polyporus-test
Zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

35Stunden investiert

18Studien recherchiert

97Kommentare gesammelt

Du hast davon gehört, dass der Vitalpilz Polyporus auch bekannt unter dem Synonym Eichhase bei Haarausfall, beim Wasserlassen, Hautproblemen und sogar gegen Krebs wirksam sein soll? Du bist aber noch nicht von der Wirkung überzeugt und möchtest mehr über die Einnahme und die wissenschaftlichen Hintergründe erfahren? Dann bist du hier genau richtig.

Wir freuen uns, dass du zu unserem großen Polyporus Test 2021 gefunden hast. Wir werden dir alle nötigen Informationen zu Polyporus näher bringen. Du wirst nicht nur erfahren, wieso diesem Vitalpilz eine heilende Wirkungen nachgesagt wird, sondern generell etwas über diesen Pilz lernen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Inwiefern Polyporus als Vitalpilz gegen diverse Krankheitsbiler helfen kann, ist wissenschaftlich untersucht worden. Dabei wurden Ergebnisse festgestellt, die für alle diejenigen Grund zur Hoffnung geben, die an Krebs, Haarausfall oder Hautirritationen leiden.
  • Du kannst Polyporus in Form von Kapseln, Pulver, einem Extrakt davon oder als Salbe anwenden. Während die Kapseln als Portion geschluckt werden, kannst du das Pulver selbst dosieren oder das Extrakt davon als heissen Tee zubereiten.
  • In diesem Geschenk der Natur sind viele wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, die für den Menschen essentiell sind. Bei einem Mangel davon lässt sich dieser mit Polyporus Präparaten zumindest ausgleichen aber bestimmt nicht überdosieren.

Polyporus Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Polyporus Kapseln

Dieses Produkt mit 650 Milligramm in 120 Kapseln ist gluten-, fructose- und lactosefrei sowie frei von Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen. Es handelt sich dabei um ein erstklassiges Qualitätsprodukt, das regelmässig von unabhängigen Instituten geprüft wird.

Dabei werden die Einhaltung der Hygiene- und Qualitäts-Richtlinien sowie deren Funktionalität untersucht. Dieses Polyporus Produkt mit Kapseln ist gut verträglich und wird unter dem Reinsubstanzen Prinzip hergestellt. Dieses verbietet die Verwendung von Süß-, Farb- oder Zusatzstoffen. Die einzige Ausnahme bildet die mikrokristalline Cellulose. Die mikrobielle Reinheit wird nach dem HACCP Standard gewährt.

Das beste Polyporus Pulver

Dieses Polyporus Bio-Pulver wird aus dem ganzen Fruchtkörper des Pilzes gewonnen. Nach schonendener Trocknung bei niedrigen Temperaturen wird dieser Vitalpilz lediglich fein vermahlen. Wir empfehlen dieses Bio-Pulver Speisen oder Flüssigkeiten wie Smoothies beizugeben oder für Pilzgerichte zu verwenden.

Dieses Qualitätsprodukt wird ohne den Einsatz von Füll-, Zusatz- oder Hilfsstoffen und unter nachhaltiger wie ökologischer Arbeitsweise hergestellt. Es handelt sich dabei um ein 100% reines Naturprodukt mit Rohkostqualität.

Das beste Polyporus Bio-Produkt

Dieses hervorragende Polyporus Bio-Produkt in Kapseln ist auch für Verganer geeigenet und beinhaltet reinsten getrockneten Polyporuspilz aus Bio-Anbau. Es werden weder Trennmitel noch Füllstoffe oder Fliessmittel verwendet. Es ist also reinste Natur in diesem Produkte enthalten und es ist gluten-, laktose-, sojafrei und ohne Zuckerzusatz und sonstige Zusatzstoffe wie Gelatine.

Das Pulver in diesen Kapseln ist aus nachhaltigem, ökologischem Anbau. Es wird schonend verarbeitet, in recyceltem PET angeboten und schonend verarbeitet. Jedes Produkt wird in der herstellereigenen Manufaktur kontrolliert und abgefüllt. Es garantiert 100% Biovita-Qualität.

Kauf- und Bewertungskriterien für Polyporus

Beim Kauf von Polyporus kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Indem du darauf achtest, dass du die passende Wahl für dich triffst, sorgst du dafür, dass du deinem Körper das zufügst, was er braucht. Achte dabei auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen. Bei ausreichender Menge zu einem guten Preis hast du dann das richtige für dich gefunden.

Einahme und Dosierung

Bei der Einnahme und Dosierung von Polyporus ist gerade am Anfang die Zufuhr von viel Flüssigkeit wichtig. Der Körper muss sich erst daran gewöhnen. Am besten wird dieser Vitalpilz während oder nach dem Essen eingenommen. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Form dies geschieht. Wichtig ist, dass reichlich Flüssigkeit dazu getrunken wird.

Die Tagesdosis sollte grundsätzlich über den ganzen Tag verteilt werden. Eine Eichhase Tagesdosis von zwei bis drei Portionen ist in Ordnung. Am besten eine Dosis am Morgen, eine am Mittag und eine am Abend. Achten dabei auf die Angaben auf der Verpackung und trinke über den Tag verteilt mindestens zwei Liter Wasser.

Die äußere Anwendung einer Salbe wird je nach Bedarf durchgeführt. In der Regel wird empfohlen, die betroffenen Stellen 3x täglich einzucremen.

Darreichungsform

Der Polyporus kann in verschiedenen Darreichungsformen erstanden werden. In der Regel werden Kapseln, Pulver, ein Extrakt oder Salben angeboten.

Kapseln: Wer es bevorzugt Kapseln zu schlucken, der hat eine reiche Auswahl an Angeboten. Das aus Polyporus hergestellte Pulver ist darin enthalten und wird nach Auflösung der Kapsel vom Körper aufgenommen.

Pulver: Bei der Pulverisierung gehen keine Inhaltsstoffe verloren und können vom Körper gut aufgenommen werden. Das ist gut, denn der Polyporus ist reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. In ihm sind auch zahlreiche Pflanzenstoffe enthalten. Das Pulver kann direkt lose oder in ein Getränk gemischt eingenommen werden.

Extrakt: Das Polyporus Extrakt ist die reinste Form des Vitalpilzes. Durch die Herstellung mit heißem Wasser werden alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe aus dem Extrakt gezogen und ins Wasser abgegeben. Dadurch können mit einem Schluck alle enthaltenen Nährstoffe aufgenommen werden.

Salbe: Die mit Polyporus hergestellte Salbe hat eine antibakterielle Wirkung und kann auf die betroffenen Hautstellen in kleiner Menge aufgetragen werden. Darauf muss die Salbe einziehen und kann seine Wirkung entfalten.

Packungsgrösse

In grossen Verpackungen kannst du häufig Kapseln kaufen. Das geht dann in der Regel auch mit einem durchschnittlich günstigeren Preis einher. Wenn du allerdings das Produkt erst ausprobieren möchtest, dann raten wir dir eine kleinere Packung zu kaufen.

Die Haltbarkeit ist natürlich auch ein Thema. Wenn du Polyporus über eine gewisse Zeit regelmäßig einnimmst, verbraucht sich das Produkt. Wenn du es vergisst, dann sollte trotzdem genügend Zeit vorhanden sein, bevor es das Haltbarkeitsdatum erreicht wird. Achte dazu auf die Angabe vom Hersteller auf der Verpackung und lagere dein Produkt in trockener und lichtgeschützter Umgebung.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Polyporus ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von Polyporus zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Worum handelt es sich bei Polyporus?

Polyporus umbellatus auch bekannt unter dem Namen Eichhase oder ästige Büschel-Porling, ist eine Pilzart und gehört zur Gattung der Stielporlinge. Er besteht aus Einzelhüten, die sich zahlreich an abgestorbenen Bäumen wachsen. An ihnen befinden sich Fruchtkörper, die einen Durchmesser von 20 bis 50 Zentimeter erreichen. Jeder einzelne Fruchtkörper kann mehrere Kilos an Gewicht auf die Waage bringen.

Der Pilz hat ein gelblich bis grau braunes Aussehen und der Rand seiner Hüte ist dünn und wellig. An der Unterseite befinden sich runde Poren und das Fruchtfleisch ist weißlich und riecht mehlartig. In jungen Jahren riecht das Fleisch angenehm danach aber immer weniger.

Welche Inhaltsstoffe befinden sich im Polyporus?

Der Polyporus umbellatus enthält reichlich:

  • Kalium
  • Eisen
  • Kalzium
  • zahlreiche Spurenelemente wie: Zink, Kupfer
  • Ergosterin
  • Biotin
  • Niacin
  • Vitamin A
  • Folsäure
  • Polypeptide und Polysaccharide

Was für eine Wirkung hat Polyporus auf den menschlichen Körper?

Die Wirkung des Polyporus umbellatus ist sehr umfangreich. In der traditionellen chinesischen Medizin wird er beispielsweise beschrieben als der Heilpilz zur Verbesserung der Haut und gegen Haarausfall. Es soll aber auch Tumorzellen hemmen, die für zahlreiche Krebsarten verantwortlich sind. (1)

melatonin-kapseln-test

Polyporus ist ein Geschenk der Natur aus den Tiefen des Waldes. (Photo by 31090078 on 123rf.com)

Die Wirkstoffe sollen zur Muskelentspannung und beim Wasserlassen unterstützend wirken. Da der Pilz als harntreibend bekannt ist, gibt es zahlreiche Nebeneffekte. Er soll regulierend auf den Lymphfluss wirken und bei Gelbsucht und bei Ödemen helfen. Auch bei Durchfall wird sein Einsatz sehr geschätzt. (2)

Gegen Krebs und Hepatitis B

Polyporus umbellatus Polysaccharid (PUPS) wurde als die wichtigste bioaktive Komponente im Pilz Polyporus umbellatus identifiziert. Sie weist eine immunverstärkende, antitumorale, entzündungshemmende und hepatoprotektive Aktivitäten auf. (3)

Sowohl die PUPS-Kapsel als auch Injektionen sind von der chinesischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (SFDA) zugelassene Arzneimittel. Die Anwendung in Therapien gegen Hepatitis B-, Lunge- und Leberkrebs reichen bis in die 1990-er Jahre zurück. Die Auswertung von insgesamt 11.703 klinisch gemeldete Fälle in China aus über 100 Veröffentlichungen in den letzten 27 Jahren hat ergeben, dass die Wirksamkeit von PUPS bei der Behandlung von Hepatitis B in den meisten gemeldeten Fällen gegeben ist.

Nach Beigabe von Polysaccharidextrakt aus Polyporus umbellatus zur Chemotherapie wird über bessere Therapieergebnisse berichtet. Es soll eine verbesserte Lebensqualität bei zahlreichen Patienten bewirken, die an  Lungen-, Blut-, Nasen- und Kehlkopf-Krebs leiden. In-vivo Studien belegen diese Feststellung sowie den breiten Effekt von Polyporus auf das Immunsystem bzw. die Fresszellen-Aktivierung und die vermehrte Antikörperproduktion. (4)

Zudem wurde Triterpene, Ergosterol und D-Mannitol aus Polyporus als harntreibend identifiziert. (5)

Gegen Haarausfall

Schon seit Jahrhunderten sind Wissenschaftler daran eine Möglichkeit zu finden, den Haarausfall zu stoppen. Viele Menschen leiden schon früh darunter. Mit Polyporus umbellatus soll die Lebensdauer der Haare entscheidend verlängert werden können.

Auch soll mit den Inhaltsstoffen in Polyporus umbellatus das Haarwachstum angekurbelt werden können. Und nicht nur das Aussehen der Haare wird verbessert, sondern auch die Geschmeidigkeit soll sich deutlich verbessern. (6)

Hautverbesserung

Polyporus ist als Vitalpilz auch gegen Hautprobleme einsetzbar. Durch seine zahlreichen Inhaltsstoffe wirkt er gegen verschiedene Hautirritationen unter anderem gegen allergische Reaktionen.

Durch die Einnahme von Polyporus soll die Histaminausschüttung unterstützt und das Immunsystem gestärkt werden. Dadurch sollen laut der Studienquelle im Anhang Allergene nicht mehr überreagieren und die Hautreaktionen verschwinden.

Zudem sollen die Wirkstoffe im Polyporus die Erneuerung von Körperzellen angeregt und gegen Gelenkbeschwerden und Akne helfen. Und gleichzeitig soll der  Stoffwechsel wie der Darm positiv beeinflusst werden.

Nebenwirkungen

Durch die Einnahme von Polyporus sind keine schweren Nebenwirkungen berichtet worden. Vereinzelt können Menschen mit Lebensmittelallergien auf gewisse Inhaltsstoffe oder auf den Pilz selbst reagieren. Bei Unsicherheit ist es empfohlen vorgängig einen Arzt zu konsultieren.

Zudem kann es zu Juckreiz und einem Hautausschlag kommen. In diesem Fall ist die Dosierung näher zu überprüft bzw. herabgesetzt werden.

Vereinzelt können durch die Einnahme von Pilzen allgemein Blähungen aufgetreten. In diesem Fall ist der Körper mit geringerer Dosierung langsam an die Einnahme zu gewöhnen.

Magenbeschwerden können bei der Einnahme von Kapseln entstehen. In diesem Fall einfach die Kapsel öffnen und das Pulver einnehmen und beim nächsten Einkauf gleich die Pulver Variante auswählen.

Für wen ist die Einnahme von Polyporus sinnvoll?

Die Einnahme von Polyporus ist für Menschen empfohlen, die sich eine Linderung oder gar eine Heilung von den in diesem Artikel erwähnten gesundheitlichen Beschwerden erhoffen.

Durch die bisher gemachten wissenschaftlichen Untersuchungen besteht eine reelle Chance, gewisse Gesundheitsprobleme in den Griff zu bekommen oder gar zu lösen. Ein positives Ergebnis einzig auf die Einnahme von Polyporus zurückzuführen ist nicht realistisch. Denn meistens ist es eine Kombination verschiedener Maßnahmen einschließlich psychosomatischer Interventionen.

Welche Arten von Polyporus Produkten gibt es?

Polyporus ein Vitalpilz wird erst verarbeitet, bevor er in unterschiedlicher Form zum Verkauf angeboten wird. Die Präparate unterscheiden sich in der Art hinsichtlich ihrer Konsistenz, der Menge, der Zusammensetzung an Inhaltsstoffen und im Preis. Grundsätzlich kann zwischen folgenden Arten unterschieden werden.

Art Beschreibung Vorteile Nachteile
Kapseln Der Vitalpilz Polyporus wird bei seiner Verarbeitung erst gereinigt und pulverisiert. Bei diesem Verfahren gehen keine Inhaltsstoffe verloren und können direkt in Kapseln abgefüllt werden. Wer diese schluckt, kann alle Inhaltsstoffe einfach und bequem aufnehmen und seinen Körper damit nähren. Haben durch die Verkapselung keinen Eigengeschmack, Packungen sind für mehrere Monate erhältlich Müssen ganz geschluckt werden, evtl. sind die Kapseln nicht vergan
Pulver Vitalpilze sind reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen und sie enthalten zahlreiche Pflanzenstoffe. Durch das Pulverisieren gehen keine Inhaltsstoffe verloren, die der Vitalpilz zu bieten hat. Das Pulver kann als loses Pulver oder in ein Getränk gemischt eingenommen werden. Kann in ein Getränk gemicht werden, Dosierung kann variiert werden Pulver kann bei der Zubereitung verschütten
Extrakt Das Polyporus Extrakt ist die reinste Form des Vitalpilzes. Bei der Herstellung mit heißem Wasser werden alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe aus dem Extrakt gezogen und ins Wasser abgegeben. So können Sie mit einem Schluck alle Nährstoffe in den Körper aufnehmen. Die Inhaltsstoffe werden ins Wasser übertragen, Der Extrakt selbst muss nicht eingenommen werden Keine
Salbe Die mit Polyporus angereicherte Salbe kann mit einer kleinen Menge auf irritierte Hautstellen eingecremt werden. Diese zieht dann relativ schnell ein und kann ihre antibakterielle Wirkung entfalten. Im besten Fall kann die Hautirritation bei der ersten Anwendung beseitigt werden. Die Konsistenz erlaubt das Auftragen auf die Haut. Eine Tube kriegt man nie ganz leer.

Bildquelle vom Titelbild: 111002972/ 123rf.com

Einzelnachweise (6)

1. Brustkrebs (BC) ist weltweit die häufigste Ursache für krebsbedingte Mortalität bei Frauen. Polyporus ist ein Polysaccharidpräparat der traditionellen chinesischen Kräutermedizin, das als hemmende Verbindung bei der Unterdrückung vieler Krebsarten untersucht wurde.
Quelle

2. Polyporus , eine traditionelle chinesische kostbare Medizin, die seit langem zur Beseitigung von Feuchtigkeit und Diurese sowie zur Bekämpfung von Krebs eingesetzt wird. Sie wird in letzter Zeit in China immer beliebter. Und der Entwicklungsstoffwechsel des Heilpilzes Polyporus hat mehr Aufmerksamkeit bekommen.
Quelle

3. Polyporus umbellatus Polysaccharid (PUPS) wurde als die wichtigste bioaktive Komponente im Pilz Polyporus umbellatus identifiziert, der immunverstärkende, antitumorale, entzündungshemmende und hepatoprotektive Aktivitäten aufweist.
Quelle

4. 7) Diuretic activity and kidney medulla AQP1, AQP2, AQP3, V(2)R expression of the aqueous extract of sclerotia of Polyporus umbellatus FRIES in normal rats. Zhang G, Zeng X, Han L, Wei J.A, Huang H. J Ethnopharmacol. 2010 Epub
Quelle

5. 4) Simultaneous determination of eight major steroids from Polyporus umbellatus by high-performance liquid chromatography coupled with mass spectrometry detections. Zhao Y.Y, Cheng X.L, Zhang Y, Zhao Y, Lin R.C, Sun W.J. Biomed Chromatogr. 2010;24(2):222-30.
Quelle

6. Untersuchungen der Wirkstoffe in Kräutern zur Haarbehandlung. II. Isolierung von Haarwuchsstoffen, Acetosyringon und Polyporusteron A und B, aus Polyporus umbellatus Fries
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Studie zur Wirkung von Polyporus auf Krebserkrankungen
Brustkrebs (BC) ist weltweit die häufigste Ursache für krebsbedingte Mortalität bei Frauen. Polyporus ist ein Polysaccharidpräparat der traditionellen chinesischen Kräutermedizin, das als hemmende Verbindung bei der Unterdrückung vieler Krebsarten untersucht wurde.
Gehe zur Quelle
Transaktionsanalyse
Polyporus , eine traditionelle chinesische kostbare Medizin, die seit langem zur Beseitigung von Feuchtigkeit und Diurese sowie zur Bekämpfung von Krebs eingesetzt wird. Sie wird in letzter Zeit in China immer beliebter. Und der Entwicklungsstoffwechsel des Heilpilzes Polyporus hat mehr Aufmerksamkeit bekommen.
Gehe zur Quelle
Studie zur Wirkung von Polyporus auf Hepatitis B
Polyporus umbellatus Polysaccharid (PUPS) wurde als die wichtigste bioaktive Komponente im Pilz Polyporus umbellatus identifiziert, der immunverstärkende, antitumorale, entzündungshemmende und hepatoprotektive Aktivitäten aufweist.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
7) Diuretic activity and kidney medulla AQP1, AQP2, AQP3, V(2)R expression of the aqueous extract of sclerotia of Polyporus umbellatus FRIES in normal rats. Zhang G, Zeng X, Han L, Wei J.A, Huang H. J Ethnopharmacol. 2010 Epub
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
4) Simultaneous determination of eight major steroids from Polyporus umbellatus by high-performance liquid chromatography coupled with mass spectrometry detections. Zhao Y.Y, Cheng X.L, Zhang Y, Zhao Y, Lin R.C, Sun W.J. Biomed Chromatogr. 2010;24(2):222-30.
Gehe zur Quelle
Fachartikel zur Wirkung von Polyporusteron A und B
Untersuchungen der Wirkstoffe in Kräutern zur Haarbehandlung. II. Isolierung von Haarwuchsstoffen, Acetosyringon und Polyporusteron A und B, aus Polyporus umbellatus Fries
Gehe zur Quelle
Testberichte