Vitamin C Mangel
Zuletzt aktualisiert: 28. September 2020

Vitamin C ist ein wichtiger Nährstoff den man meist über frisches Obst und Gemüse aufnimmt. Es erfüllt verschiedene wichtige Funktionen im Körper und trägt zum problemlosen Funktionieren des Kreislaufs bei. Doch was kann passieren wenn der Körper nicht genügend Vitamin C erhält?
Die Erscheinungen von Vitamin C Mangel sind nicht zu unterschätzen und können schnell zu einer wesentlichen Beeinträchtigung der Gesundheit führen. Daher ist es wichtig sich bei seinen Essgewohnheiten bewusst zu sein, ob man seinem Körper damit eine ausreichende Menge an Vitaminen zuführt.

Dieser Artikel soll dir die wesentlichen Funktionen dieses Vitamins, sowie Ursachen und Folgen einer Mangelerscheinung näherbringen. Zudem erfährst du, wie ein Mangel an Vitamin C erkannt und behandelt wird und wie du einem solchen erfolgreich vorbeugen kannst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Vitamin C wird durch die Nahrung aufgenommen und unterstützt viele wichtige Abläufe im Körper.
  • Durch eine ausgewogene Ernährung lässt sich ein Mangel an Vitamin C vorbeugen und auch therapieren.
  • Ist der Bedarf an Vitamin C erhöht können auch Vitamintabletten verwendet werden um den täglichen Bedarf an Vitamin C zu decken.

Unsere Produktempfehlung

Unsere Top-Empfehlung

AffiliateLink


Liposomales Vitamin C in flüssiger Form für ein starkes Immunsystem und guten Stoffwechsel – 250 ml Flasche – 50 Anwendungen – vegan & GMO-frei – MADE IN EU – Sundt Nutrition Nahrungsergänzung

FÜR EINEN GESUNDEN & STARKEN KÖRPER - Unser liposomales Vitamin C stärkt den Körper von innen heraus. Durch die regelmäßige Einnahme des flüssigen Vitamin C wird der Körper gestärkt und optimal unterstützt.
HOHE QUALITÄT & MADE IN EU - Das Vitamin C Nahrungsergänzungsmittel wurde, wie die gesamte Sundt Nutrition Produktreihe, in der EU unter Berücksichtigung hoher Qualitätsstandards hergestellt.
HOHE BIOVERFÜGBARKEIT DANK LIPOSOMALER TECHNOLOGIE - Bei der liposomalen Verkapselungstechnologie wird der Wirkstoff, in dem Fall Vitamin C, in ein Liposom „verpackt”. Dadurch ist der Nährstoff geschützt und wird erst dort im Körper freigesetzt, wo er gebraucht wird - für eine optimale Aufnahme!
100% VEGAN & FREI VON TIERVERSUCHEN - Das Vitamin C in flüssiger Form enthält keinerlei tierische Stoffe und ist zu 100% frei von Tierversuchen.
100% KEINE SORGEN! - Unser Sundt Nahrungsergänzungsmittel für Energie pur kannst du, wie alle Sundt Nutrition Produkte, problemlos bis zu 14 Tage nach Sendungserhalt, ohne Angabe von Gründen zurücksenden. Bei Fragen oder Anliegen stehen wir dir jederzeit gerne zur Verfügung!

Bei diesem Vitamin C Präparat von sundt Supplements handelt es sich um ein flüssiges, liposomales Produkt. Dabei wird das Vitamin C in Liposome eingebunden und besitzt so eine vielfach höhere Bioverfügbarkeit als vergleichbare Produkte.

Der Wirkstoff kann dadurch besser, schneller und auch in größeren Mengen von deinem Körper aufgenommen werden. So kann das liposomale Vitamin C dir noch mehr Energie spenden und deine Abwehrkräfte stärken.

Die Tropfen sind gluten- und zuckerfrei. Du erhältst beim Kauf eine 250 ml Flasche, dies reicht ungefähr für 50 Portionen. Toll ist zudem, dass bei der Herstellung auf genmanipulierte Rohstoffe verzichtet wurde. Außerdem enthält das Produkt keine tierischen Zusatzstoffe.

Definition: Was ist Vitamin C?

Vitamin C, auch Ascorbinsäure genannt, ist ein wasserlösliches Vitamin, das von Natur aus vor allem in Gemüse und Obst enthalten ist. Verarbeitete Lebensmittel wie zum Beispiel Fleisch und Wurstwaren ist oft Vitamin C als Zusatzstoff in der Form von Antioxidationsmitteln beigegeben, welche der Haltbarkeit dienen und die natürliche Farbe erhalten.

Hintergründe: Was du über Vitamin C Mangel wissen solltest

Bevor man sich mit den Optionen zur Behandlung von Vitamin C Mangel beschäftigt, gibt es einige grundlegende Dinge die man über dessen Ursachen und Symptome wissen sollte.

Was ist die Funktion von Vitamin C?

Vitamin C unterstützt unter anderem den Stoffwechsel des Körpers. Es hilft dem Aufbau von Kollagen in den Knochen und Zähnen und hat eine antioxidative Wirkung, was bedeutet dass es sogenannte freie Radikale und reaktive Sauerstoffspezies abfängt und dadurch die Moleküle und Zellen im Körper vor Schäden schützt.

Zudem unterstützt es die Verdauung indem es die Verwertung von Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln verbessert und die Bildung von krebsfördernden Nitrosaminen hemmt.

Wieviel Vitamin C braucht man?

Der Körper kann Vitamin C nicht selbst produzieren und speichert es auch nicht für den späteren Bedarf ab. Deshalb muss Vitamin C regelmässig über das Essen aufgenommen werden. Ideal ist eine tägliche Dosis von etwa 110 Milligramm Vitamin C für Männer und 95 Milligramm für Frauen.

Bei Kindern ist der Tagesbedarf etwas kleiner, was auch vom Alter abhängt. Im Gegensatz dazu haben etwa Raucher einen wesentlich höheren Bedarf an Vitamin C. Schwangere Frauen benötigen ebenfalls eine erhöhte Dosis von etwa 105 Milligramm pro Tag.(1)

Altersgruppe Tagesbedarf (Milligramm)
1-4 Jahre 20
5-13 50
14-15 85
16 Jahre und älter 90-110

Die Deckung des Tagesbedarfs ist nicht schwer, zwei Gläser Orangensaft oder eine rote Paprika enthalten genügend Vitamin C um eine erwachsene Person für den Tag zu versorgen. Besonders reich an Vitamin C sind zum Beispiel Brokkoli, Johannisbeeren und Sanddornbeeren, wer also etwas mehr Vitamin C zu sich nehmen möchte kann seine Essgewohnheiten leicht dementsprechend anpassen.

Dabei ist es allerdings wichtig dass man die entsprechenden Früchte und das Gemüse frisch isst, denn Vitamin C ist empfindlich und kann durch Licht und Hitze zersetzt werden.

Tiefgekühlte Nahrungsmittel enthalten daher immer noch mehr Vitamine als frische Ware die schon etwas länger gelagert wurde.

Zudem werden viele Nahrungsmittel, die an sich viel Vitamin C enthalten von weit her importiert und sind auf dem Transportweg oft Hitze, Wasser und Licht ausgesetzt, was den Vitamingehalt deutlich reduziert.(2)

Was kann Vitamin C Mangel verursachen?

Ein Vitamin C Mangel erscheint meist in Form von Mangelerscheinungen, die auf eine ungenügende Zufuhr oder einen erhöhten Bedarf zurückzuführen sind und schädlich für die Gesundheit sein können.

Doch ein Mangel an Vitamin C kann selbst dann in Erscheinung treten wenn man sich gesund und mit viel Obst und Gemüse ernährt. Dies kann passieren, wenn der Körper Vitamin C nur unzureichend verwerten kann, dies ist oft der Fall bei Magen-Darm Störungen, welche zur ungenügenden Verstoffwechslung von Vitamin C führen.

Ein Vitamin C Mangel kann auch an einem erhöhten Bedarf liegen.

Eine Ursache von Mangelerscheinungen ist Hochleistungssport, da erhöhte körperliche Aktivität zu einem höheren Bedarf an Vitamin C führt. Das gleiche gilt für Schwangerschaft und Schlafmangel. In diesen Fällen reicht das Vitamin C, das durch die Ernährung aufgenommen wird oft nicht aus um die Mangelerscheinungen auszugleichen.

Weitere Faktoren können eine einseitige Diät sein, bei der nicht genügend Vitaminreiche Nahrungsmittel konsumiert werden sowie gewisse Erkrankungen wie Erkältungen.
Ältere Menschen sind oft durch veränderte Ernährungsgewohnheiten einem höheren Risiko von Mangelerscheinungen ausgesetzt, während Menschen die rauchen oder besonders oft unter erhöhtem Stress stehen einen erhöhten Vitaminbedarf aufweisen.

Wie gelangt man an mehr Vitamin C?

Werden Symptome bemerkt, die auf einen Vitamin C Mangel hindeuten, sollte man möglichst schnell etwas dagegen tun. Am besten ist jedoch eine effektive Prävention durch eine ausgewogene Ernährung mit genügend frischem Obst und Gemüse, welche den Körper auf natürliche Weise mit Vitaminen versorgen.

Zu vermeiden sind dabei einseitige Diäten und industriell gefertigte Lebensmittel. Zu den Früchten und Gemüse die besonders viel Vitamin C enthalten gehören unter anderem Brokkoli, Kiwis, Tomaten und Zitrusfrüchte.

Vitamin C Mangel-01

Zitronen und andere Zitrusfrüchte enthalten einen hohen Vitamin C Gehalt.
(Bildquelle Moriz Nie / Unsplash)

Bei den meisten dieser Lebensmitteln wird der Vitamin C Gehalt jedoch stark reduziert wenn sie grosser Hitze ausgesetzt werden, etwa beim Kochen. Eine Alternative bietet daher auch Vitamin C in der Form von Nahrungsmittelergänzungen.

Dabei wird das Vitamin C oft in Form von Brausetabletten eingenommen.

Diese Option ist vor allem dann geeignet, wenn man auch durch eine bewusste Ernährung nicht auf eine ausreichende Vitamin C Versorgung kommt, was etwa der Fall sein kann wenn man aufgrund erhöhter körperlicher Betätigung oder Stress einen höheren Bedarf an Vitaminen hat, oder wenn je nach Jahreszeit kaum frische regionale Früchte verfügbar sind.

Was sind Erscheinungen von Vitamin C Mangel?

Ein Mangel an Vitamin C macht sich zunächst durch verschiedene, zu Beginn eher unauffällige Symptome bemerkbar wie Schwäche, Müdigkeit und Muskelschmerzen. Wird der Vitamin C Mangel in diesem Stadium nicht richtig erkannt können sich mit der Zeit noch zahlreiche weitere Symptome bilden wie etwa Herzschwäche, Depressionen, Fieber, Durchfall oder blutendes Zahnfleisch.

Da ein ausgewogener Vitamin C Spiegel dazu beiträgt sich entspannen und zur Ruhe kommen zu können, kann ein Fehlen von Vitamin C zu erhöhter Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen führen.

Auch ständige Müdigkeit und Erschöpfung können zu den Symptomen gehören, da Vitamin C die körperliche Leistungsfähigkeit unterstützt und sich direkt auf die Gesundheit der Muskeln und Gelenke auswirkt.

Das liegt daran, dass der Körper ohne genügend Vitamin C gewisse Mineralstoffe nicht richtig absorbieren kann, was zu Muskelschwäche führt. Ebenso kann eine reduzierte Schlafqualität als Symptom auftreten, welche wiederum zu Schlafmangel und Gelenkschmerzen führen kann.

Vitamin C unterstützt die Ausleitung von Schadstoffen und verhindert so das frühzeitige Altern der Haut.(5) Zudem fördert es die Hydration der Haut sowie die Aufnahme wichtiger Nährstoffe und Flüssigkeiten. Die antioxidative Wirkung von Vitamin C begünstigt zudem die Blutreinigung und reduziert Schadstoffe im Körper.(3)

Da viele dieser Symptome auf eine Vielzahl von Ursachen zurückgeführt werden können, wird Vitamin C Mangel oft nicht sofort als Verursacher dieser Beschwerden erkannt.

Über längere Zeit kann ein Vitamin C Mangel zur Bildung chronischer Beschwerden beitragen. Dieses Risiko besteht vor allem für Personen bei denen das Risiko durch Vitamin C Mangel bereits erhöht ist, wie etwa Raucher, Diabetiker und ältere Menschen.(4)

Schwere Mängel können zu Blutungen in der Netzhaut des Auges oder gar im Gehirn führen, eine erhöhte Schmerzempfindlichkeit oder Schäden in den Gelenken und Knochen verursachen, welche das Wachstum beeinträchtigen. Kinder mit Vitamin C Mangel leiden oft unter Müdigkeit Appetitlosigkeit und verlieren schnell an Gewicht und bilden blaue Flecken an mehreren Stellen am Körper.

Kann man zu viel Vitamin C konsumieren?

Beim Konsum von zu viel Vitamin C wird der Überschuss vom Körper über die Nieren, durch den Urin ausgeschieden. Für gesunde Menschen ist eine Überdosis daher kaum gefährlich. Bei einer besonderen Empfindlichkeit auf Vitamin C kann es zu Verdauungsproblemen und Durchfall kommen.

Für gesunde Menschen besteht durch übermässigen Konsum von Vitamin C kaum eine Gefahr.

Etwas grösser ist die Gefahr bei Personen mit Nierenunterfunktion. Da die Ausscheidung vor allem die Nieren beansprucht und dies schneller zu Nebenwirkungen führen kann.

Eine weitere Gefahr einer Vitamin C Überdosierung ist die erhöhte Bildung von Oxalsäure, welche sich durch eine hohe Konzentration von Vitamin C in erhöhtem Masse bildet und zur Bildung von Nierensteinen beitragen kann.

Unabhängig davon gibt es auch Menschen die auf Vitamin C allergisch sind. Dies kommt recht häufig vor, wird jedoch oft nicht richtig erkannt, da eine allergische Reaktion oft von vielen anderen Bestandteilen Vitamin C haltiger Lebensmittel kommen kann, wie etwa die Konservierungsmittel, mit denen Gemüse und Früchte behandelt wurden oder Inhaltsstoffe der Nahrungsmittel selbst. Die Symptome einer Allergie können unter anderem Rötung, Juckreiz und Bläschenbildung sein.

Vitamin C Mangel: Ansätze zur Behandlung

Am besten lässt sich ein Vitamin C Mangel durch eine gezielte Vorbeugung verhindern. Dazu gibt es verschiedene Ansätze mit denen man das Problem angehen kann.

Vitamin C-reiche Ernährung

Es ist nicht ungewöhnlich, das man über seine Essgewohnheiten nicht auf die optimale Menge an Vitamin C gelangt. Eine Diät, die dieses Problem löst indem man auf eine ausgewogene Ernährung achtet, die eine regelmässige und ausreichende Versorgung an Vitamin C sicherstellt. Indem man vitaminreiche Nahrungsmittel wie Brokkoli und Zitrusfrüchte zu einem regelmässigen Bestandteil seiner Ernährung macht, lassen sich in der Regel fast alle Formen von Vitamin C Mangel verhindern.

Nahrungsmittel Vitamin C Gehalt pro 100 Gramm (Milligramm)
Brokkoli 110
Bärlauch 150
Paprika 140
Acerola 1700
Orange 50
Kiwi 100

Vitamin C Tabletten

Vitamin C Tabletten können als Nahrungsmittelergänzung verwendet werden um den benötigten Bedarf sicherzustellen. Sie sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und sind mit unterschiedlichen Dosierungen und Formen erhältlich.

Vitamin C Mangel-02

Um Vitamin C Mangel mit gesunder Ernährung zu behandeln, empfiehlt sich grünes Gemüse wie etwa Brokkoli.
(Bildquelle: Louis Hansel / Unsplash)

Die Tabletten enthalten jeweils zwischen 100 und 1000 Milligramm Ascorbinsäure, womit sich der Tagesbedarf ohne weiteres decken lässt. Am besten lässt man sich jedoch von einem Arzt oder Apotheker darüber beraten, welche Dosierung und welche Darreichungsform am besten für einen geeignet ist.

Selbstdiagnose und Arztbesuch

Wie erwähnt sind die anfänglichen Symptome eines Vitamin C Mangels zunächst eher unauffällig und könnten auch andere Ursachen haben. Treten jedoch mehrere der typischen Mangelerscheinungen über längere Zeit hin auf, sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen, denn die langfristigen Auswirkungen eines Vitaminmangels können einen schweren Einfluss auf die körperliche Gesundheit haben.

Eine definitive Diagnose kann nur über eine Blutuntersuchung gestellt werden, doch auch die Essensgewohnheiten sind ausschlaggebend für die Feststellung eines Mangels.

Lässt man sich beim Verdacht auf Vitamin C Mangel von einem Arzt darauf untersuchen, kann man sich zudem auch beraten lassen zu möglichen Optionen zur Behandlung des Mangels, ob dies nun eine ausgewogene Ernährung oder Vitamintabletten als Nahrungsmittelergänzung sind.

Fazit

Die Gefahren die ein unbemerkter oder falsch gedeuteter Vitamin C Mangel für die Gesundheit darstellt ist nicht zu unterschätzen. Auch wenn diese zunächst relativ harmlos scheinen, kann sich daraus mit der Zeit eine grosse Beeinträchtigung des Wohlergehens bilden.

Die Behandlung eines Vitamin C Mangels ist glücklicherweise recht einfach. Die beste Option ist die Prävention eines solchen Mangels durch eine ausgewogene, gesunde Ernährung, die eine genügende Menge an Vitaminreichen Früchten und Gemüse enthält um den täglichen Bedarf zu decken.

Sollte dies aufgrund einer Krankheit oder eines erhöhten Bedarfs nicht ausreichen, kann der Vitamin C Bedarf auch durch die Verwendung von Vitamintabletten gedeckt werden. Diese sind nicht nur ohne Rezept in jeder Apotheke erhältlich, sondern auch relativ kostengünstig.

Bildquelle: Baibakova/ 123rf.com

Einzelnachweise (5)

1. Studie über die Ernährung der Menschen in Deutschland die unter anderem die Aufnahme von Vitamin C untersucht
Quelle

2. Lexikoneintrag zu Vitamin C des US Department of Health and human services
Quelle

3. Studie über die gesundheitlichen Auswirkungen von Vitamin C und von dessen Fehlen
Quelle

4. Studie zur Verwendung von Vitamin C zur Behandlung von Bluthochdruck
Quelle

5. Studie zur Auswirkung einer Lösung mit verschiedenen Inhaltsstoffen, unter anderem Vitamin C, auf die Hautalterung
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Nationale Verzehrsstudie
Studie über die Ernährung der Menschen in Deutschland die unter anderem die Aufnahme von Vitamin C untersucht
Gehe zur Quelle
Vitamin C Factsheet
Lexikoneintrag zu Vitamin C des US Department of Health and human services
Gehe zur Quelle
Effects of Vitamin C on health: A review of evidence
Studie über die gesundheitlichen Auswirkungen von Vitamin C und von dessen Fehlen
Gehe zur Quelle
Effects of vitamin C supplementation on essential hypertension: A systematic review and meta-analysis
Studie zur Verwendung von Vitamin C zur Behandlung von Bluthochdruck
Gehe zur Quelle
Anti‐aging and brightening effects of a topical treatment containing vitamin C, vitamin E, and raspberry leaf cell culture extract: A split‐face, randomized controlled trial
Studie zur Auswirkung einer Lösung mit verschiedenen Inhaltsstoffen, unter anderem Vitamin C, auf die Hautalterung
Gehe zur Quelle
Testberichte