des Nährstoffgehalts im Blut
  • Nahrungsergänzungmittel für Vegetarier
  • Einnahme nach Bedarf möglich
Nachteile
  • Wenig Auswahl an Produkten
  • Kein praktisches Kombinations-Präparat
  • Keine Beeinflussung des Zink-Haushalts

Was zeichnet den Histidin+Zink Komplex aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Bei der Einnahme eines Histidin+Zink Komplexes wird die Resorption von Zink verbessert. Außerdem steigt die Bioverfügbarkeit von Zink durch gleichzeitige Einnahme mit Histidin. Praktisch ist im Alltag dabei, dass nur ein Präparat eingenommen werden muss.

Jedoch solltest du beachten, dass Histidin in Kombinationsprodukten oft niedriger dosiert kann als es bei reinen Histidin Produkten ist. Im Komplex mit Zink ist Histidin hauptsächlich für die Zink-Aufnahme zuständig, die eigenständigen Effekte von Histidin rücken dabei in den Hintergrund. Außerdem sind Zink+Histidin Präparate oft teurer als reines Histidin, da mehrere Wirkstoffe kombiniert werden.

Vorteile
  • Bessere Resorption von Zink
  • Höhere Zink-Bioverfügbarkeit
  • Einnahme von nur einem Präparat notwendig
Nachteile
  • Histidin oft niedriger dosiert
  • Eigenständige Effekte von Histidin im Hintergrund
  • Teurer durch die Kombination mit Zink

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Histidin Produkte vergleichen und bewerten

Inhaltsstoffe

Nicht alle Histidin Präparate enthalten nur Histidin. Achte darauf, ob der Hersteller Angaben zu Allergenen wie Laktose, Fruktose oder Soja macht. Auch Süß-, Farb-, oder Zusatzstoffe sind teilweise in Histidin Präparaten enthalten.

Da Histidin natürlicherweise besonders in tierischen Produkten vorkommt, wird es von gerne von Vegetariern als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Wenn du dich vegan oder vegetarisch ernährst, solltest du darauf achten, dass das Produkt frei von tierischen Erzeugnissen ist.

Vorrat

Je nach Hersteller variiert die Haltbarkeit der Histidin-Präparate. Wenn du Histidin als tägliche Nahrungsergänzung verwendest, ist die Haltbarkeit nicht ganz so relevant, wie bei sporadischer Anwendung. Solltest du z.B. einzelne Kapseln von der ursprünglichen Verpackung umfüllen wollen, solltest du dir das Haltbarkeitsdatum vorher notieren.

Auch die Menge an Pulver bzw. die Anzahl von Kapseln variiert zwischen den Anbietern. Üblich sind ca. 100-150 Kapseln und ca. 200-300 g Pulver. Solltest du Histidin nur nach Bedarf nehmen, reicht eine kleinere Menge aus, da sonst das Haltbarkeitsdatum schnell überschritten wird.

Dosierung

Auch die Dosierung von Histidin in den Kapseln ist relevant. Besonders bei Mischprodukten aus Zink und Histidin ist die Dosierung wichtig. Achte darauf, die empfohlene Verzehrmenge von Histidin bzw. Zink nicht zu überschreiten. Auch bei der Einnahme in Pulverform muss auf die Herstellerangaben geachtet werden.

Histidin-2

Histidin kann entweder als Pulver oder in Kapseln gekauft werden. Pulver lässt sich im Gegensatz zu Kapseln individuell genau dosieren.
(Bildquelle: pixabay / sarahisaghost)

Qualität

Die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln ist essenziell. Hersteller verwenden unterschiedliche Richtlinien und Qualitätsgarantien, um dies sicherzustellen. Auch das Bio-Siegel haben nicht alle Produkte.

Je nachdem wie viel Geld du ausgeben kannst oder möchtest, lohnt es sich, auf Bio-Qualität zu achten.

Ein TÜV-Siegel, auf das du achten solltest, ist das HACCP Siegel. Es handelt sich hierbei um eine Risiko-Analyse Kritischer Kontroll-Punkte, die bei der Herstellung der Produkte durchgeführt wird.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Histidin

Wie, wann und wie lange nehme ich Histidin am besten ein?

Histidin kann als Nahrungsergänzungsmittel genommen werden, wenn vermutet wird, dass nicht genügend Histidin über die Nahrung zu sich genommen wird. Bei Erwachsenen beträgt der durchschnittliche Histidin-Bedarf pro Tag ca. 0,5 bis 1 g. Halte dich an die Herstellerangaben bezüglich der empfohlenen Verzehrmenge.

Du kannst Histidin entweder dauerhaft oder nach Bedarf nehmen. Es sollte auf nüchternen Magen eingenommen werden, da es so besser absorbiert werden kann.

Bildquelle: pixabay / sarahisaghost

Einzelnachweise (9)

1. Physiologische und klinische Bedeutung des Spurenelementes Zink.
Quelle

2. Bioverfügbarkeit von Zink-Histidin Komplexen: Vergleich von Zinksulfaten bei Männern.
Quelle

3. Der Wirkmechanismus von Zink bei Erkältungen.
Quelle

4. (Lansdown, A. B. et al. Br J Dermatol 1997, 137 (5), 728-735.)
Quelle

5. Analyse von Zink Level bei Hauterkrankungen.
Quelle

6. Alopecia bei Jugendlichen vs. Erwachsenen.
Quelle

7. Zinkverteilungsstörung bei Psoriasis.
Quelle

8. Der Effekt von Medikamenten auf das Histidin-Level bei Patienten mit rheumatischer Arthritis.
Quelle

9. Histamin Synthese und Wundheilung.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Melanie hat Sportwissenschaften studiert und kennt sich daher bestens mit dem menschlichen Körper aus. Während des Studiums hat sie sich intensiv mit Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt und bringt so auch in diesem Bereich eine große Expertise mit.
Pharmazeutische Zeitung
Physiologische und klinische Bedeutung des Spurenelementes Zink.
Gehe zur Quelle
The American Journal of Clinical Nutrition
Bioverfügbarkeit von Zink-Histidin Komplexen: Vergleich von Zinksulfaten bei Männern.
Gehe zur Quelle
JAMA Internal Medicine
Der Wirkmechanismus von Zink bei Erkältungen.
Gehe zur Quelle
Zink bei Entzündungen
(Lansdown, A. B. et al. Br J Dermatol 1997, 137 (5), 728-735.)
Gehe zur Quelle
The Journal of Dermatology
Analyse von Zink Level bei Hauterkrankungen.
Gehe zur Quelle
Clinical and Experimental Dermatology
Alopecia bei Jugendlichen vs. Erwachsenen.
Gehe zur Quelle
Archives of Dermatological Research
Zinkverteilungsstörung bei Psoriasis.
Gehe zur Quelle
Rheumatology International
Der Effekt von Medikamenten auf das Histidin-Level bei Patienten mit rheumatischer Arthritis.
Gehe zur Quelle
Surgery
Histamin Synthese und Wundheilung.
Gehe zur Quelle