Willkommen bei unserem großen ZMA Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten ZMA Produkte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste ZMA Supplement zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Wir bieten dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein ZMA Präparat kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • ZMA ist ein Nahrungsergänzungsmittel und besteht aus Zink, Magnesium und dem Vitamin B6. Der Mineral-Komplex ist an zahlreichen Prozessen im menschlichen Körper beteiligt. Deshalb ist es wichtig, dass unsere Depots immer gefüllt bleiben.
  • ZMA unterstützt Muskelaufbau und -funktion und verbessert die Testosteronproduktion bei Frau und Mann. Zusätzlich verbessert es die Schlafqualität aufgrund der Unterstützung der hormonellen Balance im Körper.
  • Der Mineral-Komplex ist besonders für Freizeitsportler, Leistungsathleten und Bodybuilder, aber auch für Personen mit erhöhtem Zink, Magnesium und Vitamin B6 Bedarf geeignet.

ZMA Test: Das Ranking

Platz 1: ZincMA, PEAK

Das Produkt PEAK ZinkMA enthält 120 Kapsel à 1000 mg. Der Inhalt einer Kapsel besteht aus hochwertigem Magnesium aus Citrat und Oxid, Zink aus L-Monomethionin und hochdosiertem Vitamin B6. Die Kapselhülle besteht aus Rindergelatine und ist daher nicht für Veganer und Vegetarier geeignet.

Täglich wird eine Einnahme von ein bis drei Kapseln ca. 30 Minuten vor dem Zubettgehen empfohlen. Drei Kapseln enthalten laut Verpackung 450 mg Magnesium, 30 mg Zink und 10,5 mg Vitamin B6. Kunden bewerten das Produkt als sehr gut, da es seine Schlaf-verbessernde Wirkung hält und zu mehr Energie im Alltag beiträgt.

Platz 2: ZMA MAX, GEN

ZMA MAX enthält 180 Kapseln ZMA, aus Rindergelatine. Alle Produkte werden zudem ausschließlich in zertifizierten Betrieben innerhalb der EU hergestellt.

Die Packung ZMA MAX von der Marke Gen ist für drei Monate, mit einer täglichen Einnahme von zwei Kapseln über den Tag verteilt, ausgelegt. Dabei enthalten zwei Kapseln 375 mg Magnesium, 20 mg Zink und 12 mg Vitamin B6.

Kunden, welche dieses Produkt gekauft haben, sind aufgrund der Muskel-regenerierenden Wirkung überzeugt, da sie dadurch mehr Spaß und Erfolge beim Training haben.

Platz 3: ZMA, Bull-Attack

Das in Deutschland hergestellte ZMA Produkt enthält 500 vegane Tabletten und ist daher optimal für Veganer und Vegetarier geeignet. Täglich wird eine Einnahme von zwei Tabletten empfohlen. Wobei die zweite Tabletten kurz vor dem Schlafengehen eingenommen werden soll.

Zwei Tabletten enthalten 750 mg Magnesium, 13 mg Zink und 2,8 mg Vitamin B6. Kunden sind mit dem Produkt sehr zufrieden, da Krämpfe während des Trainings seit der Einnahme der Tabletten der Vergangenheit angehören.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ZMA kaufst

Was ist ZMA?

ZMA ist ein Kombinationsprodukt aus den zwei Mineralien Zink und Magnesium und dem Vitamin B6. Es erhöht die Testosteronproduktion, verbessert die Schlafqualität und hat eine Libido-steigernde Wirkung.

Zink, Magnesium und Vitamin B6 in Form von ZMA verbessert zahlreiche Prozesse im Körper und ist für das optimale Funktionieren unseres Organismus verantwortlich.

Zink ist ein essenzielles Spurenelement und kann vom Körper nicht selbst gebildet werden. Es muss mit der Nahrung zugeführt werden und ist folglich an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt.

Zink ist ein zellschützendes Antioxidans und stärkt das Immunsystem, sorgt für einen balancierten Säure-Basen-Haushalt und ist essenziell für das Wachstum von Haut, Haare und Nägel. Zusätzlich ist es an der Testosteronproduktion beteiligt.

Magnesium gehört zu den Mengenelementen und erfüllt zahlreiche Funktionen im menschlichen Körper. Es ist insbesondere für die Aktivierung von Enzymen im Energiestoffwechsel und für die Funktionsfähigkeit der Nerven auf den Muskeln und für die Muskelkontraktion zuständig.

Vitamin B6 ist als wasserlösliches Vitamin für die Enzymwirkung wichtig. Es ist zusätzlich an zahlreichen Abläufen im menschlichen Körper beteiligt. Hierzu zählen: der Aminosäuren-/ Proteinstoffwechsel, die Hämoglobinbildung und Funktionen im Nerven- und Immunsystem.

ZMA ist insbesondere als Testosteron-Booster bekannt und wird daher besonders zur Leistungssteigerung eingesetzt. (Bildquelle: unsplash.com / Alora Griffiths)

Welche Wirkung zeigt ZMA im Körper?

Die Kombination aus Zink, Magnesium und Vitamin B6 unterstützt eine Vielzahl an Prozessen im menschlichen Organismus. Die wichtigsten Wirkungen sind die Unterstützung eines normalen Energiestoffwechsels und Testosteronspiegels im Blut und eine gut funktionierende Proteinsynthese.

Zink gelangt mit der Nahrung in unserem Körper und unterstützt bei ausreichender Zink-Konzentration im Organismus die Testosteronproduktion. Ein Zinkmangel kann diesen und weitere Effekte einschränken. Ein derartiger Mangel, kann durch übermäßiges Schwitzen beim Sport oder eine unausgewogene Zink-arme Ernährung entstehen.

Magnesium steuert Stoffwechselvorgänge von Kalium, Kalzium, Phosphor und Vitamin C. Wodurch es bei einem Mangel auch zu Störungen dieser Prozesse kommen kann. Zusätzlich steuert es die Funktion der Muskeln und Nerven und ist ein wichtiger Katalysator bei der Verbrennung der Fette.

Somit zählt Magnesium als wichtiger Energielieferant. Wenn Magnesium nicht ausreichend aufgenommen wird, kommt es zu einer Beeinträchtigung der Arbeit von Muskeln und Herz, der Festigkeit der Knochen und Zähne, der Nervensystemfunktion, Erregbarkeit der Muskel- und Nervenzellen etc.

Vitamin B6 besteht genau genommen aus drei Substanzen: Pyridoxol, Pyridoxal und Pyridoxamin. Es ist insbesondere zum Um- und Aufbau von Proteinen (=Eiweiß) notwendig. Genauso wird es beim Stoffwechsel des zentralen Nervensystems und zur Bildung von Hämoglobin (=roter Blutfarbstoff) benötigt.

Eingesetzt wird ein B6-Vitaminpräparat zur Behandlung von Konzentrations-, Lern- und Schlafstörungen und Depressionen. Da Vitamin B6 in sehr vielen Lebensmitteln enthalten ist, kommt es selten zu einem Mangel.

Symptome welche bei einer Unterversorgung des Körpers mit Vitamin B6 auftreten können sind Akne, Müdigkeit und Leistungsschwäche, Wachstumsstörungen und eine erhöhte Infektanfälligkeit.

Wie wirkt ZMA für einen besseren Schlaf?

ZMA wird als Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung des Schlafs und bei Schlafstörungen eingesetzt. Es hat eine positive Auswirkung auf unseren Hormonspiegel und Kortisolhaushalt.

Kortisol ist das Stresshormon unseres Körpers. Es sorgt dafür, dass unsere Konzentrationsfähigkeit durchs Wachsein nicht beeinträchtigt wird. Andererseits darf unser Kortisolspiegel abends nicht zu hoch sein, damit wir besser einschlafen können. ZMA bewirkt genau diesen Ausgleich über den Tag verteilt. Eine gute Magnesiumversorgung des Körpers erhöht zudem die Schlafqualität.

ZMA erhöht die nächtliche Schlafqualität und schafft die optimalen Voraussetzungen für einen erholenden und regenerierenden Schlaf. (Bildquelle: unsplash.com / Kinga Cichewicz)

Wie wirkt ZMA auf den Testosteronspiegel?

ZMA gilt als sehr bekannter Testosteron-Booster. Testosteron ist als männliches Sexualhormon essentiell im Körper und kann  zu mehr Kraft und Muskelmasse beitragen.

Testosteron ist ein wichtiges männliches Sexualhormon, auch genannt Androgen. Es ist sowohl im Organismus des Mannes und der Frau, jedoch in unterschiedlicher Konzentration vorrätig. In der Pubertät trägt Testosteron zum Wachstum der Geschlechtsorgane bei.

In folgender Tabelle haben wir dir die bedeutendsten Funktionen von Testosteron bei Männern und Frauen aufgelistet:

Geschlecht Funktion von Testosteron
Mann Einsatz des Stimmbruchs, Ausprägung breiter Schultern und eines breiten Brustkorbs, Zunehmende Behaarung (Bart, Achsel- und Schamhaare), Geschlechtsspezifisches vorstehendes Kinn und breiter Kiefer
Frau Vertiefung der Stimme, Wachstum der Klitoris, Vermehrung der Körper- und Gesichtsbehaarung (Hirsutismus), Akne

Die Produktion vom männlichen Sexualhormon nimmt beim männlichen Geschlecht zunehmenden Alters ab. Der Androgenspiegel beginnt mit etwa 40 Jahren jährlich um ca. ein bis zwei Prozent zu sinken.

Ein Testosteronmangel zeigt sich durch folgende Symptome:

  • Verminderte Spermienzahl
  • Schrumpfende Hoden
  • Osteoporose
  • Depressionen

Ob eine Einnahme von ZMA als Testosteron-Booster notwendig ist, um beim Training Erfolge zu erzielen, erfährst du in folgendem Video.

Für wen ist die Supplementierung von ZMA geeignet?

ZMA ist für jeden gesundheitsbewussten Menschen geeignet. Besonders Bodybuildern , leistungsorientierten Fitnessathleten, Personen mit einem erhöhten Zink, Magnesium und Vitamin B6 Bedarf und Menschen mit einem Mangel einer der drei Inhaltsstoffe können von einer ZMA-Einnahme profitieren.

Ein Mangel kann sowohl durch einen Arzt bestimmt werden oder durch das eigene Feststellen einer Mangelerscheinung. Wenn eine Unterversorgung vermutet wird, sollte ein Arzt zur Bestätigung hinzugezogen werden.

Was kostet ZMA?

ZMA befindet im Durchschnitt der gesamten Nahrungsergänzungsmittel. Die Preise variieren je nach Packungsinhalt, Dosierung, Qualität und Inhaltsstoffen zwischen 10 EUR und maximal 79 EUR pro 100g.

Am besten vergleichst du die Produkte anhand der im Kapitel Kaufkriterien angeführten Faktoren, um das für dich beste Produkt zu finden.

Wo kann ich ZMA kaufen?

ZMA ist vorrangig im Onlinehandel erhältlich. Genauso ist es auch möglich ZMA im stationären Handel (Reformhäusern, Fitnessshops, Apotheken, etc.) zu kaufen. Es folgen nun einige der gängigsten Online-Shops:

  • amazon.de
  • foodspring.de
  • myprotein.com
  • vitaminexpress.org
  • sportnahrung.de

Alle ZMA Produkte, die wir dir auf dieser Seite vorstellen, sind mit einem Link, mindestens zu einem dieser Shops versehen. Wenn du ein Produktangebot gefunden hast, das dir gefällt, kannst du sofort zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu ZMA?

In Bezug auf eine vergleichbare Alternative zu ZMA ist es möglich ZMA in seinen Einzelbestandteilen zu supplementieren.

Zink, Magnesium und Vitamin B6 sind einzeln in unterschiedlichen Formen erhältlich. Es ist beispielsweise möglich Magnesium in Brausetablettenform zu kaufen. Hier ist der Nachteil, dass Brausetabletten nicht so gut aufgenommen werden können im Vergleich zu ZMA, da dieses an Aminosäuren gebunden ist. Dadurch ist eine bessere Verwertung im Körper gewährleistet.

Zur Supplementierung von Zink, ist es möglich Zinktabletten einzunehmen. Wobei diese durchschnittlich 25 mg Zink enthalten. Vitamin B6 und auch Vitamin B Komplex Präparate sind ebenso in unterschiedlicher Konzentration und Darreichungsform als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich.

Genauso kann Tribulus als Testosteron-Booster anstelle von ZMA eingenommen werden. Dieses ist ebenso in Kapselform erhältlich und enthält den aus pflanzlicher Herkunft stammenden Extrakt.

Die kombinierte Wirkung von Zink, Magnesium und Vitamin B6 als „Allrounder“ in der richtigen Dosierung ist durch die Einnahme von ZMA gewährleistet.

Entscheidung: Welche Arten von ZMA gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du ZMA in deine Ernährung einbauen möchtest, kannst du zwischen zwei verschiedenen Arten von ZMA unterscheiden:

  • ZMA Kapseln
  • ZMA Tabletten

Je nach dem für welche Art der Einnahme du dich entscheidest, kommen unterschiedliche Vorteile und Nachteile auf dich zu. Um die beste Entscheidung für dich zu treffen, möchten wir dir in den folgenden Absätzen deine Wahl erleichtern.

Was zeichnet ZMA Kapseln aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

ZMA ist  überwiegend in Kapselform am Markt erhältlich. In jeder Kapsel befindet sich die optimale Konzentration der drei Inhaltsstoffe. Daher ist die Einnahme in Kapselform ebenso praktisch wie simpel.

Empfehlenswert ist die Einnahme der Kapseln mit genügend Flüssigkeit, um das Schlucken zu erleichtern. Es tritt eine leicht verzögerte Wirkung ein, da sich die Kapselhülle erst im Magen auflösen muss, bevor der Inhalt in die Blutbahnen gelangen kann, um seine Wirkung zu entfalten.

Vorteile
  • Optimale Konzentration
  • Praktische und einfache Einnahme
  • Geschmacksneutral
  • Zum Mitnehmen geeignet
Nachteile
  • Vorgegebene Dosis der einzelnen Inhaltsstoffe
  • Einnahme mit Wasser
  • Verzögerte Wirkung

Was zeichnet ZMA Tabletten aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

ZMA Tabletten sind ZMA Presslinge und werden oral gemeinsam mit Wasser eingenommen. Sie sind aufgrund der nicht benötigten Kapselhülle automatisch für Veganer und Vegetarier geeignet.

Aufgrund der vorgegebenen Dosierung der Tabletten kann ZMA einfach und praktisch eingenommen und auch für Unterwegs mitgenommen werden.

Vorteile
  • Einfach einzunehmen
  • Vorgegebene Dosierung der Inhaltsstoffe
  • Auflösung in Wasser möglich
Nachteile
  • Keine individualisierte Einnahme
  • Eigengeschmack bei Auflösung
  • Einnahme benötigt gegebenenfalls Wasser

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du ZMA vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen ZMA-Produkten entscheiden kannst.

Hier siehst du anhand welcher Faktoren du unterschiedliche ZMA-Produkte miteinander vergleichen und bewerten kannst:

  • Darreichungsform
  • Inhaltsstoffe
  • Z-M-A Konzentration
  • Eignung für Vegetarier und Veganer

In den folgenden Absätzen erklären wir dir ausführlich worauf du bei den einzelnen Kriterien achten solltest.

Darreichungsform

Die Form der Einnahme richtet sich danach, wo, wann und wie du ZMA zu dir nehmen möchtest.

Wie bereits erwähnt, kannst du ZMA sowohl in Kapsel- als auch in Tablettenform einnehmen. Beide eigenen sich optimal für unterwegs. Du kannst sie einfach in der Tasche oder in deinem Gymbag transportieren. Bei Bedarf nimmst du die Kapsel oder Tablette mit ausreichend Flüssigkeit ein.

Wenn du hin und wieder dein Wasser vergisst, ist es empfehlenswert Tabletten einzunehmen, da diese erfahrungsgemäß aufgrund ihrer Größe leichter hinunterzuschlucken sind. Die Tabletten eigenen sich ebenso zum Auflösen und Vermischen mit einem Smoothie oder Proteinshake. Dazu einfach die Tablette mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe in einer Kapsel oder Tablette sind je nach Anbieter unterschiedlich. Die Hauptbestandteile bilden in der Regel ausschließlich Zink, Magnesium und Vitamin B6.

Weiter Zusatzstoffe, welche aufgrund der Herstellung in Kapsel- oder Tablettenform gängig sind haben wir dir in der nächsten Tabelle aufgezeigt.

Tabletten:

Inhaltsbezeichnung Inhaltsstoffe
Hauptbestandteile Magnesiumoxid, Zinkgluconat, Pyridoxinhydrocholorid (Vitamin B6)
Füllstoff Microcrystalline Cellulose, Dicalciumphosphat
Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren

Kapseln:

Inhaltsbezeichunung Inhaltsstoffe
Hauptbestandteile Magnesiumoxid, Zinkgluconat, Pyridoxinehydrocholorid (Vitamin B6)
Füllstoff Microcrystalline Cellulose, Dicalciumphosphat
Glazing Agent Hydroxylpropyl Methylcellulose, Glycerin, Carnauba Wax
Anti Caking Agents Magnesium Stearate, Silicon Dioxide

Z-M-A Konzentration

Die Konzentration beziehungsweise das Verhältnis von Zink, Magnesium und Vitamin B6 variiert zwischen den unterschiedlichen Produkten.

In der folgenden Tabelle findest du die ursprüngliche Zusammensetzung von ZMA, welche dich bei der Auswahl deines ZMA-Produkts unterstützen kann.

Inhaltsstoff Tagesbedarf
Magnesium 400-500 mg
Zink 20-30 mg
Vitamin B6 10 mg

Eignung für Vegetarier und Veganer

Die ZMA Tabletten sind ausschließlich für Veganer und Vegetarier geeignet. Hingegen ist es möglich, dass ZMA Kapseln aus einer Gelatinehülle bestehen und daher nicht vegan sind.

Keine Angst, es gibt auch zahlreiche ZMA Produkte, welche vegan und daher mit einer aus pflanzlicher Herkunft stammenden Kapselhülle hergestellt werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema ZMA

Wie sollte ich ZMA einnehmen?

Empfohlen wird eine Einnahme auf den nüchternen Magen vor dem Schlafengehen. Dabei sollte die letzte Mahlzeit circa zwei Stunden zurückliegen. Hinzukommt, dass du ZMA in etwa 30 Minuten vor der Einnahme anderer Nahrungsergänzungsmittel einnehmen solltest.

View this post on Instagram

Wie oft habt ihr Angst zu versagen ❓ • Die Angst zu versagen, ist bei vielen allgegenwärtig. Man hat Angst davor angestrebte Ziele nicht zu erreichen und es wird oftmals vom schlimmstmöglichen Ergebnis ausgegangen.😕 Denn leider ist der Glaube an die eigenen Fähigkeiten häufig nicht ausreichend gegeben. Viele Unterschätzen sich zu sehr. So ist das auch bei mir. Aber ein durchgängig positives Selbstbild von sich zu haben gestaltet sich allerdings auch sehr schwierig. Denn jeden Tag sieht man in den sozialen Netwerken wie Facebook oder Instagram fast immer nur die "perfekten Menschen" ,da niemand so wirklich die schwierigen Seiten seinen Lebens aufzeigt. Es wird immer nur darüber gesprochen wie perfekt alles ist und wie super das Leben läuft. • Mein Appell an alle die dies betrifft ist also: Lasst euch nicht unterkriegen und zeigt etwas mehr Selbstvertrauen! Traut euch ruhig auch mal riskante Sachen zu! Falls es schief geht werdet ihr dadurch nur stärker indem ihr aus den Fehler lernt.🙏🏻 • 📸 @lauramariebr • #bodybuilding #bodybuildinglifestyle #fitfamgermany #fitfam #bodybuildingnation #fitness #fitnessaddict #naturalathlet #bodyperformance #bizeps #trizeps #gymday #fitfamgermany #mcfit #fitone #muskeln #muskelaufbau #fitnessblogger #gymvibes #fitnation #braunschweig #hannover #wolfsburg #b2ad #tad #naturalbodybuilding

A post shared by Konstantin K|Bodybuilding|BS (@konstantin_aesthedicated) on

Wie nehme ich ZMA beim Sport ein?

ZMA stellt besonders bei intensiv trainierenden Athleten und Bodybuilder ein essentielles Supplement dar. Besonders durch das Schwitzen werden große Mengen an Mineralien des Körpers ausgeschieden.

Beim Sport verliert der menschliche Körper eine Vielzahl essentieller Mineralien durch intensives Schwitzen.

Wann genau du ZMA einnimmst, bleibt ganz dir überlassen. Die Auffüllung deiner Zink-, Magnesium- und Vitamin B6-Depots ist zu jeder Tageszeit möglich und wichtig. Da ZMA eine bedeutende Rolle bei der Regeneration nach dem Training spielt, solltest du dafür sorgen, dass deine Speicher vor der Trainingseinheit gefüllt sind.

Welche Nebenwirkungen hat ZMA?

Da sowohl Zink, Magnesium und Vitamin B6 natürlich im Körper vorkommen, sind Nebenwirkungen ausgeschlossen.

Wer die vorgegebene Dosierung auf der Verpackung des ZMA-Produkts einhält, sollte keine Nebenwirkungen erfahren.

In welchen Lebensmitteln ist ZMA enthalten?

Sowohl Zink, Magnesium und Vitamin B6 können mit der Nahrung aufgenommen werden. Sie alle sind in natürlich vorkommenden Lebensmitteln enthalten.

Magnesiumhaltige Lebensmittel:

  • Weizenkleie (550 mg/ 100 g)
  • Kürbiskerne (535 mg/ 100 g)
  • Sonnenblumenkerne (420 mg/ 100 g)
  • Bitterschokolade (290 mg/ 100 g)
  • Cashewnüsse (270 mg/ 100 g)

Zinkhaltige Lebensmittel:

  • Austern (22 mg/ 100 g)
  • Leber (6 mg/ 100 g)
  • Rindfleisch (4,41 mg/ 100 g)
  • Käse (3,8 mg/ 100 g)
  • Eigelb (3,8 mg/ 100 g)

Vitamin B6 reiche Lebensmittel:

  • Hummer (1,18 mg/ 100 g)
  • Lachs (0,98 mg/ 100 g)
  • Sardine (0,97 mg/ 100 g)
  • Walnusskerne (0,87 mg/ 100 g)
  • Sesamsamen (0,79 mg/100 g)

Wenn du regelmäßig genug, dieser Lebensmittel zu dir nimmst, sollte es zu keinem Mangel kommen.

Um den deinen ZMA-Tagesbedarf optimal zu decken, solltest du täglich durchschnittlich 300 bis 400 mg Magnesium, 10 mg Zink und 1,2 bis 1,5 mg Vitamin B6 zu dir nehmen.

Wie wirkt ZMA in Kombination mit Tribulus?

Tribulus ist einer der bekanntesten Testosteron-Booster. Die Kombination von ZMA und Tribulus soll somit eine noch intensivere und stärkere Wirkung auf die sogenannte „Männlichkeit“ haben.

Tribulus- und ZMA- Produkte in Kombination werden herkömmlich zur Steigerung der Libido- und der Hormonproduktion eingesetzt. Es soll daher  bei erhöhter Einnahme die Produktion von Testosteron bewirken. Genauso wird Tribulus im Sportbereich zur Steigerung der Muskelmasse beworben.

Was es genau mit Tribulus auf sich hat, erfährst du in folgendem Video.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2129161/

[2] https://www.got-big.de/Blog/zma-erfahrungen-nebenwirkungen-einnahme-studien/

Bildquelle: pixabay.com / StockSnap

Bewerte diesen Artikel


49 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,35 von 5