liposomales Magnesium
Zuletzt aktualisiert: 1. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Treibst Du viel Sport, bist schwanger, hast eine Krankheit oder stehst oft unter Stress?Dann gehörst Du vermutlich zu denjenigen Menschen, die einen erhöhten Magnesiumbedarf haben.

Mit unserer industriell verbreiteten Ernährung können wir unserem Körper immer weniger Magnesium zuführen als nötig, weshalb diverse Nahrungsergänzungsmittel wie liposomales Magnesium manchmal sinnvoll sein können.

Doch was ist liposomales Magnesium eigentlich und was ist daran anders im Vergleich zu herkömmlichen Magnesium – Präparaten? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem liposomales Magnesium Test 2020 und helfen Dir dabei, bei Bedarf das für Dich passendste Produkt zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Magnesium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff und muss über unsere Ernährung regelmäßig zugeführt werden, da unser Körper es nicht selbst herstellen kann. Kommt es zu einem Mangel, bist Du unter anderem nicht mehr so leistungsfähig, fühlst Dich gestresst oder bist ständig müde und erschöpft.
  • Liposomales Magnesium ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches direkt in die Blutbahn transportiert wird. Dadurch gelangt der Wirkstoff Magnesium direkt in die Zellen und kann zum Großteil vom Körper aufgenommen werden.
  • Liposomales Magnesium kannst Du entweder in flüssiger- oder in Kapselform kaufen. Die Produkte erhältst du sowohl in Apotheken und Reformhäusern, als auch im Internet.

Liposomales Magnesium Test: Favoriten der Redaktion

Das beste liposomale Magnesium in Kombination mit anderen Wirkstoffen

Unsere Top-Empfehlung

AffiliateLink


Liposomales Magnesium

Dieses Magnesium Liquid ist besonders wirksam, da es dank der liposomalen Verkapselungstechnik eine hohe Bioverfügbarkeit hat.

Dieses Produkt von sundt Supplements ist ein Kombinationsprodukt, das Magnesium mit dem dem patentierten Wirkstoffkomplex Optinerve® vereint. Dadurch wird dem Präparat neben dem Magnesium auch Zink, Selen, Chrom und Taurin zugesetzt. Das macht es in seiner Wirkung noch stärker.

Das Supplement ist außerdem liposomal. Das bedeutet, dass die wertvollen Wirkstoffe in Liposome eingebunden werden. Das erhöht die Bioverfügbarkeit des Supplements um ein Vielfaches. So können die Wirkstoffe schneller und besser von deinem Körper aufgenommen und gleichzeitig leichter verarbeitet werden.

Empfohlen wird dieses Produkt zur Unterstützung des Stoffwechsels und zur Regulierung der normalen Muskel- und Nervenfunktionen. Dabei ist das flüssige Produkt vegan, gentechnik- und zuckerfrei. In einem Fläschchen sind 250 ml liposomales Magnesium enthalten, das entspricht rund 50 Portionen.

Das reinste liposomale Magnesium ohne andere Zusatzstoffe

Das liposomale Magnesium Sanddorn Pure 250 ml überzeugt durch eine seltene Reinheit aus lediglich 4 Komponenten. Es wird hierfür lediglich Wasser, Sonnenblumenlecitin, Magnesium und ein natürliches Sanddornexrakt verwendet.

Dieses Produkt ist vegan, allergenfrei und verzichtet auf unnötige Zusatzstoffe. Die Tagesdosis von 10 ml sieht eine Zuführung von 200 mg Magnesium vor. Bei einem Gesamtinhalt von 250 ml hält dieses Fläschchen bei täglicher Einnahme für 25 Tage.

Der Hersteller verwendet ausschließlich zertifizierte Zutaten und produziert in Deutschland. Das Herstellungsverfahren verläuft nach dem hohen Qualitätsstandard des ISO 22000 und wird kontinuierlich kontrolliert.

Das beste liposomale Magnesium ohne Alkohol

Das Liposomale Vitamin D3, K2-MK7, B12, Magnesium – Essentials von Mighty Elements punktet mit einer einzigartigen Kombination aus Magnesium, Vitamin B12, Vitamin D3 und Vitamin K2 und wird ohne Alkohol hergestellt.

Das ist eine Seltenheit, da die meisten Produkte einen Alkoholgehalt aufweisen.

Das Magnesium – Essentials hat mit 7 – 8 Wochen eine vergleichsweise lange Haltbarkeit im geöffneten Zustand und einen angenehmen Vanillegeschmack. Hierfür werden ausschließlich natürliche Geschmacksaromen verwendet.

Vergleichbare Produkte haben entweder keinen oder laut Kundenrezensionen einen eher übelkeitserregenden Geschmack.

Dieses Produkt ist Made in Germany, wurde nach den strengen Richtlinien des ISO 22000 hergestellt und steht unter einer regelmäßigen Qualitätskontrolle.

Kauf- und Bewertungskriterien für Liposomales Magnesium

Da nahezu jeder Hersteller von liposomalen Magnesium sein Produkt mit einer Einzigartigkeit auszeichnet und es als das beste bewirbt, empfehlen wir Dir die Produkte vor dem Kauf genauer zu vergleichen.

Im Folgenden geben wir Dir deshalb 4 Kaufkriterien an die Hand, damit Du dich leichter entscheiden kannst.

Magnesiumkonzentration

Als erstes raten wir dir dazu darauf zu achten, wie viel Magnesium tatsächlich in dem jeweiligen Produkt enthalten ist.

Achte auf die empfohlene Tagesdosis von 300 Milligramm.

Da du mit dem Kauf von liposomalen Magnesium hauptsächlich Magnesium zu Dir nehmen möchtest, empfiehlt es sich demnach ein Produkt mit einer höheren Magnesium-Konzentration zu wählen.

Dadurch kannst du weniger zu dir führen und hast dennoch die gleiche Wirkung.

Beachte jedoch, dass Du in Kombination mit der täglichen Nahrung deinem Körper nicht zu viel Magnesium zuführst.

Ansonsten können sich Überdosierungssymptome wie beispielsweise Durchfall oder Erbrechen einstellen.

Außerdem hast Du somit länger etwas von dem Produkt, weil der Verbrauch geringer ausfällt.

Liposomales Magnesium ist in Kapseln meist zwischen 60 – 150 mg und in flüssiger Form oft zwischen 100-300 mg Magnesium als Tagesdosis verfügbar.

Inhaltsstoffe

Da es sich hierbei um industriell hergestellte Produkte handelt und du diese in Deinen Körper aufnimmst, legen wir dir ans Herz dich genau über die Inhaltsstoffe zu informieren.

foco

Während manche Hersteller diese auf ein Minimum reduzieren, kombinieren andere liposomales Magnesium mit künstlichen Emulgatoren und Konservierungsstoffen, Taurin, Alkohol oder zusammenhängenden Vitaminen und Spurenelementen.

Kläre deshalb am besten im Vorfeld für Dich, ob Du möglichst reines Magnesium oder eine Kombination aus mehreren Komponenten zu dir führen möchtest.

Um liposomales Magnesium in Deinen Körper zu transportieren, benötigt es keinerlei tierische oder chemische Inhaltsstoffe.

Lebst du vegan / vegetarisch oder legst Wert auf natürliche Inhaltsstoffe? Dann achte bei dem Produkt auf diverse Siegel und die genaue Produktbeschreibung.

Ein reines und natürliches liposomales Magnesium Produkt besteht lediglich aus Wasser, einem pflanzlichen Emulgator, Magnesium, einem pflanzlichen Konservierungsstoff und möglicherweise einer pflanzlichen Kapsel.

Menge

Bei Produkten in flüssiger Form liegt eine Tagesdosis im Durchschnitt bei 10 ml, bei einer Gesamtmenge von 200- 300 ml. Dementsprechend kannst Du den Artikel bei regelmäßiger Anwendung 20 – 30 Tage verwenden.

Liposomales Magnesium ist in unterschiedlichen Mengen verfügbar. Je nachdem, ob du die Aufnahme in flüssiger oder Kapselform bevorzugst, variiert die Menge teilweise deutlich.

Im Vergleich dazu hält ein Produkt in Kapselform bei einer durchschnittlichen Menge von 60 Kapseln und einer Tagesdosis von 2 Kapseln, für bis zu 30 Tage.

Jedoch ist zu berücksichtigen, dass die Magnesiumkonzentration mit durchschnittlich 90 mg in Kapselpräparaten meist um einiges geringer ausfällt als in Produkten in flüssiger Form (200 – 300 mg).

Das heißt bei einem höheren Bedarf an Magnesium, müsstest du um einiges mehr zu dir nehmen als pro Tag angegeben. Dadurch ist der Verbrauch um ein Vielfaches erhöht und Deine Kosten steigen.

Herstellungsverfahren

Die Qualität des Herstellungsverfahrens entscheidet über die Reinheit des Produkts. Vertrauenswürdige Hersteller machen konkrete Angaben zum Produktionsprozess und bieten die Möglichkeit sich von einem natürlich gehaltenen Produkt zu überzeugen.

Zum Herstellungsverfahren gehören neben den exakten Inhaltsstoffen auch die Produktionsbedingungen und Reinigungsbestimmungen.

Werden einem als Kunden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe angepriesen, so ist eine anschließende Reinigung mit organischen Substanzen essentiell. Falls dir ein natürlich gehaltener Produktionsprozess wichtig ist, achte hierzu auf konkrete Angaben des Herstellers.

Solltest du dazu keine genauen Information erhalten, empfehlen wir Dir dich in Foren und Kundenbewertungen schlau zu machen.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du liposomales Magnesium kaufst

Nun möchten wir Dir einen Überblick über die Wirksamkeit von liposomalen Magnesium verschaffen und berücksichtigen dabei den aktuellen Stand der Wissenschaft.

In den folgenden Abschnitten haben wir für dich alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Was ist liposomales Magnesium?

Bei liposomalen Magnesium handelt es sich um Magnesium, das in Liposomen eingeschlossen den Weg in den Körper findet. Das Wort Liposom stammt aus dem griechischen, wobei lipos als “Fett” und Soma als “Körper” übersetzt werden kann.

Liposomales Magnesium-1

Liposomales Magnesium gibt es in flüssiger- und Kapselform zu kaufen. Der einzige Unterschied hierbei ist oftmals eine niedrigere Magnesiumdosis bei Kapseln.
(Bildquelle: R+R Medicinals on unsplash )

Diese “Fettkörper” sind Bläschen (Vesikel) aus aneinandergereihten Phospholipiden, welche eine Doppelmembran ergeben. Diese Doppelmembran entspricht fast allen Zellmembranen unseres Körpers. (1)

Das heißt, unser Körper sieht es als körpereigen an, weshalb körpereigene Enzyme des Verdauungstraktes oder die Magensäure dem nichts anhaben können. Dadurch ist es möglich, dass die Wirkstoffe direkt in die Blutbahn und von dort in die Zellen befördert werden können.

Das hat den Vorteil, dass der Körper die zugeführte Menge an Magnesium fast vollständig aufnehmen kann.(2)

Was unterscheidet liposomales von herkömmlichen Magnesium?

Herkömmliche Magnesiumpräparate
Vorteile
  • Sehr große Variation an Einnahmemöglichkeiten (Tabletten, Kapseln, Dragees, Kautabletten, Pulver, Brause
  • In der Regel relativ günstig
Nachteile
  • Großteil der Wirkstoffe kann nicht aufgenommen werden
  • Beim Ausscheiden gehen zusätzlich andere wertvolle Substanzen verloren

Herkömmliche Magnesiumpräparate

Herkömmliches Magnesium aus Nahrungsergänzungsmitteln wird primär in Form von Tabletten, Kapseln, Dragees oder Ähnlichem angeboten.

Diese sind meistens sehr hoch dosiert und werden auf “normalen” Weg mit in die Verdauung eingeschleust.

foco

Den Großteil der Wirkstoffe von herkömmlichen Nahrungsergänzungsmitteln kann der Körper nicht aufnehmen und scheidet sie wieder aus.

Dabei gehen wertvolle Substanzen des Körpers zusätzlich verloren.

Jedoch scheidet der Körper den Großteil der Vitamine und Spurenelemente wieder über den Urin oder den Darm aus.

Denn der Großteil der empfindlichen Wirkstoffe verliert beim Passieren des Magen-Darm-Traktes einen Großteil ihrer Aktivität oder sie werden nicht im Dünndarm aufgenommen.

Entweder ist die Molekülzusammensetzung zu groß oder es ist nicht wasserlöslich genug. Es kann zwar die Darmwand passieren, entfaltet jedoch nicht seine Funktion.(3)

Hinzu kommt die Tatsache, dass die herkömmliche Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen durch Nahrungsergänzungsmittel eine sehr wasserziehende Nebenwirkung besitzt.

Das bedeutet, dass neben dem Großteil der im Präparat enthaltenen Wirkstoffe auch noch andere wertvolle Substanzen wie Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente mit ausgeschieden werden und somit verloren gehen.

Liposomale Magnesiumoräparate
Vorteile
  • Magnesium gelangt direkt in die Blutbahn und von dort in die Zellen
  • Es gehen kaum Wirkstoffe verloren
Nachteile
  • Im Verhältnis zu den Standard Produkten deutlich kostenintensiver
  • Oft werden andere Substanzen hinzugefügt

Liposomale Magnesiumpäparate

Im Vergleich zu herkömmlichen Magnesium wird das Magnesium bei liposomalen Präparaten durch eine Verkapselung in Liposomen geschützt.

Liposomales Magnesium wird von Liposomen ummantelt und dadurch geschützt. Es gehen somit keine Wirkstoffe verloren, sondern sie gelangen direkt ins Blut und von dort in die Zellen.

Es gehen keine Wirkstoffe im Verdauungssystem verloren, da sogenannte Phospholipide die Wirkstoffe tarnen. Dadurch können größere Mengen aufgenommen werden und bleiben vor einer Selektion im Dünndarm befreit.

Die für den Körper körpereigenen Liposomen werden zum Großteil an der Darmwand über die normale Fettaufnahme aufgenommen und gelangen über die Darmzellen und das lymphatische System ins Blut.

Der typische Weg über die Leber wird somit ausgespart. Dies begünstigt ein direktes Einschleusen des Magnesiums in die Zellen.

Kurz gesagt: Die Magnesium – Aufnahme ist vergleichsweise sehr hoch und erreicht sicher die Regionen, wo Magnesium aktuell benötigt wird. (4)

In diesem Zusammenhang wird in der Wissenschaft die Bioverfügbarkeit herangezogen.

Diese gezielte Wirkstofffreisetzung wurde lange Zeit ausschließlich in der Pharmakologie verwendet.

Seit ein paar Jahren nutzen auch Konzerne von Nahrungsergänzungsmitteln dieses Verfahren, da sich der bisherige Gebrauch ergänzender Substanzen in Form von handelsüblichen Tabletten oder Kapseln als ineffektiv herausgestellt hat.

Was bewirkt liposomales Magnesium?

Liposomales Magnesium hat die selben Wirkungen wie herkömmliche Magnesiumprodukte. Allerdings wirken Präparate mit liposomaler Aufbereitung wesentlich effizienter und zielgerichteter.

Das heißt du kannst hierbei davon ausgehen, dass Dein Körper die zugeführte Menge an Magnesium auch tatsächlich verarbeiten kann und nicht zum Großteil wieder ausscheidet. (5)

Magnesium ist ein lebensnotwendiges Mineral, das nicht vom Körper selbst hergestellt werden kann und über die Nahrung zugeführt werden muss.

Dr. med. Ralf KirkammExperte für Magen und Darm

Magnesium ist an mehr als 300 Enzymsystemen beteiligt wie beispielsweise an Enzymen für eine funktionierende Energiegewinnung.

Bereits bei einer geringen Unterversorgung von Magnesium, kann es zu einer Beeinträchtigung aller Körperfunktionen kommen.

(Quelle: https://www.dr-kirkamm.de/)

Positive Auswirkungen von Magnesium auf unseren Körper
Im Folgenden möchten wir dir 8 positive Auswirkungen von Magnesium auf den menschlichen Organismus aufzeigen.

Diese werden von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) als gesichert angesehen. (6)

1. Energie-Stoffwechsel

Magnesium ist unentbehrlich im Hinblick auf den Energie-Stoffwechsel und alle energieabhängigen Prozesse im Körper, da es in den Zellen Energie in Form von ATP ((Adenosintriphosphat) aktiviert.

Dies ist essentiell für unseren Körper, um mechanische, osmotische und chemische Arbeit verrichten zu können.

Allein für die Bereitstellung von Körperenergie ist Magnesium an über 300 Stoffwechselprozessen (z.B. in Muskel und Nervenzellen des Immunsystems) beteiligt.

Erst durch Magnesium und seine Zusammenarbeit mit Calcium, ist eine Erregungsleitung und -Übertragung in Nerven- und Muskelzellen für Bewegungsabläufe möglich.

2. Muskelfunktion

Damit wir unseren Körper bewegen können, brauchen unsere Muskeln Energie. Hierfür wird genau wie für den Energiestoffwechsel ATP benötigt.

Ohne Magnesium ist keine Aktivierung von ATP möglich und infolgedessen auch keine Muskelarbeit.

3. Elektrolytgleichgewicht

Magnesium hat einen stabilisierenden Einfluss auf das Elektrolytgleichgewicht, welches sehr wichtig für unsere Zellen ist.

Erst wenn Magnesium in den Zellen vorliegt, kann die Flüssigkeitsverteilung im Organismus gesteuert werden.

Erst dadurch sind die Zellmembrane durchlässig und können Kalium, Natrium, Calcium sowie andere notwendige Stoffe in die Zellen gelangen.

4. Müdigkeit und Ermüdung

Magnesium fördert die Durchblutung und ist unentbehrlich für eine normale Funktion des Nervensystems.

Bei einem vorliegenden Mangel, wird die Reizweiterleitung der Nerven und die Durchblutung im Gehirn verschlechtert.

Dadurch bist Du weniger leistungsfähig und schneller erschöpft.

Wird ausreichend Magnesium zugeführt, verbessert sich die Durchblutung und Du fühlst dich wieder wacher und fitter.

5. Blutdruck

Magnesium sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße weiten und ein zu hoher Blutdruck gesenkt werden kann. Allein dadurch wird das Risiko an Thrombosen, Herzinfarkten oder Schlaganfällen zu erkranken um ein vielfaches reduziert.

Ein verbesserter Blutdruck hat auch positive Auswirkungen auf unser Herz. Mit einem natürlich herbeigeführten Blutdruck muss das Herz nicht mehr so große Arbeit verrichten wie zuvor.

Die muskelentspannende und sauerstoffanreichernde Wirkung von Magnesium hat einen positiven Einfluss auf Deine Herzgesundheit und sorgt dafür, dass dein Herz entspannt und gleichmäßig schlagen kann.

6. Knochen

Ein großer Teil des Magnesiums in unserem Körper ist in unseren Knochen eingelagert. Neben Calcium und Vitamin D ist Magnesium deshalb für gesunde und stabile Knochen unerlässlich.

Erst durch Magnesium kann vorhandenes Calcium aus dem Blut in die Knochen transportiert werden.

Es stabilisiert unsere Knochen, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Knochenmineralisation und fördert das Knochenwachstum.

Es fungiert dabei als eine Art Türsteher und lässt genau so viel Calcium in die Knochen wie benötigt wird.

Unser schärfstes menschliches Werkzeug, unsere Zähne profitieren ebenso von einem gedeckten Magnesiumbedarf.

Denn Magnesium hilft die Zähne zu stabilisieren und die Zähne wachsen zu lassen beziehungsweise zu erhalten.

7. Zähne

Unser schärfstes körpereigenes Werkzeug profitiert ebenso von einem gedeckten Magnesiumbedarf.

Denn Magnesium hilft die Zähne zu stabilisieren und die Zähne wachsen zu lassen beziehungsweise zu erhalten.

8. Anti-Stress-Mineral

Stehst du öfter unter Stress? Stress versetzt Deinen Körper in Alarmbereitschaft, was wiederum einen erhöhten Adrenalin- und Cortisolspiegel nach sich zieht.

Adrenalin und Cortisol sind Hormone, die unter anderem Deinen Herzschlag erhöhen, Deinen Blutdruck ansteigen lassen und eine höhere Muskelspannung verursachen.

In gelegentlichen Situationen ist das sinn- und wertvoll. Handelt es sich jedoch um einen Dauerzustand, befindet sich Dein Körper in einem ständigen Kampfmodus.

Für den Magnesiumhaushalt bedeutet das konkret:

Liegt ein konstant erhöhter Cortisolspiegel vor, wird vermehrt Magnesium über den Urin ausgeschieden. Führst Du im Gegenzug Deinem Körper wieder genug Magnesium zu, kann sowohl der Cortisol- als auch der Adrenalinspiegel reduziert werden.

Magnesium federt zudem die Erregungsweiterleitung der Nerven ab, die für Stress-Symptome verantwortlich sind. Dadurch fühlst Du dich weniger gereizt, sowohl mental als auch physisch.

Ergebnisse aus einer randomisierten und kontrollierten Studie weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Personen mit geistiger und körperlicher Belastung von einer täglichen Magnesiumzufuhr profitieren können.(7)

Ist liposomales Magnesium die Lösung bei Magnesium-Mangel?

Das Ziel eines jeden Nahrungsergänzungs- sowie Arzneimittels ist es, den Wirkstoff in die Zellen zu befördern. Dies gelingt ausschließlich über die Blutbahn.

Am effektivsten geht das auf intravenösen Wege, jedoch ist das nicht alltagstauglich und mit Risiken verbunden. Somit ist die orale Verabreichung der Standard im Alltag.

foco

Drug-Targeting ist ein Fachbegriff aus der Pharmakologie.

Er beschreibt die präzise und ausgewählte Freisetzung eines Wirkstoffs an einem bestimmten Wirkort.

Das große Manko herkömmlicher oral einzunehmender Nahrungsergänzungsmittel ist jedoch die Ineffizienz. Der Großteil der aufgenommenen Substanzen kann nicht verarbeitet und aufgenommen werden. Stattdessen scheidet der Körper das meiste wieder aus.

Für Liposomales Magnesium wurde die sogenannte “Drug-Targeting” Technik eingesetzt, die seit Jahrzehnten in der Pharmazie verwendet wird. Hierbei werden Liposomen für eine gezielte und vollständige Wirkstoffaufnahme herangezogen.(8)

Das heißt im Klartext:Das Magnesium soll genau dort ankommen, wo es gebraucht wird und das um einiges effektiver als mit herkömmlichen Nahrungsergänzungsmitteln.

Für wen ist liposomales Magnesium geeignet?

In der Regel ist liposomales Magnesium genau wie herkömmliches Magnesium für jeden Gesunden Erwachsenen geeignet.

Generell gilt es aber darauf zu achten, dass die Inhaltsstoffe nicht in jedem Produkt gleich ausfallen.

Liposomales Magnesium-2

Magnesium ist für jeden Menschen lebensnotwendig. Egal ob im Kindes- , Erwachsenen- oder Seniorenalter: Es ist an einem Großteil Deiner Körperprozesse beteiligt und hält Dich leistungsfähig.
(Bildquelle: Jenny Hill on unsplash)

Hier siehst du einen knappe Übersicht für wen eine liposomale Nahrungsergänzung mit Magnesium sinnvoll ist und für wen nicht:

  • In manchen Präparaten ist Alkohol enthalten. Diese sind prinzipiell für Kinder ungeeignet.
  • Kinder und Menschen mit bestehenden Erkrankungen sollten im Vorfeld einen Arzt konsultieren und eine Nahrungsergänzung mit Magnesium absprechen.
  • Schwangere und stillende Mütter profitieren von einer Nahrungsergänzung mit Magnesium, da der Bedarf in dieser Phase leicht erhöht ist.
  • Sportler und Menschen die hohe Leistungen erbringen, haben einen erhöhten Magnesiumbedarf
  • Für Menschen die unter Stress und Druck stehen ist eine Magnesium – Ergänzung sinnvoll
  • Für Patienten, die regelmäßig Medikamente einnehmen wie beispielsweise Diuretika, Bluthochdruckmittel, Chemotherapeutika und Abführmittel kann eine Nahrungsergänzung mit  Magnesium sinnvoll sein.
    In jedem Fall ist hierbei zwingend eine Absprache mit dem behandelnden Arzt notwendig.
  • Diabetiker verlieren permanent Magnesium über den Urin, weshalb häufig ein Magnesiummangel vorliegt. Magnesium unterstützt den Körper bei der Verstoffwechselung von Zucker.
  • Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen scheiden oftmals vergleichsweise viel Magnesium aus. Eine Nahrungsergänzung mit Magnesium kann hierbei ebenfalls sinnvoll sein.

Wie ist liposomales Magnesium zu dosieren und wann sollte ich es einnehmen?

Es ist ratsam, einen vermuteten Magnesiummangel ärztlich bestätigen zu lassen. Dies erfolgt ganz einfach über eine Blutabnahme.

Vor allem wenn Du bei dir Symptome wie häufige Wadenkrämpfe oder eine schlechte Konzentrationsfähigkeit feststellen kannst, empfiehlt sich ein Check-Up.

Bei bestehenden Krankheiten solltest Du in jedem Fall über eine Nahrungsergänzung mit Deinem Arzt sprechen.

Dosierung bei Kindern und Erwachsenen

Dosierung

Für Gesunde Erwachsene und Kinder empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung folgende Magnesiummengen(9):

Kinder

Besonders bei Kindern ist eine regelmäßige und ausgeglichene Mineralstoffversorgung wichtig.

Sie befinden sich noch im Wachstum und benötigen eine optimale Nährstoffversorgung für eine reibungslose Entwicklung.

Kindesalter Magnesium ( männlich: mg / Tag) Magnesium ( weiblich: mg / Tag)
0 – 4 Monate 24 24
4 – 12 Monate 60 60
1 – 4 80 80
4 – 7 120 120
7 – 10 170 170
10 – 13 230 250
13 – 15 310 310
15 – 19 400 350
Erwachsene

Männer benötigen etwas mehr Magnesium als Frauen.

Jedoch dürfen Schwangere und Stillende ihren Magnesiumzufuhr leicht erhöhen, da in dieser Phase der Magnesiumbedarf steigt.

Erwachsenenalter Magnesium ( männlich: mg / Tag) Magnesium ( weiblich: mg / Tag)
19 – 25 400 350
25 – 51 350 300
51 – 65 350 300
65 und älter 350 300
Schwangere 310
Stillende 350
Einnahme von liposomalem Magnesium

Einnahme

Wann du konkret am Tag das liposomale Magnesium zu Dir führst ist im Allgemeinen unwichtig. Deinem Körper ist dafür die Uhrzeit egal, Hauptsache er bekommt diesen essentiellen Mineralstoff.

Empfehlenswert ist es jedoch, das Magnesium vor und nicht während oder nach einer Mahlzeit zu verzehren, da die Kombination mit anderen Substanzen die Aufnahme verzögern oder beeinträchtigen kann.

Damit Dein Körper aber so viel wie möglich von der aufgenommen Menge verarbeiten und einlagern kann, empfehlen wir Dir die vom Hersteller empfohlene Tagesdosis auf 2 Einnahmen am Tag aufzuteilen.

Somit liegt Deinem Körper nicht zu viel Magnesium vor und er kann den Großteil davon auch aufnehmen.

Vor allem bei bereits bestehenden Mangelerscheinungen ist es ratsam Deinen Körper erst einmal behutsam an eine regelmäßige Magnesiumzufuhr heranzuführen.

Was kosten liposomale Magnesium Produkte?

Im Allgemeinen sind liposomale Magnesiumprodukte etwas kostenintensiver als die herkömmlichen Magnesiumpräparate.

Hier sieht du eine knappe Übersicht für liposomale Magnesiumprodukte:

Preisklasse Preis in €
preiswert 25 – 30
mittel 30 – 35
hoch 35 – 50

Sobald zusätzlich zum Magnesium noch andere Substanzen hinzugefügt wurden, steigt der Preis oftmals weiter an.

Wo kann ich liposomales Magnesium kaufen?

Liposomales Magnesium findest Du in Apotheken und Reformhäusern. Hier kannst Du auf eine fachliche und unabhängige Beratung zählen.

Ebenso möglich ist es entsprechende Produkte Online zu erwerben. Die meisten Hersteller vertreiben ihre Produkte auf eigenen Webseiten, manche findest Du auch auf größeren Shop-Plattformen wie Amazon.

Entscheidest Du dich für einen Kauf im Internet, empfehlen wir Dir dich über Kundenbewertungen und Produkterfahrungen zu informieren.

Welche Alternativen gibt es zu liposomalen Magnesium?

Falls möglich, ist es die beste Möglichkeit Magnesium auf natürliche Art und Weise über die Nahrung zuzuführen.(10)
Übersicht für magnesiumreiche Lebensmittel
Im Folgenden möchten wir dir die magnesiumreichsten Lebensmittel übersichtlich aufzeigen:

Lebensmittel Magnesiumgehalt / 100 g
Weizenkleie ca. 550 mg
Kürbiskerne ca. 535 mg
Sonnenblumenkerne ca. 420 mg
Bitterschokolade ca. 290 mg
Cashewnüsse ca. 270 mg
Erdnüsse ca. 163 mg
Vollkornmehl ca. 155 mg
Haferflocken ca. 140 mg
Vollkornbrot ca. 90 mg
Bananen ca. 36 mg
Emmentaler ca. 33 mg
Erbsen ca. 33 mg
Himbeeren ca. 30 mg
Bohnen ca. 25 mg
Brokkoli ca. 24 mg

Ob Liposomale oder herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel, diese Substanzen sind industriell verarbeitet und kommen so in der Natur nicht vor.

Christian SinaErnährungsmediziner

“Nahrungsergänzungsmittel können niemals Obst oder Gemüse ersetzen.

Denn es geht nicht um einzelne Vitamine oder Mineralstoffe. Stattdessen gibt es In vielen Gemüsesorten mehr als 400 Inhaltsstoffe, die für den Körper wichtig sind.

Vitamine oder bestimmte Mineralstoffe machen da nur einen kleinen Teil aus.” (Quelle: Zeit.de)

Wäge also für Dich ab, ob eine Nahrungsergänzung mit Magnesium wirklich zwingend notwendig ist oder ob Du hierfür lieber Deine Ernährungsgewohnheiten hinterfragst.

Oftmals reicht es schon 1-2 magnesiumreiche Lebensmittel regelmäßig in Deinen Nahrungsalltag mit einzubauen.

Bildquelle: Guillem/ 123rf.com

Einzelnachweise (10)

1. Sessa G, Weissmann G. Phospholipid spherules (liposomes) as a model for biological membranes. J Lipid Res. 1968;9(3):310-318.
Quelle

2. Kraft JC, Freeling JP, Wang Z, Ho RJ. Emerging research and clinical development trends of liposome and lipid nanoparticle drug delivery systems. J Pharm Sci. 2014;103(1):29-52. doi:10.1002/jps.23773
Quelle

3. Anders S, Schroeter C (2017) The impact of nutritional supplement intake on diet behavior and obesity outcomes. PLoS ONE 12(10): e0185258. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0185258
Quelle

4. Davis JL, Paris HL, Beals JW, et al. Liposomal-encapsulated Ascorbic Acid: Influence on Vitamin C Bioavailability and Capacity to Protect Against Ischemia-Reperfusion Injury. Nutr Metab Insights. 2016;9:25-30. Published 2016 Jun 20. doi:10.4137/NMI.S39764
Quelle

5. Kraft JC, Freeling JP, Wang Z, Ho RJ. Emerging research and clinical development trends of liposome and lipid nanoparticle drug delivery systems. J Pharm Sci. 2014;103(1):29-52. doi:10.1002/jps.23773
Quelle

6. Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to magnesium and “hormonal health
Quelle

7. Wienecke E, Nolden C. Langzeit-HRV-Analyse zeigt Stressreduktion durch Magnesiumzufuhr [Long-term HRV analysis shows stress reduction by magnesium intake]. MMW Fortschr Med. 2016;158(Suppl 6):12-16. doi:10.1007/s15006-016-9054-7
Quelle

8. Torchilin VP. Drug targeting. Eur J Pharm Sci. 2000;11 Suppl 2:S81-S91. doi:10.1016/s0928-0987(00)00166-4
Quelle

9. Deutsche Gesellschaft für Ernährung
Quelle

10. Gesundheitliche Bewertung von Nahrungsergänzungsmitteln
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Melanie hat Sportwissenschaften studiert und kennt sich daher bestens mit dem menschlichen Körper aus. Während des Studiums hat sie sich intensiv mit Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt und bringt so auch in diesem Bereich eine große Expertise mit.
Wissenschaftlicher Artikel
Sessa G, Weissmann G. Phospholipid spherules (liposomes) as a model for biological membranes. J Lipid Res. 1968;9(3):310-318.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Kraft JC, Freeling JP, Wang Z, Ho RJ. Emerging research and clinical development trends of liposome and lipid nanoparticle drug delivery systems. J Pharm Sci. 2014;103(1):29-52. doi:10.1002/jps.23773
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Anders S, Schroeter C (2017) The impact of nutritional supplement intake on diet behavior and obesity outcomes. PLoS ONE 12(10): e0185258. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0185258
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Davis JL, Paris HL, Beals JW, et al. Liposomal-encapsulated Ascorbic Acid: Influence on Vitamin C Bioavailability and Capacity to Protect Against Ischemia-Reperfusion Injury. Nutr Metab Insights. 2016;9:25-30. Published 2016 Jun 20. doi:10.4137/NMI.S39764
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Kraft JC, Freeling JP, Wang Z, Ho RJ. Emerging research and clinical development trends of liposome and lipid nanoparticle drug delivery systems. J Pharm Sci. 2014;103(1):29-52. doi:10.1002/jps.23773
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to magnesium and “hormonal health
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Wienecke E, Nolden C. Langzeit-HRV-Analyse zeigt Stressreduktion durch Magnesiumzufuhr [Long-term HRV analysis shows stress reduction by magnesium intake]. MMW Fortschr Med. 2016;158(Suppl 6):12-16. doi:10.1007/s15006-016-9054-7
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Torchilin VP. Drug targeting. Eur J Pharm Sci. 2000;11 Suppl 2:S81-S91. doi:10.1016/s0928-0987(00)00166-4
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Refernzwerte für Magnesium
Deutsche Gesellschaft für Ernährung
Gehe zur Quelle
Bundesinstitut für Risikobewertung
Gesundheitliche Bewertung von Nahrungsergänzungsmitteln
Gehe zur Quelle