Zuletzt aktualisiert: 29. März 2021

Jeder zehnte Mensch in Deutschland hat einen Mangel an Vitamin B12. Dies kann zu erheblichen Schäden führen. Die Schäden sind sowohl innerlich, aber es kann auch zu erheblichen Hautveränderungen kommen. Achte deshalb immer auf den richtigen Tagesbedarf.

Bekannte Hautveränderungen durch einen Vitamin B12 Mangel sind blasse Haut, aber auch Pigmentstörungen. Zudem kommt es oftmals zu offenen Lippen, schlechterer Wundheilung und Parästhesie. In diesem Artikel wollen wir dir mehr über die verschiedenen Hautveränderungen und die Folgen eines Vitamin B12 Mangels zeigen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Vitamin B12 Mangel kann es zu erheblichen Schäden des Körpers, vor allem der Haut kommen. So werden Babys mit schlechter Vitamin B12 Versorgung oftmals mit einer blasseren Haut geboren.
  • Ursache für einen Vitamin B12 Mangel ist meist eine falsche Ernährung. Allerdings können auch manche Krankheiten und Unterfunktionen des Körpers zu einem Vitamin B12 Mangel führen.
  • Um dich vor Hautveränderungen durch Vitamin B12 Mangel zu schützen, ist vor allem Fisch eine gute Alternative. Bei vegetarischer oder veganer Ernährung ist es oftmals empfehlenswert, Vitamin B12 durch Supplements zu sich zu nehmen.

Unsere Produktempfehlung

Unsere Top-Empfehlung

AffiliateLink


Vitamin B12 Hydroxocobalamin Nasentropfen

Mit diesem Nasenspray bist du täglich mit genügend Vitamin B12 versorgt. Die besondere Variante der Einnahme ermöglicht dir eine einfache Dosierung.

Bei diesem Vitamin B12 Präparat von Sundt handelt es sich um liposomale Nasentropfen. Dabei wird das Vitamin B12 in Liposome eingebunden und besitzt so eine vielfach höhere Bioverfügbarkeit als vergleichbare Produkte.

Dadurch können die Vitamine schneller, effektiver und auch in größeren Mengen von deinem Körper aufgenommen werden. Dein Stoffwechsel und dein Nervensystem können so optimal unterstützt werden.

Dieses Produkt ist in einem 5 ml Fläschchen erhältlich und ist mit einem Pumpmechanismus ausgestattet. So kannst du es mit Sprühstößen ganz einfach anwenden. Die Tropfen sind frei von jeglichen unnötigen Zusatzstoffen, Gentechnik, Zucker und Gluten. Außerdem sind sie vegan.

Hautveränderungen bei Vitamin B12 Mangel: Was du wissen solltest

Es gibt viele Gründe für einen Vitamin B12 Mangel. Was bei einem Vitamin B12 Mangel mit deinem Körper passiert und wie du ihn wieder los bekommst, wollen wir dir in diesem Abschnitt zeigen. Dazu haben wir dir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema herausgesucht.

Was ist Vitamin B12 und was macht ein Mangel mit dem Körper und der Haut?

Vitamin B12 wird auch Cobalamin, Cyanocobalamin oder Hydroxocobalamin genannt. Es ist ein wasserlösliches Vitamin, das für das Nervensystem im Körper verantwortlich ist. Es hat große Auswirkungen auf die Haut des Menschen(9).

Vitamin B12 Mangel ist sehr gefährlich und kann zu großen Beeinträchtigungen führen. Wenn der Körper über einen längeren Zeitraum zu wenig Vitamin B12 erhält, wird er schlapp und du fühlst dich oft niedergeschlagen und müde. Diese Symptome können bis hin zu Depressionen führen.

Vitamin B12 Mangel Hautveränderungen

Fisch ist ein guter Vitamin B12 Lieferant. Vor allem Makrelen liefern mit 9 Mikrogramm pro 100 Gramm sehr viel Vitamin B12. (Bildquelle: unsplash / Jeremy Stewart)

Was noch wichtiger ist, ist der Fakt, dass du deiner Haut schadest. So kann sich bei einem Mangel sowohl eine Hyperpigmentierung entwickeln, als auch eine besonders blasse Haut. Die betroffenen Stellen des Körpers sind dann besonders anfällig für Verletzungen, Krankheiten und UV-Strahlung.

Wie viel Vitamin B12 braucht der Körper?

Der Körper braucht einen gewissen Anteil an Vitamin B12 pro Tag. Ein Durchschnittswert für die meisten Menschen ist ein Wert von vier Mikrogramm pro Tag. Der Bedarf hängt allerdings vom Alter des Menschen ab. Das Geschlecht ist hier irrelevant.

Alter Bedarf in Mikrogramm pro Tag
0 bis 4 Monate 0,4(1)
4 bis 11 Monate 1,4
1 bis 3 Jahre 1,5
4 bis 6 Jahre 2,0
7 bis 9 Jahre 2,5
10 bis 12 Jahre 3,5
ab dem 13. Lebensjahr 4,0

Die benötigten Vitamin B12 Werte sind während der Schwangerschaft und Stillzeit erhöht. Eine weitere Unterscheidung im Bedarf gibt es noch während der Schwangerschaft und Stillzeit. Hier sind die Werte etwas erhöht. So brauchen Schwangere etwa 4,5 Mikrogramm und Frauen während der Stillzeit sogar 5,5 Mikrogramm Vitamin B12 am Tag.

Stillende Frauen müssen also darüber nachdenken, ihren Vitamin B12 Haushalt zu erhöhen, da er ein wichtiger Bestandteil der Muttermilch ist(1).

Welche Symptome weisen auf einen Vitamin B12 Mangel hin?

Es gibt einige Anzeichen, die auf einen Vitamin B12 Mangel hinweisen können. Diese werden unterteilt in die hautverändernden und andere Symptome.

Hautveränderungen

  • Schlechtere Wundheilung: Wenn der Körper genügend Vitamin B12 bekommt, wird die Wundheilung beschleunigt(2). Ein ausreichender Tagesbedarf ist daher wichtig, um bei Verletzungen nicht so lange offene Wunden zu haben, da Vitamin B12 für die Zellteilung zuständig ist. Hast du also eine schlechte und langsame Wundheilung könnte das ein Indiz für einen Vitamin B12 Mangel sein.
  • Hyperpigmentierung: Diese Krankheit zeigt sich durch eine Veränderung der Haut. Es entstehen dunkle Flecken der Haut. Diese Stellen können auf einen nicht ausreichenden Tagesbedarf an Vitamin B12 hinweisen. Es entsteht auch oft bei Kindern, die durch die Muttermilch nicht ausreichend mit Vitamin B12 versorgt wurden, da bei der Mutter ein Mangel vorhanden ist(3).
  • Blässe: Bei einer Unterversorgung mit Vitamin B12 kann es auf der anderen Seite auch dazu kommen, dass der Körper nach und nach immer blasser wird. Dies entsteht auch oft bei Kindern, die durch die Muttermilch nicht genügend Vitamin B12 erhalten haben. Aber auch bei Erwachsenen kann eine ständige blasse Haut ein Anzeichen für einen Vitamin B12 Mangel sein(4).
  • Entzündete Lippen: Ein Vitamin B12 Mangel im Körper kann auch zu einer Entzündung der Lippen führen. In manchen Fällen ist es eine Begleiterscheinung zu einem Vitamin B12 Mangel im Körper(6). Wenn du also ständig verletzte Lippen hast, kann das auch ein Symptom für Vitamin B12 Mangel sein.
  • Parästhesie: Bei einer Parästhesie haben die Patienten ein komisches Gefühl auf der Haut, ohne äußerliche Einflüsse zu haben. So kommt zum Beispiel ein plötzliches Jucken ohne einen ersichtlichen Grund. Dies kann in manchen Fällen auf einen Vitamin B12 Mangel zurückzuführen sein(7).

Andere Symptome

Vitamin B12 kann auch zu anderen Symptomen führen. Einiger der Symptome haben wir dir nachfolgend aufgeführt:

  • Haarausfall
  • Muskelschwäche
  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Störungen des Sehnervs
  • Depression
  • Anämie(10)

Wenn du also unter einigen dieser Probleme leidest, kann dies auf einen Vitamin B12 Mangel hinweisen. Die meisten Symptome sind aber nicht spezifisch auf Vitamin B12 zurückzuführen und müssen von einem Arzt untersucht werden.

Was sind die Ursachen für einen Vitamin B12 Mangel?

Ein Vitamin B12 Mangel kommt meistens durch eine falsche oder nicht abwechslungsreiche Ernährung. Eine vegetarische oder vegane Ernährung bewirkt grundsätzlich oftmals, dass zu wenig Vitamin B12 zu sich genommen wird. Das Vitamin ist in den meisten tierischen Produkten enthalten.

Zudem kann es auch zu Mangelerscheinungen durch Krankheiten kommen. Dabei ist der größte Faktor das Fehlen von genügend Intrinsic Faktor, ein Eiweiß, das für die Aufnahme zuständig ist. Zudem kann es zu einer gestörten Aufnahme bei entzündlichen Darmerkrankungen kommen.

Vitamin B12 Mangel Hautveränderungen

Vitamin B12 hilft dem Körper bei der Wundheilung. Achte also immer auf die richtige Tageszufuhr. (Bildquelle: pixabay / saulhm)

Ein weiterer oft vorkommender Faktor ist eine Unterversorgung von Babys durch die Muttermilch. Wenn die Mutter einen zu niedrigen Vitamin B12 Spiegel hat, wird auch die Muttermilch nicht genügend damit versorgt. Dies kann schnell zu Krankheiten und Wachstumsstörungen der Kinder führen.

Weitere Faktoren sind oftmals Alkoholismus oder altersbedingte Probleme.

Wo ist Vitamin B12 enthalten und wie viel?

Vitamin B12 muss durch die Nahrung aufgenommen werden. Aber auch Supplements mit viel Vitamin B12 können verwendet werden, um den täglichen Bedarf zu decken. Nachfolgend zeigen wir dir auf, in welchen Lebensmitteln wie viel Vitamin B12 enthalten ist und welche Supplements es gibt:

Lebensmittel

Die Werte der Produkte werden in Mikrogramm pro 100 Gramm angegeben.

Produkt Milligramm Vitamin B12 pro 100 Gramm
rohe Leber 39-65
Austern 15
Makrele 9
Camembert 3,1
Emmentaler 3,1
Edamer 2,1
Hühnerei 1,9

Am meisten Vitamin B12 kannst du also durch tierische Produkte, vor allem Fisch, zu dir nehmen. Auch viele Milchprodukte liefern einen großen Anteil an Vitamin B12.

Bei einer veganen Ernährung wird es etwas schwieriger, deinen täglichen Bedarf zu decken. Hierbei gibt es nur eine Hand voll Produkte, die sich eignen. Zu diesen zählen alkoholfreies Bier, Sauerkraut, Nori-Algen und Shiitake-Pilze, die jeweils einen geringen Anteil an Vitamin B12 enthalten.

Supplements

Vor allem bei einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise ist es recht schwierig, den täglichen Bedarf an Vitamin B12 zu decken. Veganer oder Vegetarier können also am besten auf Supplements umsteigen, um genügend Vitamin B12 zu erhalten(5). Es gibt Supplements in Tabletten-, Pulver- und Tropfenform.

Vor einer Einnahme sollte auf jeden Fall ein Arzt konsultiert werden. Bei zu hohen Dosen Vitamin B12 kann sich die Gefahr einer Krebserkrankung erhöhen(8).

Wie bestimme ich meinen Vitamin B12 Wert?

Ob du einen zu niedrigen Vitamin B12 Wert in deinem Körper hast, lässt sich von außen erst einmal nicht sagen. Die Symptome könnten auch auf andere Krankheiten oder Mangelerscheinungen hinweisen. Viele der Symptome sind auch durch die meisten anderen Vitamine bedingt.

Lasse deinen Vitamin B12 Wert am besten von einem Arzt checken.

Wenn du dir also nicht sicher bist, ob du ausreichend Vitamin B12 zu dir nimmst, musst du einen Test machen. Dafür gibt es spezielle Tests für daheim zum selbst testen. Diese zeigen in der Regel aber nur an, ob und nicht unbedingt wie viel Vitamin B12 im Körper vorhanden ist.

Wenn du also bestimmte Symptome hast, die auf einen Vitamin B12 hinweisen könnten, feststellst, solltest du dir ärztliche Hilfe holen. Ein Arzt macht dann einen Bluttest, an dem die Mengen an Vitamin B12 im Körper gemessen werden kann. Bei einem Mangel solltest du entweder eine Ernährungsumstellung oder eine zusätzliche Aufnahme durch Supplements in Erwägung ziehen.

Fazit

Vitamin B12 Mangel kommt also gar nicht so selten vor. Zudem sind einige Hautveränderungen bekannt, die auf einen Mangel des Vitamins zurückzuführen sind. Um also diesen Hautveränderungen vorzubeugen, solltest du stets den empfohlenen Wert an täglichem Vitamin B12 zu dir nehmen.

Durch eine gezielte Ernährung kann also ein Mangel an Vitamin B12 vermieden werden. Die Symptome können dadurch auch bekämpft werden. Um also wieder eine reine Haut zu bekommen, solltest du stets genügend Vitamin B12 zu dir nehmen.

Bildquelle: Shao Chun Wang / 123rf

Einzelnachweise (10)

1. Drugs and Lactation Database (LactMed) [Internet]. Bethesda (MD): National Library of Medicine (US); 2006–. Vitamin B12. 2020 Apr 20. PMID: 30489717.
Quelle

2. Rembe JD, Fromm-Dornieden C, Stuermer EK. Effects of Vitamin B Complex and Vitamin C on Human Skin Cells: Is the Perceived Effect Measurable? Adv Skin Wound Care. 2018 May;31(5):225-233. doi: 10.1097/01.ASW.0000531351.85866.d9. PMID: 29672394.
Quelle

3. Araishi K, Nomura Y, Terasaki Y. [Hyperpigmentation due to Vitamin B12 Deficiency]. Brain Nerve. 2019 Apr;71(4):364-367. Japanese. doi: 10.11477/mf.1416201277. PMID: 30988222.
Quelle

4. Goraya JS, Kaur S, Mehra B. Neurology of Nutritional Vitamin B12 Deficiency in Infants: Case Series From India and Literature Review. J Child Neurol. 2015 Nov;30(13):1831-7. doi: 10.1177/0883073815583688. Epub 2015 May 7. PMID: 25953825.
Quelle

5. García Maldonado E, Gallego-Narbón A, Vaquero MªP. ¿Son las dietas vegetarianas nutricionalmente adecuadas? Una revisión de la evidencia científica [Are vegetarian diets nutritionally adequate? A revision of the scientific evidence]. Nutr Hosp. 2019 Aug 26;36(4):950-961. Spanish. doi: 10.20960/nh.02550. PMID: 31232583.
Quelle

6. Lugović-Mihić L, Pilipović K, Crnarić I, Šitum M, Duvančić T. Differential Diagnosis of Cheilitis - How to Classify Cheilitis? Acta Clin Croat. 2018 Jun;57(2):342-351. doi: 10.20471/acc.2018.57.02.16. PMID: 30431729; PMCID: PMC6531998.
Quelle

7. Gröber U, Kisters K, Schmidt J. Neuroenhancement with vitamin B12-underestimated neurological significance. Nutrients. 2013 Dec 12;5(12):5031-45. doi: 10.3390/nu5125031. PMID: 24352086; PMCID: PMC3875920.
Quelle

8. Oliai Araghi S, Kiefte-de Jong JC, van Dijk SC, Swart KMA, van Laarhoven HW, van Schoor NM, de Groot LCPGM, Lemmens V, Stricker BH, Uitterlinden AG, van der Velde N. Folic Acid and Vitamin B12 Supplementation and the Risk of Cancer: Long-term Follow-up of the B Vitamins for the Prevention of Osteoporotic Fractures (B-PROOF) Trial. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. 2019 Feb;28(2):275-282. doi: 10.1158/1055-9965.EPI-17-1198. Epub 2018 Oct 19. PMID: 30341095.
Quelle

9. Brescoll J, Daveluy S. A review of vitamin B12 in dermatology. Am J Clin Dermatol. 2015 Feb;16(1):27-33. doi: 10.1007/s40257-014-0107-3. PMID: 25559140.
Quelle

10. Oh R, Brown DL. Vitamin B12 deficiency. Am Fam Physician. 2003 Mar 1;67(5):979-86. PMID: 12643357.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftlicher Artikel
Drugs and Lactation Database (LactMed) [Internet]. Bethesda (MD): National Library of Medicine (US); 2006–. Vitamin B12. 2020 Apr 20. PMID: 30489717.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Rembe JD, Fromm-Dornieden C, Stuermer EK. Effects of Vitamin B Complex and Vitamin C on Human Skin Cells: Is the Perceived Effect Measurable? Adv Skin Wound Care. 2018 May;31(5):225-233. doi: 10.1097/01.ASW.0000531351.85866.d9. PMID: 29672394.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Araishi K, Nomura Y, Terasaki Y. [Hyperpigmentation due to Vitamin B12 Deficiency]. Brain Nerve. 2019 Apr;71(4):364-367. Japanese. doi: 10.11477/mf.1416201277. PMID: 30988222.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Goraya JS, Kaur S, Mehra B. Neurology of Nutritional Vitamin B12 Deficiency in Infants: Case Series From India and Literature Review. J Child Neurol. 2015 Nov;30(13):1831-7. doi: 10.1177/0883073815583688. Epub 2015 May 7. PMID: 25953825.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
García Maldonado E, Gallego-Narbón A, Vaquero MªP. ¿Son las dietas vegetarianas nutricionalmente adecuadas? Una revisión de la evidencia científica [Are vegetarian diets nutritionally adequate? A revision of the scientific evidence]. Nutr Hosp. 2019 Aug 26;36(4):950-961. Spanish. doi: 10.20960/nh.02550. PMID: 31232583.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Lugović-Mihić L, Pilipović K, Crnarić I, Šitum M, Duvančić T. Differential Diagnosis of Cheilitis - How to Classify Cheilitis? Acta Clin Croat. 2018 Jun;57(2):342-351. doi: 10.20471/acc.2018.57.02.16. PMID: 30431729; PMCID: PMC6531998.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Gröber U, Kisters K, Schmidt J. Neuroenhancement with vitamin B12-underestimated neurological significance. Nutrients. 2013 Dec 12;5(12):5031-45. doi: 10.3390/nu5125031. PMID: 24352086; PMCID: PMC3875920.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Oliai Araghi S, Kiefte-de Jong JC, van Dijk SC, Swart KMA, van Laarhoven HW, van Schoor NM, de Groot LCPGM, Lemmens V, Stricker BH, Uitterlinden AG, van der Velde N. Folic Acid and Vitamin B12 Supplementation and the Risk of Cancer: Long-term Follow-up of the B Vitamins for the Prevention of Osteoporotic Fractures (B-PROOF) Trial. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. 2019 Feb;28(2):275-282. doi: 10.1158/1055-9965.EPI-17-1198. Epub 2018 Oct 19. PMID: 30341095.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Brescoll J, Daveluy S. A review of vitamin B12 in dermatology. Am J Clin Dermatol. 2015 Feb;16(1):27-33. doi: 10.1007/s40257-014-0107-3. PMID: 25559140.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftlicher Artikel
Oh R, Brown DL. Vitamin B12 deficiency. Am Fam Physician. 2003 Mar 1;67(5):979-86. PMID: 12643357.
Gehe zur Quelle
Testberichte