Veröffentlicht: 17. November 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

34Stunden investiert

15Studien recherchiert

105Kommentare gesammelt

Ein Mangel an Vitamin B ist nicht unüblich. Es gibt eine Reihe von Präparaten und Möglichkeiten deinen Vitamin B Speicher wieder aufzufüllen. Ein beliebtes Mittel, zu dem oft gegriffen wird, sind Tabletten. Wenn du mehr über Vitamin B Tabletten erfahren möchtest bist hier genau richtig.

In unserem großen Vitamin B Tabletten Test 2021 zeigen wir dir warum die B-Vitamine so wichtig für unseren Körper sind. Außerdem geben wir dir alle Informationen und Hintergründe zu diesem Thema die es zu wissen gibt mit auf den Weg.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt 8 verschiedene B Vitamine die unterschiedliche Funktionen im Körper haben und verschiedene Symptome bei einem Mangel aufweisen. Mit einer Tablette kannst du deinen Mangel der 8 B Vitamine allerdings wieder loswerden.
  • Durch die verschiedenen Symptome  kann man häufig herausfinden, welche B Vitamine dem Körper fehlen. Ein Arzt kann die Blutwerte untersuchen um somit Klarheit schaffen.
  • Auch durch Kapseln, Tropfen und Injektion lassen sich deine Vitamin B Speicher wieder ganz einfach auffüllen. Zudem geht das auch über Lebensmittel.

Vitamin B Tabletten Test: Favoriten der Redaktion

Die besten veganen Vitamin B Tabletten


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (15.04.21, 02:56 Uhr), Sonstige Shops (15.04.21, 06:42 Uhr)

Die hochdosierten Vitamin B Komplex Tabletten von Warnke sind komplett vegan und geschmacklos. Darin enthalten sind alle wichtigen B-Vitamine die der Körper braucht, und das in einer super Qualität. Bei diesen Tabletten wird nämlich auf Qualität und Verbraucherfreundlichkeit gesetzt.

Denn hier werden Produkte in Deutschland hergestellt und auch alle HACCP Qualitätsstandards eingehalten. Wenn du also auf der Suche nach veganen Vitamin B Tabletten bist und auf gute Qualität setzt, ist das die beste Wahl für dich. Denn diese Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

Die besten Vitamin B Tabletten in großer Packung

Diese Vitamin B Tabletten Packung von Vit4ever deckt deinen Bedarf mit einer Menge von 500 Tabletten länger ab. Die darin enthaltenen Tabletten besitzen alle 8 B-Vitamine, die in Sachen Menge und Dosis perfekt abgestimmt sind. Qualität spielt bei diesen Tabletten eine große Rolle, so werden sie von unabhängigen Laboren nach relevanten Prüfkriterien untersucht.

Diese Tabletten sind perfekt für dich geeignet wenn du einen größeren Bedarf an Tabletten hast der mit einer Packung abgedeckt sein soll. Zudem hast bei diesem Produkt keine unerwünscht Zusatzstoffe sowie auch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die besten Vitamin B Tabletten für Kinder

Diese Vitamin B12 Kautabletten sind optimal für geeignet für Kinder. Die Tabletten sind frei von Industriezucker, 100% vegan und haben einen leckeren Drachenfruchtgeschmack um die Einnahme so einfach wie nur möglich zu gestalten. In der Packung sind 120 Tabletten enthalten, die bis zu 4 Monaten reichen kann.

Das Herstellungsverfahren der Tabletten erfolgt in Deutschland unter strengsten Gesundheitbestimmungen und hohen Standards, was für eine hohe Qualitätt sorgt. Wenn du also nach Tabletten suchst die von deinem Kind ohne Probleme eingenommen werden können, sind diese Kautabletten mit Geschmack die optimale Wahl.

Kauf- und Bewertungskriterien für Vitamin B Tabletten

Beim Kauf von Vitamin B Tabletten kannst du auf verschiedene Aspekte achten, wie:

Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

Inhaltsstoffe / Allergien

Du solltest dich bei der Wahl und dem Kauf der Vitamin B Tabletten auf jeden Fall mit den Inhaltsstoffen auseinandersetzen. Denn nicht alle Medikamente haben dieselben. Auch hinsichtlich Allergien und Unverträglichkeiten kann das eine wichtige Rolle spielen.

Unter anderem können folgende Inhaltsstoffe in Medikamenten vorkommen:

  • Gelatine
  • Folsäure
  • Biotin
  • Allergene
  • Magnesiumstearat (umstrittener Stoff)

Zudem gibt es auch Medikamente, die sich in eine Veganer Ernährung integrieren lassen. Also auch hier am besten in die Packungsbeilage sehen und sich über beinhaltende Inhaltsstoffe informieren.

Menge und Dosierung

Generell solltest du bei einem Medikamentenkauf immer darauf achten welche Menge der Medikamente in der Packung enthalten ist.

Achte bei einem Kauf immer auf die beinhaltete Menge im Vergleich zu den Preisen, sowie auch auf die Einnahmeempfehlung pro Tag.

Nicht in allen Packungen ist die gleiche Menge enthalten. Unterscheiden sich die Kosten zwischen zwei Packungen, es sind aber auch z. B. unterschiedlich viele Tabletten darin enthalten ist der Preisunterschied erklärt.

Dazu solltest du beachten wie viele Tabletten du pro Tag einnehmen musst. Denn nicht alle Medikamente haben die gleiche Einnahmeempfehlung pro Tag. Darum solltest du das vor deinem Kauf in Abhängigkeit mit der Inhaltsmenge auf jeden Fall beachten. Hierbei kann man bei den Preisen der Tabletten in eine falle tappen.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen der Vitamin B Tabletten können, je nach den zusätzlichen Inhaltsstoffen und der Vitamin B-Art unterschiedlich ausfallen. Nebenwirkungen müssen nicht bei jedem auftreten

Zudem sind, wenn Nebenwirkungen auftreten, nicht bei jeder Person die gleichen. Folgende Nebenwirkungen können unter anderem auftreten:

  • Schlafproblem
  • Magen-Darm-Problem
  • Höhere Nervosität
  • Appetitlosigkeit
  • Schwindelanfälle
  • Vergesslichkeit
  • Überempfindlichkeit

Diese Liste beinhaltet nicht alle möglichen Nebenwirkungen. Wie bereits erwähnt, je nach Vitamin und Person können sich diese unterscheiden. Am besten ist es, wenn du bei den Medikamenten die entsprechende Packungsbeilage liest. Dort stehen alle möglichen Nebenwirkungen die auftreten können.

Bei jedem Medikament das du nimmst, solltest du auf jeden Fall den Beipackzettel durchlesen.

Abdeckung des Tagesbedarfs

Je nach Dosierung der Tabletten kann es sein, dass nicht alle B Vitamine mit der Einnahme abgedeckt sind. Erkundige dich also vor dem Kauf welche Vitamine wie dosiert sind um deinen Vitamin B Haushalt über den Tag abdecken zu können.

Je nachdem kann es sein dass nur einzelne B Vitamine abgedeckt sind und der Mangel an dem du leidest unberührt bleibt. Wir zeigen dir in diesem Beitrag auch wieviel Vitamin B täglich benötigt werden, um dir hier einen Überblick zu verschaffen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Vitamin B Tabletten ausführlich beantwortet

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von Vitamin B Tabletten zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden abschnitten zusammengefasst.

Was sind B Vitamine?

Die B-Vitamine haben in unserem Körper einige zentrale Aufgaben. Sie stellen Vitamine dar, die unser Körper nicht von alleine produzieren kann. Das bedeutet, dass sie nur durch die Nahrungsaufnahme in unseren Körper gelangen können.

Vitamin B unterstützt viele wichtige Aufgaben in unserem Körper. Einen Vitamin-B-Mangel kann man aber ganz einfach durch Tabletten ausgleichen. (Bildquelle: MasterTux / Pixabay)

Die B Vitamine sind wasserlöslich, im Unterschied zu den Vitaminen A, D, E und K, welche fettlöslich sind. Darin liegt der klare Nachteil ein Vitaminen welche wasserlöslich sind, sie können nicht gespeichert werden. Sie müssen also regelmäßig zugeführt werden.

Alles in allem zählt man heute insgesamt 8 verschiedene B Vitamine welche unterschiedliche Funktionen im Körper haben. Die B-Vitamine werden allgemein für Prozesse des Stoffwechsels benötigt, haben aber auch viele andere Funktionen. Des weiteren sind sie wichtig für:

  • Hormonbildung
  • Durchblutung
  • Blutbildung
  • Nervenfunktion
  • Fettstoffwechsel

Diese Liste umfasst noch längst nicht alle Funktionen für die Vitamin B in unserem Körper verantwortlich ist. Im nächsten Abschnitt zeigen wir dir die 8 verschiedenen Arten von Vitamin B auf und wie sie genau in unserem Körper wirken.

Welche Arten von B-Vitaminen gibt es und wie wirken sie?

Insgesamt gibt es 8 verschiedene Vitamin B Arten, die wir dir in der nachfolgenden Tabelle kurz vorstellen werden:

Vitamin Beschreibung
Vitamin B1 Dieses Vitamin hilft unserem Körper dabei, aus Kohlenhydraten die wir durch unser essen aufnehmen Energie gewinnen zu können. Es ist also für unseren Kohlenhydratstoffwechsel zuständig. Des weiteren hilft es auch bei der Bildung von Blut und der Verdauung.(1)
Vitamin B2 Auch Vitamin B2 hilft bei der Energiegewinnung. die wichtigste unterstützende Rolle hat es allerdings bei der Leberentgiftung. Darüber hinaus hilft Vitamin B2 auch bei der Abwehr des Immunsystems und die Bildung von roten Blutkörperchen. Des weiteren hilft es dabei Nägel, Haut und Haare gesund zu halten.(2)
Vitamin B3 Genau wie die ersten beiden B Vitaminen hilft auch Vitamin B3 bei der Energiegewinnung. Außerdem brauchen wir es bei der Zellbildung und der Muskelregeneration. Eine sehr wichtige Rolle nimmt es auch bei dem Cholesterin- und Fettstoffwechsel ein. Es reguliert nämlich die Blutfette.(3)
Vitamin B5 DAs Vitamin B5 ist maßgeblich veranwortlich für das Heilen von Wunden, da es unserem Körper hilft sich zu regenerieren. Außerdem hilft es dem Körper dabei den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Eiweiß, Fett und Cholesterin normal zu halten. Darüber hinaus sorgt es dafür unsere geistige Leistung aufrecht zu erhalten zu können.(4)
Vitamin B7 Vitamin B7 hat bei der Haltung gesunder Haare, Nägel und Haut eine tragende Rolle. Es fördert nämlich die Bildung neuer Haarwurzeln und Nagelbetten. Zudem hat es auch bei dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß eine funktionale Rolle. Darüber hinaus hilft es auch den Schleimhäuten in unserem Körper.(5)
Vitamin B9 DAs Vitamin B9 ist ist mitverantwortlich für alle Prozesse des Wachstums und der Zellteilung. Gerade deshalb haben schwangere Frauen einen höheren Bedarf an Vitamin B9. Ärzte empfehlen in einer Schwangerschaft deshalb oft eine erhöhte Einname davon.(6)
Vitamin B12 Vitamin B12 ist sehr wichtig für unseren Körper, gerade für die Erneuerung von Zellen und für gut funktionierende Nerven. Außerdem ist es wichtig dafür, um Vitamin B9 erst zu aktivieren.(7)

Wann und für wen ist die Einnahme von Vitamin B Tabletten sinnvoll?

Sinnvoll ist die Einnahme für alle Personen die die oben genannten Symptome bemerken. Um wirklich sicher zu sein, kann man jeder Zeit einen Arzt aufsuchen um Klarheit darüber zu bekommen welche Vitamine genau im Körper fehlen.

Wer allgemeine Symptome wie folgende verspürt kann einen Vitamin B Mangel in betracht ziehen:

  • Schlaflosigkeit
  • Erschöpfung
  • Depressive Stimmungen
  • Müdigkeit
  • Weniger Leistung
  • Empfindungsstörungen

Durch die breitgefächerten Aufgaben der B Vitamine sind Symptome nicht so einfach zu identifizieren. Zudem können auch andere Krankheiten diese Symptome hervorrufen.

Solltest du diese Symptome des öfteren bemerken ist ein Gang zum Hausarzt ratsam.

Wie bemerkt man einen Vitamin B Mangel?

Ein Vitamin B Mangel kann verschiedenste Symptome hervorrufen. Die Symptome sind aufgrund der vielen Aufgaben der Vitamine sehr unspezifisch und weitläufig. Deshalb ist eine Diagnose eines Mangels häufig nicht so einfach zu identifizieren. Ärzte können durch eine Untersuchung der Blutwerte eine genauere Diagnose stellen.

Folgende Liste zeigt dir eine Übersicht möglicher spezifischer Symptome der B Vitamine:

Vitaminmangel Symptome
B1 Gedächtnisstörung, Muskelschwäche, Herzinsuffizienz (8)
B3 Entzündung der Mundschleimhaut, Störungen des Verdauungstrakts, Gerötete, rissige und schuppige Haut (9)
B6 Muskelschwäche, Hautentzündungen, Depressionen, Schlafstörungen (10)
B7 Rissige Nägel, Haarausfall, Bindehautentzündung, spröde Haut, Empfindungsstörungen (11)
B6, B9, B12 Anämie, Blutarmut, neurologische Störungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall (12)

Diese Symptome können unter anderem bei einem Mangel der jeweiligen B Vitamine entstehen. Auch hierbei gilt wieder, von Person zu Person können diese unterschiedlich ausfallen. Außerdem können auch andere Symptome auftreten, hier wurden nur häufige und nicht alles Symptome aufgezählt.

Kann man zu viel Vitamin B einnehmen?

Eine Überdosis Vitamin B ist durch eine normale Nahrungszufuhr fast unmöglich zu erreichen. Nur durch eine erhöhte Zufuhr durch Nahrungsergänzungsmittel ist dies zu erreichen.

Auch mit Cerealien kannst du eine Menge an Vitamin B zu dir nehmen. (Bildquelle: Nyana Stoica / unsplash)

Durch die Wasserlöslichkeit der B Vitamine werden überschüssige Vitamine wieder durch die Niere ausgeschieden. Symptome einer Überdosierung sind bisher nur über 3 B Vitamine bekannt:

Eine Überdosis B6 ist sehr schwer erreichbar. Sollte es aber tatsächlich dazu kommen kann es zu Taubheitsgefühlen in den Armen sowie auch Beinen führen. Dazu können Reflexausfälle und Lähmungserscheinungen kommen.(13)

Zuviel B9 ist auch durch zugeführte Präparate beinahe unmöglich. Sollte es allerdings doch erreicht werden kann es zu Schlafproblemen, Störungen des Magen-Darm-Trakts sowie auch eine erhöhte Nervosität kommen.(14)

Bei zu viel Vitamin B12 im Körper kann es zu Appetitlosigkeit, Anfälle von Schwindel, Verlust von Gewicht sowie auch Vergesslichkeit kommen.(15)

Überschüssiges Vitamin B wird vom Körper im Normalfall einfach wieder ausgeschieden. Du siehst also, eine Überdosierung von Vitamin B ist so gut wie unmöglich.

Was kosten Vitamin B Tabletten?

Die Preise der Vitamin B Tabletten können je nach Dosierung, Marke und Menge der beinhalteten Tabletten stark variieren. Um dir aber einen Überblick zu verschaffen haben wir recherchiert und folgende Preisspanne ausfindig gemacht: 4 - 50 Cent pro Tablette

Du siehst also, die Preise können hierbei stark auseinandergehen. Die Preise kommen natürlich durch die Qualität, die Herstellung und die jeweiligen Inhaltsstoffe zustande. Bei diesen Tabletten bezahlst du ganz klar für eine gewisse Qualität und Natürlichkeit der Inhaltsstoffe.

Wo kann ich Vitamin B Tabletten kaufen?

Vitamin B Tabletten sind rezeptfrei, was den Kauf davon sehr vereinfacht und unkompliziert gestaltet. Am häufigsten findest du entsprechende Tabletten in:

  • Apotheke
  • Drogerie
  • Sämtliche Online-Shops

Vitamin B Tabletten kannst du also völlig unkompliziert in deiner Drogerie oder Apotheke vor Ort kaufen oder du bestellst sie dir bequem von zu Hause aus. Du findest im Internet eine Reihe von Online-Shops die Vitamin B Tabletten anbieten.

Wie sind Vitamin B Tabletten zu dosieren?

Wie du Vitamin B Tabletten zu dosieren hast hängt ganz davon ab für welche Tabletten du dich entscheidest. Es hängt auch davon ab wie groß dein Mangel an Vitamin B ist. Genauso abhängig ist es wieviel Vitamin B in einer Tablette enthalten ist. Wie viel man benötigt und es dementsprechend zu dosieren ist, hängt also ganz stark von der Person ab.

Die Dosierung der Medikamente ist unterschiedlich. Am besten ist es, du schaust auf den Beipackzettel.

In jeder Packung ist zudem ein Beipackzettel enthalten. Darin solltest du die wichtigsten Informationen zu deinen Tabletten finden. Ist die Dosierung nicht schon außen auf der Verpackung abgebildet, findest du sie sicher auf dem Beipackzettel.

Solltest du dennoch unsicher sein oder du hast Fragen, kannst du dich natürlich jederzeit einfach an deinen Apotheker oder Arzt wenden. So kannst du offene Fragen oder auch Bedenken abklären.

Wieviel Vitamin B braucht man täglich?

Der Tagesbedarf der B Vitamine ist abhängig von Geschlecht und Alter. Der ungefähre Tagesbedarf und die Nahrung in der sie vorkommen haben wir dir in folgender Tabelle aufgelistet.

Vitamin Frauen Männer Vorkommen
B1 1 mg 1,1-1,3 mg Vollkornprodukte, Naturreis, Muskelfleisch
B2 1,0 - 1,1 mg 1,3 - 1,4 mg Fleisch, Milchprodukte, Fisch
B3 11 - 13 mg 14 - 16 mg Geflügel, Fisch, Innereien
B5 6 mg 6 mg Milchprodukte, Eier, Leber
B6 1,4 mg 1,6 mg Vollkornprodukte, Kartoffeln, Hühnerfleisch
B7 30 - 60 ug 30 - 60 ug Eigelb, Leber, Haferflocken
B9 300 ug 300 ug Grünes Gemüse, Eigelb, Sojabohnen
B12 4 ug 4 ug Fisch, Fleisch, Eier

Auch diese Tabelle sind nicht alle Nahrungsmittel aufgelistet mit denen sich die B Vitamine einnehmen lassen. Wir haben dir nur einige Beispiele aufgezeigt, informiere dich am besten intensiv mit welchen Lebensmitteln du das jeweilige Vitamin auch noch zu dir nehmen kannst.

Welche Alternativen gibt es zu Vitamin B Tabletten?

Solltest du einen Mangel an Vitamin B haben, sind Tabletten natürlich eine tolle Möglichkeit deinem Körper fehlendes Vitamin B zuzuführen. Tabletten sind allerdings nicht die einzige Alternative. Du kannst Vitamin B auch durch andere Präparate zu dir nehmen.

Zu Vitamin B Tabletten hast du im Allgemeinen 3 Alternativen:

  • Kapseln
  • Injektion
  • Tropfen/ Spray

Jede Alternative unterscheidet sich in der Art der Einnahme, wodurch unterschiedliche Vor- und Nachteile entstehen. Wir stellen dir an dieser Stelle die genannten Präparate kurz vor und zeigen dir die jeweiligen Vor- und Nachteile kurz auf.

Kapseln

Im Gegensatz zu Tabletten werden Kapseln meist ohne zusätzliche Stoffe hergestellt und können sich somit meist einfacher in einer Veganer Ernährung integrieren. Sie weisen insgesamt die reinlichste und qualitativ hochwertigste Form auf.

Vorteile
  • Hohe Reinheit
  • Kaum Zusatzstoffe
  • Durch Verkapselung keinen Eigengeschmack
  •  Häufig mehrere Wirkstoffe enthalten
Nachteile
  • Müssen in einem Stück geschluckt werden

Natürlich solltest du bei jeder Einnahmeform auf die Inhaltsstoffe achten und ein Auge auf die Natürlichkeit der Inhalte haben.

Injektion

Solltest du keine Angst vor Spritzen haben ist eine Injektion auf jeden Fall eine gute Alternative zu Tabletten um deinen Vitamin B Speicher aufzufüllen. Sie eignen sich perfekt für den Anfang einer Therapie, weil sie schnell helfen einen großen Mangel auszugleichen.

Vorteile
  • Hohe Dosierungsmöglichkeit
  • Geht nicht durch den Darm
Nachteile
  • Unangenehme Anwendung
  • Eingeschränkte Wirkstoffe

Injektionen sind nur bei einem großen Mangel zu empfehlen und auch nur unter größter Vorsicht.

Tropfen / Spray

Tropfen stellen mit die einfachste Aufnahmeform von Vitamin B dar. Für alle die Probleme haben, Kapseln oder Tabletten zu schlucken stellen Tropfen eine optimale Lösung dar. Da man sie oral einnimmt werden sie von der Mundschleimhaut direkt aufgenommen und muss nicht nicht erst verdaut werden.

Vorteile
  • Sehr einfache Einnahme
  • Direkte Aufnahme der Wirkstoffe
  • Direkte Wirkung
  • Dosierung individuell anpassbar
Nachteile
  • Eher kleinere Packungen erhältlich
  • Kürzere haltbarkeit
  • Kann Zusätze enthalten

Vor allem bei Kindern werden Tropfen sehr häufig angewandt. Durch Mischung mit einem leckeren Getränk kann die Einnahme auch sehr lecker gestaltet werden.

Bildquelle: Margarita Zueva / unsplash

Einzelnachweise (15)

1. Lothar Burgerstein: Handbuch Nährstoffe. Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung: Alles über Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe. 10. Aufl. Stuttgart: Haug, 2010, S. 91-94.
Quelle

2. Wolfgang Bayer & Karlheinz Schmidt: Vitamine in Prävention und Therapie : 75 Tabellen. Hippokrates-Verlag, Stuttgart 1991.
Quelle

3. Alexandra Schek. Ernährungslehre kompakt. Kompendium der Ernährungslehre für Studierende der Ernährungswissenschaft, Medizin und Naturwissenschaften und zur Ausbildung von Ernährungsfachkräften. Umschau Zeitschriftenverlag, Frankfurt am Main 2002.
Quelle

4. Leitzmann, C. et al.: Ernährung in Prävention und Therapie, Hippokrates Verlag, 3. Auflage, 2009
Quelle

5. Heseker, H. & Stahl, A.: Biotin: Vorkommen, Funktionen, Physiologie, Referenzwerte und Versorgung in Deutschland, Ernährungs Umschau, Nr. 5 (2009)
Quelle

6. Biesalski HK, Bischoff SC, Puchstein C (Hrsg.): Folsäure. In: Ernährungsmedizin. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Georg Thieme Verlag 2010, 181-189
Quelle

7. Hahn, A., Ströhle, A., Wolters, M.: Ernährung – Physiologische Grundlagen, Prävention, Therapie. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, 100-105 (2005).
Quelle

8. Leitzmann, C., Müller, C., Michel, P., Brehme, U., Hahn, A., Laube, H. Ernährung in Prävention und Therapie. 40 2005 Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG
Quelle

9. Lothar Burgerstein. Handbuch Nährstoffe. Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung: Alles über Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe. Trias, Stuttgart 2012.
Quelle

10. Pietrzik, K. et al.: Handbuch Vitamine, Urban & Fischer Verlag, 2008
Quelle

11. Mock DM (2007) Biotin. In: Zem- pleni J, Rucker RB, McCormick DB, Suttie JW (Hg) Handbook of vita- mins. 2. Auflage, CRC Press, Boca Raton, 361–384
Quelle

12. Klein, T.: Volkskrankheit Vitamin-B12-Mangel, Hygeia-Verlag, 7. Auflage, 2015
Quelle

13. Smith AD, Smith SM, de Jager CA, Whitbread P, Johnston C, Agacinski G, Oulhaj A, Bradley KM, Jacoby R, Refsum H. Homocysteine-lowering by B vitamins slows the rate of accelerated brain atrophy in mild cognitive impairment: a randomized controlled trial. PLoS One. 2010 Sep 8;5(9):e12244. doi: 10.1371/journal.pone.0012244. PMID: 20838622; PMCID: PMC2935890.
Quelle

14. Ionescu-Ittu, R. et al: Prevalence of severe congenital heart disease after folic acid fortification of grain products: time trend analysis in Quebec, Canada, in: British Medical Journal (2009), Ausgabe 338, b1673.
Quelle

15. Watanabe T, Kaji R, Oka N, Bara W, Kimura J. Ultra-high dose methylcobalamin promotes nerve regeneration in experimental acrylamide neuropathy. J Neurol Sci. 1994 Apr;122(2):140-3. doi: 10.1016/0022-510x(94)90290-9. PMID: 8021696.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Literatur
Lothar Burgerstein: Handbuch Nährstoffe. Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung: Alles über Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe. 10. Aufl. Stuttgart: Haug, 2010, S. 91-94.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Wolfgang Bayer & Karlheinz Schmidt: Vitamine in Prävention und Therapie : 75 Tabellen. Hippokrates-Verlag, Stuttgart 1991.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Alexandra Schek. Ernährungslehre kompakt. Kompendium der Ernährungslehre für Studierende der Ernährungswissenschaft, Medizin und Naturwissenschaften und zur Ausbildung von Ernährungsfachkräften. Umschau Zeitschriftenverlag, Frankfurt am Main 2002.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Leitzmann, C. et al.: Ernährung in Prävention und Therapie, Hippokrates Verlag, 3. Auflage, 2009
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Heseker, H. & Stahl, A.: Biotin: Vorkommen, Funktionen, Physiologie, Referenzwerte und Versorgung in Deutschland, Ernährungs Umschau, Nr. 5 (2009)
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Biesalski HK, Bischoff SC, Puchstein C (Hrsg.): Folsäure. In: Ernährungsmedizin. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Georg Thieme Verlag 2010, 181-189
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Hahn, A., Ströhle, A., Wolters, M.: Ernährung – Physiologische Grundlagen, Prävention, Therapie. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, 100-105 (2005).
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Leitzmann, C., Müller, C., Michel, P., Brehme, U., Hahn, A., Laube, H. Ernährung in Prävention und Therapie. 40 2005 Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Lothar Burgerstein. Handbuch Nährstoffe. Vorbeugen und heilen durch ausgewogene Ernährung: Alles über Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe. Trias, Stuttgart 2012.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Pietrzik, K. et al.: Handbuch Vitamine, Urban & Fischer Verlag, 2008
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Mock DM (2007) Biotin. In: Zem- pleni J, Rucker RB, McCormick DB, Suttie JW (Hg) Handbook of vita- mins. 2. Auflage, CRC Press, Boca Raton, 361–384
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Literatur
Klein, T.: Volkskrankheit Vitamin-B12-Mangel, Hygeia-Verlag, 7. Auflage, 2015
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Smith AD, Smith SM, de Jager CA, Whitbread P, Johnston C, Agacinski G, Oulhaj A, Bradley KM, Jacoby R, Refsum H. Homocysteine-lowering by B vitamins slows the rate of accelerated brain atrophy in mild cognitive impairment: a randomized controlled trial. PLoS One. 2010 Sep 8;5(9):e12244. doi: 10.1371/journal.pone.0012244. PMID: 20838622; PMCID: PMC2935890.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Ionescu-Ittu, R. et al: Prevalence of severe congenital heart disease after folic acid fortification of grain products: time trend analysis in Quebec, Canada, in: British Medical Journal (2009), Ausgabe 338, b1673.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Watanabe T, Kaji R, Oka N, Bara W, Kimura J. Ultra-high dose methylcobalamin promotes nerve regeneration in experimental acrylamide neuropathy. J Neurol Sci. 1994 Apr;122(2):140-3. doi: 10.1016/0022-510x(94)90290-9. PMID: 8021696.
Gehe zur Quelle
Testberichte