Lebensmittel mit hohen Anteil an Kohlenhydraten

Willkommen bei unserem großen Kohlenhydratblocker Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kohlenhydratblocker. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Kohlenhydratblocker zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Kohlenhydratblocker kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kohlenhydratblocker ermöglichen es dir, Kohlenhydrate aus der Nahrung abzuwehren und unterstützen dich bei Diäten.
  • Grundsätzlich wird unterschieden zwischen Kohlenhydratblockern in Tabletten-, Kapsel- und Pulverform. Jede Einnahmeform hat ihre individuellen Vor- und Nachteile.
  • Kohlenhydratblocker als Tabletten oder Kapseln sind geschmacksneutral. Kohlenhydratblocker als Pulver schmecken süßlich.

Kohlenhydratblocker Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Kohlenhydratblocker mit Bockshornkleesamen

Der Best Body Nutrition Carbblocker gehört mit seinem guten Preis-/Leistungsverhältnis und seiner guten Wirkung zu den besten Kohlenhydratblockern. Da kaum gesundheitsschädliche Nebenwirkungen bekannt sind, besteht kein Risiko bei der Einnahme von den Kapseln.

Ein Nachteil besteht darin, dass die Kapseln nicht von Allergikern oder Veganern eingenommen werden können. Auch Personen mit Gluten- oder Laktoseintoleranz müssen zu einem anderen Kohlenhydratblocker greifen. Zusätzlich enthält der Best Body Nutrition Carbblocker auch Konservierungsstoffe.

Die Verpackung der Kapseln ist praktisch und die Menge ausreichend. Zusätzlich kann man den Best Body Nutrition Carbblocker mit jeder Sportart und fettreduzierter Ernährung kombinieren. Der Best Body Nutrition Carbblocker besteht aus 100 Kapseln der Farbe Weiß, die geschmacksneutral sind.

Der Preis auf Amazon variiert je nach Aktionen, Versandhändler und Anzahl der bestellten Packungen. Die Preisspanne liegt in etwa zwischen 10 und 20 Euro. Es wird empfohlen, den Best Body Nutrition Carbblocker dreimal täglich zu den Hauptmahlzeiten mit viel Wasser einzunehmen. Die tägliche Dosis an Kapseln sollte nicht überschritten werden.

Der Best Body Nutrition Carbblocker dient zur Unterstützung der Behandlung von Übergewicht, zur Gewichtskontrolle und zur Verminderung der Kalorienaufnahme aus der Nahrung. Der Best Body Nutrition Carbblocker sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden.

Die Kapseln sind nicht für Schwangere oder Stillende gedacht. Auch für Jugendliche oder Kinder sollten die Kapseln unzugänglich aufbewahrt werden. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Wirkstoff: Phaseolin (Bohnenextrakt)

Hilfsstoffe:

  • Bohnenpulver
  • Bockshornkleesamen
  • Zink
  • Kapselhülle: Gelatine
  • Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren
  • Farbstoffe

Der Best Body Nutrition Carbblocker ist weder gluten- noch laktosefrei und beinhaltet Konservierungsstoffe. Für Veganer oder Allergiker ist er nicht geeignet. Die Kapseln sind für alle Sportarten geeignet.

Egal ob Muskelaufbau oder Ausdauer – der Best Body Nutrition Carbblocker ist ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Neben genügend Sport sollte man auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und Lebensweise achten. Die Kapseln sind lose in einer Dose und die Dose inkl. Kapseln wiegt 83 Gramm.

Der beste vegane Kohlenhydratblocker

Der Nobilin Kohlenhydratblocker gehört mit seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und seiner guten Wirkung zu den besten Kohlenhydratblockern. Da kaum gesundheitsschädliche Nebenwirkungen bekannt sind, besteht kein Risiko bei der Einnahme der Kapseln.

Ein Nachteil besteht darin, dass die Tabletten nicht von Allergikern eingenommen werden können. Dafür ist der Nobilin Kohlenhydratblocker einer der einzigen, der bei einer veganen Ernährung eingenommen werden kann. Der Nobilin Kohlenhydratblocker enthält aber leider Konservierungsstoffe.

Die Verpackung der Tabletten ist praktisch und die Menge ausreichend. Zusätzlich kann man den Nobilin Kohlenhydratblocker mit jeder Sportart und fettreduzierter Ernährung kombinieren.

Der Nobilin Kohlenhydratblocker besteht aus 60 Tabletten in Weiß. Sie sind geschmacksneutral. Der Preis auf Amazon variiert je nach Aktionen, Versandhändler und Anzahl der bestellten Packungen. Der Preis liegt in etwa bei 20 Euro.

Nimm ein bis zwei Tabletten täglich vor dem Hauptmahlzeiten mit einem Glas Wasser ein. Die tägliche Verzehrmenge des Nobilin Kohlenhydratblocker sollte nicht überschritten werden.

Der Nobilin Kohlenhydratblocker dient zur Unterstützung der Behandlung von Übergewicht, zur Gewichtskontrolle und zur Verminderung der Kalorienaufnahme aus der Nahrung. Der Nobilin Kohlenhydratblocker sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden.

Die Tabletten sind nicht für Schwangere oder Stillende gedacht. Auch für Jugendliche oder Kinder sollten die Tabletten unzugänglich aufbewahrt werden. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Wirkstoff: Phaseolin (Bohnenextrakt)

Hilfsstoffe:

  • Mikrokristalline Cellulose
  • Magnesiumstearat
  • Siliciumdioxid

Der Nobilin Kohlenhydratblocker ist einer der einzigen Präparate die für Veganer geeignet sind. Zusätzlich ist der Kohlenhydratblocker auch gluten- und laktosefrei. Die Tabletten enthalten jedoch Konservierungsstoffe und sind für Allergiker leider nicht geeignet. Die Tabletten sind für alle Sportarten geeignet.

Egal ob Muskelaufbau oder Ausdauer – der Nobilin Kohlenhydratblocker ist ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Neben genügend Sport sollte man auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und Lebensweise achten. Die Tabletten sind in einer Blisterverpackung eingepackt.

Der beste appetitzügelnde Kohlenhydratblocker

Der Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ gehört mit seinem guten Preis-/Leistungsverhältnis und seiner guten Appetithemmung zu den besten Kohlenhydratblockern. Da kaum gesundheitsschädliche Nebenwirkungen bekannt sind, besteht kein Risiko bei der Einnahme von den Kapseln.

Ein Nachteil besteht darin, dass die Kapseln nicht von Allergikern oder Veganern eingenommen werden können. Personen mit Gluten- oder Laktoseintoleranz können den Carbblocker aber ohne Probleme einnehmen.

Die Verpackung der Kapseln ist praktisch und die Menge ausreichend. Zusätzlich kann man den Vitabay Carbblocker mit jeder Sportart und fettreduzierter Ernährung kombinieren. Der Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ besteht aus 120 Kapseln der Farbe Weiß haben, die geschmacksneutral sind.

Der Preis auf Amazon variiert je nach Aktionen, Versandhändler und Anzahl der bestellten Packungen. Die Preisspanne liegt in etwa zwischen 15 und 20 Euro.

Es wird empfohlen, den Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ zweimal täglich vor dem Essen mit viel Wasser einzunehmen. Die tägliche Dosis an Kapseln sollte nicht überschritten werden. Der Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ dient zur Unterstützung der Behandlung von Übergewicht, zur Gewichtskontrolle und zur Verminderung der Kalorienaufnahme aus der Nahrung.

Der Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden. Die Kapseln sind nicht für Schwangere oder Stillende gedacht. Auch für Jugendliche oder Kinder sollten die Kapseln unzugänglich aufbewahrt werden. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Wirkstoff: Phaseolin (Bohnenextrakt)

Hilfsstoffe:

  • Chrom
  • Weiße-Kidneybohnen Extrakt
  • Grüner Kaffee Extrakt
  • Inulin
  • Bioperine Schwarzer Pfeffer Extrakt
  • Ingwer-Extrakt

Der Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ ist glutenfrei, laktosefrei und beinhaltet keine Konservierungsstoffe. Allergiker und Personen die sich Vegan ernähren müssen zu einem anderen Kohlenhydratblocker greifen. Die Kapseln sind für alle Sportarten geeignet.

Egal ob Muskelaufbau oder Ausdauer – der Vitabay Carbblocker Ultra Formula 6+ ist ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Neben genügend Sport sollte man auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und Lebensweise achten. Die Kapseln sind lose in einer Dose und die Dose inkl. Kapseln wiegt 95 Gramm.

Der beste Kohlenhydratblocker mit Kidneybohnen-Extrakt

Der Vitaworld Kohlenhydratblocker gehört mit seinem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu einem der besten Kohlenhydratblockern. Da kaum gesundheitsschädliche Nebenwirkungen bekannt sind, besteht kein Risiko bei der Einnahme der Tabletten.

Ein Nachteil besteht darin, dass die Kapseln nicht von Allergikern eingenommen werden können. Personen mit Gluten- und Laktoseintoleranz brauchen sich bei der Einnahme aber keine Gedanken machen. Der Vitaworld Kohlenhydratblocker ist nicht für Veganer geeignet. Er enthält jedoch keine Konservierungsstoffe

Die Verpackung der Kapseln ist praktisch und die Menge ausreichend. Zusätzlich kann man den Vitaworld Kohlenhydratblocker mit jeder Sportart und fettreduzierter Ernährung kombinieren. Der Vitaworld Kohlenhydratblocker besteht aus 120 weißen Kapseln, die geschmacksneutral sind.

Der Preis auf Amazon variiert je nach Aktionen, Versandhändler und Anzahl der bestellten Packungen. Der Preis liegt in etwa bei 15 Euro. Nimm zweimal täglich zwei Tabletten 30 Minuten vor der Mahlzeit mit einem Glas Wasser ein. Die tägliche Verzehrmenge des Vitaworld Kohlenhydratblocker sollte nicht überschritten werden.

Der Vitaworld Kohlenhydratblocker dient zur Unterstützung der Behandlung von Übergewicht, zur Gewichtskontrolle und zur Verminderung der Kalorienaufnahme aus der Nahrung. Der Vitaworld Kohlenhydratblocker sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden.

Die Kapseln sind nicht für Schwangere oder Stillende gedacht. Auch für Jugendliche oder Kinder sollten die Kapseln unzugänglich aufbewahrt werden. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Wirkstoff: Phaseolin

Hilfsstoffe:

  • Weiße-Kidneybohnen-Extrakt
  • Kapselhülle: Gelatine
  • Zinkgluconat
  • Ascorbinsäure
  • Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (vegetarischer Ursprung)
  • Bindemittel: Siliciumdioxid

Der Vitaworld Kohlenhydratblocker ist gluten- und laktosefrei. Er enthält keine Konservierungsstoffe. Für Allergiker oder Personen, die sich vegan ernähren, ist der Vitaworld Kohlenhydratblocker nicht geeignet. Die Kapseln sind für alle Sportarten geeignet.

Egal ob Muskelaufbau oder Ausdauer – der Vitaworld Kohlenhydratblocker ist ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Neben genügend Sport sollte man auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und Lebensweise achten. Die Kapseln sind lose in einer Dose und die Dose inkl. Kapseln wiegt 82 g.

Der beste Kohlenhydratblocker mit Braunalgen-Extrakt

Der ASCOBLOCK Carbblocker gehört mit seinem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu einem der besten Kohlenhydratblockern. Da keine gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen bekannt sind, besteht kein Risiko bei der Einnahme von den Kapseln.

Ein Nachteil besteht darin, dass die Kapseln nicht von Allergikern eingenommen werden können. Personen mit Gluten- und Laktoseintoleranz brauchen sich bei der Einnahme aber keine Gedanken machen. Der ASCOBLOCK Carbblocker enthält keine Konservierungsstoffe, ist jedoch nicht für Veganer geeignet.

Die Verpackung der Kapseln ist praktisch und die Menge ausreichend. Zusätzlich kann man den ASCOBLOCK Carbblocker mit jeder Sportart und fettreduzierter Ernährung kombinieren. Der ASCOBLOCK Carbblocker besteht aus 120 weißen Kapseln, die geschmacksneutral sind.

Der Preis auf Amazon variiert je nach Aktionen, Versandhändler und Anzahl der bestellten Packungen. Der Preis liegt in etwa bei 30 Euro. Nimm zweimal täglich eine Kapsel zu den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser ein. Die tägliche Verzehrmenge des ASCOBLOCK Carbblocker sollte nicht überschritten werden.

Der ASCOBLOCK Carbblocker dient zur Unterstützung der Behandlung von Übergewicht, zur Gewichtskontrolle und zur Verminderung der Kalorienaufnahme aus der Nahrung. Der ASCOBLOCK Carbblocker sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden.

Die Kapseln sind nicht für Schwangere oder Stillende gedacht. Auch für Jugendliche oder Kinder sollten die Kapseln unzugänglich aufbewahrt werden. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Wirkstoff: Braunalgenextrakt

Hilfsstoffe:

  • Traubenkernextrakt
  • Braunalgenextrakt
  • Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose
  • Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose
  • Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäure

Der ASCOBLOCK Carbblocker ist Gluten- und Laktosefrei. Er enthält keine Konservierungsstoffe. Für Allergiker oder Personen, die sich Vegan ernähren ist der ASCOBLOCK Carbblocker jedoch nicht geeignet. Die Kapseln sind für alle Sportarten geeignet.

Egal ob Muskelaufbau oder Ausdauer – der ASCOBLOCK Carbblocker ist ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Neben genügend Sport sollte man auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung und Lebensweise achten. Die Kapseln sind lose in einer Dose und die Dose inkl. Kapseln wiegt 60 g.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Kohlenhydratblocker kaufst

Wie und wann werden Kohlenhydrateblocker angewendet und welche Nebenwirkungen können entstehen?

Die Einnahme von Kohlenhydratblockern erfolgt zu den Mahlzeiten. Dies ist der optimale Zeitpunkt, um der Aufnahme von Kohlenhydraten entgegenzuwirken. Bei der Einnahme von Kohlenhydratblockern als Nahrungsergänzungsmittel sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt.

Die Tabletten werden mit Wasser geschluckt. Pulver wird unverdünnt zu sich genommen.

Kohlenhydrate sind pure Energie, die für viele biochemische Prozesse im menschlichen Körper benötigt werden. (Foto: baibakova / 123RF.com)

Eine Überdosierung ist auszuschließen. Der Körper scheidet die in den Kohlenhydratblockern enthaltenen Substanzen unverwertet aus, wenn er sie nicht verarbeiten kann. Kohlenhydratblocker sind gut verträglich, weil sie natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

Wie wirken Kohlenhydrateblocker?

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel bestehen aus Stärke. Das Enzym Alpha-Amylase spaltet diese Stärke auf. Es gibt gesunde Kohlenhydrate und jene, die sich negativ auf das Gewicht auswirken.

Ziel bei Einnahmen Empfehlung
Gewicht reduzieren Vor dem Hauptgericht 1-3 Tabletten einnehmen, je nachdem wie Kohlenhydratlastig ihre Mahlzeit ist
Gewicht zunehmen und allgemeinen Idealzustand erreichen Vor jedem Gericht einen Kohlenhydrateblocker einnehmen, jedoch maximal 5 am Tag

Anders als Appetitzügler, die – wie der Name schon sagt – deinen Heißhunger zügeln, unterdrücken Kohlenhydratblocker das Enzym Alpha-Amylase und verhindern, dass Stärke aufgespalten wird. Die Kohlenhydrate werden dann ungenutzt aus dem Körper ausgeschieden.

Als Grundlage wird das Protein Phaseolin verwendet, das auch in Kidneybohnen und weißen Bohnen enthalten ist. Phaseolin wirkt direkt im Körper und verhindert die Aufnahme von Kohlenhydraten. Weiterhin beinhalten einige Kohlenhydratblocker Wirkstoffe aus dem Bockshornkleesamen.

Bockshornkleesamen wird in der Naturheilkunde äußerlich (als entzündungshemmende Packung / Salbenverband) und innerlich eingesetzt.

Es wird ihm eine blutzucker- und cholesterinsenkende Wirkung nachgesagt, die aber bisher noch nicht hinreichend belegt werden konnte. Bockshornkleesamen sind ein wichtiger Bestandteil des Curry-Gewürzes.

Entscheidung: Welche Arten von Kohlenhydratblockern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich werden folgende Arten von Kohlenhydratblockern unterschieden:

  • Natürliche Kohlenhydratblocker
  • Kohlenhydratblocker als Kapseln / Tabletten
  • Kohlenhydratblocker als Pulver

Die Einnahme ist bei allen drei Arten dieselbe. Du nimmst Carb-Blocker in der Regel zu den Mahlzeiten ein, da sie ein Nahrungsergänzungsmittel darstellen. Falls du Medikamente einnehmen musst, brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Kidneybohnen und weiße Bohnen fungieren als natürliche Kohlenhydratblocker.

Mit Auftreten der Low-Carb-Diät werden Kohlenhydrate immer mehr aus unserem Speiseplan gestrichen, da angenommen wird, dass sie der Auslöser für Übergewicht sind. Dies ist jedoch nur eine Fehlinformation, denn Kohlenhydrate müssen dem Körper in Maßen zugeführt werden, sodass der Organismus funktionieren kann. Natürlich ist der übermäßige Verzehr von Kohlenhydraten schädlich, jedoch gilt dies für alle Nahrungsmittel. (Foto: phinizrl / 123RF.com)

Des Weiteren gibt es die Blocker auch als Kapseln zum Schlucken und Pulver zum Einnehmen. So können auch Menschen, die keine Bohnen mögen, ihren Kohlenhydraten den Kampf ansagen. Hervorragend eignen sich die sogenannten Kohlenhydratblocker als Hilfe bei Diäten und um Körpergewicht zu verlieren.

Im folgenden Text erfährst du die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Kohlenhydratblockern. Natürlich werden auch Fragen geklärt, mit denen du dich vor dem Kauf eines Carb-Blockers beschäftigen solltest.

Wie funktionieren natürliche Kohlenhydratblocker und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Natürliche Kohlenhydratblocker sind Kidneybohnen und weiße Bohnen. Diese Lebensmittel blocken Kohlenhydrate, weil sie das Protein Phaseolin enthalten, welches die Aufnahme der „Dickmacher“ verhindert.

Vorteile
  • Als Lebensmittel konsumierbar
  • Günstig zu kaufen
Nachteile
  • Verleitet zu einseitiger Ernährung

Ein großer Vorteil besteht darin, dass du sie ganz einfach als Lebensmittel aufnehmen kannst. Sie sind günstig und können in Dosen oder Gläsern gekauft werden.

Der einzige Nachteil dieses natürlichen Blockers besteht darin, dass du möglicherweise anfängst, dich nur noch von Kidney- oder weißen Bohnen zu ernähren. Kohlenhydratblocker sind hilfreich bei Diäten, aber du solltest nicht übertreiben und auch andere Dinge essen. Eine einseitige Ernährung ist nicht gesund.

Wie funktionieren Kohlenhydratblocker als Kapseln / Tabletten und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Du kannst Kohlenhydratblocker auch in Form von Tabletten konsumieren. Kaufen kannst du diese Präparate in Apotheken, Drogeriemärkten, wie DM und Müller, und Discountern, wie Aldi oder Penny. Um bequem von Hause aus deine Einkäufe zu erledigen, sind sie natürlich auch im Internet erhältlich.

Die Präparate gibt es in verschiedenen Mengen und Verpackungen. Du kannst 60, 100, 120 oder sogar 500 Stück kaufen. Sie sind entweder in Dosen oder Medikamentenschachteln verpackt.

Ein großer Vorteil besteht darin, dass du sie ganz einfach zu den Mahlzeiten nehmen kannst. Du schluckst sie mit etwas Wasser herunter. Durch die natürlichen Bestandteile in den Kapseln besteht weder die Gefahr der Überdosierung, noch von Komplikationen bei Einnahme mit anderen Medikamenten.

Vorteile
  • Gutes Nahrungsergänzungsmittel
  • Einfache Einnahme durch Schlucken der Kapseln / Tabletten
  • Keine Überdosierung möglich
  • Keine Wechselwirkung mit Medikamenten
Nachteile
  • Braucht länger, um zu wirken als Carb-Blocker in Pulverform
  • Teurer als der natürliche Kohlenhydratblocker

Einer der Nachteile der Kapseln ist, dass sie länger brauchen, um vom Körper aufgenommen zu werden. Sie müssen sich erst im Magen auflösen, damit die Kohlenhydrate geblockt werden. Die Kohlenhydratblocker als Kapselform sind in allen Preisklassen erhältlich, neigen aber dazu, teurer zu werden.

Wie funktionieren Kohlenhydrateblocker als Pulver und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Du kannst Kohlenhydrateblocker auch in Form von Pulver konsumieren. Kaufen kannst du diese Präparate in Apotheken, Drogeriemärkten, wie DM und Müller, und Discountern, wie Aldi oder Penny. Um bequem von Hause aus deine Einkäufe zu erledigen, sind sie natürlich auch im Internet erhältlich.

Das Pulver gibt es in verschiedenen Mengen und Verpackungen. Du kannst 500, 1000, 1200 oder sogar 3000 Milligramm kaufen. Die Kapseln sind entweder in Dosen oder kleinen Sticks verpackt.

Ein großer Vorteil des Pulvers besteht darin, dass du sie ganz einfach zu den Mahlzeiten nehmen kannst. Das Pulver hat einen guten, süßen Geschmack, der den Appetit stillt. Durch die natürlichen Bestandteile im Pulver bestehen weder die Gefahr der Überdosierung, noch Komplikationen bei Einnahme mit anderen Medikamenten. Das Pulver wird sehr schnell von deinem Körper aufgenommen.

Der einzige Nachteil des Pulvers besteht im Preis. Solche Kohlenhydratblocker können teuer sein.

Vorteile
  • Guter Geschmack
  • Keine Überdosierung möglich
  • Gutes Nahrungsergänzungsmittel
  • Schnellere Wirkung
  • Keine Wechselwirkung mit Medikamenten
Nachteile
  • Teurer als natürliche Carb-Blocker

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kohlenhydratblocker vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, wie du Kohlenhydratblocker vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen, zu entscheiden, welcher Typ von Kohlenhydratblocker sich am besten für dich eignet.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Form
  • Preis
  • Menge
  • Inhaltsstoffe
  • Einnahmeempfehlung
  • Warnhinweise
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Ohne Allergene
  • Ohne Konservierungsstoffe

Da es sich hier um ein Produkt handelt, das du zu dir nimmst, solltest du genau darauf achten, welche Inhaltsstoffe es besitzt.

Form

Es gibt Kohlenhydratblocker in Form von Kapseln oder Tabletten und in Form von Pulver. Je nachdem, was dir zum Einnehmen lieber ist. Die Wirkung ist bei beiden Formen dieselbe. Wenn du lieber einen natürlichen Kohlenhydratblocker zu dir nehmen möchtest, würden wir zu weißen Bohnen oder Kidneybohnen raten.

Geh‘ sicher, dass du dich nicht einseitig ernährst. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig.

Preis

Es gibt Kohlenhydratblocker in verschiedenen Preisklassen. Von wenigen Euros bis über 100 Euro kannst du Carb-Blocker von verschiedenen Herstellern erwerben. Auch die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und die Menge haben Auswirkungen auf den Preis des Präparates. Die meisten Kohlenhydratblocker, die du auf amazon.de kaufen kannst, bewegen sich in einer Preisspanne von zehn bis 30 Euro.

Menge

Du bekommst Kohlenhydratblocker in Form von Pulver oder von Kapseln in verschiedenen Mengen.

Bei Kapseln gibt es häufig Dosen mit 60, 100 oder 120 Stück. Du kannst aber auch eine XXL-Dose mit 500 Stück kaufen. Beim Pulver kannst meistens du 500, 1000 oder 1200 Milligramm erwerben. Natürlich gibt es hier auch eine XXL-Packung mit 3000 Milligramm.

Die Einnahmeempfehlung auf der Verpackung solltest du einhalten. Der Tagesverzehr an Kohlenhydratblockern muss eingehalten werden.

Warnhinweise

Die meisten Blocker sind nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet. Wenn du schwanger bist oder stillst, raten wir dir auch davon ab, Kohlenhydratblocker einzunehmen. Von Kindern solltest du sie auf jeden Fall fernhalten. Wenn du irgendwelche Erkrankungen hast, musst du vor der Einnahme deinen Arzt kontaktieren.

Sonstige Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Die tägliche Verzehrmenge der Präparate sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Nebst den Hauptwirkstoffen enthalten viele Kohlenhydratblocker weitere Wirkstoffe zur unterstützenden Wirkung. Dieser Ergänzungen haben wir dir hier kurz aufgelistet:

Wirkstoff Wirkung
Chrom Chrom wirkt sich vorteilhaft auf die Funktion von Insulin in unserem Körper aus. Mit Hilfe von Chrom kann der Blutzucker stabilisiert, der Reiz des Sättigungsgefühls unterstützt und Heisshungerattacken vermindert werden.
Zink Zink unterstützt unseren Körper bei der Zersetzung von Fetten und Kohlenhydraten durch die Anregung des Stoffwechsels und fördert somit auch das Abnehmen.
Vitamin C Mit Hilfe von Vitamin C wird die Herstellung von L-Carnitin angeregt, welches die Fettverbrennung ankurbelt.
Vanadium Auch Vanadium fungiert als Blutzuckersenker und reguliert den Zuckerstoffwechsel wodurch Heisshungerattacken vermindert werden können.
Grüner Kaffee-Extrakt Grüner Kaffee-Extrakt senkt den Blutfettspiegel und vermindert die Zuckeraufnahme im Blut durch Chlorogensäure. Dadurch sorgt er dafür, dass keine Fressanfälle oder unnötiger Hunger entsteht und mindert das Hungergefühl.

Glutenfrei, Laktosefrei und Vegan?

Viele Carb-Blocker sind glutenfrei. Falls du also gegen Gluten intolerant bist, brauchst du keine Angst haben, dass du auf die Unterstützung der Präparate verzichten musst.

Es gibt auch Blocker mit Gluten wie den Best Body Nutrition Carb-Blocker. Lies einfach auf der Verpackung nach, ob der Blocker Gluten beinhaltet oder nicht.

Ob Laktose im Kohlenhydratblocker enthalten ist oder nicht, kannst du auf der Rückseite der Verpackung bei den Inhaltsstoffen nachlesen. Es gibt einige Carb-Blocker, die Laktose enthalten. Falls du laktoseintolerant bist – „Hände weg“ von Kohlenhydratblockern wie  dem Best Body Nutrition Carb-Blocker.

Für Personen, die sich vegan ernähren, gibt es leider nicht so viele geeignete Kohlenhydratblocker.

Ohne Allergene

Es gibt 14 Allergene:

  • Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Krebstiere und daraus gewonnen Erzeugnisse
  • Eier von Geflügeln und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Fisch und daraus gewonnene Erzeugnisse (außer Fischgelatine)
  • Erdnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
  • Schalenfrüchte und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Senf und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Schwefeldioxid und Sulfite
  • Lupinen und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • Weichtiere wie Schnecken, Muscheln, Tintenfische und daraus gewonnene Erzeugnisse

Es gibt kaum Kohlenhydratblocker, die keine Allergene beinhalten. Eine geeignete Alternative für Allergiker wäre der natürliche Kohlenhydratblocker.

foco

Wusstest du, dass Kohlenhydratblocker ein hohes Allergiepotenzial haben?

Besonders bei Produkten mit Bohnenextrakt beziehunsweise Bockshornklee sollten Menschen mit einer Erdnuss- oder Kichererbsenallergie vorsichtig sein.

Du willst die Umwandlung deiner Kohlenhydrate in Fett stoppen, bist aber gegen diverse Inhaltsstoffe aus den Kohlenhydratblockern allergisch? Dann kannst du mit dem Verzehr von Kidneybohnen oder weißen Bohnen den Kohlenhydraten den Kampf ansagen.

Ohne Konservierungsstoffe

Mit den Konservierungsstoffen ist es wie mit Gluten und Laktose: Manche Carb-Blocker enthalten sie, manche nicht. Der Medicom Nobilin Kohlenhydratblocker ist frei von Konservierungsstoffen. Der Best Body Nutrition Carb-Blocker hingegen nicht.

Du siehst also, man kann auf einiges achten, bevor man eine Kaufentscheidung trifft. So wählst du auch den richtigen Kohlenhydrat-Blocker aus.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kohlenhydratblocker

Warum machen Kohlenhydrate dick?

Die Hauptenergielieferanten unseres Körpers sind Kohlenhydrate. Wenn wir allerdings zu viele Kohlenhydrate zu uns nehmen, werden diese in der Leber zu Glykogen umgewandelt und eingelagert. Ist der Glykogenspeicher in der Leber voll, wird das Glykogen in Fett umgewandelt und direkt in unseren Fettzellen angesammelt.

StiftungwarentestGemeinnützige Verbraucherorganisation

Kohlenhydratblocker sollen die Kalorienaufnahme aus Kohlenhydraten um bis zu 66 Prozent reduzieren.

Es ist jedoch nicht ausreichend belegt, dass Kohlenhydratblocker die Gewichtsabnahme tatsächlicht erleichtern.

(Quelle: test.de)

Wenn wir Kohlenhydrate verdauen, wird das Hormon Insulin freigesetzt. Eine negative Nebenwirkung von Insulin ist, dass es die Fettzellen für die Aufnahme des Mehrfachzuckers öffnet und die Fettzellen gleichzeitig versiegelt. Somit kann kein Fett verbrannt werden.

Sollte ich jetzt ganz auf Kohlenhydrate verzichten?

Tagsüber verbrennen wir Kohlenhydrate fast problemlos, weil unsere Muskeln in ständiger Bewegung sind. Abends beziehungsweise nachts solltest du eher auf Kohlenhydrate verzichten. Unsere Muskeln haben im Ruhezustand kein Verlangen nach Glucose und die Kohlenhydrate werden sofort in Fett umgewandelt.

foco

Wusstest du, dass Kohlenhydratblocker sich auch negativ auf die Aufnahme anderer Nährstoffe als Kohlenhydrate auswirken kann?

So kann die Aufnahme von Mikronährstoffen, wie beispielsweise Vitamine, behindert werden.

Weiterführende Literatur: Quellen, Studien und interessante Links

[1] http://www.sofimo.de/training/abnehmen/fettblocker-kohlenhydratblocker.html

[2] http://mybodyscience.de/2013/07/11/wie-funktionieren-carb-blocker-kohlenhydrat-blocker/

[3] https://www.test.de/Schlankheitsmittel-Was-Pillen-und-Pulver-bewirken-4660734-4660746/

Bildnachweis:

wuzefe/pixabay.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Daniela ist von der heilenden Wirkung pflanzlicher Stoffe überzeugt. Deshalb hat sie sich dazu entschieden, eine Ausbildung im Fachbereich Homöopathie zu absolvieren. Sie arbeitet freiberuflich als Homöopathin und in ihrer Freizeit ist keine Fachzeitschrift und kein Buch vor ihr sicher. Dadurch besitzt sie eine große Expertise im Bereich der pflanzlichen Heilkunde.