Multivitamin Kapseln
Zuletzt aktualisiert: 10. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

55Stunden investiert

12Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Wie gesund und vital ein Mensch ist, hängt oft von den Nährstoffen ab, die wir zu uns nehmen. Gerade Vitamine und Mineralstoffe sind unabdingbar für eine gesunde Ernährung. Diese Nährstoffe sollen gerade durch die Ernährung zugeführt werden, falls dies aber nicht möglich ist, können Multivitamin Produkte zur Unterstützung verwendet werden.

In unserem Multivitamin Kapseln Test 2022 beantworten wir dir alle wichtigen Fragen, die du bei der Supplementierung von Multivitamin berücksichtigen solltest. Am Ende dieses Artikels sollst du in der Lage sein, das für dich geeignete Präparat auszuwählen, um deine Ernährung sinnvoll ergänzen zu können.




Das Wichtigste in Kürze

  • Für einen gesunden Körper und seine Vitalfunktionen optimal ausführen zu können, ist eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen unabdingbar.
  • Multivitamin Produkte können allerdings nur als Unterstützung dienen. Sie können keine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzten. Sie sollten nur zur Ergänzung verwendet werden, falls dir bestimmte Nährwerte fehlen oder dich in einer bestimmten Lebenssituation befindest.
  • Multivitamin Produkte gibt es als Kapseln, Tabletten, Brausetabletten oder Säfte. Die Produkte sind allerdings kein Allheilmittel und können dich nicht vor allem schützen.

Multivitamin Kapseln: Favoriten der Redaktion

Die besten hochdosierten Multivitamin Kapseln

Die Multivitamin-Kapseln von natural elements, strahlen besonders dadurch, dass ihre Produkte nur mit premium Rohstoffen hergestellt werden. Ihr Produkt enthält 34 Vitalstoffe, mit allen Vitaminen, den wesentlichen Mineralien und Spurenelementen. Zusätzlich wird das Produkt nach ihrer Bioaktiv-Formel produziert.

Falls du auf  Wert auf hochwertige Bio-Kapseln legst, sollten die Multivitamin Kapseln von natural elements deine erste Wahl sein. Sie enthalten alle wichtigen Nährstoffe und verzichten auf unnötige Zusatzstoffe.

Die besten Multivitamin-Kapseln für Sportler

Die Multivitamin-Kapseln von ESN unterstützt nachweislich eine gesunde Ernährung. Das Produkt enthält 13 leicht lösliche Vitamine, die vom Körper schnell und einfach aufgenommen werden können. Die Dosierung ist gerade für Sportler sehr gut geeignet, da diese Gruppe einige Nährstoffe mehr braucht als andere.

Falls du also einen sehr sportlichen Alltag hast, solltest du die Multivitamin-Kapseln von ESN in deine engere Auswahl nehmen. Sie decken alle essenziellen Vitamine ab, um gesund durch den Tag zu kommen.

Die besten leicht dosierten Multivitamin-Kapseln

Die Multivitamin-Kapseln von GloryFeel enthalten alle wichtigen Vitamine für einen gesunden Alltag. Eine Verpackung hält ganze 15 Monate bei regelmäßiger Verwendung. Die Kapseln sind hingegen leicht dosiert und sind somit auch für all diejenigen verträglich, die sonst Probleme mit Nahrungsergänzung haben.

Falls du also sehr leicht dosierte Multivitamin-Kapseln suchst, solltest du die von GloryFeel in Betracht ziehen. Sie sind leicht verträglich und ergänzen eine gesunde Ernährung optimal.

Kauf- und Bewertungskriterien für Multivitamin Kapseln

Beim Kauf von Multivitamin Kapseln kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Inhaltsstoffe

Die besten Multivitamine sollten ein breites Spektrum an essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen aufweisen.

Da die Vitamine aus dem Vitamin B Komplex besonders viele Aufgaben des menschlichen Körpers übernimmt, sollten alle B-Vitamine enthalten sein.

Des weiteren sollte darauf geachtet werde, dass Vitamin E in seiner natürlichen Form enthalten ist. Auch diverse Mineralstoffe wie: Calcium, Magnesium, Chrom, Jod, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen und Zink nicht fehlen.

Dosierung

Die Multivitamin Kapseln sind dazu gedacht, Mangelerscheinungen auszugleichen. Es muss aber darauf geachtet werden, dass es zu keiner Überdosierung kommt.

Empfehlenswert wäre es also, sich über den Tagesbedarf der einzelnen Vitamine und Mineralstoffe zu erkundigen. Es sollten hochwertige Multivitaminprodukte gewählt werden, welche den Tagesbedarf decken und nicht unnötig überdosiert sind.

Sofern von Arzt nichts empfohlen wird, sollten hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel gemieden werden, da sie sich schädlich auf den Körper auswirken können.

Darreichungsform

Je nach seinen Inhaltsstoffen kann bewertet werden wie hochwertig ein Produkt ist. Wie schnell es jedoch wirkt, liegt an der Darreichungsform. Produkte in flüssiger Form werden schneller vom Körper verarbeitet und wirken somit schneller als Tabletten oder Kapseln. Diese lösen sich erst im Körper auf und beginnen zu wirken. Folgende Darreichungsformen gibt es:

  • Tabletten
  • Kapseln
  • Brausetabletten
  • Säfte

Dir sollte bewusst sein, dass die Wirkung des Produkts sich erst auf lange Sicht erkennbar macht. Deshalb solltest du eine Darreichungsform wählen, welche für dich am leichtesten zum einnehmen ist.

Transparenz der Inhaltsstoffe

Sollten auf einem Produkt nicht alle Inhaltsstoffe oder gar keine Inhaltsstoffe deklariert sein, wäre es zu Empfehlen die Finger wegzulassen von diesen Produkten.

Es ist besonders wichtig, die Inhaltsstoffe genau deinen Bedürfnissen nach zu wählen, weshalb es besonders wichtig ist, sich die Angaben auf der Verpackung genauer anzuschauen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Multivitamin Kapseln ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Multivitamin Kapseln zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was sind Multivitamine?

Multivitamine sind ein Komplex aus verschiedenen Vitaminen, die der menschliche Körper zur Steuerung seiner Funktionen benötigt. Für eine optimale Versorgung des Körpers sind viele unterschiedliche Nährstoffe nötig.

Diese Produkte können dir dabei helfen, wichtige Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen und somit insgesamt gesünder zu leben.

Diese Nährstoffe können dem Körper über eine ausgewogene Ernährung zugeführt werden, jedoch gelingt es vielen nicht dies zu erreichen. Deshalb werden sie durch Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zugeführt (1). Als Nahrungsergänzungsmittel können die Präparate verschiedene Vitamin-Komplexe und Mineralstoffe enthalten.

Welche Funktionen haben Vitamine und Mineralstoffe?

Der menschliche Organismus kann Mineralstoffe nicht selber produzieren, weshalb sie über die Ernährung dem menschlichen Körper zugeführt werden müssen.

Multivitamin Kapseln

Vitamine und Mineralstoffe sind lebensnotwendig für Menschen. (Bildquelle: Unsplash / Timo Volz)

Im Vergleich zu Kohlenhydraten, Eiweiß und  Fetten werden nur sehr geringe Mengen Mineralstoffe benötigt.

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir einige sehr wichtige Funktionen von Vitaminen und Mineralstoffen:

Funktionsgebiet Vitamine und Mineralstoffe Funktion
Augen Vitamin A (2), B2 und Zink ... tragen zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
Blut Eisen ... trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
Haut Vitamin B2, B3, B7, Jod und Zink ... tragen zur Erhaltung normaler Haut bei
Immunsystem Vitamin A (2), D(4), C (3), B6, B9, B12, Eisen, Kupfer, Selen und Zink ... tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Knochen Vitamin D, K, Calcium, Magnesium, Mangan, Phosphor und Zink ... tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei
Muskeln Vitamin D (4), Calcium, Kalium und Magnesium ... tragen zu einer normalen Muskelfunktion bei
Körperzellen Vitamin E, C, B2, Kupfer, Mangan, Selen und Zink ... tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
Nährstoffe Molybdän ... trägt zu einer normalen Verstoffwechslung schwefelhaltiger Aminosäuren bei
Nervensystem Vitamin C, B1, B2, B3, B6, B7, B12, Jod, Kalium, Kupfer und Magnesium ... tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Stoffwechsel Vitamin C (3), B1, B2, B3, B5, B6, B7, B12, Calcium, Eisen, Jod, Kupfer, Magnesium, Mangan und Phosphor ... tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei

Multivitamin-Produkte können besonders dann eine Hilfe sein, wenn ein Mangel besteht. Zusätzlich helfen sie, den Vorrat an Mineralstoffen und Spurenelementen aufzubessern.

Was ist die Symptome eines Vitaminmangels?

Ein Vitaminmangel zeigt sich an einigen Symptomen. Dazu gehören unter anderem:

  • Vitamin A: trockige, schuppige Haut, Sehstörungen. (2)
  • Vitamin B12: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Leistungsschwäche. (Studie suchen)
  • Vitamin C: Infektanfälligkeit, Gelenkschmerzen, Zahnfleischbluten (3).
  • Vitamin D: Nervosität, schwache Muskulatur (4).
  • Vitamin E: Konzentrationsstörungen, Müdigkeit. (Studie suchen)

Solltest du einer dieser gesundheitlichen Probleme aufweisen, könntest du unter Vitaminmangel leiden. Du solltest in jedem Fall deinen Arzt informieren und ein Blutbild machen lassen und einen Mangel feststellen zu können.

Für wen ist die Einnahme von Multivitamin Kapseln sinnvoll?

Nährstoffe und Mineralien können mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung bereits in ausreichender Menge aufgenommen werden. Für einige Personengruppen und in manchen Lebenssituationen ist die Einnahme von Multivitamin aber sinnvoll.

  • Vitaminmangel: Gerade für Personen die von Natur aus einen Mangel an Nährstoffen aufweisen, eignen sich Multivitamin-Produkte.
  • Leistungssportler: Als Leistungssportler benötigst du eine hohe Menge an Nährstoffen und Vitaminen, die nur schwer über die Ernährung gedeckt werden kann. Hierfür eignen sich Multivitamin-Produkte (5).
  • Schwangerschaft: Schwangere Frauen weisen einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen auf und können daher zur Unterstützung auf Multivitamin zurückgreifen (6).
  • Vegane Ernährung: Bei einer rein pflanzlichen Ernährung tritt schnell ein Mangel an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen auf (7).

Für Menschen, die ihren täglichen Bedarf auch ohne Ergänzungsmittel decken können, haben Multivitamin-Kapseln keinen Mehrwert. Sie können weder das Risiko minimieren, an Krebs zu erkranken, noch die Lebensdauer vergrößern (8, 9, 10 ).

Wie nehme ich das Präparat ein und worauf sollte ich achten?

Multivitamine nimmst du am besten mit einem großen Glas Wasser vorzugsweise zu einer Mahlzeit ein.

Multivitamin Kapseln

Du solltest außerdem darauf achten nicht zu viele Ergänzungsmittel zu dir zu nehmen und die Wirkung somit zu beeinträchtigen. (Bildquelle: unsplash / Anshua A)

Auf Kaffee, Tee oder Milch solltest du bei der Einnahme verzichten beziehungsweise auf einen Abstand von circa einer halben Stunde achten.

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht zusammen mit Arzneimitteln verabreicht werden, weil sie die Aufnahme der Wirkstoffe reduzieren können.

Was kosten Multivitamin Kapseln?

Die Kosten für Multivitamin Produkte unterschieden sich signifikant je nach Qualität und Inhaltsstoffen. Hochwertige Multivitamin Produkte kosten mehr als einfache Präparate aus der Drogerie. In der folgenden Tabelle siehst du eine kleine Übersicht der Preise:

Typ Preis
Multivitamin Tabletten ab ca. 4 Euro
Multivitamin Kapseln ab ca. 8 Euro
Multivitamin Brausetabletten ab ca. 1 Euro
Multivitamin Saft ab ca. 7 Euro

Je nach deinen Bedürfnissen findest du das optimale Nahrungsergänzungsmittel auch zu einem sehr erschwinglichen Preis. Es geht schließlich um die Gesundheit, bei der keine Kosten gespart werden sollten.

Wo kann ich Multivitamin Kapseln kaufen?

Bei Multivitamin-Kapseln handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, somit ist es auch ohne Rezept vom Arzt zugänglich. Multivitamin-Kapseln können an vielen Orten gekauft werden. Die folgende Liste zeigt, wo die Kapseln zu haben sind.

Herkömmliche Orte:

  • Apotheke
  • Drogerie

Supplement-Hersteller:

  • nu³
  • ESN
  • More Nutrition

Dies sind nur einige der vielen Möglichkeit, wo du deine Multivitamin-Kapseln kaufen kannst. Du kannst sie zum Beispiel auch Online bei Amazon oder anderen Anbietern kaufen.

Welche Arten von Multivitamin Kapseln gibt es?

Multivitamine findest du als Kapseln, Tabletten, Brausetabletten oder als Säfte. Je nach Präferenz hat jede Produktart verschiedene Vor- und Nachteile. In der folgenden Tabelle wollen wir dir diese aufzeigen:

Vorteile Nachteile
Multivitamine als Kapseln rasche und einfache Einnahme und enthält keine Laktose individuelle Anpassung der Dosis nicht möglich und Wirkung tritt verzögert auf
Multivitamine als Tabletten rasche und einfache Einnahme und ist lange Haltbar Nur beschränkte Anpassung der Dosis und enthält Laktose
Multivitamin Brausetabletten Schneller Wirkungseintritt und besser Magenverträglich umständliche Einnahme und sehr empfindlich - können schnell zerbrechen
Multivitamin Saft leichte Einnahme und schnelle Wirksamkeit Wirkstoffe schmecken sehr bitter

Was können mögliche Nebenwirkungen von Multivitamin-Kapseln sein?

Eine Überdosis an Vitaminen ist in der Regel nicht besonders schädlich, trotzdem ist davon abzuraten.

Es können einige unangenehme Nebenwirkungen auftreten. Diese reichen von Magen-Darm-Beschwerden bis zu leichten Hautreizungen und Juckreiz und vielem mehr (11).

Welche Alternativen gibt es zu Multivitamin Kapseln?

Multivitamin-Kapseln dienen nur als Nahrungsergänzungsmittel. Sie sollen nur mögliche Mängel decken und dir dabei helfen alle wichtigen Nährstoffe zu dir zu nehmen.

Sie ersetzten daher auf keinen Fall eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Achte darauf, viel Obst und Gemüse zu essen, da diese Lebensmittel viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten (12).

Bildquelle: Unsplash / ja ma

Einzelnachweise (12)

1. Shelton RC, Puleo E, Syngal S, Emmons KM. Multivitamin use among multi-ethnic, low-income adults. Cancer Causes Control. 2009 Oct;20(8):1271-80. doi: 10.1007/s10552-009-9340-0. Epub 2009 May 3. PMID: 19412739; PMCID: PMC2843812.
Quelle

2. Prof. Dr. Helmut Heseker, Dr. rer. nat. Anna Stahl. Ernährungs .Vitamin A: Physiologie, Funktionen,Vorkommen, Referenzwerte und Versorgung in Deutschland. Ernährungs Umschau, 9/10. Fort- und Weiterbildung
Quelle

3. Carola Felchner, et. al Vitamin C Mangel, September 2019.
Quelle

4. Brock K, Huang WY, Fraser DR, Ke L, Tseng M, Stolzenberg-Solomon R, Peters U, Ahn J, Purdue M, Mason RS, McCarty C, Ziegler RG, Graubard B. Low vitamin D status is associated with physical inactivity, obesity and low vitamin D intake in a large US sample of healthy middle-aged men and women. J Steroid Biochem Mol Biol. 2010 Jul;121(1-2):462-6. doi: 10.1016/j.jsbmb.2010.03.091. Epub 2010 Apr 22. PMID: 20399270; PMCID: PMC2906665.
Quelle

5. de la Puente Yagüe M, Collado Yurrita L, Ciudad Caba'as MJ, Cuadrado Cenzual MA. Rolle von Vitamin D bei Sportlern und ihrer Leistung: Aktuelle Konzepte und neue Trends. Nährstoffe. 2020;12(2):579. Veröffentlicht 2020 Feb 23. doi:10.3390/nu12020579
Quelle

6. Wolf HT, Hegaard HK, Huusom LD, Pinborg AB. Multivitamin use and adverse birth outcomes in high-income countries: a systematic review and meta-analysis. Am J Obstet Gynecol. 2017 Oct;217(4):404.e1-404.e30. doi: 10.1016/j.ajog.2017.03.029. Epub 2017 Apr 2. PMID: 28377269.
Quelle

7. Herrmann W, Schorr H, Obeid R, Geisel J. Vitamin B-12 Status, insbesondere Holotranscobalamin II und Methylmalonsäurekonzentrationen, und Hyperhomozysimie bei Vegetariern. Am J Clin Nutr. 2003 Jul;78(1):131-6. doi: 10.1093/ajcn/78.1.131. PMID: 12816782.
Quelle

8. Fortmann SP, Burda BU, Senger CA, et al. Vitamin, Mineral, and Multivitamin Supplements for the Primary Prevention of Cardiovascular Disease and Cancer: A Systematic Evidence Review for the U.S. Preventive Services Task Force [Internet]. Rockville (MD): Agency for Healthcare Research and Quality (US); 2013 Nov. (Evidence Syntheses, No. 108.) Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK173987/
Quelle

9. Bjelakovic G, Nikolova D, Gluud LL, Simonetti RG, Gluud C. Antioxidant supplements for prevention of mortality in healthy participants and patients with various diseases. Cochrane Database of Systematic Reviews 2012, Issue 3. Art. No.: CD007176. DOI: 10.1002/14651858.CD007176.pub2.
Quelle

10. Curtis AJ, Bullen M, Piccenna L, McNeil JJ. Vitamin E supplementation and mortality in healthy people: a meta-analysis of randomised controlled trials. Cardiovasc Drugs Ther. 2014 Dec;28(6):563-73. doi: 10.1007/s10557-014-6560-7. PMID: 25398301.
Quelle

11. Egelmann D. Ernährung: Ist ein Übermaß an Vitaminen schädlich? Ein Vitaminmangel ist gefährlich, eine Überdosierung aber auch. Was bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu beachten ist und wie man seinen Vitaminbedarf auf natürliche Weise deckt. Aug. 2018
Quelle

12. Fath, R. Nahrungsergänzungsmittel: Wann sind sie sinnvoll?. gynäkologie + geburtshilfe 22, 42 (2017). https://doi.org/10.1007/s15013-017-1206-z
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
Shelton RC, Puleo E, Syngal S, Emmons KM. Multivitamin use among multi-ethnic, low-income adults. Cancer Causes Control. 2009 Oct;20(8):1271-80. doi: 10.1007/s10552-009-9340-0. Epub 2009 May 3. PMID: 19412739; PMCID: PMC2843812.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Prof. Dr. Helmut Heseker, Dr. rer. nat. Anna Stahl. Ernährungs .Vitamin A: Physiologie, Funktionen,Vorkommen, Referenzwerte und Versorgung in Deutschland. Ernährungs Umschau, 9/10. Fort- und Weiterbildung
Gehe zur Quelle
Überblicksseite
Carola Felchner, et. al Vitamin C Mangel, September 2019.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Brock K, Huang WY, Fraser DR, Ke L, Tseng M, Stolzenberg-Solomon R, Peters U, Ahn J, Purdue M, Mason RS, McCarty C, Ziegler RG, Graubard B. Low vitamin D status is associated with physical inactivity, obesity and low vitamin D intake in a large US sample of healthy middle-aged men and women. J Steroid Biochem Mol Biol. 2010 Jul;121(1-2):462-6. doi: 10.1016/j.jsbmb.2010.03.091. Epub 2010 Apr 22. PMID: 20399270; PMCID: PMC2906665.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
de la Puente Yagüe M, Collado Yurrita L, Ciudad Caba'as MJ, Cuadrado Cenzual MA. Rolle von Vitamin D bei Sportlern und ihrer Leistung: Aktuelle Konzepte und neue Trends. Nährstoffe. 2020;12(2):579. Veröffentlicht 2020 Feb 23. doi:10.3390/nu12020579
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Wolf HT, Hegaard HK, Huusom LD, Pinborg AB. Multivitamin use and adverse birth outcomes in high-income countries: a systematic review and meta-analysis. Am J Obstet Gynecol. 2017 Oct;217(4):404.e1-404.e30. doi: 10.1016/j.ajog.2017.03.029. Epub 2017 Apr 2. PMID: 28377269.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Herrmann W, Schorr H, Obeid R, Geisel J. Vitamin B-12 Status, insbesondere Holotranscobalamin II und Methylmalonsäurekonzentrationen, und Hyperhomozysimie bei Vegetariern. Am J Clin Nutr. 2003 Jul;78(1):131-6. doi: 10.1093/ajcn/78.1.131. PMID: 12816782.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Fortmann SP, Burda BU, Senger CA, et al. Vitamin, Mineral, and Multivitamin Supplements for the Primary Prevention of Cardiovascular Disease and Cancer: A Systematic Evidence Review for the U.S. Preventive Services Task Force [Internet]. Rockville (MD): Agency for Healthcare Research and Quality (US); 2013 Nov. (Evidence Syntheses, No. 108.) Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK173987/
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Bjelakovic G, Nikolova D, Gluud LL, Simonetti RG, Gluud C. Antioxidant supplements for prevention of mortality in healthy participants and patients with various diseases. Cochrane Database of Systematic Reviews 2012, Issue 3. Art. No.: CD007176. DOI: 10.1002/14651858.CD007176.pub2.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Curtis AJ, Bullen M, Piccenna L, McNeil JJ. Vitamin E supplementation and mortality in healthy people: a meta-analysis of randomised controlled trials. Cardiovasc Drugs Ther. 2014 Dec;28(6):563-73. doi: 10.1007/s10557-014-6560-7. PMID: 25398301.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Egelmann D. Ernährung: Ist ein Übermaß an Vitaminen schädlich? Ein Vitaminmangel ist gefährlich, eine Überdosierung aber auch. Was bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu beachten ist und wie man seinen Vitaminbedarf auf natürliche Weise deckt. Aug. 2018
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Fath, R. Nahrungsergänzungsmittel: Wann sind sie sinnvoll?. gynäkologie + geburtshilfe 22, 42 (2017). https://doi.org/10.1007/s15013-017-1206-z
Gehe zur Quelle
Testberichte