Melatonin Mangel
Zuletzt aktualisiert: 27. November 2020

Angaben des Statistischen Bundesamts und des Robert Koch Instituts zufolge leiden etwa 25% der Erwachsenen an Schlafstörungen. Somit zählen Schlafstörungen zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden in der deutschen Bevölkerung. Schlafstörungen werden dabei häufig mit Melatonin behandelt. (1)

In diesem Artikel wirst du alle wesentlichen Informationen zum Thema Melatonin Mangel finden. Dazu zählen unter anderem die Funktion von Melatonin sowie die Ursachen, Symptome und Folgen eines zu niedrigen Melatonin Spiegels.

Am Ende des Artikels geben wir dir noch einige Tipps mit auf dem Weg und erklären dir, wie du einen Melatonin Mangel beseitigen beziehungsweise verhindern kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Melatonin ist für unseren Schlaf-Wach-Rhythmus zuständig und hat einen großen Einfluss auf unseren gesundheitlichen Zustand. Dem Hormon wird unter anderem eine antioxidative Wirkung zugeschrieben.
  • Bei einem Melatonin Mangel können sowohl körperliche als auch mentale Beschwerden auftreten. Bleibt das Problem unbehandelt, können schwerwiegende chronische Krankheiten entstehen.
  • Um einem Melatonin Mangel entgegen zu wirken, kannst du verschiedene Supplements und Lebensmittel mit Melatonin zu dir nehmen. Genau so wichtig sind aber auch bewusste und gesunde Verhaltensweisen.

Definition: Was ist Melatonin?

Melatonin ist ein Hormon, das aus Serotonin produziert wird, welches wiederum aus dem Tryptophan-Stoffwechsel entsteht. Es wird hauptsächlich in der Zirbeldrüse (Epiphyse) im Gehirn synthetisiert und zu geringen Teilen auch im Darm und in der Netzhaut des Auges gebildet. Der Körper stellt das Hormon also selbst her. (2)

Die Aminosäure Tryptophan wird im zentralen Nervensystem metabolisiert und stellt die Vorstufe des Neurotransmitters Serotonin dar, welcher Grundbaustein für Melatonin ist.

Die Synthese von Melatonin findet weitestgehend bei Dunkelheit statt. Der Melatonin Spiegel kann im Laufe der Nacht um das drei- bis zwölffache ansteigen.

Gegen drei Uhr morgens ist die Melatonin Konzentration am höchsten. Die Produktion von Melatonin wird durch Licht gehemmt und zudem durch die wechselnden Umstände der Jahreszeiten beeinflusst.

Nur ein geringer Melatonin Anteil gelangt in den Blutkreislauf des Menschen. Ein Großteil des Melatonins wird durch die Leber abgebaut. Mithilfe eines Hämproteins mit enzymatischer Aktivität wird das Melatonin metabolisiert und anschließend über den Urin ausgeschieden. Die Melatonin Produktion nimmt mit dem Alter ab. (3)

Hintergründe: Was du über einen Melatonin Mangel wissen solltest

Bevor wir zu den Tipps und Tricks für die Vermeidung eines Melatonin Mangels kommen, ist es wichtig, dass du dir ausreichend Hintergrundinformationen zu diesem Thema aneignest. Wir empfehlen dir also, diesen Abschnitt ganz genau durchzulesen.

Welche Funktion hat Melatonin im Körper?

Melatonin kann an einigen Zellen des Immunsystems und an Blutgefäßen im Gehirn andocken. Das Hormon wird bei Dunkelheit ausgeschüttet und signalisiert dem Körper, dass er sich ausruhen soll, indem es den Blutdruck, die Herzfrequenz und den Energieverbrauch senkt.

Melatonin ist also für unseren natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus zuständig und kann als Schlafindikator bezeichnet werden. (4)

Melatonin Mangel-1

Melatonin ist für unseren natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus zuständig. Das Hormon wird bei Dunkelheit ausgeschüttet. (Bildquelle: bruce mars / unsplash)

Weitere Funktionen von Melatonin äußern sich darin, dass das Hormon die Körpertemperatur senkt und dabei das Immunsystem ankurbelt.

Es kann freie Radikale binden und somit eine antioxidative Wirkung haben. Melatonin wird daher eine stimulierende und gleichzeitig hemmende Funktion zugeschrieben. (5)

Das Hormon kann die Entstehung von Stress vermeiden und somit vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Melatonin kann nämlich die Ausschüttung von den Stresshormonen Adrenalin und Cortisol vermindern.

Es beeinflusst zudem die Ausschüttung von Sexualhormonen sowie das Lernen und das Gedächtnis. (6)

Da Melatonin freie Radikale bindet und sie aus unserem Körper befördert, wird dem Hormon eine zytoprotektive, also eine zellenschützende Wirkung zugeschrieben.

Als Antioxidans könnte Melatonin somit den Alterungsprozess verlangsamen und die Lebenserwartung bis zu einem gewissen Grad erhöhen. Das Hormon wird bereits in der Kosmetikbranche als Anti-Aging-Mittel eingesetzt. (7, 8)

Die Einnahme von Melatonin kann darüber hinaus die Begleiterscheinungen eines Jetlags mindern. Bei Fluggästen, die fünf oder mehr Zeitzonen durchqueren mussten, konnten die Beschwerden eines Jetlags verringert werden, indem sie etwa zur gewohnten Schlafenszeit Melatonin eingenommen haben. (9)

Welche Symptome treten bei einem Melatonin Mangel auf?

Die Symptome eines Melatonin Mangels können sehr individuell sein und von Mensch zu Mensch unterschiedlich empfunden werden. Es gibt einige Anzeichen, an denen du einen zu niedrigen Melatonin Spiegel erkennen kannst.

Da das Melatonin für unseren Schlaf-Wach-Rhythmus zuständig ist und die Ausschüttung des Hormons ein Schlafindikator für unseren Körper darstellt, kann ein Melatonin Mangel zu erheblichen Schlafstörungen führen.

Die häufigsten Symptome dabei sind Probleme beim Einschlafen und folglich nächtliches Wachliegen. (4)

Wenn unser Melatonin Spiegel zu niedrig ist und wir somit nicht genügend Schlaf und Erholung bekommen, wirkt sich das auf unseren körperlichen und mentalen Zustand aus. Es können folgende Begleiterscheinungen auftreten: (10)

  • Müdigkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Verringerte Gedächtnisleistung
  • Niedrige Aufnahmefähigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Stressanfälligkeit
  • Reizbarkeit
  • Grippale Infekte

Durch einen Melatonin Mangel kann die Lebensqualität deutlich gesenkt werden. Das Schlafdefizit führt zu Erschöpfung und Konzentrationsprobleme, sodass der Mensch im Alltag erheblich eingeschränkt werden kann.

Die erhöhte Ausschüttung von Stresshormonen wiederum kann dazu führen, dass wir nicht zur Ruhe kommen. Die Gefahr eines unendlichen Teufelskreis ist groß. (6)

Was sind die Folgen eines Melatonin Mangels?

Wenn ein Melatonin Mangel stark ausgeprägt ist und unbehandelt bleibt, kann das schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben. All die Symptome, die aufgrund eines niedrigen Melatonin Spiegels auftreten, können zu chronischen Beschwerden werden.

Melatonin Mangel-2

Ein Melatonin Mangel kann sich in Schlafstörungen äußern. Folgen können dann Müdigkeit, Erschöpfung und Konzentrationsschwäche sein. (Bildquelle: Christian Erfurt / unsplash)

Ein Mangel an Melatonin lässt uns nicht richtig schlafen, sodass unser Körper sich nicht erholen kann. Dies äußert sich darin, dass wir ständig erschöpft sind und keine Energie haben.

Langfristig kann ein Melatonin Mangel also zu chronischer Müdigkeit und persistierender Schlafstörung führen. (11, 12)

Auch psychische Krankheitsbilder können aus einem zu niedrigen Melatonin Spiegel hervorgehen. Beschwerden wie Stressgefühl, schlechte Stimmung und Reizbarkeit können auf lange Sicht sogar zu Burn-out führen. (13)

Als Burn-out wird ein sehr schlechter physischer und psychischer Zustand des Menschen beschrieben. Dies kann sich in extremer Erschöpfung, Gliederschmerzen, erhöhtem Blutdruck, Angstzuständen, Pessimismus und Aggressionsproblemen äußern.

Das Hormon Melatonin hat darüber hinaus antioxidative Effekte und Einfluss auf die Funktion des Immunsystems.

Wenn ein niedriger Melatonin Spiegel nicht behandelt wird, kann ein geschwächtes Immunsystem die Folge sein, sodass du anfälliger für Infektionen und Krankheiten wirst. (14)

Was sind die Ursachen für einen Melatonin Mangel?

Die Ursachen für einen niedrigen Melatonin Spiegel können stark variieren und sehr unterschiedlich von Individuum zu Individuum sein.

Ursache Beschreibung
Ernährung Obwohl der Körper Melatonin zum größten Teil selbst herstellt, kann eine melatoninarme Ernährung ein Grund für den Hormonmangel sein. Allgemein kann eine ungesunde Ernährung die Stoffwechselvorgänge im Körper erschweren und somit auch die Melatonin Synthese hemmen. (15)
Unregelmäßiger Schlaf Melatonin ist für unseren Schlaf-Wach-Rhythmus zuständig. Ein gestörter Schlafrhythmus kann also zu einem Ungleichgewicht des Melatonin Spiegels führen. Wenn du also ständig noch bis mitten in die Nacht wach bleibst und dann am helllichten Tag schläfst und diesen Rhythmus wöchentlich oder sogar täglich änderst, bringst du deine innere Uhr durcheinander und somit auch die Ausschüttung des Melatonins. (16)
Lichteinfluss Nur bei Dunkelheit kann die Produktion von Melatonin stattfinden. Sobald Licht auf deine Augen trifft, wird die Synthese des Hormons gehemmt. Wenn du also kurz vor dem Schlafengehen noch viel Zeit vor deinem Handy, Laptop oder Fernseher verbringst, wird dein Körper in dieser Zeit kein Melatonin ausschütten können und du wirst lange brauchen, um einzuschlafen. Es wurde bewiesen, dass vor allem blaues Licht die Melatonin Produktion stört. (17)
Hormonelle Veränderungen Unser Körper durchläuft ständige Veränderungen und Anpassungen. Dabei werden auch hormonelle Veränderungen stattfinden, welche logischerweise auch Veränderungen bei der Melatonin Synthese haben können. Die Folge kann ein Melatonin Mangel sein. (18)

In vielen Fällen beschränkt sich der Grund für einen Melatonin Mangel nicht nur auf eine der genannten Ursachen, sondern stellt ein Zusammenspiel aus den verschiedenen Kriterien dar. Daher kann es schwer sein, den Ursprung eines niedrigen Melatonin Spiegels zu finden.

Wer ist von einem Melatonin Mangel betroffen?

Prinzipiell kann jeder von einem Melatonin Mangel betroffen sein. Wenn wir uns jedoch die Ursachen für einen niedrigen Melatonin Spiegel anschauen, können wir einige spezifische Gruppen von Menschen herausfiltern, die anfälliger für einen Melatonin Mangel sind.

Melatonin Mangel-3

Jeder kann von einem Melatonin Mangel betroffen sein. Ursachen können dabei die Ernährung, Verhaltensweisen und hormonelle Veränderungen sein. (Bildquelle: Damir Spanic / unsplash)

Wenn die Ernährung der Grund für einen Melatonin Mangel ist, dann sind damit Menschen gemeint, die sich ungesund ernähren und vorrangig verarbeitete und mit Zusatzstoffen bombardierte Lebensmittel zu sich nehmen.

Auch übermäßiger Koffein- und Alkohol-Konsum trägt zu einem niedrigen Melatonin Spiegel bei. (15)

Einen unregelmäßigen Schlaf können generell alle Menschen haben. Vor allem Leute, die in Schichtsystemen arbeiten, sind jedoch von einem Melatonin Mangel betroffen, da sie keinen einheitlichen Schlafrhythmus aufgrund der wöchentlich wechselnden Arbeitszeiten haben. (16)

Menschen, die spät abends noch viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen, gibt es in jeder Altersklasse. Es wurde aber bewiesen, dass vor allem die jüngere Generation von diesem Phänomen betroffen ist.

Ein Melatonin Mangel aufgrund von Lichteinflüssen kann also vorrangig bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen nachgewiesen werden. (17)

Hormonelle Veränderung durchleben wir in jedem Alter, beispielweise während der Pubertät oder der Wechseljahre. Auch während der Schwangerschaft sind Frauen hormonellen Veränderungen ausgesetzt.

Generell gibt es auch Hormonveränderungen, die mit dem Alter eintreten. Die körpereigene Melatonin Produktion sinkt daher mit steigendem Alter. (18)

Wie kann man den Melatonin Spiegel messen?

Den körpereigenen Melatonin Spiegel kann man mithilfe einer Blut-, Urin- oder Speichel-Probe messen. Du kannst sowohl zu einem Arzt gehen als auch dir selbst einen Melatonin-Test kaufen und ihn zu Hause durchführen.

Arzt-Test

Um deinen Melatonin Spiegel beim Arzt überprüfen zu lassen, musst du dir natürlich erstmal einen Termin machen. Der Arzt kann sowohl eine Probe von deinem Blut als auch von deinem Urin oder Speichel nehmen.

Vorteile
  • Professionelle Durchführung
  • Zuverlässiges Ergebnis
  • Beratung beim Arzt möglich
Nachteile
  • Mehr Aufwand
  • Lange Wartezeiten

Der Melatonin-Test beim Arzt wird natürlich professionell durchgeführt und liefert ein zuverlässiges Ergebnis. Du hast sogar die Möglichkeit, dich von dem Arzt noch beraten zu lassen, falls du tatsächlich an einem Melatonin Mangel leidest.

Beim Arzt selbst und auch für die Testergebnisse musst du gegebenenfalls lange Wartezeiten einplanen. Auch für die Einsicht der Ergebnisse musst du wieder einen Termin vereinbaren.

Heim-Test

Du kannst dir auch einen sogenannten Heim-Test holen und deinen Melatonin Spiegel selbst zu Hause messen. Die Probe sendest du dann an das zuständige Labor. Solche Tests kannst du entweder in der Apotheke kaufen oder über sämtliche Online-Shops bestellen.

Vorteile
  • Keine lange Wartezeiten beim Arzt
  • Bequem von zu Hause durchführbar
  • Ergebnisse online einsehbar
Nachteile
  • Meistens nur Speichel-Probe möglich
  • Professionalität der Labore kann schwanken

Vorteile der selbst durchgeführten Tests sind, dass du keine langen Wartezeiten beim Arzt hast und den Test ganz gemütlich von zu Hause aus durchführen kannst. Auch die Ergebnisse wirst du online einsehen können.

Der Nachteil ist, dass bei Heim-Tests in den meisten Fällen nur eine Speichel-Probe durchgeführt wird. Die Zuverlässigkeit der Ergebnisse sowie die Professionalität der Labore kann vereinzelt schwanken.

Welche Folgen hat ein Melatonin Überschuss?

Wenn Menschen unter einem Melatonin Mangel leiden können, können sie auch unter einem Melatonin Überschuss leiden. Auch in diesem Fall kann der unausgewogene Melatonin Spiegel unangenehme Folgen für unsere Gesundheit haben.

Nicht nur ein Melatonin Mangel sondern auch ein Überschuss kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben.

Da Melatonin bestimmte Prozesse in unserem Körper runterfährt und uns unsere Ruhephasen signalisiert, kann ein zu hoher Melatonin Spiegel zu ständiger Müdigkeit, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit und schlechte Laune führen. Im schlimmsten Fall kann sogar eine Depression die Folge sein. (19)

In den Herbst- und Wintermonaten, wo die Tage schneller dunkel werden, kann auch eine sogenannte Winterdepression auftreten. Aufgrund der andauernden Dunkelheit produziert unser Körper nämlich ungewohnt viel Melatonin.

Eine Winterdepression wird als saisonal-affektive Störung bezeichnet, da sie von der Jahreszeit abhängig ist. (20)

Melatonin Mangel: Die besten Tipps & Tricks zum Beheben eines niedrigen Melatonin Spiegels

Ein niedriger Melatonin Spiegel kann unangenehme Beschwerden hervorrufen und auch langfristig zu gesundheitlichen Schäden führen. In diesem Abschnitt haben wir dir die besten Tipps und Tricks zusammengefasst, die du zum Beheben oder zur Prävention eines Melatonin Mangels anwenden kannst.

Du kannst entweder Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen oder darauf achten, dass du die richtigen Lebensmittel in deine Ernährung integrierst. Zudem gibt es noch Verhaltensweisen, die für einen ausgewogenen Melatonin Spiegel empfehlenswert sind.

Supplements

Die Einnahme von Melatonin Supplements kann die Beschwerden, die mit einem niedrigen Melatonin Spiegel einhergehen, nachweislich verbessern. (21) Nahrungsergänzungsmittel, die Melatonin enthalten, gibt es in verschiedenen Formen.

In der nachfolgenden Tabelle haben wir dir die unterschiedlichen Verabreichungsformen zusammengestellt.

Supplement-Form Beschreibung
Tabletten Melatonin Supplements in Tabletten-Form kommen bereits in einer fertigen Dosierung. Einige Tabletten kannst du sogar in der Mitte teilen, falls deine Beschwerden nur leicht sind und du nur die halbe Dosis brauchst.
Kapseln Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln sind ebenfalls schon fertig dosiert. Im Gegensatz zu den Tabletten kann man sie aber nicht noch individuell aufteilen. Kapseln werden aufgrund ihrer gleitenden Hülle aber von manchen bevorzugt, da sie leichter zu schlucken sind.
Pulver Melatonin Pulver musst du vor der Einnahme selbst dosieren und in Wasser auflösen. Die meisten Supplements enthalten jedoch einen passenden Messlöffel, sodass die Dosierung vereinfacht wird. Vorteil hier ist, dass du die Melatonin Dosis beliebig aussuchen kannst.
Tropfen Flüssige Melatonin Supplements kommen meistens in einer Glasflasche mit Pipette, sodass sie in Tropfen dosiert werden können. Die genaue Dosierung kann allerdings etwas schwierig sein, da die Tropfen immer verschieden groß ausfallen können. Tropfen werden jedoch sowohl vom Geschmack als auch von der Darreichungsart her als sehr angenehm empfunden.

Bei den Nahrungsergänzungsmitteln wird eine Dosierung von etwa 0,5 bis 1 Milligramm Melatonin empfohlen. Bei leichten Beschwerden wird eine Dosis von 0,5 Milligramm meistens ausreichen.

Wenn es zu keinen Verbesserungen kommen sollte, kann die Dosierung auch auf 1 Milligramm Melatonin erhöht werden. Sollten die Probleme dann immer noch nicht verschwunden sein, ist ein Arztbesuch die beste Option.

Nebenwirkungen von Melatonin Supplements

So wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel können auch bei Melatonin Supplements keine Nebenwirkungen ausgeschlossen werden. Im Allgemeinen hat die Einnahme von Melatonin Supplements jedoch ein sehr gutes Nebenwirkungsprofil.

Bei der Anwendung von Melatonin Nahrungsergänzungsmittel wurden nur leichte unerwünschte Nebenwirkungen beobachtet. Diese können Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schläfrigkeit sein. Die Nebenwirkungen waren dabei meist aber nur von kurzer Dauer und leicht ausgeprägt. (22)

Selbst bei sehr langer und extrem hoch dosierter Melatonin-Einnahme verschwanden die Nebenwirkungen relativ schnell. Die schwerwiegendsten Effekte beschränken sich auf erhöhtem Blutdruck und erhöhter Herzfrequenz.

Die meisten Nebenwirkungen lassen sich zudem vermeiden, wenn die Supplementierung in Übereinstimmung mit dem natürlichen biologischen Rhythmus erfolgt. (23)

Ernährungsumstellung

Wenn du kein Fan von Nahrungsergänzungsmitteln bist, kannst du natürlich auch einfach darauf achten, dass du die richtigen Lebensmittel in deine Ernährung integrierst.

Melatonin Mangel-4

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann zur Behebung und Prävention eines Melatonin Mangels beitragen. (Bildquelle: Ella Olsson / unsplash)

Melatonin ist in vielen verschiedenen Lebensmitteln enthalten. Tierische Produkte weisen dabei einen höheren Melatonin Anteil auf als pflanzliche Lebensmittel. (24)

Für eine melatoninreiche Ernährung kannst du zu folgenden Lebensmitteln greifen:

  • Kirschen
  • Cranberrys
  • Nüsse, Samen, Kerne
  • Hülsenfrüchte
  • Milch
  • Fisch
  • Eier
  • Pilze
  • Manche Getreidearten, z. B. Weizen, Hafer, Gerste, Reis und Mais

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sollte bei dieser Auswahl also definitiv möglich sein. Dank der verschiedenen Melatonin-Quellen kann jeder Geschmack und auch jede Ernährungsweise bedient werden.

Verhaltenstipps

Zusätzlich zur Einnahme von Melatonin mittels Supplements oder natürlichen Lebensmitteln gibt es einige Verhaltensweisen, die die Erhöhung deines Melatonin Spiegels fördern. Der Lebensstil ist ein wichtiger Grundbaustein für eine ausgeglichene Melatonin Ausschüttung.

Nachfolgend findest du alle wichtigen Verhaltenstipps, die du zum Beheben oder zur Prävention eines Melatonin Mangels übernehmen solltest.

Verhaltenstipp Beschreibung
Schlafrhythmus pflegen Das Einhalten von regelmäßigen Schlafenszeiten ist essenziell für einen ungestörten biologischen Rhythmus. Durch die Pflege eines Schlafrhythmus kann die Melatonin Produktion ungestört ablaufen. Eine Abendroutine kann dabei auch sehr hilfreich sein.
Blaues Licht vermeiden Vor dem Schlafengehen solltest du so gut es geht auf künstliches Licht verzichten. Wenn du unbedingt noch etwas auf deinem Smartphone, Laptop oder Fernsehen schauen möchtest, solltest du auf jeden Fall den Blaulicht-Blocker auf deinen Geräten einschalten. Für Smartphones und Laptops gibt es dafür auch verschiedene Programme, die du runterladen kannst. Zusätzlich ist eine Brille mit Blaulicht-Filter empfehlenswert.
Entspannen und ausruhen Darüber hinaus solltest du auch keine körperlich anstrengenden oder stressigen Aktivitäten mehr vor dem Zubettgehen betreiben. Durch die Ausschüttung von Adrenalin und Cortisol kann nämlich die Produktion von Melatonin gehemmt werden.
Nikotin und Alkohol vermeiden Wenn du am späten Abend noch Nikotin und Alkohol zu dir nimmst, ist dein Körper hauptsächlich damit beschäftig, diese Schadstoffe abzubauen. Es besteht dann die Möglichkeit, dass dein Körper nicht mehr genug Ressourcen hat, um die Melatonin Synthese durchzuführen und den Fokus auf andere Prozesse setzt.

Durch bewusste und gesunde Verhaltensweisen kann ein Melatonin Mangel beseitigt und vorgebeugt werden. Ein regelmäßiger Schlafrhythmus und die richtige Vorbereitung auf das Schlafengehen helfen dem Körper bei einer ausgeglichenen Melatonin Produktion.

Fazit

Ein Melatonin Mangel kann unerwünschte Effekte haben. Von leichten körperlichen und mentalen Beschwerden kann ein niedriger Melatonin Spiegel auch zu schweren chronischen Krankheitsbildern führen. Melatonin ist nämlich ein wichtiges Hormon für unsere Gesundheit.

Die Ursachen für einen niedrigen Melatonin Spiegel sind sehr unterschiedlich. Daher kann auch jeder von einem Melatonin Mangel betroffen sein. Mit der richtigen Ernährung und gesunden Verhaltensweisen kann einem Melatonin Mangel entgegen gewirkt werden.

Auch Supplements können zu einem ausgewogenen Melatonin Spiegel beitragen.

Bildquelle: Davydov / 123rf

Einzelnachweise (24)

1. Penzel T, Peter H, Peter J. Gesundheitsberichterstattung des Bundes - Schlafstörungen (Heft 27). Robert Koch Institut in Zusammenarbeit mit dem Statistisches Bundesamt, Berlin. 2005:7-29. ISBN 3-89606-159-3
Quelle

2. Fauteck J. Melatonin: Das Geheimnis eines wunderbaren Hormons. Brandstätter Verlag, München. 2017:22-25. ISBN: 978-3710600562.
Quelle

3. Pandi-Perumal S, Cardinali D. Melatonin: From Molecules to Therapy. Nova Science Publishers Inc, New York, 2007(1):3-6. ISBN: 978-1600211218.
Quelle

4. Saletu B, Altmann S. Faszination Schlaf Schäfchen zählen war gestern: Schäfchen zählen war gestern. Maudrich Verlag, Wien. 2015(1):159-160. ISBN: 978-3990020043.
Quelle

5. Claustrat B, Leston J. Melatonin: Physiological effects in humans. Neurochirurgie. 2015;61(2-3):77-84. doi:10.1016/j.neuchi.2015.03.002.
Quelle

6. Konturek SJ, Konturek PC, Brzozowski T, Bubenik GA. Role of melatonin in upper gastrointestinal tract. J Physiol Pharmacol. 2007;58 Suppl 6:23-52.
Quelle

7. Hardeland R. Aging, Melatonin, and the Pro- and Anti-Inflammatory Networks. Int J Mol Sci. 2019;20(5):1223. Published 2019 Mar 11. doi:10.3390/ijms20051223.
Quelle

8. Tamura H, Kawamoto M, Sato S, et al. Long-term melatonin treatment delays ovarian aging. J Pineal Res. 2017;62(2):10.1111/jpi.12381. doi:10.1111/jpi.12381.
Quelle

9. Herxheimer A, Petrie KJ. Melatonin for the prevention and treatment of jet lag. Cochrane Database Syst Rev. 2002;(2):CD001520. doi:10.1002/14651858.CD001520
Quelle

10. Xie Z, Chen F, Li WA, et al. A review of sleep disorders and melatonin. Neurol Res. 2017;39(6):559-565. doi:10.1080/01616412.2017.1315864
Quelle

11. Chang WP, Lin CC. Relationships of salivary cortisol and melatonin rhythms to sleep quality, emotion, and fatigue levels in patients with newly diagnosed lung cancer. Eur J Oncol Nurs. 2017;29:79-84. doi:10.1016/j.ejon.2017.05.008.
Quelle

12. Hemati K, Amini Kadijani A, Sayehmiri F, et al. Melatonin in the treatment of fibromyalgia symptoms: A systematic review. Complement Ther Clin Pract. 2020;38:101072. doi:10.1016/j.ctcp.2019.101072.
Quelle

13. Stewart NH, Arora VM. The Impact of Sleep and Circadian Disorders on Physician Burnout. Chest. 2019;156(5):1022-1030. doi:10.1016/j.chest.2019.07.008.
Quelle

14. Carrillo-Vico A, Lardone PJ, Alvarez-Sánchez N, Rodríguez-Rodríguez A, Guerrero JM. Melatonin: buffering the immune system. Int J Mol Sci. 2013;14(4):8638-8683. Published 2013 Apr 22. doi:10.3390/ijms14048638.
Quelle

15. Doherty R, Madigan S, Warrington G, Ellis J. Sleep and Nutrition Interactions: Implications for Athletes. Nutrients. 2019;11(4):822. Published 2019 Apr 11. doi:10.3390/nu11040822.
Quelle

16. Zisapel N. New perspectives on the role of melatonin in human sleep, circadian rhythms and their regulation. Br J Pharmacol. 2018;175(16):3190-3199. doi:10.1111/bph.14116.
Quelle

17. Ostrin LA. Ocular and systemic melatonin and the influence of light exposure. Clin Exp Optom. 2019;102(2):99-108. doi:10.1111/cxo.12824.
Quelle

18. Pandi-Perumal S, Cardinali D. Melatonin: Biological Basis of its Function in Health and Disease. CRC Press, Florida. 2004:12-34. ISBN: 978-1587062445.
Quelle

19. Sundberg I, Ramklint M, Stridsberg M, Papadopoulos FC, Ekselius L, Cunningham JL. Salivary Melatonin in Relation to Depressive Symptom Severity in Young Adults. PLoS One. 2016;11(4):e0152814. Published 2016 Apr 4. doi:10.1371/journal.pone.0152814.
Quelle

20. Partonen T, Pandi-Perumal S. Seasonal Affective Disorder: Practice and Research. Oxford University Press Inc., New York. 2010:29-42. ISBN: 978-0199544288.
Quelle

21. Riha RL. The use and misuse of exogenous melatonin in the treatment of sleep disorders. Curr Opin Pulm Med. 2018;24(6):543-548. doi:10.1097/MCP.0000000000000522.
Quelle

22. Andersen LP, Gögenur I, Rosenberg J, Reiter RJ. The Safety of Melatonin in Humans. Clin Drug Investig. 2016;36(3):169-175. doi:10.1007/s40261-015-0368-5.
Quelle

23. Foley HM, Steel AE. Adverse events associated with oral administration of melatonin: A critical systematic review of clinical evidence. Complement Ther Med. 2019;42:65-81. doi:10.1016/j.ctim.2018.11.003.
Quelle

24. Meng X, Li Y, Li S, et al. Dietary Sources and Bioactivities of Melatonin. Nutrients. 2017;9(4):367. Published 2017 Apr 7. doi:10.3390/nu9040367.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Untersuchung
Penzel T, Peter H, Peter J. Gesundheitsberichterstattung des Bundes - Schlafstörungen (Heft 27). Robert Koch Institut in Zusammenarbeit mit dem Statistisches Bundesamt, Berlin. 2005:7-29. ISBN 3-89606-159-3
Gehe zur Quelle
Fachbuch
Fauteck J. Melatonin: Das Geheimnis eines wunderbaren Hormons. Brandstätter Verlag, München. 2017:22-25. ISBN: 978-3710600562.
Gehe zur Quelle
Fachbuch
Pandi-Perumal S, Cardinali D. Melatonin: From Molecules to Therapy. Nova Science Publishers Inc, New York, 2007(1):3-6. ISBN: 978-1600211218.
Gehe zur Quelle
Fachbuch
Saletu B, Altmann S. Faszination Schlaf Schäfchen zählen war gestern: Schäfchen zählen war gestern. Maudrich Verlag, Wien. 2015(1):159-160. ISBN: 978-3990020043.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Claustrat B, Leston J. Melatonin: Physiological effects in humans. Neurochirurgie. 2015;61(2-3):77-84. doi:10.1016/j.neuchi.2015.03.002.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Konturek SJ, Konturek PC, Brzozowski T, Bubenik GA. Role of melatonin in upper gastrointestinal tract. J Physiol Pharmacol. 2007;58 Suppl 6:23-52.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Hardeland R. Aging, Melatonin, and the Pro- and Anti-Inflammatory Networks. Int J Mol Sci. 2019;20(5):1223. Published 2019 Mar 11. doi:10.3390/ijms20051223.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Tamura H, Kawamoto M, Sato S, et al. Long-term melatonin treatment delays ovarian aging. J Pineal Res. 2017;62(2):10.1111/jpi.12381. doi:10.1111/jpi.12381.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Herxheimer A, Petrie KJ. Melatonin for the prevention and treatment of jet lag. Cochrane Database Syst Rev. 2002;(2):CD001520. doi:10.1002/14651858.CD001520
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Xie Z, Chen F, Li WA, et al. A review of sleep disorders and melatonin. Neurol Res. 2017;39(6):559-565. doi:10.1080/01616412.2017.1315864
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Chang WP, Lin CC. Relationships of salivary cortisol and melatonin rhythms to sleep quality, emotion, and fatigue levels in patients with newly diagnosed lung cancer. Eur J Oncol Nurs. 2017;29:79-84. doi:10.1016/j.ejon.2017.05.008.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Hemati K, Amini Kadijani A, Sayehmiri F, et al. Melatonin in the treatment of fibromyalgia symptoms: A systematic review. Complement Ther Clin Pract. 2020;38:101072. doi:10.1016/j.ctcp.2019.101072.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Stewart NH, Arora VM. The Impact of Sleep and Circadian Disorders on Physician Burnout. Chest. 2019;156(5):1022-1030. doi:10.1016/j.chest.2019.07.008.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Carrillo-Vico A, Lardone PJ, Alvarez-Sánchez N, Rodríguez-Rodríguez A, Guerrero JM. Melatonin: buffering the immune system. Int J Mol Sci. 2013;14(4):8638-8683. Published 2013 Apr 22. doi:10.3390/ijms14048638.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Doherty R, Madigan S, Warrington G, Ellis J. Sleep and Nutrition Interactions: Implications for Athletes. Nutrients. 2019;11(4):822. Published 2019 Apr 11. doi:10.3390/nu11040822.
Gehe zur Quelle
Klinisches Studie
Zisapel N. New perspectives on the role of melatonin in human sleep, circadian rhythms and their regulation. Br J Pharmacol. 2018;175(16):3190-3199. doi:10.1111/bph.14116.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Ostrin LA. Ocular and systemic melatonin and the influence of light exposure. Clin Exp Optom. 2019;102(2):99-108. doi:10.1111/cxo.12824.
Gehe zur Quelle
Fachbuch
Pandi-Perumal S, Cardinali D. Melatonin: Biological Basis of its Function in Health and Disease. CRC Press, Florida. 2004:12-34. ISBN: 978-1587062445.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Sundberg I, Ramklint M, Stridsberg M, Papadopoulos FC, Ekselius L, Cunningham JL. Salivary Melatonin in Relation to Depressive Symptom Severity in Young Adults. PLoS One. 2016;11(4):e0152814. Published 2016 Apr 4. doi:10.1371/journal.pone.0152814.
Gehe zur Quelle
Fachbuch
Partonen T, Pandi-Perumal S. Seasonal Affective Disorder: Practice and Research. Oxford University Press Inc., New York. 2010:29-42. ISBN: 978-0199544288.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Riha RL. The use and misuse of exogenous melatonin in the treatment of sleep disorders. Curr Opin Pulm Med. 2018;24(6):543-548. doi:10.1097/MCP.0000000000000522.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Andersen LP, Gögenur I, Rosenberg J, Reiter RJ. The Safety of Melatonin in Humans. Clin Drug Investig. 2016;36(3):169-175. doi:10.1007/s40261-015-0368-5.
Gehe zur Quelle
Klinische Studie
Foley HM, Steel AE. Adverse events associated with oral administration of melatonin: A critical systematic review of clinical evidence. Complement Ther Med. 2019;42:65-81. doi:10.1016/j.ctim.2018.11.003.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Meng X, Li Y, Li S, et al. Dietary Sources and Bioactivities of Melatonin. Nutrients. 2017;9(4):367. Published 2017 Apr 7. doi:10.3390/nu9040367.
Gehe zur Quelle
Testberichte